Hausrezept gegen Schluckbeschwerden?


Habe seit gestern Schmerzen am Kehlkopf, wenn feste Nahrung schlucke, vorallelm bei "kratzigen" Lebensmitteln, wie bspw. Toastbrot.

Was kann ich tun, damit es möglichst schnell wieder weggeht?


vielleicht mit salzwasser gurgeln----juute besserung :blumen:
cutie


Na das haste ja gut hingekriegt,ausgerechnet am Wochenende,Ach je :trösten: iss mal heut nichts "kratziges"Probiere was dir Besser bekommt,KALTES oder WARMES:EIS o.Brühe/Tee ec..Halswickel,sonst Montag zum Doc... :trösten: Gute Besserung :blumen:

GRUSS VON SENI


Zitat (Cutiepie @ 02.09.2006 16:55:50)
vielleicht mit salzwasser gurgeln

oder Salbei-Tee falls du hast. Oft hilft auch Kamillentee oder Kamillenextrakt.

Gute Besserung :blumen:

Versuch es mit Salbei(wenn du im Garten hast) Tee,Gurgeln oder einfach kauen!

Salbei wirkt entzündungshemment!


Salbeitee auch gut bei übermässigen Schwitzen(zB bei Wechseljahrsbeschwerden) nur so am rande,zurück zum Thema... :pfeifen:


Das mit Eis kenne ich auch :sabber:

Mit Salzwasser gurgeln mehrmals täglich . Tötet alle Bakterien sofort :blink:


ich trink da immer ingwertee wenns im hals kratzt,
stück ingwer, zitronensaft, honig heisses wasser.



Kostenloser Newsletter