nux vomica: wer hat das homöopath.präp.bereits...


eingenommen...?

hi an alle...

wer kann mir seine erfahrungen beschreiben? weshalb habt ihr es verordnet bekommen...bei welchen beschwerden...wie hat es geholfen?


lg guapa

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Ist das was gegen Übelkeit? Klingt jedenfalls so.

War diese Antwort hilfreich?

Gegen akute Geschichten?
Oder zur Umstimmung tiefer liegender Störungen?
Wenn man es dir empfohlen hat, in welcher Potenz?

War diese Antwort hilfreich?

ja, eine hohe 6 LM potenz...

div. sympts ergaben beim homöopath. die verordnung nux vomica zu nutzen...
z.b.infektanfälligkeit,starke kälteempfindlichkeit, starke innere unruhe,erschöpfung uvm....

guapa

War diese Antwort hilfreich?

sehr hilfreich

War diese Antwort hilfreich?

Hilft gegen den Kater. Also gegen Kopfschmerzen und Übelkeit nach einer durchzechten Nacht. C 30 mein ich. Habs mal von einem Homöopaten empfohlen bekommen.

War diese Antwort hilfreich?

Einer der Homöo-Päpste, C. F. Samuel Hahnemann, darf hier zitiert wrden:

"Hierher gehört, dass diejenigen Personen sie öfter bedürfen, welche sehr sorgfältigen, eifrigen, feurigen, hitzigen Temperaments sind, oder tückischen, boshaften, zornigen Gemüts."

War diese Antwort hilfreich?

Ich denke, bei einer klassischen homöopathischen Behandlung (ein Mittel in hoher Potenz) können die Auswirkungen der Behandlung selten verglichen werden, da die "großen" Mittel" wie z.B. Nux vomica eine Reihe von Symptomen abdecken. Und die Reaktionen nach und während der Einnahme sind meistens individuell.
Die Hauptsache ist, das sich dein Gesamtzustand verändert. Die Möglichkeit einer sogenannten "Erstreaktion" (Verstärkung einzelner Symptome) ist bei LM-Potenzen in der Regel gering. Man sagt, die LM-Potenzen geben tiefe und sanfte Impulse, Störungen wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Es gibt sie: die sogenannte "NuxVomicaPersönlichkeit". ;)

edit: Rechtschreibung

Bearbeitet von ... pong am 06.09.2006 12:04:58

War diese Antwort hilfreich?

Das kommt immer ganz auf die einzelne Person an, die dieses Mittel verordnet bekommen hat. Da gibt es ganz viele Symptome, bei denen Nux Vomica etwas bewirken kann. Die Symptome sind ja aber bei jedem Menschen unterschiedlich, so dass man nicht generell sagen kann, dass dieses Mittel immer bei dieser Krankheit hilft.

War diese Antwort hilfreich?

http://www.similasan.ch/365.2.html

Bei mir hilfts bei nervösem Magen..
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (SKOM @ 08.09.2006 21:38:58)
Bei mir hilfts bei nervösem Magen..

Bei mir beim Kater...
;)
War diese Antwort hilfreich?

hi,

aha gegen den kater;-) und wie nimmst du das dann ein? abends vor dem großen besäufnis oder am morgen danach????????

ich merke nach ein paar tagen der einnahme, dass ich zumindest morgens erstmal wesentlich ruhiger bin, was sich auf den nervösen magen als auch darm positiv auswirkt.

merkte lange schon, dass ich extrem geräuschempfindlich bin, plus äußerer einfluß, z.b. extrem rücksichtslose nachbarn, sodass der kreislauf " genervt sein" dadurch vermehrter innerer ärger, plus div. körperl.anzeichen in konsequenz, immer schlimmer wurde...

mal schauen, wie sich das bei längerer einnahme zeigt....würde mich sehr freuen, dass mit dem mittel "der knoten platzt"

ciao guapa

War diese Antwort hilfreich?

hi quapa :D

..nach dem besäufnis..also morgends danach genauer gesagt..hilft super ich wollt es nicht glauben bis ichs probiert hab.

hilft auch super bei schwangerschaftsübelkeit (zumindest mir), mein doc hatte nix einzuwenden und ich war froh das es mir besser ging!!

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (3Monstermama @ 09.09.2006 13:27:44)
..nach dem besäufnis..also morgends danach genauer gesagt..hilft super ich wollt es nicht glauben bis ichs probiert hab.


Genau.
Aber eine niedrige Potenz:
2 Tabletten Nux vomica D6
War diese Antwort hilfreich?

Meine Freundin gibt ihrem Hund dieses Medikament. Soll unterstützend bei Blasen-Darm-Geschichten (lt. TA).wirken.



Koala

Bearbeitet von Koala am 09.09.2006 17:29:24

War diese Antwort hilfreich?

Nachtrag zum Thema Kater:
Nux lindert zwar die Beschwerden, beschleunigt aber sicher nicht den Alkoholabbau.
Vorsicht also vor Restalkohol!

War diese Antwort hilfreich?

hey, gut, danke für die hinweise.

vertrage eh keinen alkohol mehr, aber sollte es mal sein......

viell. würde aber selbst bei längerer einnahme die hohe potenz auch da wirkung zeigen?!

lg guapa

War diese Antwort hilfreich?

Also, ich habe Nux vomica (auf gut deutsch: Die Brechnuss) als Globulis in der Potenz D6 in meiner Haus- und Urlaubsapotheke.

Es wirkt Wunder bei Sodbrennen, Völlegefühl, Übelkeit und auch beim gefürchteten Kater nach zuviel Alkohol, Kaffee oder Nikotin. Am Besten nimmt man bei letzteren Beshwerden dazu gleich schon mal 5 Globulis vor dem Zubettgehen, dann hat man am nächsten Tag garantiert keinen Brummschädel und auch keine Magenprobleme.

Und wenn mein Lebensgefährte mal wieder an Sodbrennen leidet, verspürt er sogar schon binnen einer Minute nach dem Lutschen der Globulis Besserung. :-)

Ich schwöre auf Nux vomica! :D

War diese Antwort hilfreich?

Wenn Du das mittel nachlesen willst/mußt, dann hier ein guter
Link:
www.globuli.de

Eine auflistung (fast) aller Homöop. Mittel.
Jedes mittel mit vielen links zu Homöop. Internet Seiten. -darum vielseitig und aufschlußreich!

Nux vomica wurde dir ja schon sehr gut von meinen Vorrednern beschrieben.
Aber Nux vomica kann noch etwas mehr:

Bei 1. Reaktionen von anderen Homöop. Mitteln, die allzu schlimm ausfielen,
gibt man Nux Vomica um diese Reaktionen abzuschwächen. Das andere Mittel
wirkt dann "im Hintergund" weiter....

LG
Apfelblüte :blumengesicht:
War diese Antwort hilfreich?

hi apfelblüte,

super deine links. danke vielmals.sehr hilfreich. werde mal fleißig lesen!

lg guapa

War diese Antwort hilfreich?

Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 27.11.2007 15:22:54

War diese Antwort hilfreich?

Hallo!
Eine Freundin gibt das ihrem Hund gegen die Reisekrankheit. Da hilft es sehr gut!

LG
jutta

Bearbeitet von jutta76 am 19.09.2006 17:51:35

War diese Antwort hilfreich?

[B]

Zur Aufhebung von homöopathischen Mittel ist immer noch der rote Kampfer das Mittel der Wahl! ( camphora rubini)

<_<

War diese Antwort hilfreich?

Pfefferminztee wirkt auch dagegen und schmeckt besser! ;)

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter