Stinkkäse ! Hilfe - zuviel


Hilfe, ich habe vorhin ca. 6kg Stinkkäse - Limburger und Romadur - geschenkt bekommen :sabber: Ich mag ihn ja, aber diese Menge. Weiß jemand ob man den Käse einfrieren kann? Hat jemand ein ausgefallenes Rezept ?


Mußte einfach nur grinsen... welch liebenswürdiger Mitmensch schenkt einem solche eine Menge...
Ehrlich gesagt, einfrieren weiß ich nicht so recht. Meine "Käsethekenbedienung" hat mir aber mal (als Gouda im Angebot war) gesagt, daß sie den Gouda einfriert, allerdings nur Stücke, keine einzelnen Scheiben. Wenn Du also nicht kiloweise weiterverschenken willst, wäre das mal einen Versuch wert.


Die Sorten eignen sich hervorragend für Obazda :sabber:
In Scheiben schneiden und panieren wie Schnitzel und braten.
Aufläufe damit überbacken.
Keine Ahnung ob eingefrorener Käse schmeckt.


Hmmmmm :sabber: Obatzda....

Romadur mit Pellkartoffeln und Salzgurken ist auch megalecker

Zitat

Keine Ahnung ob eingefrorener Käse schmeckt.


Käseeis?? Ich weiß nicht recht :verwirrt:

Nö, mal ernsthaft, ich finde, Käse verliert durchs Einfrieren erheblich an Qualität.

Aber bei 6 Kilo würde ich´s doch machen

Romadur mit Pellkartoffeln? :hmm: ich ja, aber mein LG .... :mussweg: :pfeifen:

Wo wohnst du? Ich komm vorbei und hol mir welchen :sabber:

Nein, ich denke mal schon das du ihn einfrieren kannst. 6kg ist natürlich auch ne Menge wenn man überlegt wie klein die Päckchen normal sind. Versuchs doch einfach mal.


Also ich mach mir aus Limburger immer nen leckeren Käsesalat :sabber: :

Limburger würfeln, Zwiebeln dazu, Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Wasser
Ein paar Stunden ziehen lassen, fertig.

Ist aber wirklich Geschmackssache - meinen Freund könnt ich damit bis in die Wüste jagen.

Edit: Naja, normalerweise würd ich ihn nicht unbedingt einfrieren (Geschmacksverlust?), aber bevor er weggeworfen wird, kann mans ja mal ausprobieren.

Bearbeitet von JaJa am 14.09.2006 14:02:07


Käsespätzle!! hmmmmlekka!!


Meine Mutter hat auch mal einen ganzen Laib Käse geschenkt bekommen. Sie hat den z.T. eingefroren (aber in Stücken, keine Scheiben) und nach dem Auftauen in der Küchenmaschine zerkleinert, dann zum Gratinieren benutzt. Das dürfte doch mit dem Romadur auch funktionieren.

Bearbeitet von Mrs Bean am 14.09.2006 15:17:31


Wenn Du den Käse hauptsächlich zum kochen verwenden willst, kannst Du ihn problemlos einfrieren. Zum Pur essen ist er nach dem Auftauen nicht mehr so geeignet (Schmierig und lommelig) geht aber trotzdem.

Kannst Ihn aber auch einlegen. Lecker in Öl, Zwiebeln, Knobi, Lorbeer, Piment...etc



Schau mal HIER

oder HIER

vielleicht auch noch HIER

Bearbeitet von Ludwig am 18.09.2006 12:24:23


Käse wird beim Einfrieren krümelig und verliert sein Aroma. Besser: Kochkäse draus machen.

Gruß

Abraxas



Kostenloser Newsletter