Internetliebe: kann das gutgehen?


Hallo,
auch mir ist es vor einem Jahr passiert das ich eine Frau im Internet kennen gelernt habe und wir uns jetzt vorstellen können zusammen zu leben.Was wir auch jetzt versuchen,das Problem ist nur das Sie in Peru lebt und ein neues Leben in Deutschland anfangen möchte.
Würde gerne mal wissen ob auch jemand von Euch sich durch das Internet kennen gelernt habt und immer noch zusammen seid.
Bin mal gespannt......... :pfeifen:

Bearbeitet von HSommerwind am 16.09.2006 14:22:52


Ja fast 6 Jahren glücklich verheiratet.
Und beide Holländer die in Deutschland wohnen die sich so über es Internet AOL kennen gelernt haben. rofl

Bearbeitet von internetkaas am 03.03.2006 08:56:39


mein freund und ich sind erst 5 monate zusammen. aber auch wir haben uns im internet kennen gelernt. wohnen allerdings nur 100 km auseinander.


Wir damals 230 km. :heul:
Ein Jahr nur am Wochendende.

Bearbeitet von internetkaas am 03.03.2006 09:36:43


Mein LG und ich haben uns auch im Internet kennen gelernt. In einem Fußballforum. *g* Das ist schon 4,5 Jahre her. Seit letztem Jahr leben wir zusammen. :wub:


fuss-im-ohr und ich haben uns im chat von frag-mutti kennengelernt und jetzt fahren wir gemeinsam in den urlaub :wub: :wub: :wub:


Zitat (yuki @ 03.03.2006 - 09:40:49)
fuss-im-ohr und ich haben uns im chat von frag-mutti kennengelernt und jetzt fahren wir gemeinsam in den urlaub  :wub:  :wub:  :wub:

Toll das freut mich :blumen:
Echt klasse!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bearbeitet von internetkaas am 03.03.2006 09:43:06

Ich freu mich gar nicht mit!

weil ich die Beiden dann ganz doll im Chat vermisse :heul: :heul: :heul:

Bearbeitet von Paradiesvogel am 03.03.2006 09:44:54

wie gut das es lanie gibt :P die fussi immer und überall mit hinschleppt *G*



Also wir haben uns auch übers Inet kennengelernt, 500km waren zwischen uns
sind nach einem halben jahr zusammen gezogen und sind nun über 3 Jahre zusammen!


Das klingt ja alles sehr interessant....Ich kann mir sowas nicht vorstellen, weil ich denke, dass man im Internet anders ist, als im realen Leben...Lass mich aber gerne eines Besseren belehren. Mich würde es deshalb interessieren, wie denn das erste Treffen "in Echt" rofl war...was man gedacht hatte vom Gegenüber und so!!!


evtl ist es übers internet sogar besser, weil man die interessen und den charakter seines gegenüber zuerst kennen lernt. In einer lokal/disco etc ist man doch sehr oberflächlich. Ich und yuki haben uns übrigens stundenlang am telefon unterhalten (Telefonflat sei dank). Sicher kann sowas auch in die hosen gehen, nur ist es sicher weit intensiver weil man schon die interessen ziemlich stark vergleicht. Das erste treffen ist dementsprechend spannend *g*
*bussi* @ yuki :wub: :wub:

@ lanie *knuddel* :P


heißt das nicht: YUKI und ich? :hmm:

Eine Freundin von mir hat durch dem Internet ihren jetzigen Ehemann kennen gelernt und meine Schwester hat sich nach 12 Jahren Ehe von ihren Mann getrennt weil sie beim chatten im "ELTERN-Treff" jemanden kennen gelernt hat (na ja dazu muss ich sagen das sie und ihr Mann eh schon getrennte Wege gingen).


Zitat (Paradiesvogel @ 03.03.2006 - 19:47:35)
heißt das nicht: YUKI und ich? :hmm:

LOL paradiesvogel
trotzdem werde ich von ihm nach strich und faden verwöhnt!!!

stÜmmt, sorry yuki schatz *verwirrt bin* :wub:


Gut das es das Internet gibt . Sonst würde sich keiner mehr kennenlernen .


Klingt wirklich spannend...
Ich bin deshalb so skeptisch, weil ich das auch mal erlebt habe und es bei mir völlig in die Hose ging! Ich hab mir denjenigen ganz, ganz anders vorgestellt! Und irgendwie war ich dann nach 2 Abenden sehr enttäuscht...
Deshalb hab ich nach euren Erfahrungen gefragt...
Toll, das es da so viele positive Berichte gibt! :blumen:


In dem besonderen Fall würd ich nicht sagen, dass das Kennenlernen übers Internet die wichtigste Rolle spielt, sondern die Tatsache, dass da zwei unterschiedliche Kulturen aufeinander treffen. Also ich hoff mal ich hab das richtig gedeutet, dass die Süße aus Peru ist und nicht z. B. ne Engländerin, die da Ärztin ist oder sowas.

Wie siehts aus mit Sprache, könnt ihr euch gut verständigen? Habt ihr was gemeinsam? Wie sehr hängt sie an der Heimat und an der Familie, könnt ihr da öfter gemeinsam hin, wenn sie Heimweh haben sollte und sowas?

Das Internet ist meiner Meinung nach ne super Einrichtung für Leute, die gerne Kontakte in alle Welt haben wollen. Übers Chatten und so kann man sich echt schon gut kennenlernen, wenn man will, also Sachen, die man sich auch am Telefon erzählen oder in Briefen schreiben würde. Ich halts auch für möglich, sich übers Internet zu verknallen, wenn man regen Kontakt hat, und auch, dass es Bestand hat. Zu sagen, es wird nicht funzen, weils übers Internet zustande kam, halt ich für albern. Die Zukunft wirds zeigen.


Hi, ich hab auch mal jemanden im Chat kennengelernt und mich ewig davor gedrückt mich mit ihm zu treffen...

Irgendwann war es dann so weit und ich war sehr positiv überrascht und ich hab es bereut das wir uns nicht schon früher getroffen haben...

Naja nur sind wir "nur" sehr gute Freunde... mal sehen vielleicht entwickelt sichja noch ma was

GLG *Daisy*


whynot47, mich würde auch interessieren, wie du dir ein treffen bzw. eine zukunft mit deiner chatpartnerin vorstellst. da ich fuss-im-ohr im frag-mutti-chat kennengelernt habe - also in keinem flirtchat - war unser kennenlernen eher zufall. trotzdem ist mit der zeit der wunsch gewachsen sich zu sehen und zu berühren. wenn es nur ein flirt bei dir ist, ok. aber wie willst du in so weiter entfernung eine beziehung aufbauen? kalle hat ja auch schon einige wichtige fragen gestellt, was ist z. b. mit der sprache? vielleicht möchtest du uns ja noch mehr erzählen, es würd mich auf jedenfall sehr interessieren!


Ich bin davon ausgegangen, dass die beiden sich schon persönlich kennen. :o Ok steht da nicht, habs aber vorausgesetzt, weil von gemeinsamer Zukunft die Rede ist, und ich selber kanns mir nicht vorstellen, dass man über sowas ernsthaft nachdenkt, wenn man sich noch nie wirklich gesehen hat.
Kann sein dass das für die beiden unwichtig ist, ich kann da nur von mir ausgehen. Also n paar Infos mehr wären gut, dann kann man sich n besseres Bild machen.


Ich habe Marc auch übers Internet kennen gelernt, beim ersten Treffen dachte ich den siehst Du nie weider keine Ahnung wieso ich das gedacht habe........nun sind wir seid 3 Monaten verheiratet und im Mai erwarten wir unseren Nachwuchs :wub:
Im Übrigen hätte ich nie geglaubt das sowas funktioniert, aber ich wurde eines Besseren belehrt :)


:wub: Keiner mag mich bin ganz alleine auf dieser WELT!!!!


Mfg Frankyboy :wub:


Zitat (Eifel (Rursee) @ 03.03.2006 - 21:19:43)
:wub: Keiner mag mich bin ganz alleine auf dieser WELT!!!!


Mfg Frankyboy :wub:

na dann aber mal ab in den frag-mutti-chat frankieboy ;-)

Zitat (yuki @ 03.03.2006 - 22:23:08)
Zitat (Eifel (Rursee) @ 03.03.2006 - 21:19:43)
:wub: Keiner mag mich bin ganz alleine auf dieser WELT!!!!


Mfg  Frankyboy :wub:

na dann aber mal ab in den frag-mutti-chat frankieboy ;-)

:wub: das werde ich bald machen wenn ich bei mir zuhause internet hahe :wub:

MFG FRANKYBOY :wub:

Wie kannst du so etwas sagen? :wub:

Hm... Jetzt habt ihr hier alle viel positives berichtet.. Aber - es kann auch anders gehen. Meinen Ex-Mann habe ich in einem Chat kennengelernt. Da uns 650 km trennten (neben seiner damaligen Ehefrau) - trennte er sich flux von seiner Frau und ich bin zu ihm gezogen. Es schien alles so perfekt - der Himmel auf Erden.
Nach drei Jahren haben wir geheiratet und ein Jahr später bin ich geflohen. Er hat im Netz weiter gechattet - bedeutet nichts? Doch. Als er beruflich in den USA war, habe ich zufällig sein Login in einem Chat gesehen und ihn angeschrieben. Die Einzelheiten würden zu weit führen und wären zu persönlich. Es war das Schlimmste was ich mir vorstellen konnte. Der Boden unter meinen Füssen war von jetzt auf gleich weg. :ph34r:

Er hat wohl gedacht, das diese aufregenden ersten Monate - die Schmetterlinge - für immer so aufregend bleiben. Als es nicht so war, suchte er halt weiter. :wacko:

Im "wahren" Leben hätte das auch passieren können. Stimmt. Aber dann wäre ich nicht so weit von zu Hause weggezogen. :heul:

PS: Für alle Ehefrauen, die jetzt denken - geschieht ihr Recht... Stimmt. Irgendwie. :D Aber die "anderen" Frauen sind nicht verantwortlich für die Treue von Männern. Das ist der Mann - bzw. die Frau.

Bearbeitet von Regenbogen1965 am 03.03.2006 22:11:05


Zitat (yuki @ 03.03.2006 - 09:40:49)
fuss-im-ohr und ich haben uns im chat von frag-mutti kennengelernt und jetzt fahren wir gemeinsam in den urlaub :wub: :wub: :wub:

:wub: oh... das ist ja eine süsse geschichte! ich wünsche euch ganz viel glück und einen super-urlaub!!!

Ich hab jetzt auch nur von der guten Seite erzählt :)

Natürlich hatte ich auch schon ein schlechtes Erlebnis,
aber es kann alles gut oder schlecht ausgehen :)
:pfeifen:


Ich finde das toll, was Ihr hier fuer schoene Geschichten erlebt habt. Nur ich haette Angst, dass man bei irgend so einem Verrueckten landet, der einen Sprung in der Schuessel hat und sonstwas plant. Tut mir leid, dass ist jetzt vielleicht ein bisschen krass. Aber bei mir dauert das immer, bis ich jemandem vertrauen kann.

Edit: ich bin halt so'n Weichei!

Bearbeitet von Mikro am 03.03.2006 22:34:29


:D also ich habe meinen mann nicht über´s internet kennengelernt, damals gab es das noch nicht.

er war mein brieffreund, ich hab ihn dann mal in spanien besucht und seit fast 16 jahren sind wir zusammen :wub:

es lagen 3000 km zwischen uns, aber wenn ich mir was in den kopf setze, dann bekomme ich´s auch :lol:

ich könnte mir also auch gut vorstellen jemanden über´s internet kennenzulernen.
und ich denke mal, wenn einem jemand sympatisch ist, dann wird man ihn früher oder später kennenlernen wollen und dann funkt´s oder es funkt nicht.

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 04.03.2006 00:11:04


Zitat (Eifel (Rursee) @ 03.03.2006 - 21:19:43)
:wub: Keiner mag mich bin ganz alleine auf dieser WELT!!!!


Mfg Frankyboy :wub:

:wub: :wub: :wub: knuddel-knuddel, Franky!!!!! :bussi: :bussi:

Wer hat Dich da nicht lieb???!!!

Zitat (Mikro @ 03.03.2006 - 22:33:50)
Ich finde das toll, was Ihr hier fuer schoene Geschichten erlebt habt. Nur ich haette Angst, dass man bei irgend so einem Verrueckten landet, der einen Sprung in der Schuessel hat und sonstwas plant. Tut mir leid, dass ist jetzt vielleicht ein bisschen krass. Aber bei mir dauert das immer, bis ich jemandem vertrauen kann.

Edit: ich bin halt so'n Weichei!

Genauso denk ich auch....man kann sich im Chat so sehr verstellen und am Ende triffst du dich mit einem Psycho o. ä. :D !!!
Das soll jetzt nicht heißen, dass das bei euch so ist! Aber, ich hab solch eine Erfahrung gemacht! Ich spreche also aus Erfahrung....

Bearbeitet von Krishu am 04.03.2006 09:39:37

Ich hab meinen Freund auch im Internet kennengelernt. War damals (vor 5 Jahren) in den USA als Austauschschülerin für 5 Monate und habe dort meine allerersten Erfahrungen mit dem Internet gesammelt. Hab meinen Schatz im friends-online chat kennengelernt (da gab es damals noch nicht so viele bekloppte). Habe dann auch aus den USA mit ihm ein paar mal telefoniert und an Karneval, als ich wieder in Deutschland war, hat er mich dann zu Hause besucht. Meine Eltern waren natürlich sehr skeptisch und wollten ihn gleich sehen und kennenlernen :)

Dieses erste Treffen war krass. Er war kein besonder hübscher, aber soooo lieb und lustig.
Wir lebten dann noch 1 1/2 Jahre eine Fernbeziehung (er kam aus Cuxhaven und ich aus der Nähe von Aachen,also 500km), dann zog er für 1 1/2 Jahre bei mir und meinen Eltern ein und machte seinen Zivildienst. Die Zeit war kacke....haben nur so nebeneinander her gelebt.
Naja, danach bin ich nach Koblenz gezogen, wegen Studium und er nach Aachen wegen Ausbildung und nun führen wir seit 2 Jahren eine Wochenendbeziehung.

Sind also nun schon 5 Jahre zusammen und in 2 Jahren werden wir endlich zum allerersten mal richtig zusammenziehen und den ganz normalen Alltag erleben. :)

Ich denke mal, dass Internetbeziehungen wirklich klappen können, auch wenn der Partner aus Peru oder sonst woher kommt. Es braucht jedoch alles viel viel mehr Zeit als im "normalen" Leben und man muss mitlerweile wirklich sehr aufpassen mit was für Leuten man sich da abgibt. Aber wenn man schon öfters miteinander telefoniert hat, sich Zeit lässt und den anderen auch schonmal öfters getroffen hat, kann daraus eine wunderbare lang anhaltende Liebe entstehen.

Ich drück auf jeden Fall allen Internetverliebten hier die Daumen !


Zitat (Eifel (Rursee) @ 03.03.2006 - 22:19:43)
:wub: Keiner mag mich bin ganz alleine auf dieser WELT!!!!


Mfg Frankyboy :wub:

Dann ändere es einfach. Sitzt doch vorm Internet

Also, ich kann ja verstehen wenn der Chatter innerhalb Deutschland irgendwie kommt . Aber einen Chatter aus Peru einfliegen zu lassen (den man noch nie vorher gesehen, gefühlt, geschmeckt ) hat, verstehe ich nicht. Was macht man denn mit dem Chatter wenn die Chemie nicht stimmt. Briefmarke auf dem Po und zurück schicken?? Immerhin reisst man den Chatter von Familie, Freunde, Beruf u.s.w. rauss. Das alles würde ich nie für eine Chatbekanntschaft aufgeben die ich nicht vorher öfters gesehen habe um beurteilen zu können ob ein Zusammenleben klappen könnte. Allerdings wäre ich auch nicht so veranlagt das ich nach einem einmaligen Treffen es beurteilen könnte.
Nee, das wäre nix für Mutter.
Die anderen Chatlieben sind damit auch nicht zu vergleichen weil sie sich im Chat kennenlernten (wie im Bus, Brieffreundschaft, Disco u.s.w.) und dann erst einmal sich die Chance gaben sich näher kennen zu lernen. Das ist ziemlich normal und im Zeitalter des Internets auch nix ungeöhnliches.
Aber wenn es um so eine grosse Entfernung geht (Peru) dann ist das in meinen Augen mehr als verantwortungslos diesen Menschen aus seinen Kultur, Soziales Leben zu reissen. Da muss man wohl erst einmal ein bisschen Geld investieren und die Flüge bezahlen um sich besser kennen zu lernen . Alles andere ist Kinderkacke .


@mikro und krishu...

Ich habe irgendwann, zu meiner anfangszeit im netz mal regeln fuer das treffen von leute, die man im internet kennengelernt hat gefunden... ich bekomms nicht mehr ganz zusammen... aber, das wichtigste ist, dass man sich an einem oeffentlichen ort treffen sollte (/me bevorzugt die stammdisse) und dass jmd wissen sollte, wo man ist und mit wem man dort ist, am besten der besten freundin noch die handynummer des dates geben... und evtl eine uhrzeit ausmachen, fuer einen kontrollanruf der freundin... so ist man schonmal ganz gut abgesichert *denk*

Ich hab das glueck, dass ich in dem einen forum und chat ziemliche viele leute persoenlich kennen... ich hab die auch erst im RL getroffen und bin dann in das forum gekommen... wenn ich dann jmd einladen/besuchen moechte, kann ich erstmal erkundigungen einholen...

Aber auch ich bzw meine wg hat schon schlechte erfahrungen gemacht... leider... das sorgt fuer misstrauen, was einige leute nicht verdient haben...

Ich wuensche allen, dass sie keine schlechten erfahrungen mit irgendwelchen psychos aus dem netz machen und den verluepten wuensche ich alles gute! :blumen:

Sorry, fuer das OT...


Zitat (yuki @ 03.03.2006 - 21:10:33)
whynot47, mich würde auch interessieren, wie du dir ein treffen bzw. eine zukunft mit deiner chatpartnerin vorstellst. da ich fuss-im-ohr im frag-mutti-chat kennengelernt habe - also in keinem flirtchat - war unser kennenlernen eher zufall. trotzdem ist mit der zeit der wunsch gewachsen sich zu sehen und zu berühren. wenn es nur ein flirt bei dir ist, ok. aber wie willst du in so weiter entfernung eine beziehung aufbauen? kalle hat ja auch schon einige wichtige fragen gestellt, was ist z. b. mit der sprache? vielleicht möchtest du uns ja noch mehr erzählen, es würd mich auf jedenfall sehr interessieren!

Hallo,
es freut mich das doch schon so viele,Ihre Liebe im Internet gefunden haben.
Ich habe vergessen zu erwähnen,das wir uns nicht in einem Chat kennen gelernt haben,sondern bei einem Singletreff im Internet.Ihre Freundin die auch Peruanerin ist und mit einem Deutschen verheiratet ist ,helfen und bei den übersetzungen.
Klar wissen wir nicht was uns die Zukunft bringt und ob wir füreinander bestimmt sind ??? aber wir sind der Meinung nichts unversucht zu lassen.Wenn es nicht klappen sollte,kann Sie jeder Zeit zurück und hatte einen schönen Urlaub.

Ich muß auch vielen von Euch zustimmen,das wenn man sich im Internet kennen lernt viel lockerer und ehrlicher mit dem kennen lernen umgeht.
Werde Euch auf dem laufenden halten.
Gruß an alle
whynot47
:wub:

Möchte hier keineswegs altmodisch erscheinen.
Aber wo ist der gute alte Briefwechsel geblieben??
Wer macht sich denn heute noch die Mühe,Briefe zu schreiben??
Alles ist der modernen Zeit wie Internet,Globalisierung, SMS usw. geschuldet.
Behaupte ich mal.
Als ob die Menschen der Zeit davonlaufen.
Wer kennt denn seine eigene Handschrift noch,außer beim ausfüllen von Formularen oder einem handschriftlich verfassten Lebenslauf etwa.
Heute ist alles so schön bequem.Ein paar Klicks und die Welt ist in Ordnung.
Schade eigentlich,wo doch die Handschrift eines Menschen viel über selbigen aussagt.
Um sie zu deuten, muß man kein Graphologe sein.
Ob es im Internet auch so ist,kann ich nicht nachvollziehen.Bin nicht in der Situation,jemanden über das Netz kennenlernen zu müssen.
Spannender finde ich im jeden Fall den Briefwechsel.


Also da geb ich doch Heinzi mal glatt Recht! :blumen: :blumen:
Nix ersetzt den guten, alten Brief. Trotz PM-Möglichkeit.


Zitat (Heinzi @ 06.03.2006 - 02:54:22)
Möchte hier keineswegs altmodisch erscheinen.
Aber wo ist der gute alte Briefwechsel geblieben??
Wer macht sich denn heute noch die Mühe,Briefe zu schreiben??
Alles ist der modernen Zeit wie Internet,Globalisierung, SMS usw. geschuldet.
Behaupte ich mal.
Als ob die Menschen der Zeit davonlaufen.
Wer kennt denn seine eigene Handschrift noch,außer beim ausfüllen von Formularen oder einem handschriftlich verfassten Lebenslauf etwa.
Heute ist alles so schön bequem.Ein paar Klicks und die Welt ist in Ordnung.
Schade eigentlich,wo doch die Handschrift eines Menschen viel über selbigen aussagt.
Um sie zu deuten, muß man kein Graphologe sein.
Ob es im Internet auch so ist,kann ich nicht nachvollziehen.Bin nicht in der Situation,jemanden über das Netz kennenlernen zu müssen.
Spannender finde ich im jeden Fall den Briefwechsel.

Ohne Internet hätte ich so in denn sinne mein Holländer nicht kennengelernt. rofl
Und so zuverlässig ist die Post heute zu Tage auch nicht rofl
Nicht zu vergessen wieviel Menschen haben sich gegenseitig geholfen.
Wieviel kranken Menschen hätten so nie Kontakten gefunden.
Und wievielen haben sich wieder gefunden und und und und

Ich habe letzten Sommer mal so aus Spass eine Anzeige im Internet gemacht.
Gesucht habe ich eigentlich niemanden obwohl ich single war. Wollte nur mal schauen, was für Typen sich so melden.

Gleich am ersten Tag hat mir ein Mann ganz süss auf meine Anzieige geantwortet und wir machten ein Treffen für den nächsten Tag an einem neutralen Ort ab.

Dann hatte ich an diesem Tag schreckliche Rückenschmerzen und wollte das Treffen absagen. Doch mein Halbbruder überredete mich (ist ja nur kurz für einen Kaffee...).

Ich ging und....

Das war am 20. Juli 05.

Anfang Jahr sind wir zusammengezogen und sind seither eine glückliche Familie.
Meine Tochter und er verstehen sich auch super!

LG

Anja :blumen:


Zitat (internetkaas @ 06.03.2006 - 07:16:21)
Zitat (Heinzi @ 06.03.2006 - 02:54:22)
Möchte hier keineswegs altmodisch erscheinen.
Aber wo ist der gute alte Briefwechsel geblieben??
Wer macht sich denn heute noch die Mühe,Briefe zu schreiben??
Alles ist der modernen Zeit wie Internet,Globalisierung, SMS usw. geschuldet.
Behaupte ich mal.
Als ob die Menschen der Zeit davonlaufen.
Wer kennt denn seine eigene Handschrift noch,außer beim ausfüllen von Formularen oder einem handschriftlich verfassten Lebenslauf etwa.
Heute ist alles so schön bequem.Ein paar Klicks und die Welt ist in Ordnung.
Schade eigentlich,wo doch die Handschrift eines Menschen viel über selbigen aussagt.
Um sie zu deuten, muß man kein Graphologe sein.
Ob es im Internet auch so ist,kann ich nicht nachvollziehen.Bin nicht in der Situation,jemanden über das Netz kennenlernen zu müssen.
Spannender finde ich im jeden Fall den Briefwechsel.

Ohne Internet hätte ich so in denn sinne mein Holländer nicht kennengelernt. rofl
Und so zuverlässig ist die Post heute zu Tage auch nicht rofl
Nicht zu vergessen wieviel Menschen haben sich gegenseitig geholfen.
Wieviel kranken Menschen hätten so nie Kontakten gefunden.
Und wievielen haben sich wieder gefunden und und und und

Die Vorzüge des Internet oder der Telefonie hatte ich auch nicht in Frage gestellt. :rolleyes: :rolleyes:
Wollte nur darstellen,wie bequem man eigentlich durch diese neuen Möglichkeiten der Kommunikation geworden ist.

Wir haben uns auch im Internet kennengelernt, das war September 2004. Seit Oktober 2004 sind wir ein Paar und seit April 2005 wohnen wir zusammen.
Ich habe den besten Mann den man sich vorstellen kann (das sagt jeder der zufrieden ist gell? :D ) und ich habe es bis heute nicht bereut diesen Weg des Partnerkennenlernens gegangen zu sein ... es war eine Kleinanzeige bei AOL!!!

Anfangs, muss ich ehrlich sagen, habe ich nur in den K.. gegriffen und wollte es schon aufgeben. Aber im Nachhinein wusste ich warum: sonst hätte ich meinen Schatz nicht kennengelernt und darüber bin ich super glücklich :daumenhoch:


Hi,

also zuerst wolle ich ma sagen ICH LIEBE BRIEFE SCHREIBEN!!!

Und dann wollte ich noch etwas sozusagen ganz aktuelles schreiben...

Deletzt jeamndem im Chat kennen gelernt... er wohnt im Örtchen nebenan...wir haben uns gleich getroffen und und ganz arg ineinander verkuckt... :wub: :wub: :wub: :wub:

Jetzt hab ich ganz ganz ganz viele Schmetterlinge in meinem Bauch und bin ganz ganz glücklich... und hoffe das bleibt ganz ganz lange so


GLG *Daisy*


Da freu ich mich für Dich,Daisy.

Hoffentlich hält das Bauchgefühl lange an.

Ich wünsch es Dir. :wub:


Hi Jenser,
wenn ich Daisy ware wurde ich dir sagen, dass es mir nicht gefallt wenn du dich fuer mich freust. Ich,die Daisy, wuerde mich ganz gerne selber freuen.
Ich haette nichts dagegen wenn Du Dich mit mir freust,aber...

ein weiterer Single
i-punkt


Da hast Du Recht i-Punkt.

So kann man es auch sehen. :pfeifen:


why not warum soll das nicht möglich sein, falls man keinen partner oder partnerin in der nähe findet, dann ab ins internet, sehr nett. Dann triffst du dich mithilfe des schönen wochenendtickets der buba, und ab gehts. is doch nett im internet helga


Zitat (helga122 @ 24.03.2006 - 12:43:23)
why not  warum soll das nicht möglich sein, falls man keinen partner oder partnerin in der nähe findet, dann ab ins internet, sehr nett. Dann triffst du dich mithilfe des schönen wochenendtickets der buba, und ab  gehts. is doch nett im internet helga

Hallo Helga,man sollte den Menschen schon etwas genauer kennen,bevor man solche Kommentare los lässt.Ist vielleicht etwas einfach von mir formuliert aber da steckt mehr dahinter,als nur ein schönes Wochenende.

Gruß
whynot47 :(


Kostenloser Newsletter