Karamell aus Topf entfernen


Jetzt bin ich gespannt, ob mir hier auch jemand helfen kann.

Heute abend gibt es zum Nachtisch einen Pudding mit Karamellglasur.

Frage: wie bekomme ich den Rest der Glasur denn nun aus dem Topf? Das ist ja superschnell fest geworden.
Ich habe den Topf unter heißes Wasser gesetzt - aber ob das was bringt, wage ich zu bezweifeln.
Liebe Grüße
Hilla


den Topf mit Wasser füllen und langsam aufkochen bis das Wasser den Zucker vom Boden löst.


Ab auf den Herd damit und aufkochen. Dann immer schön rühren. Der Zucker sollte sich im Wasser lösen. Dauert aber bestimmt. Ansonsten weiche ich Angebranntes mit Geschirrspültabs über Nacht ein. Aber bei Zucker wird das nicht reichen. :(


Wir dürfen uns was wünschen, cladiere. :D


Zitat (HSommerwind @ 16.09.2006 13:56:56)
Wir dürfen uns was wünschen, cladiere. :D

Zwei gleiche Gedanken zur selben Zeit :daumenhoch:



Ich wünsche mir nen guten Start in die Arbeit.

Urlaub is rum, muss Montag wieder ran...

Herzlichen Dank, das leuchtet mir total ein. Hätte ich auch selbst drauf kommen können.... :D


Nicht zu fassen - jetzt wollte ich gerade Eure Tipps befolgen und siehe da:
durch das heiße Wasser hat sich alles bereits aufgelöst, sogar der benutzte Löffel ist wieder karamellfrei. :lol:


Prima.

Wenn der Karamelfilm nicht zu dick ist gehts also auch ohne erhitzen. Respekt.
Nun ja, Zucker ist ja auch wasserlöslich.

ich weiß nur, dass ich mal Karamelbonbons gemacht habe. Das ging nur durch Wasser und erhitzen wieder weg. Waren aber bestimmt auch mehr Rückstände in der Pfanne.



Kostenloser Newsletter