Sonntagsessen: Gibt das noch?


Gibt es noch die wirklich sagen so das ist Sonntags essen?
Ulli hat was schönes geschrieben bei was kommt heute auf denn Tisch, und so kamen wir beide auf Sonntags essen.


Früher in Zeiten wo das Geld knap war habe ich es doch durchgehalten Sonntags was besonderes auf denn Tisch zu stellen.

Bearbeitet von internetkaas am 17.03.2007 15:25:14

Du hast aber schnell reagiert.


Nein, bei uns gehts nach Hunger und Zeit. Am Sonntag gibts auch schon mal nur Eintopf oder Nudeln und in der Woche mal Braten, etc.

Nachtisch gibts fast immer, entweder selber gemacht oder was aus der Dose, oder Joghurt.


Nachtisch das gibt immer am Wochende

Als die Kinder noch klein waren hab ich Sonntags immer ein komplettes Menu gekocht so mit Suppe und Nachtisch und allem drum und dran.
Jetzt pennen die bis Mittags und essen dann nur ein Toast. Also lohnt sich so ein großer Aufwand garnicht. Mein Mann und ich frühstücken dann auch nur ausgiebig und später als gewöhnlich. Wenn ich jedoch Lust zum kochen hab, und am WE hab ich ja auch mehr Zeit dazu, dann koch ich etwas Schönes und die Kinder essen Abends warm oder es gibt die Reste am Montag.


Dass kenne ich auch noch wie die Kinder älter waren mit spät schlafen und was die essen.
Glaube das war immer Toastbrot mit Käse und am liebsten alles mit Ketchup


Bearbeitet von internetkaas am 07.03.2005 12:35:00

Bei uns wird Sonntags meist spät und ausführlich gefrühstückt. Wenn wir dann nix Dolles vorhaben, kochen wir etwas, was zeitaufwändig ist, wozu man unter der Woche keine Zeit hat. Haben wir etwas vor, wird ein *zackfertig* Rezept genommen. Oder wir gehen Sonntags auch manchmal essen. Und bei nem Ausflug wird eh außerhalb gegessen :)

LG Bücherwurm


Na richtiges Sonntagsessen würde ich das nicht nennen was wir maachen bei und gibt es auch mal ein schnelles Steak oder Geschnetzeltes. Da ich aber Berufstätig bin , mach ich Sonntags schon mal nen Braten, den ich unter der Woche nicht mache, denn da hab ich die Zeit und die Muse dazu.
Gruß Tulpe :D


Oh ja gibt noch Sonntagsessen....ziemlich jeden Sonntag bei meiner Schwiegermutti in Spee......muss sagen so langsam kann man sich daran gewöhnen....allerdings gabs das zuvor bei mir eher selten......


Also bei uns gibts schon noch so richtiges Sonntagsessen. Meine Kids schlafen mittlerweile zwar auch ziemlich lange, abes das Mittagessen würden die auf keinen Fall verpassen. Da ich auch berufstätig bin wird in der Woche nur schnell gekocht. Da geniese ich es schon am Sonntag was Besonderes zu kochen. Jedenfalls würd ich Sonntags NIEMALS Nudeln kochen. Die gibts für die Kids echt oft genug :wacko:
Gruß Orange

Das kann ich mir gut vorstellen das die dann es Mittagessen nicht verpassen möchte.

Wir machen am Wochenende immer spätes Frühstück, und dann koche ich abends was gutes (laut meinen Kindern, koche ich aber immer was gutes :) )
Also manchmal kann das auch was einfacheres sein, aber meist ist es doch so eine Art Sonntagsessen. Da wir alle gern warm und herzhaft essen, gibt es aber nur Nachtisch, wenn wir Gäste haben.

Gruß,
Eike


Als ich noch ein Kind war, da hat es am Sonntag schon oft mal was besonderes gegeben. Seit ich alleine lebe lade ich meine Kinder zum Essen bei mir ein und koche dann mal extra nur für sie. Die freuen sich dann eh immer, weil sie selber nicht so gerne kochen


Na die Zeiten haben sich doch wieder verändert.
Neuerdings habe ich es wieder eingeführt Sonntags wieder gut zu kochen.
Mal mit frischen Kuchen oder Dessert.
Beides wird uns zuviel und können das Figurmäßig nicht erlauben.
Auch versuche ich es etwas festlich zu gestalten.
Ein Zeitlang dachtze ich mir auch wozu, aber mein Mann findet es besser und so genießen wir es.

Bearbeitet von internetkaas am 29.03.2007 14:35:29

Kaasi .,........... letzten Sonntag meinte mein Kleiner 4 Jahre .... Mama ich will Kuchen essen, ich sagte ihm daraufhin ich hab keinen .. er warum es ist doch Sonntag ........

Da merkte ich erst dass ich meist am Wochenende speziell Sonntag immer was besonderes hinstell

Ich finde es schön am Sonntag wenn alle da sind etwas besonderes zu kochen ....... muss ja nicht immer langwierig sein ..... und ich weiß noch als Kind wie ich es genossen hab am Sonntag nach dem Aufstehen :blink: um 12 was leckeres zu Mittag essen


Ja genau so empfinde ich es auch wieder Sonntag soll doch Sonntag bleiben.

Früher ein Sonntag ohne Kuchen undenkbar,wir waren7 Personen da musten es 2 Kuchen sein einer Vormittags einer Nachmitags!!! :D :D :D

Ein Sonntag ohne Kuchen war kein Sonntag! :huh: :huh: :huh:

Edit:Und Klösse musten auch sein! :P

Bearbeitet von wurst am 29.03.2007 14:50:17


Bei uns gehört zum Sonntag auch ein leckerer Kuchen oder Waffeln .


Meistens gibt es bei uns Sonntags einen Braten , Rouladen etc. .......aber auch schon mal etwas schnelles .


Zitat (wurst @ 29.03.2007 14:47:43)
Früher ein Sonntag ohne Kuchen undenkbar,wir waren7 Personen da musten es 2 Kuchen sein einer Vormittags einer Nachmitags!!! :D :D :D

Ein Sonntag ohne Kuchen war kein Sonntag! :huh: :huh: :huh:

Edit:Und Klösse musten auch sein! :P

Und wie denkst du heute über den Sonntag?

als ich noch bei meinen eltern gewohnt hab haben die sonntags immer für mich gekocht. unter der woche hab ich denen immer was gemacht. meistens gabs dann pfannkuchen, schweinebraten, eintopf oder tortellini mit käse-sahne sauce (das einzige, was mein papa kann :D )
jetzt wohn ich mit meinem freund zusammen und wir haben das sonntagsessen meistens samstags, weil wir samstag abend weggehen und sonntags zu müde sind.
meistens gibts dann was persisches und sein vater oder kumpels kommen vorbei.


Zitat (internetkaas @ 29.03.2007 14:53:15)
Zitat (wurst @ 29.03.2007 14:47:43)
Früher ein Sonntag ohne Kuchen undenkbar,wir waren7 Personen da musten es 2 Kuchen sein einer Vormittags einer Nachmitags!!! :D  :D  :D

Ein Sonntag ohne Kuchen war kein Sonntag! :huh:  :huh:  :huh:

Edit:Und Klösse musten auch sein! :P

Und wie denkst du heute über den Sonntag?

Ich bin ein guter Bäcker und Sonntagskuchen ist ein muß!!! :D

Sonntags wird bei uns immer ausgiebig und spät gefrühstückt, meistens sitzen wir da so bis 1/2 12, danach machen wir einen schönen Sonntagsspaziergang und trinken danach Kaffee und essen ein Stück Kuchen, manchmal gekauft oder ne Torte tiefgekühlt, aber meistens frisch gebackenen Kuchen.

Gegen 18 Uhr wird dann bei uns ein klassisches Sonntagsmenü gegessen mit schön gedecktem Tisch und Kerzen etc., mit Suppe oder Vorspeise, Hauptgericht, Salat und Nachtisch oder Käseplatte, dazu gibt es dann auch ein Glas Wein.

Mal ist es ein Braten, mal ne Lammkeule, oder auch ne Ente, oder Babypute, oder ein Filetsteak mit ner leckeren Sauce dazu, wenn ich viel Glück hab auch mal ein Steinbutt, halt immer was besonderes.

Auch an den Feiertagen wird bei uns immer Abends erst warm gegessen, weil wir halt sooooooooooo gerne frühstücken.


Ich bin da vielleicht ein bisschen altmodisch, aber bei mir gibt es auch noch immer ein Sonntags essen, meistens mit Knödeln verschiedener Art und einem Nachtisch :blumen:


Das von Omi hört sich ja sehr lecker an :sabber:

Frag nicht was ich jetzt So kochen werde B)



Kostenloser Newsletter