Frag Mutti Blogwahl 2021: Hier sind die Gewinner*innen!

Frag Mutti Blogwahl 2021: Hier sind die Gewinner*innen!

Ihr habt entschieden, hier ist das Ergebnis!

Deutsche Marine auf dem Weg in den Libanon

Neues Thema Umfrage
Zitat (Kalle mit der Kelle, 22.09.2006)
Island ist ohne eigene Armee NATO-Mitglied, darum steig ich grade nicht hinter deine Denke. :hmm: :hmm: :hmm:

Du kannst ja Island auch nicht mit Deutschland, oder Ländern wie Frankreich oder England vergleichen.

Glaubst Du, die Nato würde es zulassen, das z.B. D,F und E jetzt einfach mal sagen: Och, wir schaffen mal unser Militär ab - Die Nato passt ja auf uns auf...
Das kann ja nicht funktionieren, so war das gemeint.

Also, ich habe zwei Söhne. Der eine hat Wehrersatzdienst geleistet und ist immer noch dabei (DRK). Der zweite weiß noch nicht, ob er zum Bund gehen wird.

Einverstanden bin ich damit zwar auch nicht, aber das muß jeder für sich selbst entscheiden.

Ich frage mich, warum ein so wichtiges und aufrührendes Thema unter Hobbies & Freizeit steht.

Zitat (Kalle mit der Kelle, 22.09.2006)

.
.
.
Übrigens, auch Island hat keine Armee. Von der geographischen Lage her find ich das bedeutsamer als die Tatsache, dass Liechtenstein keine Armee hat, Island ist zwar von befreundeten Ländern umgeben, aber durch die Insellage praktisch jeder Regierung ausgeliefert, dies sich leisten kann n paar Schiffe mit beschissenen Absichten loszuschicken.


Die sehen das wahrscheinlich realistisch, ähnlich wie die Schweiz.


Bei gesteigertem Interesse andererseits würden Sie einfach okkupiert.
Da hätten sie `eh nichts entgegenzusetzen, warum also kämpfen?

Die Schweiz übrigens hat so ein Handbuch herausgebracht:
Partisanenkampf o.ä. von einem Major, dessen Namen ich nicht weiß.
Gibt es in ordentlichen Bibliotheken, nicht ausleihbar (wenns überhaupt da ist - wird gern geklaut), da auf dem Index, zu gefährlich für jedermann.

Inhalt: Die Schweiz hat `eh keine Chance und würde sofort überrannt, also werden sie gleich auf den Fall hinterher vorbereitet.
Interessant, oder?
----

It is the soldier, not the reporter, Who has given us freedom of the press.

It is the soldier, not the poet, Who has given us freedom of speech.

It is the soldier, not the campus organizer, Who has given us the freedom to demonstrate.

It is the soldier who salutes the flag - - who serves beneath the flag — whose coffin is draped by the flag and — who allows the protester to burn the flag.

----

In diesem Sinne

Bearbeitet von Jaxon am 22.09.2006 13:29:33

Wenn ihr hier über Nato,Wehrpflicht und Europa und und diskutiert.. was sicher in Ordnung ist, nur sind eure Diskussionsthemen die ihr anschneidet viel zu breit gefächert um sie im einem Fred global zu behandeln. Hier sind einige Dinge genannt worden,die es verdient hätten näher behandelt zu werden, aber nach meiner Meinung, erklärungs bedürftig sind.. zumindest oder nur Halbwahrheiten sind,aber ich schreib ja auch ne menge Unsinn .. :blumen:
Kalle hat es schon angedeutet.. man muss zB wissen, was die Nato ist und wie man sich eine geopolitsiche Zukunft in Europa denken kann um darüber sachlich zu diskutieren. Nur das ist am Thema nicht vorbei , so doch aber nur Nebensächlich.

FM ist nun mal kein politisches Forum und so gesehen, kann so ein Thema in so einen Themenbereich(Hobbies & Freizeit) fallen wie hier. Wenn der Besitzer dieses Forums das gewollt hätte, dass man politsche Themen und politische Meinungen hier vertreten kann.. hätte es einen Themenbereich gegeben, der sich Politik oder sowas nennt .. und ich kann mir gut vorstellen wie einige Leute im Hintergrund schwitzen, wenn sie so einiges hier lesen.

:blumen:

Hoffentlich läufts nicht wie im KONGO. :blumen:

Am Tag als dort die Kämpfe losbrachen - hat sich der Oberkommandierende nach Schweden zur Freundin verpieselt - und hat die Soldaten vor Ort die Suppe allein auslöffeln lassen.

@ kalle habe ich gesagt das ich nicht weiß was die NATO ist ??du hattes mich gefragt ob ich was davon gehört habe und dann habe ich dich falsch verstanden

Zitat (Kalle mit der Kelle, 22.09.2006)
Fenjala, dir wird vielleicht auch schon aufgegangen sein, dass Kids nicht immer das machen, was ihre Eltern ok finden, und wenn du Kinder bloß in die Welt gesetzt hast, um denen ihr Leben zu diktieren, hast du n Problem.

Polizisten, Feuerwehrmänner und und und leben auch n gefährliches Leben, regt sich da einer auf? Wer Soldat werden will und kann, solls machen, solange da möglichst wenig Vollpfosten drunter sind, die sich mit ner Waffe in der Hand und mit nem Rang ausgestattet vorkommen wie n Gott.
Armeen sind moralisch verwerflich? Joooooo, klaro, und natürlich respektierts auch jedes Land und jede Regierung, wenn n anderes Land sagt "wir haben keine Waffen, sind friedlich, können uns auch nicht verteidigen, wenn wir angegriffen werden". Ich schlag vor, das probieren wir mal in kleinem Stil, bevor die Kasernen geräumt und die Grenzen nicht mehr geschützt werden. Jeder mit der Einstellung lässt ab jetzt Tag und Nacht die Hütte offen, macht publik, wo die Wertsachen liegen und dass man nicht die Polizei ruft, und dann sehen wir mal, wer wie lange noch ungestört und mit vollem Besitz in den eigenen vier Wänden wohnt. rofl rofl rofl

kalle, das problem ist völlig anders gelagert. sicher sind polizisten und feuerwehrleute auch bei ihren einsätzen gefährdet, aber wie ich schon sagte, sie sind nicht im einsatz um zu töten. eine armee tötet aber im ernstfall menschen. deshalb kann es auch keine friedensarmee geben, das ist schon ein widerspruch in sich. ein mensch hat nun mal nicht das recht einen anderen zu töten, auch nicht in erfüllung eines befehls.

ich möchte noch mal an meine worte erinnern, die ich schon vor der letzten bundestagswahl gebetsmühlenartig jedem gepredigt habe, nämlich, dass die merkel deutsche soldaten in einen kriegs- oder kriseneinsatz schicken wird.
damals hat sie sich dagegen verwehrt. und? was war das wort dieser frau wert?
wie gesagt, dieser frau fehlen in ihren handlungen und entscheidungen die christlichen grundwerte und sie entscheidet auch nicht wie eine mutter entscheiden würde, weil sie ist ja keine. meiner meinung nach die größte kanzler-fehlbesetzung aller zeiten.
Zitat (cladiere, 22.09.2006)
Zitat (Kalle mit der Kelle, 22.09.2006)
Zitat (liebesding1980, 22.09.2006)
In so situationen frage ich mich was ist wenn wir Hilfe brauchen wer Hilft uns Keiner Hilft uns wenn mal Krieg in Deutschlad ist.

Du hast nicht zufällig mal was von der NATO gehört? :wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:

Nur...würde Deutschland die Bundeswehr abschaffen, dann würden wir auch ruck-zuck aus der Nato fliegen...

Was will ein Land, dass sich nicht verteidigen kann denn in der Nato?


Da ist ein großer Denkfehler drin! :pfeifen:

nein, da ist kein denkfehler drin! gerade weil deutschland diese einzigartige vorgeschichte hat, hätte es nie wieder zu waffen greifen dürfen. deutschland hätte auf souveränität bestehen müssen.

wieso läuft das Thema eigentlich unter "Hobbies & Freizeit" ?

Bearbeitet von Perle1147 am 22.09.2006 16:15:42

logisch gefragt! rofl

Zitat (Perle1147, 22.09.2006)
wieso läuft das Thema eigentlich unter "Hobbies & Freizeit" ?

Krieg spielen ist vieleicht ein Hobby? B) B) B)

Wenn mann manche Beiträge hier liest könnte es so sein! ;)

HOBBYs gibts! :P


da hat die Evolution EINMAL einen Fehler gemacht .....

und Männer über 65 werden lassen rofl

und die fabrizieren gleich 98 % allen ELENDS in der Welt

incl. Krieg usw....

Bearbeitet von Ingeborg am 22.09.2006 17:20:40

Zitat (Ingeborg, 22.09.2006)
HOBBYs gibts! :P


da hat die Evolution EINMAL einen Fehler gemacht .....

und Männer über 65 werden lassen rofl

und die fabrizieren gleich 98 % allen ELENDS in der Welt

incl. Krieg usw....

rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl
Zitat (Ingeborg, 22.09.2006)
HOBBYs gibts! :P


da hat die Evolution EINMAL einen Fehler gemacht .....

und Männer über 65 werden lassen rofl

und die fabrizieren gleich 98 % allen ELENDS in der Welt

incl. Krieg usw....

Wenn die mal nicht von ihren Frauen dazu angestiftet worden sind??? ;) ;) ;)

Na - das war ja auch schon meine Frage.
"Warum steht das Thema unter Hobbies und Freizeit?"

Natürlich ist das hier kein politisches Forum. Soll es ja auch nicht sein.
Aber eine Sparte für "Aktuelles" oder "Themen des Tages" fände ich nicht schlecht.

Zitat (Hilla, 22.09.2006)
Na - das war ja auch schon meine Frage.
"Warum steht das Thema unter Hobbies und Freizeit?"

Natürlich ist das hier kein politisches Forum. Soll es ja auch nicht sein.
Aber eine Sparte für "Aktuelles" oder "Themen des Tages" fände ich nicht schlecht.

oder im Allgemeinen Forum.

Na dann verallgemeinere ich mal das Thema....

Zitat (gwendolyn, 22.09.2006)
wie gesagt, dieser frau fehlen in ihren handlungen und entscheidungen die christlichen grundwerte und sie entscheidet auch nicht wie eine mutter entscheiden würde, weil sie ist ja keine.

Bush ist n wiedergeborener gläubiger Christ und Vater. Hussein hat Kuwait überfallen und seinen eigenen Sohn ermorden lassen. Hast du noch irgendwas Sinnvolles zu sagen dazu, wie "umsichtig" Machthaber, die sich fortgepflanzt haben, Entscheidungen treffen?

Deutsche Soldaten waren vor Merkel in lebensgefährlichen Gebieten, darum versteh ich nicht, wieso bloß auf Merkel rumgehackt wird.
Wer sich verpflichtet ist sich klar drüber, dass der überall hinkommen kann. Soldaten, die sich bloß die Eier schaukeln und früh in Rente wollten sind jetzt bestimmt derbe überrascht. :lol: :lol: :lol:
Zitat (liebesding1980, 22.09.2006)
@ kalle habe ich gesagt das ich nicht weiß was die NATO ist ??du hattes mich gefragt ob ich was davon gehört habe und dann habe ich dich falsch verstanden

Zitat
In so situationen frage ich mich was ist wenn wir Hilfe brauchen wer Hilft uns Keiner Hilft uns wenn mal Krieg in Deutschlad ist.

Vielleicht erklärst dus mir, wieso du zwar weißt, was die NATO ist und was für ne Bedeutung die hat, aber trotzdem so ne Frage wie oben stellst? :hmm: :hmm: :hmm:
Ne lass mal lieber, ich glaub da kommen noch mehr Fragezeichen raus, ich mach hier den Trapattoni. :mussweg:
Zitat (Kalle mit der Kelle, 22.09.2006)
Zitat (gwendolyn, 22.09.2006)
wie gesagt, dieser frau fehlen in ihren handlungen und entscheidungen die christlichen grundwerte und sie entscheidet auch  nicht wie eine mutter entscheiden würde, weil sie ist ja keine.

Bush ist n wiedergeborener gläubiger Christ und Vater. Hussein hat Kuwait überfallen und seinen eigenen Sohn ermorden lassen. Hast du noch irgendwas Sinnvolles zu sagen dazu, wie "umsichtig" Machthaber, die sich fortgepflanzt haben, Entscheidungen treffen?

Deutsche Soldaten waren vor Merkel in lebensgefährlichen Gebieten, darum versteh ich nicht, wieso bloß auf Merkel rumgehackt wird.
Wer sich verpflichtet ist sich klar drüber, dass der überall hinkommen kann. Soldaten, die sich bloß die Eier schaukeln und früh in Rente wollten sind jetzt bestimmt derbe überrascht. :lol: :lol: :lol:


du gehst stillschweigend von der prämisse aus, dass jeder, der christ ist, sich an die christlichen werte hielte. ich behaupte aber lediglich, dass jemand, der kein christ ist, auch kein christliches wertesystem lebt. die umkehrung kann richtig sein, muss aber nicht.

Bearbeitet von gwendolyn am 22.09.2006 21:30:52

Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 28.11.2007 10:44:46

Wieso sollen christliche Grundwerte für jede Gesellschaft notwendig sein? Nicht jeder ist Christ, gibt schließlich nen Haufen Atheisten, Agnostiker, Hindus und und und.
Ich kriegs grade erst wieder vorgelebt, wie engstirnig und verbohrt gläubige Christen sein können, die Eltern meiner Lady standen kurz vor nem Schlaganfall, als die gesehen haben, was ihre Tochter sich an Land gezogen hat, denen isses latte, was für n Mensch ich bin, für die zählt bloß, dass ich lange Haare hab und darum untragbar. :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash:

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 22.09.2006 21:52:27

...

Bearbeitet von MEike am 28.11.2007 10:42:55

Zitat (MEike, 22.09.2006)

Der Inhalt der sogannten christlichen Grundwerte ist gar nicht so christlich. Er ist gesellschaftsnotwendig.


Ein wahres WORT!!!

Klick!
Zitat (Kalle mit der Kelle, 22.09.2006)
Fenjala, dir wird vielleicht auch schon aufgegangen sein, dass Kids nicht immer das machen, was ihre Eltern ok finden, und wenn du Kinder bloß in die Welt gesetzt hast, um denen ihr Leben zu diktieren, hast du ein Problem

da hast du recht ,wenn sie in den krieg ziehen wollen kann ich nicht's daran ändern trotzdem wär es schrecklich für mich und ihr leben diktieren wär das letzte was ich tun würde :labern:
Zitat (wurst, 22.09.2006)
Zitat (MEike, 22.09.2006)

Der Inhalt der sogannten christlichen Grundwerte ist gar nicht so christlich. Er ist gesellschaftsnotwendig.


Ein wahres WORT!!!

Klick!

interessanter link.
Zitat (Kalle mit der Kelle, 21.09.2006)
Zitat (FranzBranntwein, 21.09.2006)
Wenn man das alles mal richtig überlegt, dann befindet sich Deutschland seit heute im Krieg.

Wenn man sich mal richtig informiert, erkennt man, dass diese Aussage falsch ist.

Gaaaaaaaaaaaaanz heißer Tipp: Sich schlau machen, was für Rechte und Pflichten n Land haben kann, wenns NATO-Mitglied ist, und Deutschland ist seit den Neunzigern wieder voll souverän. War übrigens für viele n Anreiz, Soldat zu werden, damit man auch selber irgendwoanders hin kann und nicht bloß in Deutschland n bisschen zum Spaß und Üben rumballern kann.
Wer heute Soldat oder Soldatin wird, weiß genau, dass es gefährlich werden kann.

Nun, kalle mit der kelle,

man merkt allein beim Lesen Deiner Kommentare, daß Du noch sehr jung bist !
Dazu brauchte ich mir nicht zuerst Dein Profil ansehen ! :huh:
Bitte mach Du Dich erst mal schlau, ehe Du es Anderen rätst! ;)

Wer kann helfen?

Mein Neffe ist bei der Marine. Der nächste Einsatz sollte nach Djibutti gehen.
( Seeweg bewachen) Ohne große Vorankündigung wurde alles umgemodelt und es ging in den Libanon.
So, nun geh'ts los

Meine Eltern schauten am 21.09.06 Fernsehen, plötzlich sahen sie dort ihren Enkel, der interviewt wurde. Er befand sich in Willelmshaven, Verabschiedung der Marinesoldaten. :traurig:
Leider sahen sie nur das Ende der Sendung.
Es muss wohl eine Sondersendung gewesen sein. Lief auf NDR Fernsehen.
Ich habe eine Mail ans NDR geschickt und nachgefragt. Sie teilten mir mit, dass ich einen Mitschnitt der Sendung auf VHS oder CD bekommen kann. (35.,€) Ich soll denen sagen wie die Sendung heißt. ( könnten die das nicht am schnellsten rausfinden?)
( keine Ahnung wie die Sendung hieß)
Ich teilte denen auch mit , dass es sich um die Verabschiedung der Ma......
handelt.

Danke schon mal!
Hat vielleicht jemand von euch die Sendung gesehen und kann mir den Titel sagen?

Meine Eltern sind ganz traurig darüber, dass sie die Sendung verpasst haben.

Zitat
Hat vielleicht jemand von euch die Sendung gesehen und kann mir den Titel sagen?


20.15 Uhr NDR aktuell: Einsatz in Nahost - die Marine sticht in See

Quelle: www.ndr.de


NDR aktuell berichtet vom Tag in Wilhelmshaven, wo die deutsche Marine-Einheit Richtung Libanon in See sticht. Wir berichten von der Ablege-Zeremonie und ordnen ein. Was erwartet die deutschen Soldaten vor der libanesischen Küste?

Was erwartet die deutschen Marine-Soldaten vor der libanesischen Küste? Wie wird ihr Auftrag konkret aussehen, wie wird sich der tägliche Dienst abspielen?Heute ist der Marine-Verband von Wilhlemshaven aus in See gestochen, in ca. 2 Wochen werden die deutschen Schiffe vor Ort sein. NDR aktuell berichtet von der Auslauf-Zeremonie, dem Tag in Wilhelmshaven, zeigt Hintergründe und ordnet diesen Einsatz ein.

Bearbeitet von cladiere am 29.09.2006 12:13:45

Hallo Cladiere,

vielen, vielen Dank :jupi:

Ich wusste doch, dass ich mich auf euch verlassen kann.

LG

Gern geschehen... :blumenstrauss:

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter