Bettproblem,was meint ihr ?


Hallo ihr :)

Ich steh grad vorm Problem,dass mein Freund mithilfe des Bettes Platz einsparen will in meinem kleinen Zimmer. Ein Hochbett wollen wir nicht und auch kein Stockbett. Er will nun sowas hier: http://i7.ebayimg.com/01/i/02/1c/13/57_2.JPG

Aber ich find das nicht so ideal :( Habt ihr irgendwelche Ideen ?? Kaufen müsste ich noch nen ..mein Alter war recht groß,aber vll liesen sich meine Klamotten auch anders verstauen.


Wir haben auch das Problem mit einem sehr sehr kleinem Schlafzimmer...

Wir haben vorallem die Schrankfrage so gelöst, daß wir uns einen großen Schiebetürenschrank gekauft haben...So haben wir noch etwas Platz für unser Doppelbett


Wir haben eine Schrank selbst gebaut das wir auch das Problem hatten der Schrank geht von einer zur anderen Seite und bin zur Decke ich find klasse.


Also eigentlich ist das unten nur ein Gästebett, für längere Zeit garantiert nichts.
Wie wäre es mit einem Klappbett:

http://www.calendagroup.it/tedesco/matrimonialearibalta.php

Bearbeitet von Sparfuchs am 24.09.2006 21:18:07


nen 1,40iger bett oder kleiner reicht völlig für 2 leute.
dann ein bett, was "unten offen" ist, oder worunter man behälter schieben kann, gibt ja auch welche, bei denen das integriert ist.
wem es nicht zu nervig ist, die kleidung unter dem bett herauszuholen.
schiebetüren sind schon eine gute sache.
hatte damals mein bett, und am fuß den schiebetürenschrank.
ok, ans unterste fach kam ich nicht so gut ran, an die anderen aber doch eigentlich recht gut. so kann man viel platz sparen.
dieses bett, wie du es gepostet hast, hatte ich früher, ist auf keinen fall ideal für 2, also echt nichts.


Zitat
Wir haben vorallem die Schrankfrage so gelöst, daß wir uns einen großen Schiebetürenschrank

Inwiefern ist das platzsparender ? Meine Eltern haben auch so ein Teil..aber ist das platzsparender ?? Ich wollt mir halt so einSchlafzimmer kaufen.


Zitat
Wir haben eine Schrank selbst gebaut das wir auch das Problem hatten der Schrank geht von einer zur anderen Seite und bin zur Decke ich find klasse.

Wie kann ich mir das vorstellen ??

Zitat (Magic @ 24.09.2006 21:22:14)
Zitat
Wir haben vorallem die Schrankfrage so gelöst, daß wir uns einen großen Schiebetürenschrank

Inwiefern ist das platzsparender ?

Naja, nen normalen Schrank hätten wir zwar stellen können aber dann hätten wir die Türen nicht öffnen können...weil daneben gleich das Bett steht....

Mit den Schiebetüren können wir aber sowohl Schrank als auch Bett 180X200 ins Zimmer stellen...

Naja, Wenn alles fertig eingerichtet ist, ist trotzdem so gut wie kein Platz im Zimmer, aber wir kriegen die Türen des Schranks auf... :D

Ich hatte auch so einen selbstgebauten Schrank, ich echt super.

Eigentlich machst du erst mal sowas wie ein großes Regal an die Wand, naja von Wand zu Wand eben und bis zur Decke rauf. Wie tief der Schrank werden soll und wie die Regalböden verteilt sind, kannst du ja jetzt bestimmen.
So, und dann bekommt man im Baumarkt für relativ wenig Geld fertige Schranktüren aus Holz, z.B. mit Lamellen. Die gibts in unterschiedlichen Größen, die Höhen entsprechen meistens den gängigen Raumhöhen. Die macht man dann mit Schanieren fest, an Leisten, die ebenso bis zur Decke raufgehen und voilá - fertig ist der Schrank. Wenn du noch Platz übrig hast, wo keine Tür mehr hinpasst, machste eben einfach ein Brett davor....


..... 100, 100, 100, ich hab die 100 voll!..... :jupi:

Bearbeitet von keke am 24.09.2006 21:48:06


Hätt mir gern das Schlafzimmer angesehen, aber der link geht nicht :(


Keke - Gratulation zum 100ertsten.

Darauf :prost:


Zitat (Sanne @ 24.09.2006 21:02:56)
Wir haben eine Schrank selbst gebaut das wir auch das Problem hatten der Schrank geht von einer zur anderen Seite und bin zur Decke ich find klasse.

:offtopic:
Diesen Beitrag musste ich ein paar mal durchlesen bis ich ihn ganz verstanden habe. Mit ein paar Punkten und Kommas wäre es einfacher gewesen.
Diese Zeichen sind keine Gängelung, sondern erfüllen einen Sinn, FINDE ICH.
:punktpunktpunkt:

Achso...naja,das will mein Freund halt nicht,dass es arg eng wird im Schlafzimmer *seufz* eig. is es ja MEINE Wohnung..aber er meinte,er wills nicht zu eng,sonst kommt er nicht mehr vorbei-Männer halt.

Dann hier nochmal mein Wunsch-Schlafzimmer: http://cgi.ebay.de/komplettes-Schlafzimmer...1QQcmdZViewItem


Das ist doch sehr schön was du da haben willst und da fehlt der Platz?


Sieht ja mal echt schick aus. Wie groß ist denn das Schlafzimmer?


Ich hab mal bei einer dieser Heimwerkersendungen so eine Problemlösung gesehen. Das war klasse. Die haben einen Podest in das Zimmer gebaut (was ich ja sowieso schon mal cool finde :wub: ) und unter dieses Podest ein Bett zum Rausziehen.Also praktisch wie eine überdimensionale Schublade. Dann wäre das Platzproblem echt gut gelöst und nen Schrank könntest du auf das Podest stellen.

Wie wärs?? :rolleyes:


dieses komische schubladenbett kann ja nur ungemütlich sein! wie wollt ihr das dann machen? 10 minuten gute-nacht-kuscheln und dann muss dein freund in die schublade? :wallbash: ich glaub nicht, dass ihm das sonderlich gefällt. :D

poste doch mal einen grundriss (skizze) von deinem schlafzimmer, mit maßen. vielleicht fällt uns dann noch eine andere lösung ein.


Zitat (katzentier @ 25.09.2006 10:31:08)
dieses komische schubladenbett kann ja nur ungemütlich sein! wie wollt ihr das dann machen? 10 minuten gute-nacht-kuscheln und dann muss dein freund in die schublade? :wallbash: ich glaub nicht, dass ihm das sonderlich gefällt. :D

poste doch mal einen grundriss (skizze) von deinem schlafzimmer, mit maßen. vielleicht fällt uns dann noch eine andere lösung ein.

Was soll daran denn ungemütlich sein??

Diese Schublade wird zum Schlafen rausgezogen und am Tag wieder zurückgeschoben um Platz zu sparen.

Tztztz, kann es sein, dass dir einfach die Vorstellungskraft fehlt??? :pfeifen:

Es ist nicht viel anders als das Bett, das Magics Freund vorgeschlagen hat, nur größer (also können mind. 2 Personen auf einer Höhe pennen) und sicher moderner!! Außerdem ist es etwas, was nicht jeder hat und Platz für einen Schrank gäbe es auch noch!!

Hab schon gesucht, aber ich find das Bild nicht. Ich suche weiter!! :P

@jojomama:

ich hab nicht dein schubladenbett gemeint, sondern das bett aus dem link von magic! :blumen: da schläft man ja auf 2 ebenen, und das stell ich mir schon ungemütlich vor.

die heimwerkersendung die du meinst hab ich glaub ich auch gesehen, dieses podestbett war nicht schlecht. und vor allem viel kuschelfreundlicher.


Zitat (katzentier @ 25.09.2006 10:55:06)
@jojomama:

ich hab nicht dein schubladenbett gemeint, sondern das bett aus dem link von magic! :blumen: da schläft man ja auf 2 ebenen, und das stell ich mir schon ungemütlich vor.

die heimwerkersendung die du meinst hab ich glaub ich auch gesehen, dieses podestbett war nicht schlecht. und vor allem viel kuschelfreundlicher.

Ja, die lief glaub ich auf Vox, ich such gerade nach nem Bild, dann wird verständlicher, was ich meine!!

Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 28.11.2007 10:42:06


aber wenn man soviel platz hat, ein bett doppelt zu stellen (podest + rausziehen) dann ist das zimmer eigentlich groß genug, wenn ihr wisst, was ich meine...
ansonsten könnte man einen relativ kleinen kleiderschrank nehmen und über das bett hängeschränke hängen für bettwäsche, handtücher etc.


Das Schubladenbett ist doch total praktisch...

Wenn der Freund mal schlechte Laune hat oder man sich streitet schiebt man einfach die Schublade mitsamt dem Freund unters Bett und schon ist der Tag gerettet! :lol:

Naja, aber ich finde auch das ein Bett mit 1,40m reicht. Das haben wir als Ehebett, da wir auch keinen Platz in der Wohnung haben. Da kann man immer schon kuscheln und man friert nicht, weil man ja nciht weit auseinander rutschen kann.


Zitat (Suggarbabie @ 25.09.2006 13:52:33)
Wenn der Freund mal schlechte Laune hat oder man sich streitet schiebt man einfach die Schublade mitsamt dem Freund unters Bett und schon ist der Tag gerettet! :lol:


:lol: Herrlich!

Zitat (Suggarbabie @ 25.09.2006 13:52:33)
Naja, aber ich finde auch das ein Bett mit 1,40m reicht. Das haben wir als Ehebett, da wir auch keinen Platz in der Wohnung haben. Da kann man immer schon kuscheln und man friert nicht, weil man ja nciht weit auseinander rutschen kann.

Wir haben hier auch ein 140 cm breites Bett und es ist ausreichend für 2 Personen. Ganz am Anfang (als die VErliebtheit noch gaaaaanz groß war) hat uns sogar nen 90 cm BEtt gereicht ;-)
Ne aber bei 1,40 hat man schon genug Platz, vorallem, wenn's nicht ne Anschaffung für die nächsten 20 Jahre sein soll.

jaja... früher hat es noch ein 90 cm bett getan :D
aber 1,40 reichen VÖLLIG da muss man noch nichtmal unbedingt kuscheln.
machen wir aber trotzdem :wub:


Als mein Freund und ich noch Fernbeziehung geführt haben, hatten wir bei ihm auch nur n 90er-Bett und bei mir das 1,40er. Als ich im August zu ihm gezogen bin, ist mein Bett mitgereist.
1,40 reicht völlig aus und man kann "meilenweit" voneinander entfernt liegen, zumindest wir ;)


Also, wir haben seit mittlerweile 5 Jahren ein Bett mit 1,20m. Das reicht vollkommen. Schön gemütlich.
Und ich denke, größer wird's erst, wenn plötzlich liebe Kleine zum "in der Mitte kuscheln" kommen. Denke, dann wird's eng.


wie wärs denn mit nem bettsofa? nach dem schlafen einfach wieder zurückklappen.


Also,ich hab das jetzt so gelöst,dass ich mit Hilfe von Blättern (natürlich nach genau den Maßen der Möbel) das Zimmer "vollgestellt" hab und siehe da,Freund war auch begeistert und es hat alles Platz :) Die zweite Lösung hat sich dann als ideal erwiesen *G*


Ich hab das Bild gefunden :D

leider nicht SO gut zu erkennen aber immerhin

fast nach ganz unten scrollen, da ist das "Schubladen-Podest-Bett"

guckst du hier


Zitat (katzentier @ 25.09.2006 10:31:08)
dieses komische schubladenbett kann ja nur ungemütlich sein! wie wollt ihr das dann machen? 10 minuten gute-nacht-kuscheln und dann muss dein freund in die schublade? 


:lol: genau das hab ich auch gerade gedacht.

also dieses abgebildete bett ist eigentlich für jugendzimmer gedacht. wo zwei geschwister im selben zimmer schlafen oder wenn mal übernachtungsbesuch kommt, aber für ein päarchen?

könnt ihr nicht einen schrank im anderen teil der wohnung unterbringen? z.B: auf dem flur oder im wohnzimmer?

Wie sieht es denn aus mit einem Hochbett? Muss ja nicht grade 2m hoch vom Boden sein wenn ihr das nicht wollt. Aber ihr könnt somit den Raum zum Schlafen nutzen und unter dem Hochbett noch einiges verstauen.
Da wäre z.B. noch Platz für Kommoden in die man Kleidung wie Unterwäsche legen kann, oder Handtücher.



Kostenloser Newsletter