Meine Oma braucht Rat


Hallo,

so, nun könnt ihr alle mal staunen! Meine OMA weiss nicht weiter!!!

Das allein ist schon mal ein innerliches Volksfest für mich, das ich von ihr um Rat gefragt werde... :D

Nun zum Thema, mein Opa hat sich auf eine frisch gestrichene Bank gesetzt und dabei seine neueste Jeans richtig versaut.

Kennt ihr ein Mittel womit man die Farbe wieder rausbekommt?

Wir haben es schon mit Gallseife versucht, das hat aber leider nix geholfen.

Bearbeitet von Suggarbabie am 25.09.2006 13:56:58


terpentin hilft bestimmt dagegen.

aber sicher greift das auch die farbe an.

aber man kann die jeans ja später neu färben. :blumen:


Hört sich ganz gut an. Aber weisst du zufällig noch ob die Jeans dann dort wo das Terpentin war die neue Farbe auch annimmt?

Geht vielleicht auch mit Waschbenzin. Oder? Hab damit keine Erfahrung. Hast du das schonmal versucht?


farbe bekommt man fast immer mit terpentin weg.

und die hose kann man bestimmt noch danach färben.

vielleicht wird das ergebnis an den behandelten stellen dunkler.

man könnte auch die ganze hose mit terpentin behandeln. so wird es einheitlicher. :blumen:


Ich würde die Hose auch so vorbehandeln wie Summerbutterfly es vorgeschlagen hat -einheitlich mit Terpentin behandeln und neu einfärben .
Ansonsten würde mir nur einfallen die Farbstellen mit einen Bimsstein vorbehandeln (vorsichtig) und dann die Hose einen Farbton dunkler einfärben .


Hm, das werd ich meiner Oma mal erzählen. Bin aber trotzdem noch für andere Vorschläge zu haben. Weiss nämlich nicht so genau ob das was wird mit dem Terpentin.

Naja, hinüber ist die Hose ja sowieso. Also versuchen wir es, schlimmer kanns ja nicht werden!!! :o


Mein GöGa ist Maler, und manchmal hätte ich auch gerne die Farbflecken aus seinen Arbeitshosen raus, aber leider geht das kaum.
Aber für die Zukunft: die meisten Farben sind wasserlöslich, will heißen, wenn man es sofort rauswäscht, wenn es noch naß/feucht ist, geht ne Menge raus - das was in der Faser selbst hängt, wird man aber damit auch kaum rauskriegen. Am besten dann mit einer Bürste naß so weit wie möglich wegbürsten, da kann man ruhig ein bißchen Waschmittel draufgeben, schadet nicht. Bei weißen/hellen Hosen kann es aber Ränder geben. Wenns getrocknet ist (und das ist meistens so, wenn Männe nach Hause kommt), dann ist es vorbei. Dann kriegt man den Fleck zwar etwas heller, aber nicht mehr weg - da hilft nur rausschneiden. Bei Jeans wäre aber färben schon ne Lösung, wenn die Farbe, auf die er sich draufgesetzt hat, den Farbton annimmt. Das muß man ausprobieren. Schlimmer kanns ja wie gesagt nicht mehr werden.


Mein Sohn hat sich vor Jahren mal eine Jacke an einem frisch gestrichenen Türrahmen versaut. Das ging mit Fleckenteufel für Lacke (oder so ähnlich) problemlos weg. Ich war völlig platt, da ich die Jacke eigentlich schon abgeschrieben hatte.


Eingetrocknete Farben sind fast hoffnungslos. Mit Proben an unauffälligen Stellen mit Pinselreiniger probieren (keine Nitro-/sog. Universal-Verdünnung!). Gute Erfahrungen bei empfindlicheren Textilien habe ich in diesen Fällen mit Citrus-Terpentin (Farben-Fachhandel) gemacht. Das, oder auch Balsam-Terpentinöl, ist das richtige Mittel auch gegen Harz (mit Olivenseife nachbehandeln und wie gewohnt waschen. All das gilt im Prinzip auch für Heimwerkerfarben


Hallo,
ich habe gerade meine neue Wohnung renoviert.
wollte dann zum Schluss "nochmal eben schnell" kleine verbesserungen machen und hab mich natürlich sofort mit weißer Farbe eingesaut :labern: .

kann mir bitte jemand einen Tipp geben wie ich diese Farbe wieder aus meiner Hose bekomme?


Hi,

vielleicht mit Terpentin bzw. Terpentinersatz? Aber vielleicht erstmal irgendwie an unauffälliger Stelle testen.

Gruss
Krötilla


ich war mal wieder am Schieben :pfeifen:


Zitat (Rheingaunerin @ 27.09.2006 16:58:18)
ich war mal wieder am Schieben :pfeifen:

Danke Rheingaunerin. Leider blicken die Leute es irgendwie nicht, dass sie zuerst mal die Suchfunktion betätigen sollten.
Vielleicht sollte man diesen Hinweis jeweils über der Threadliste anzeigen lassen und am besten noch den Suchbutton direkt hinter die Textzeile. :blumen: :blumen: :blumen:

Es grüßt das Knuddelbärchen

Hallo,
ich HABE vorher gesucht aber nixhts gefunden so dumm bin ich nun auch wieder nicht...danke...


@Crazy1985

Hättest etwas genauer schreiben sollen was für eine Hose. Wir sind hier keine Hellseher :rolleyes: :rolleyes: Ich denke mal es wird wohl eine Jeans sein.

Eingetrocknete Farben sind fast hoffnungslos. Mit Proben an unauffälligen Stellen mit Pinselreiniger probieren (keine Nitro-/sog. Universal-Verdünnung!). Gute Erfahrungen bei empfindlicheren Textilien habe ich in diesen Fällen mit Citrus-Terpentin (Farben-Fachhandel) gemacht.
Qelle: Waeschewaschen.de

Noch ne weitere Möglichkeit:

Dr. Beckmann Fleckentferner für Wandfarbe und Window Color

Effektiver 2-Phasen-Fleckenentferner für Fenstermal-, Dispersions- und Latexfarben aus Textilien.

Mit der 1.Phase werden die Kunststoffbestandteile herausgelöst, mit der 2.Phase die Farbstoffe entfernt.
Auch für nicht waschbare Textilien.

Quelle: Dr-Beckmann.de


Ich hab Dispersionsfarbe auch schon durch ganz normales Waschen bei 60 Grad mit Vollwaschmittel rausbekommen. Es war nix mehr zu sehen auf der schwarzen Hose.

Viel Erfolg


Zitat (Knuddelbärchen @ 28.09.2006 14:13:44)
@Crazy1985

Hättest etwas genauer schreiben sollen was für eine Hose. Wir sind hier keine Hellseher :rolleyes: :rolleyes: Ich denke mal es wird wohl eine Jeans sein.


@ Knuddelbärchen

Sie hat doch geschrieben, dass es eine Jeans ist. ;)

Crazy, geh doch mal in den Fachhandel und lass Dich da beraten. Die Maler haben doch vielleicht Tricks, um ihre Overalls wieder sauberzubekommen.

Auch von mir viel Glueck.

Zitat (Mikro @ 29.09.2006 09:49:07)
@ Knuddelbärchen

Sie hat doch geschrieben, dass es eine Jeans ist. ;)

Crazy, geh doch mal in den Fachhandel und lass Dich da beraten. Die Maler haben doch vielleicht Tricks, um ihre Overalls wieder sauberzubekommen.

Auch von mir viel Glueck.

Ne, Mirko, Crazy1985 hat uns bisher nicht mitgeteilt, was für eine Hose sie mit Farbe bekleckert hat. :) :) :)

Die Jeans ist von Suggarbabie. Ich antwortete ja direkt auf Crayzy1985.

Der Fred hier ist in der Tat etwas konfus geworden. Hab selber nochmal alles nachlesen müssen :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:

:whaaaaaat: haste recht :mussweg:



Kostenloser Newsletter