Wäsche waschen: Habt ihr auch soviel Schmutzwäsche?


 
  Wie viele Wäschefüllungen wascht ihr pro Woche?  
  eine [13] [11.21%]  
  zwei [25] [21.55%]  
  drei [21] [18.10%]  
  vier [18] [15.52%]  
  mehr als fünf [39] [33.62%]  
  Stimmen Gesamt: 116  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

Die wirst du für 5 Personen ja nun kaum in eine Maschine bekommen oder? ;)

Ich wechsel alle 2 Wochen, sprich eine Woche die der Kinder, die nächste unsere. jede Woche eine Maschine


Bei uns kommen immer 2-3 Garnituren zusammen mit der hellen und weißen Wäsche in die Maschine..... Ich notiere es immer auf dem Kalender, wann wieder die Bettwäsche gewechselt werden muss, manchmal bleibt sie auch 3 Wochen lang drauf(IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/haushalt/e025.gif)


Ich lache mich hier gerade scheckig, weil ich mit meinen 5-6 Maschinen in der Woche immer am Fluchen bin. Aber wenn ich hier lese, was ihr für Wäscheberge habt....was macht ihr eigentlich den ganzen Tag? Tortenschlachten? Schlammbäder? Oder wascht ihr jeden Schlübbi einzeln? rofl rofl rofl


ähm, wir sind zu zweit.

klar wasch ich jede woche bettwäsche, und wenn jemand krank ist oder auchmal verschwitzte bettwäsche hat, dann wasch ich auch täglich,...


Zitat (Heiabutzi @ 17.02.2008 13:04:12)
Ich lache mich hier gerade scheckig, weil ich mit meinen 5-6 Maschinen in der Woche immer am Fluchen bin. Aber wenn ich hier lese, was ihr für Wäscheberge habt....was macht ihr eigentlich den ganzen Tag? Tortenschlachten? Schlammbäder? Oder wascht ihr jeden Schlübbi einzeln? rofl rofl rofl

Es is ja nich so, dass wir die Klamotten erst in die Wäsche geben, wenn sie Flecken haben.
Was unangenehm riecht und evtl. verschwitzt is kommt in die Wäsche.

Wie bereits gesagt, hab ich auch 10-15 Maschinen die Woche und eigentlich macht es ja auch Spaß, da es eine sehr produktive Arbeit is.
Und wir waschen nich jeden Slip einzeln, unsere Maschinen sind immer schön voll.

Meine Maschine kst meistens fast voll, heute war sie mal übervoll und manchmal ist sie auch nur halbvoll..kommt alles mal vor :lol:


Also- wir sind zu dritt, und da fällt schon einiges an. Junior ist eine rechte "Diva", braucht wenigstens zwei frische Jeans in der Woche (drei wären ihm lieber...), täglich ein T-Shirt oder Poloshirt plus Pullover und/oder Cardigan, und natürlich sieben mal Unterwäsche. Mein Mann und ich tragen auch gern frisch gewaschene Wäsche, die Handtücher wollen ab und zu gewaschen werden, die Bettwäsche wird auch wöchentlich gewechselt. Da wir den "Luxus" riesiger Bettdecken lieben und auch lieber "richtig große" Handtücher benutzen (Junior braucht außerdem einige, da er dreimal wöchentlich schwimmt), brauch ich allein für die drei Garnituren Bettwäsche schon zwei Maschinen "Buntes", dazu zwei Maschinenfüllungen für Handtücher und Unterwäsche. Dazu noch einmal 40°C hell, zweimal 40°C dunkel- macht für drei Personen sieben Waschladungen pro Woche. Übertrieben find ich das nicht...


Ich überlege grad, ob ich irgendwie abnormal bin.
Ich hab pro Woche höchstens eine Maschine Wäsche. Durchschnittlich.
Klar, ich wasche nur für mich alleine. Aber wenn ich seh, wie häufig andere Leute ihre Bettwäsche wechseln.
Bei mir kommt frühestens alle 4 Wochen neue Bettwäsche drauf, meine Jeans ziehe ich mindestens ne Woche an. Pullover, T-Shirts, Unterhemden und Socken trage ich immer zwei Tage.

Genauer gesagt, ich hab alle zwei Wochen ne Maschine 60°-Wäsche und vielleicht alle 3 Wochen ne Maschine 40°-Wäsche. Sortiert wird nicht, bügeln sowieso nicht.

Bin gespannt, wie das später wird. Mit Familie und so. :D


im bett schwitzt man dich auch einiges in der nacht aus. genau wie am tag auch in die klamotten rein. die zieh ich doch auch net 4 wochen an,..


Also Unterwäsche und Socken 2 Tage tragen ist für mich persönlich ein absolutes NO GO, genauso wie nur alle 4 Wochen die Betten abzuziehen.

Aber jeder wie er mag...für mich wäre das nichts


Ne, da würd ich mich auch nicht wohlfühlen, wenn wir bloß alle vier Wochen das Bett abziehen. Da schwitzt man drin, hat Sex, futtert, trinkt, der Kater liegt da auch öfter drin, Staub kommt da auch drauf und und und.
Und die Socken vom Vortag würd ich normal auch nicht nochmal anziehen, Unterwäsche auch nicht. Kann sein dass das nicht notwendig ist, aber wohl würd ich mich nicht fühlen, wenn ich das so machen würd.


Bei uns kommt nur alle 3 Wochen neue Bettwäsche drauf.... :huh:

Aber die Unterwäsche wird täglich gewechselt, alles andere is nicht akzeptabel.
Wir sind zu zweit und kommen auf 3 Maschinen die Woche.


Zitat (Jinx Augusta @ 17.02.2008 19:52:17)
Ich überlege grad, ob ich irgendwie abnormal bin.
Ich hab pro Woche höchstens eine Maschine Wäsche. Durchschnittlich.
Klar, ich wasche nur für mich alleine. Aber wenn ich seh, wie häufig andere Leute ihre Bettwäsche wechseln.
Bei mir kommt frühestens alle 4 Wochen neue Bettwäsche drauf, meine Jeans ziehe ich mindestens ne Woche an. Pullover, T-Shirts, Unterhemden und Socken trage ich immer zwei Tage.

Genauer gesagt, ich hab alle zwei Wochen ne Maschine 60°-Wäsche und vielleicht alle 3 Wochen ne Maschine 40°-Wäsche. Sortiert wird nicht, bügeln sowieso nicht.

Bin gespannt, wie das später wird. Mit Familie und so. :D

Ähhmmm naja bis du eine Familie gründest musst du wohl erst noch die Haushaltsschule besuchen, denn So gehts meiner Meinung nach nicht! :o


Bettwäsche muss man jawohl alle 2 Wochen wechseln, man verbringt doch täglich ca. 8 Stunden im Bett, unsere Handtücher werden auch zweimal pro Woche gewechselt, Socken und Unterwäsche sowieso täglich, DARÜBER muss man nun wirklich nicht diskutieren. Täglich ein neues T-shirt, zweimal pro Woche eine neue Jeans, alle 2 Tage einen neuen Pulli.... so läuft das bei uns. :blumen:

Bei uns werden einen Montag die Kopfkissenbezüge gewechselt und den Montag darauf die gesamte Bettwäsche, also alle zwei Wochen. Unterwäsche und Socken täglich. Duschtücher und Handtücher jeden zweiten Tag.



Kostenloser Newsletter