Die besten Zitate


Nachdem ich hier bei FM schon so viele gute Zitate in Euren Signaturen lesen konnte, will ich mal diesen Thread eröffnen.

Habt Ihr ein gutes Zitat auf Lager? Dann schreibt es hier rein. Dabei ist es egal, ob das Zitat von einer Berühmtheit stammt, oder von der Kassiererin vom Discounter um die Ecke...

Bitte schreibt hier aber keine dummen Zitate rein - dafür gibt´s nämlich einen extra Thread ;)


"Auge um Auge führt nur dazu, dass die ganze Welt blind wird"
Mohandas K. "Mahatma" Ghandi


Hab ich gerade gestern Abend in dem Buch, daß ich gerade lese, gefunden...Hauptfigur ist ein junger Psychiater, der in einer renomieren Psychiatrie arbeitet...Sein Mentor sagte zu ihm:

" Wenn wir uns nicht mehr wie Ärzte benehmen, dann benehmen sie sich auch nicht mehr wie Patienten."


Alles was nicht in den Mund passt, ist Verschwendung.

Frank Zappa

Bearbeitet von La Santa am 14.10.2006 19:40:23


Gestehe jedem seine eigene Verletzlichkeit zu,
du willst die deine doch auch gewahrt wissen.

Alexandra Maria Huber


So treffend und so wahr!! :blumen:


Mit dem Aberglauben ist es so eine Sache. Ich habe noch keinen Menschen getroffen, der sein dreizehntes Monatsgehalt zurückgegeben hätte.

Fritz Muliar rofl


Verschiebe nicht auf morgen,
was genausogut auf übermorgen
verschoben werden kann.
(Mark Twain)


Hab noch eins:

"Stimmt es, daß die Arbeit am Computer dumm macht?" - "Sie haben nichts zu befürchten. Computer können einen wahnsinnig machen, aber nicht dumm."

Egmont Kakarot-Handtke


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. :D

Albert Einstein


Der ist der beste Lehrer, der sich nach und nach überflüssig macht.

George Orwell


"Ich habe keine Angst vor meinen eigenen Tod ,-ich möchte nur nicht dabei sein"


(Woody Allen )


oder das hier:

Die Zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind.“

Charles de Gaulle


das gefällt mir noch:

„Sie wissen, wir leben im Zeitalter der Abkürzungen. Ehe ist die Kurzform für lateinische "errare humanum est" ("Irren ist menschlich").“

Robert Lembke

rofl


Mach dir deine eigenen Götter, und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken.

(Epikur, griech. Phil., 341-270 v.Chr.)


Geh in dich hinein und hole das Wissen aus deinem eigenen Selbst heraus.

Du bist das größte Buch, das jemals war und jemals sein wird... Alle äußere

Belehrung ist vergebens, solange der innere Lehrer nicht erwacht. Es muss

dazu führen, daß das Buch des Herzens sich öffnet, um wertvoll zu sein.




Swami Vivekânanda (indischer Anhänger und Urheber der Ramakrishna-Bewegung)


manche Wahrheiten sollen nicht,
manche brauchen nicht,
manche müssen nicht gesagt werden.

Wilhelm Busch


Fortschritt ist noch keine Leistung, es kommt auf die
Richtung an

Jean Giono
französischer Schriftsteller


Man braucht viele Worte, um eins zurückzunehmen.

(dt. Sprichwort)


Bescheidenheit ist, wenn sich der Vogel bei seinen Flügeln bedankt.
(Ernst Ramhofer)


Aus einem Nachruf:

Wenn es dunkel genug ist, werden die Sterne sichtbar.

Bearbeitet von yolanda am 14.10.2006 21:33:29


Die Rentner der Zukunft werden lange Zeit haben,
zu überlegen, warum sie keine Kinder wollten.

© Erhard Blanck, (*1942), deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler


Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur, die nie ganz verweht!

(unbekannt)


Zitat (yolanda @ 14.10.2006 23:45:16)
Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur, die nie ganz verweht!

(unbekannt)

Dazu fällt mir auch einer ein...leider weiß ich nciht von wem...*sorry*

Viele Menschen hinterlassen bei uns Spuren aber nur die wenigsten hinterlassen Eindrücke

Zitat (Mellly @ 15.10.2006 11:59:55)
Zitat (yolanda @ 14.10.2006 23:45:16)
Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur, die nie ganz verweht!

(unbekannt)

Dazu fällt mir auch einer ein...leider weiß ich nciht von wem...*sorry*

Viele Menschen hinterlassen bei uns Spuren aber nur die wenigsten hinterlassen Eindrücke

Ich kenne das noch ein bisschen anders :D

Viele Menschen treten in dein Leben, aber nur wenige hinterlassen Spuren in deinem Herzen.

Dummheit ist auch eine natürliche Begabung
(Wilhelm Busch)


Jeder Mensch begegnet eines Tages den Menschen seines Lebens, aber nur wenige erkennen ihn rechtzeitig.

Gina Kraus

Ich bin, was ich esse.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Lenin

Es gibt Menschen die in Erfahrungsbereiche vorstossen, die andere nie betreten.

John Steinbeck

Legal, illegal, scheissegal

Ein Spiel dauert 90 Minuten.

Sepp Herberger

Zum lachen geht man in den Keller.

Deutsche Weisheit, lach


Glück ist eine Sache der Wahrnehmung und der Arbeit an sich selber

Eine Weisheit von mir.


wenn ein mann eine stunde mit einem hübschen mädchen zusammensitzt, kommt ihm die zeit wie eine minute vor. sitzt er dagegen auf einem heißen ofen, scheint ihm schon eine minute länger zu dauern als jede stunde. das ist relativität.

-albert einstein-


Wenn ich wüßte, das morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchenpflanzen.

Martin Luther


Es macht Liebenden nichts aus, durch Länder und Meere getrennt zu sein: Unerträglich ist für sie nur eine Wand oder eine Zimmertüre.

Sigmund Graff

Bearbeitet von Simis mama am 17.10.2006 11:51:17


die beste und sicherste tarnung ist immer noch die blanke und nackte wahrheit. die glaubt niemand.
-max frisch-


man gebe einem mann zu essen, einen platz zum schlafen und die gelegenheit, seine feinde zur sau zu machen, und man wird nicht viel geplärre von ihm hören. :pfeifen:
-flann o´brien-


man muß immer wieder mit leuten rechnen, auf die man nicht zählen kann.
-hermann kesten-


viele menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem mund zu reden, sie haben aber keine bedenken, es mit leerem kopf zu tun.
-orson welles-


Eine liebevolle Frau hilft ihrem Mann beim Umbinden der Schürze.

Robert Lembke


Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer.

------------------

Es gibt drei Möglichkeiten, eine Firma zu ruinieren:
Mit Frauen, das ist das Angenehmste;
mit Spielen, das ist das Schnellste;
mit Computern, das ist das Sicherste.

------------------


"Ich weiß, dass ich nichts weiß"

"Der Klügste ist der, der weiß, was er nicht weiß"

und ..... Nur der ist weise, der weiß, daß er es nicht ist.


Alle 3 von SOKRATES

Bearbeitet von cladiere am 15.10.2006 17:32:06


"Den Deutschen in der DDR kann ich sagen, was auch Ministerpräsident de Maizière betont hat, es wird niemandem schlechter gehen als zuvor, dafür vielen besser."

"Lüge" Helmut Kohls in einer Fernsehrede 1990


"Wir hatten schon das Gefühl: Wir haben einen tollen Job gemacht."

Helmut Kohl, der bisher größte Versager als Bundeskanzler in der Geschichte der Bundesrepublik, im Rückblick auf die Gefühlslage seines Kabinetts nach der Abwahl 1998.


"Der Pöbel ist wirklich überall"

Helmut Kohl, nachdem er am 30.11.2000, 15:40 im Berliner Kulturkaufhaus Dussmann mit einen Windbeutel beworfen wurde


Ich denke, also bin ich.
Ich bin, weil ich denke, dass ich bin.
Ich denke, dass ich bin, weil ich denke.
Ich bin, weil ich denke, dass ich nicht bin.
Ich denke, dass ich bin, weil ich nicht denke, dass ich nicht bin.
Ich bin, weil ich nicht denke.
Ich denke, also bin ich nicht.

René Descartes oder lateinisch - Renatus Cartesius

Was sich doch die Philosophen so alles denken :pfeifen:


Eins meiner Lieblingszitate ist:
Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut,
sondern dass man in dieselbe Richtung blickt.



cathie


@ Simis mama

Ich habe zwar Willy Brandt sehr geschätzt (übrigens auch seinen jetzt schauspielernden Sohn Matthias Brandt), aber der Spruch: "Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute ein Apfelbäumchen pflanzen" kommt leider nicht von ihm, sondern man ordnet den Ausspruch Martin Luther zu.
Nichts für ungut :D

Liebe Grüße
Elisabeth


Zitat (Elisabeth @ 17.10.2006 11:32:34)
@ Simis mama

Ich habe zwar Willy Brandt sehr geschätzt (übrigens auch seinen jetzt schauspielernden Sohn Matthias Brandt), aber der Spruch: "Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute ein Apfelbäumchen pflanzen" kommt leider nicht von ihm, sondern man ordnet den Ausspruch Martin Luther zu.
Nichts für ungut :D

Liebe Grüße
Elisabeth

Ooooooooh weia hab´s gesehen jetzt wo dußs sagst wie peinlich ist das denn (megaaaaaaaaaa peinlich) :wallbash:

Wer gut reden will,
muss erst gut denken.

ital. Sprichwort


Passt gerade zu mir hätte wohl auch mal besser hin schauen müssen was ich da schreibe.


Zitat (Simis mama @ 17.10.2006 11:57:13)
Passt gerade zu mir hätte wohl auch mal besser hin schauen müssen was ich da schreibe.

Nein, Simmis Mama, ich hatte da an einen Beitrag weiter oben gedacht.

Irren ist menschlich. :trösten:

Zitat (arkade @ 17.10.2006 11:59:44)
Zitat (Simis mama @ 17.10.2006 11:57:13)
Passt gerade zu mir hätte wohl auch mal besser hin schauen müssen was ich da schreibe.

Nein, Simmis Mama, ich hatte da an einen Beitrag weiter oben gedacht.

Irren ist menschlich. :trösten:

:) Das passiert mir niiiiie wieder das weiß ich (mein Gott wie dumm von mir)
So jetzt schluss mit meiner Jammerei

Freunde sind die Familie, die wir uns selber aussuchen.

Edna Buchanan


Eines der traurigsten Dinge im Leben ist, dass ein Mensch viele gute Taten tun muss, um zu beweisen, dass er tüchtig ist, aber nur einen Fehler zu begehen braucht, um zu beweisen, dass er nichts taugt.

George Bernard Shaw


Die schlimmsten Lügen werden oft im Stillen verbreitet
(Robert Louis Stevenson)


Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
(Bertold Brecht)


Das Leben schafft Ordnung, aber Ordnung bringt kein Leben hervor.

Antoine de Saint-Exupéry


Auf dem Gipfel der Frechheit
zieht die Dummheit ihre Flagge auf


Man sollte nur schöne Frauen heiraten.
Sonst hat man keine Aussicht,sie wieder los zu werden...... :blink:

Rod Steward


Wenn Gott schon wollte, daß Frauen Falten bekommen, warum dann nicht nur an den Fußsohlen?

Liz Taylor

oder:

Wenn es keine Männer geben würde, wäre die Welt voll von fetter, glücklicher Frauen.

Zitatgeber ist mir leider nicht mehr bekannt

Bearbeitet von Gassine am 17.10.2006 17:04:32


Nein, Simis mama, so schlimm ist es doch nicht. Das kann doch passieren, da verrutscht mal die Zeile, man liest woanders und und und ...
Und peinlich ist es schon gar nicht. So, und jetzt wird das ganze aus deinem Gedächtnis gestrichen. Ich wollte damit bestimmt auch nicht rügen - sollte es so verstanden worden sein, tut es mir leid.

Liebe Grüße
Elisabeth


Schwinge dich hinauf zum Mond, falls du ihn verfehlst, erreichst du immer noch die Sterne.
unbekannt



Kostenloser Newsletter