"Zitate"-Diebstahl.... fühle: mich komisch deswegen


Hallo da draussen, ich hab grad so ne kleine "Krise". Klingt bestimmt total bescheuert, aber mein Signatur-Zitat "Wenn dir das Leben in den A*+* tritt, nutze den Schwung, um weiterzukommen"... habe ICH "erfunden.....", ich weiß noch ganz genau, daß es ein Satz war, den ichgesagt hab, als ich völlig fertig bei meiner Schwester saß (hatte gerade erfahren, daß ich nach der Aubildung nicht übernommen werde) und habe es gesagt um mich selbst zu motivieren, woraufhin meine Schwester meinte: das ist genial!
Mittlerweile nutze ich dieses Lebensmotto als Signatur und mußte jetzt, dank google und durch eine Bekannte (die meinte: meine Freundin hat mal gesagt: wenn.....usw) feststellen, daß sich einige Leute anmaßen, diesen Spruch als ihren eigenen zu verkaufen und irgendwie stört mich das total. Ich weiß zwar, daß sich das nicht vermeiden läßt, wenn man solche seltenen "Höhepunkte" öffentlich preis gibt, aber das wäre so, als würde ich sagen, besondere Zitate wären von mir. Insbesondere diese Konfrontation, daß mir ne Freunid sagte, eine andere hätte das gesagt, stört mich ungemein.
Ich weiß, es ist idiotisch, sich über so was Gedanken zu machen, aber es fühlt sich wie Diebstahl an.... <_< gerade wenn behauptet wird, daß ein anderer das zuerst gehabt haben soll ....

Naja... vielleicht ist dem einen oder anderen hier auch mal so was widerfahren, wenn ja, einfach mal melden, würde mch interessieren, ob ich die einzige bin, die das stört....

Schönen Abend noch,
goody


ich kannte den spruch auch schon. vielleicht hat das auch schonmal jemand anderes gedacht und gesagt, als es ihm schlecht ging.
reg dich nicht darüber auf. das ist verschwendete zeit


Hallo...

klingt vielleicht als erster Eintrag total blöd, aber:

Fühle Dich geehrt... ... ...

ehrfurchtsvoller Gruß von hier an da...


Grisu1900...


Versteh mich nicht falsch, aber wie kannst du dir so sicher sein, diesen Spruch "erfunden" zu haben?


Den Spruch hab auch schon so ähnlich gehört, irgendwas mit wenn du vom Leben nen Arschtritt kriegst, haste wenigstens nen neuen Anstoß gekriegt und bist nen Schritt weiter.
Du glaubst du hast das erfunden, kann aber auch sein dass das noch mehr Leute von sich glauben. Ist ja auch ne Sache, die einem schnell einfallen kann, ne Menge Leute sind in ner Situation, in der die so fühlen, da kommt einem sowas auch mal schnell über die Lippen. Man kanns eben nicht wissen und darum würd ich mir da keinen Kopp machen, wer weiß schon, was Leuten weltweit durch die Birne geht und was die sagen, wenn die sich vom Leben verarscht fühlen.
Erst wenn du n Patent auf irgendwas hast und beweisen kannst du hast was erfunden (kann man auf Sprüche überhaupt n Patent haben? Hab keinen Dunst.), kannst du sauer werden. My 2 c.


...und wieder schlägt die (Baseball) Kelle zu...

Mit Wahnsinnigen Gruß von hier an da...

Grisu1900...


Man kann Sprüche schützen lassen. Bei diesem Spruch vermute ich jedoch, dass es hunderte anderer gibt, die ihn kennen und sich ziemlich ärgern würden, wenn plötzlich jemand den Spruch rechtlich schützen lässt, und dann Kohle bei Benutzung haben will.


Goody,

sorry, aber mir kommt der Spruch auch bekannt vor und ganz bestimmt nicht, weil ich ihn in deiner Signatur gelesen habe
ich denke auch, dass es ihn in abgewandelter Formulierung sicher an allen möglichen Ecken gibt
es kann doch auch durchaus möglich sein, dass du irgendwann vor langer Zeit mal so was Ähnliches gehört oder gelesen hast, und in der besagten Situation hast du das zu deinem Spruch verarbeitet

aber wie auch immer, wie schon oben gesagt, du kannst es nicht beweisen, du hast kein Patent drauf
und wie Grisu sagt: fühl dich geehrt


P.S.: ich hab auch grad mal gegoogelt
den Spruch in genau deinem Wortlaut gibt es auf allen möglichen Seiten, in diversen Foren, von Greifswald bis nach Stralsund
es kann doch nicht wirklich sein, dass die ihn alle von dir geklaut haben
ich glaube tatsächlich, dass du ihn irgendwann gehört oder gelesen hast und er hat in deinem Unterbewusstsein gesteckt

Bearbeitet von Die Außerirdische am 02.03.2007 15:35:15


Hiho, erst mal danke für die vielen Antworten.
@Außerirdische: nunja, Greifswald (wo ich wohne) und Stralsund (wo ich damals gearbeitet habe und weswegen ich den Spruch ja auch gesagt und immer wieder gebracht habe(war echt ne beschi**ene Zeit), gerade wegen des rausschmisses) liegen ja nur 30 Km auseinander. Es ist eindeutig mein Spruch (zumindest der haargenaue Wortlaut, es gibt frühere Abwandlungen von anderen, das bestreite ich nicht: Gibt das Leben mir eine Zitrone, mache ich Limonade).

Dass es meiner ist, weiß ich schon allein durch die Datumsangaben auf den Seiten, wo er genutzt wrd. Ist aber auch egal, ich kann es ja nicht ändern. Sicher einerseits fühle ich mich geehrt. Aber naja, komisch ist es trotzdem...
<_<


ui - das lässt die Sache ein klein wenig in einem anderen Licht erscheinen

hättest du das gleich so dargestellt, dann hättest du von mir auch einen anderen Kommentar gekriegt
klar, wenn man irgendwo einen Spruch findet, der nicht durch Urheberrecht gekennzeichnet ist, dann finde ich, man kann ihn ruhig benutzen
aber in deinem Fall scheinen die das ja wohl mit Absicht getan zu haben, und das hat mit Urheberrecht wenig zu tun, das ist einfach fies

dann sag ich jetzt nicht mehr, fühl dich geehrt, sondern lass es dir einfach latte sein

nur noch am Rande: der Spruch ist wirklich gut und ich kenne jemanden, dem ich ihn unter die Nase reiben werde - darf ich doch, oder?

:blumen:


Hmmmmm©!
Naja©!
Vielleicht© sollte© man© doch© besser© vorsichtig© sein© mit© dem© was© man© so© vor© sich© hinschreibt©.

© dieses Beitrages 2007 by Hamlett



Kostenloser Newsletter