Ob sie wieder kommt? Katze weg


Hallo liebe Muttis,
bitte lacht mich nicht aus ich bin tot traurig unsere Katze ist weg.Das Kind hat es Gott sei dank noch nicht gemerkt er hängt nämlich sehr an ihr.Meine Frage ist jetzt: "Habt ihr das schon mal durch das die Katze weg war?" Ich meine eine Katze die immer rausgeht findet irgendwann mal zurück aber eine Wohnungskatze die kennt sich doch gar nicht aus oder? Mensch die Katze ist uns echt seh wichtig
:heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul:


Hast du Bilder von der Katze, dann mach Flugblätter und klebe sie in der Umgebung an Bäume oder Schilder oder beim supermarkt(aber vorher fragen). Vielleicht ist sie irgendwo zugelaufen. Kannst auch im Tierheim nachfragen, vielleicht ist sie schon gefunden worden.


Ich drück dir die Daumen, ich hoff die kommt wieder, aber jetzt wärs besser ne Bezugsperson geht raus und ruft ihren Namen, immer wieder. Soviele Leute wie möglich persönlich ansprechen, überall was aushängen dass ihr eure Katze vermisst, die Kleinanzeigen in eurer Stadtzeitung checken und selber ne Anzeige aufgeben unter "vermisst".
N paar Infos mehr wären auch gut, wo wohnt ihr, an ner belebten Straße, im Grünen, gibts bei euch Jäger, wie lange ist die schon weg, ist die scheu oder geht auf Menschen zu?


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 03.11.2006 21:48:07)
Ich drück dir die Daumen, ich hoff die kommt wieder, aber jetzt wärs besser ne Bezugsperson geht raus und ruft ihren Namen, immer wieder. Soviele Leute wie möglich persönlich ansprechen, überall was aushängen dass ihr eure Katze vermisst, die Kleinanzeigen in eurer Stadtzeitung checken und selber ne Anzeige aufgeben unter "vermisst".
N paar Infos mehr wären auch gut, wo wohnt ihr, an ner belebten Straße, im Grünen, gibts bei euch Jäger, wie lange ist die schon weg, ist die scheu oder geht auf Menschen zu?

Danke für´s Daum drücken naja vor dem Haus hinter dem Haus ist ein wenig Wiese dann allerdings kommt gleich eine Hauptstrasse .Mensch die ist sooo hübsch wenn die einer sieht der nimmt sie mit rein. Au waka wenn das simi merkt. :heul: ich werde aber gleich mal runter gehen.

Wie lange ist die schon weg?


:) bei wohnungskatzen kenn ich mich nicht aus, aber eine meiner katzen ist öfter mal für ein paar tage weg und kommt immer wohlbehalten zurück.

katzen finden eigentlich immer den weg nach hause zurück.

ich drück die daumen, dass sie schnell wieder da ist :daumenhoch:


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 03.11.2006 21:51:19)
Wie lange ist die schon weg?

Naja eine Stunde. Konnte vorher aber nich raus gehen wegen der Kinder. Sie schlafen zwar aber ich lass sie nich allein. Naja es kam schon öffter mal vor das sie im Hausflur war aber da ist sie nicht.

hi,simis!unsere war mal halbes jahr weg,dann wiedergekommen...
wenn ihr nichts passiert ist,kommt sie zurück...
viel glück! :)


Jooooooooooo stimmt aber manche sind derbe schreckhaft, werden überfahren, futtern was Giftiges oder sowas. Die Katzen von meinen Eltern sind fast alle Freigänger, n paar kommen auch manchmal n paar Tage nicht wieder.
Wohnungskatzen habens da manchmal n bisschen schwerer, kann die denn immer bei euch rein oder kanns sein die sitzt irgendwo rum und will rein?


Zitat (rostigernagel @ 03.11.2006 21:53:52)
hi,simis!unsere war mal halbes jahr weg,dann wiedergekommen...
wenn ihr nichts passiert ist,kommt sie zurück...
viel glück! :)

Hmm na hoffentlich kommt sie wieder. Allerdings ist mir gerade was eingefallen das ich vor kurzen umgezogen bin nicht das sie jetzt vlt dahin rennt wo sie aufgewachsen ist. Ach manno ich bin voll durcheinander jetzt.
Der Simi wird wird weinen oder besser gesagt schreien.

Ne Stunde bloß? Hab gedacht schon nen Tag oder so. Mit n bisschen Glück ist die irgendwo im Haus und findets cool da überall rumzuschnüffeln, ist da n Treppenhaus oder sowas, n Haus mit mehreren Wohnungen?


Daniel war gerade unten und hat geschaut nein sie sitzt nicht unten und nein sie kann nicht immer rein :( Aber ich werde gleich rausgehen und rufen und klappern.


Geh die suchen, nimm dir ne Dose mit und nen Löffel oder ne Schachtel mit Trockenfutter und mach da Geräusche mit, kann ja sein die hat Hunger und kennt die Geräusche und kommt dann aus irgendner Ecke rausgeschossen.


Woltle ich grade sagen, sitz hier nicht vorm PC rum sondern such und vor allem ruf die!


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 03.11.2006 22:01:33)
Geh die suchen, nimm dir ne Dose mit und nen Löffel oder ne Schachtel mit Trockenfutter und mach da Geräusche mit, kann ja sein die hat Hunger und kennt die Geräusche und kommt dann aus irgendner Ecke rausgeschossen.

Na gut ich werde es mal runter gehen drückt ihr mir die Daumen. Mal schauen, Dany kommt gerade von Montage wieder der ist nich grad begeistert.

kommen katzen wirklich immer wieder?

mein spooky ist auch verschwunden seit ner stunde :( bin schon 2 mal durch die ganze siedlung gefahren , habe ueberall geklingelt und gefragt nach nem schwarzem kater. kein erfolg :heul:
fledi :heul:


Ich war draußen, hab sie nicht gefunden habe gerufen und geklappert. Jetzt kann nur noch eins helfen Tierheim morgen anrufen da jetzt keiner mehr da ist und Flyer verteilen. :mellow:


hi,solange ihr nichts zugestossen ist,sich ein neues heim gesucht hat,schon..
wünsch den katzen alles gute.. :)


Hallo! :winkewinke:

Unser kleines Kätzchen war auch schon mal für eine Woche weg. Irgendwann kam sie dann wieder und wir waren alle super froh. Katzen finden, glaub´ich, immer wieder nach Hause.

Also Kopf hoch, sie kommt bestimmt wieder! :trösten:

Die kleine Elfe! :daumenhoch:


Und das schlimme ist sie ist rollig. Vlt ist das der Grund warum sie einfach geht.


Eigentlich ungewöhnlich das eine Hauskatze vor die Tür geht. Normal haben die doch Angst weil sie das nicht kennen und gehen dann wieder zurück.

Hast du mal im kompletten Haus geguckt? Keller? Abstellkammern? Treppenhaus? Ganz oben letzter Flur? Speicher? In allen offenen Geräten wie ?
Wenn sie rollig ist könnte es doch sein das sie sich auch darin versteckt hält, oder aber es ist der Grund warum sie tatsächlich auf die Straße ist.
Vielleicht sitzt sie aber auch am Haus oder im Garten und kommt trotz geklapper und gerufe nicht. Das ist ner Freundin mit ihrem Kater mal passiert, er saß über einer Woche gegenüber auf dem Grundstück in einem Graben/Garten und Grundstück der Nachbarn und hat weder auf rufen noch auf klappern reagiert. Sie hat es zufällig rausbekommen, da die Nachbarn sie informierten das sie ihren Kater gesehen haben.

Drücke euch die Daumen das er sie sich "nur" irgendwo versteckt :blumen:


Ja, ist eigentlich ungewöhnlich, dass Wohnungskatzen einfach so durch die Türe schlüpfen.
Meine hat das aber auch schon gemacht - wenn es sehr still war im Treppenhaus.
Ich hatte ja die Türe geöffnet, weil da irgendwer stand - da war sie dann sehr mutig, kratzte aber gleich auch wieder die Kurve in die Wohnung hinein.

In den meisten Fällen, in denen ich die Katze suchte - an sämtlichen Plätzen innerhalb der Wohnung, ich habe wirklich viele schlaflose Nächte deshalb verbracht - irgendwann kam die Katze dann von selbst.
Alle Lieblingsplätze - sie war nicht da.
Keine Ahnung, woher sie dann kam. Aber sie war immer innerhalb der Wohnung.


Also ja ich habe alles komplett abgesucht ALLES Keller, oben auf dem Boden Wickelkomode und und und. Naja heute mittag kam Bofrost zu mir ich habe ihn reingelassen da ich nicht runter kann wegen der Kinder. Es klingelte ich machte noch die Tür habe noch was gesucht das heißt die Tür stand kurz offen und keiner stand davor hab ja auch nicht daran gedacht. Aber ichh muss euch sagen das es mich echt traurig macht wir hängen sehr an der Katze sie hört auf ihren Namen öffnet die Tür schmust mit Simi die ist einfach klasse. Ich kanns auch noch gar nicht fassen.

Edit: Ich habe Angst davor das ich irgendwann mal Simi in den Kindergarten bringe und die Katze vlt noch tot auf der Straße liegt boah Horror oder?
Mauzi muss unbedingt wieder kommen.

Bearbeitet von Simis mama am 04.11.2006 00:00:51


Mach Dir nicht soviele Sorgen. Mein alter Kater ist damals auch mal abgehauen, da sind wir damls auch ganz neu in die Wohnung gezogen, der war 3 Tage weg.
Ich hab geheult wie ein Schlosshund und dachte auch, die Katze siehste nimmer mehr.
Aber nach den drei Tagen stand er unter unserem Fenster und hat ganz laut gemaunzt.
Danach hat er erst mal 24 Std. am Stück gepennt. Tja, er hat mal kurz die Freiheit genossen, und wird sich wohl jedes Katzenmädchen geschnappt haben ;)
Wenn Du die Katze schon ein Bissi länger hast, wird sie bestimmt wieder zurück kommen, die weiß ja wer ihr Dosenöffner ist :)

Alles Gute :daumenhoch:


Zitat (Die Schottin @ 04.11.2006 00:06:50)
Mach Dir nicht soviele Sorgen. Mein alter Kater ist damals auch mal abgehauen, da sind wir damls auch ganz neu in die Wohnung gezogen, der war 3 Tage weg.
Ich hab geheult wie ein Schlosshund und dachte auch, die Katze siehste nimmer mehr.
Aber nach den drei Tagen stand er unter unserem Fenster und hat ganz laut gemaunzt.
Danach hat er erst mal 24 Std. am Stück gepennt. Tja, er hat mal kurz die Freiheit genossen, und wird sich wohl jedes Katzenmädchen geschnappt haben ;)
Wenn Du die Katze schon ein Bissi länger hast, wird sie bestimmt wieder zurück kommen, die weiß ja wer ihr Dosenöffner ist :)

Alles Gute :daumenhoch:

Ja sie ist 1 Jahr und von Anfang an bei uns. Simi war damals 2 Jahre er konnte alles mit ihr machen und jetzt auch noch kommt aber ein anderes Kind faucht sie und ist sehr zurückhaltend.

Wir drücken alle Daumen und Pfoten (4 Daumen, 8Pfoten) das die Miez wieder zurück nach Hause kommt.
Ich hab hier auch zwei Wohnungmiezen und wenn ich mir vorstell die würden verschwinden .... :( ich stell mir das lieber nich vor...


Also meine Wohnungskatze ist 6 wochen verschwunden gewesen, hab sie dann im mittleren hauseingang im Kellerfenster sitzen sehen, aber nur weil in diesem Keller licht brannte!
War natürlich arg abgemagert und durstig, aber sie ist dennoch 17 jahre alt geworden.
Also ich drück dir die Daumen, wird schon werden! :blumen:


ich weiß das ich schon hundert mal schrieb das es mir sehr sehr wichtig ist das sie wieder kommt wegen Simi der liebt die Katze über alles, wenn er mal bockig ist dann nimmt er die Katze und redet mit ihr und spielt mit ihr süß oder? Hoffentlich merkt er es nicht sofort was soll ich ihn dann sagen. Puuuuh.


Hallo.
Katzen können sich Wege sehr gut merken (haben so ne Art Navi im Kopf). Ist schon vorgekommen, dass wenn Leute umgezogen sind und hatten ihre Katze rausgelassen, dass die selbst hunderte Kilometer zurück zur alten Wohnung gelaufen sind. Also heim findet sie auf jeden Fall zurück.

Die Katze weiß auch, dass bei euch ihr Zuhause, ihre Futterstelle...ist, wie schon gesagt wurde, wenn ihr nichts zugestossen ist, kommt sie wieder zurück.

Mein neugieriges "Biest" ist mir auch schon mal entwischt, bin ihm direkt hinterher aber er hat sich wohl gedacht "du kannst mich mal gern haben" :bäh: und ist mal direkt in ner Hecke verschwunden :winkewinke:. Er ist dann nach einer Nacht wieder zurückgekommen. Er hat dann vor der Tür gesessen und geheult und brav gewartet, dass ihm einer die Tür aufmacht. :yes:

Ich denk an dich und drück mit meiner Wurst ganz feste die Daumen bzw. Pfoten, dass nix passiert ist. :trösten:


Un dich war nocheinmal draußen wieder erfolglos. :heul:


Zitat (Reamonn23 @ 04.11.2006 00:49:35)
Also meine Wohnungskatze ist 6 wochen verschwunden gewesen, hab sie dann im mittleren hauseingang im Kellerfenster sitzen sehen, aber nur weil in diesem Keller licht brannte!
War natürlich arg abgemagert und durstig, aber sie ist dennoch 17 jahre alt geworden.
Also ich drück dir die Daumen, wird schon werden! :blumen:

So seh ich das auch. Ich drücke die Daumen für eine gute Heimkehr.

In jeder (nicht völlig verzüchteten) Katze steckt eigentlich das Bedürfnis nach "Draußen" und Freiheit. Und sie wird immer versuchen, wenigstens mal die Möglichkeit der offenstehende Wohnungstür / Haustür zu sondieren und ggf. zu nutzen. Katzenneugier ist sprichwörtlich!

Auch eine noch so auf die Wohnung erzogene Katze interessiert sich gern für die Welt jenseits der Wände und Türen, Sessel und Betten. ;) Sonst wär's keine richtige Katze.

*daumendrück* und :trösten: :trösten: warte erstmal ab.

Simis mama und Fledi,ich drücke euch ganz fest die Daumen das eure Katzen wieder wohlbehalten Zuhause angekommen sind !!!

Unser Kater war auch schon oft mal unterwegs - und kam immer wieder. :)

Dann hatten wir eine reine Wohnungskatze (wir hatten sie aus dem Tierheim -und sie war es vom Vorbesitzer so gewohnt das sie nur in der Wohnung war )-sie kam dann doch mal auf dem Geschmack mal die Gegend zu erkunden-2 Tage lang war sie verschwunden-und kam dann wieder .


...Drück die Daumen... :trösten:


So habe schon im Tierheim angerufen, niiiix. Simi fragt mich schon wonach ich die ganze Zeit schaue wenn ich aus dem Fenster schaue. Hmm ich hoffe einfach sie kommt wieder.


Simis mama ,ich drücke weiter die Daumen !!!!!!!!!!!!!-konntest du schon die Nachbarn fragen ob sie eure Katze evtl. gesehen haben ??


Eine von meinen 3 Katzen ist nur im Haus. 6 Jahre alt, noch nie weg gewesen. Gestern morgen war sie noch da, gestern abend nicht zu sehn -dachte, sie schläft irgendwo- heute morgen nicht hier.
Gesucht, gerufen, nix. Gestern morgen war ein Monteur hier unten im Keller bei der Heizung, da war sie aber noch nie. Wir haben auch im Keller gerufen, nix.

Und gerade kommt sie hier an, maunzt und stinkt nach Heizöl....
Gottseidank !
Viel Glück für euch, drück euch die Daumen ganz feste.


Zitat (janice @ 04.11.2006 10:01:26)
Simis mama ,ich drücke weiter die Daumen !!!!!!!!!!!!!-konntest du schon die Nachbarn fragen ob sie eure Katze evtl. gesehen haben ??

Ja Janice ich habe schon darum gebeten das sie mir bescheid geben wenn sie was sehen.

Mach Dir keine Sorgen um die Katze, sie kommt bestimmt wieder zurück ! :wub:
Die Katzen haben ein Instinkt und finden immer zurück.
Normal halten sie sich auch fast nur dort auf wo Katzenmutti (Frauchen) in Nähe ist.
Mein Kater war auch mal verschwunden(zu Hause ),ich dachte er ist draußen weg.
Irgendwann nach stundenlanger Suche fanden wir ihn in der Küche!!!
Ja weißt é wo ?
Er war in die große Küchenschublade gehopst,wo meine Vorräte drin sind.
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Ich hatte geheult vor Angst,Panik(er ist nämlich mein Liebster von meinen 2 Katzen). :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul:

Aber zum Schluß Ende gut , alles gut :P :P :P :D :D :D ;)

Ich drücke Euch ganz fest die Daumen,dass die Katze wieder auftaucht !!!



;) :P :) :wub: :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

Bearbeitet von Hibiskus am 04.11.2006 11:06:42

Nein , das tut mir leid mit deiner Katze. Aber ich mache dir jetzt hoffnung. Vor einem Jahr ist meine Skippy auch weggelaufen. Sie war 5 Tage weg. Wir haben die hoffnung schon aufgegeben. Als wir dann am sechsten Tag vom einkaufen wiederkamen, saß sie plötzlich ganz verstruppelt vor der tür.
Haßt du auch schon alle Tierheime und ähnliches angerufen!!!????
Bin blind : ja hast du!!!

Bearbeitet von Maja1 am 04.11.2006 11:42:26


Mir haben damals noch Freund geraten, einen getragenen Pullover oder so (was nach dir riecht) vor die tür zu legen. Erstens mauzt sie dann lauter wenn sie da ist, weil sie dich riecht und sie findet vielleicht durch den Geruch leichter.
Als Skippy da vor der Tür saß lag sie zumindest auf dem Pulli. Versuchs mal!!!


Zitat (Maja1 @ 04.11.2006 11:51:03)
Mir haben damals noch Freund geraten, einen getragenen Pullover oder so (was nach dir riecht) vor die tür zu legen. Erstens mauzt sie dann lauter wenn sie da ist, weil sie dich riecht und sie findet vielleicht durch den Geruch leichter.
Als Skippy da vor der Tür saß lag sie zumindest auf dem Pulli. Versuchs mal!!!

Ja Maja suuper Idee, aber der wird 100%ig entsorgt von irgendjemanden weil sie denken da wollte einer was entsorgen.Aber echt gute Idee.

Dann tue ein Zettel dran!!!


Hi simis mama

Unser Sternchen ist auch verloren gegangen, sie kam immer zu festen Zeiten nach Hause. Im Sommer war sie auch mal länger weg. Irgendwann kam sie dann nimmer :heul: Wir haben auch Bilder von ihr und unsere Adresse an jeden Laternenpfahl u. in Fenster der Sparkasse gehängt, sind die Hauptstr.abgelaufen, haben Nachbarn Bescheid gesagt. Sind sogar im Tierh. gewesen, haben in den Versuchslaboren angerufen!!
Sie ist nie wieder aufgetaucht :(

Unser jetziger Kater bleibt auch schon mal sehr lange weg, plötzlich steht er dann wieder vor der Tür, als ob nix gewesen wäre!

Mach dir erstmal nicht soviele Sorgen,vl.ist sie ja bald wieder da


dann wird sie sich nen kater suchen.

wenn sie wieder kommen sollte viel spass--

wenn es wirklich so eine schöne katze ist, grefit sie warscheinlich jemand ab.

hat sie nen chip? oder ist sie wenigstens tätowiert und bei tasso gemeldet?

wenn sie 24 stunden nicht wieder da ist teilt flugblätter aus und meldet es den tierheimen und den tierärzten in der gegend.


Ich drück auch die Daumen, dass sie Bald wieder kommt.


So langsam wird Simi es wohl gemerkt haben, oder?


Zitat (Roxas @ 04.11.2006 15:39:24)
dann wird sie sich nen kater suchen.

wenn sie wieder kommen sollte viel spass--

wenn es wirklich so eine schöne katze ist, grefit sie warscheinlich jemand ab.

hat sie nen chip? oder ist sie wenigstens tätowiert und bei tasso gemeldet?

wenn sie 24 stunden nicht wieder da ist teilt flugblätter aus und meldet es den tierheimen und den tierärzten in der gegend.

Hmm nein sie ist nicht tätowiert und nein sie hat auch keine Chip=(
Jaaa sie ist bildhübsch das machen ihre drei Farben aus rot, weiß und getiegert.
Weißt Du das es mir egal ist ob sie schwanger ist =) ne echt ich will sie zurück egal wie wenn irgendwas ist kann man das dann noch mit dem Tierartzt besprechen zb bei Flöhen und und und. Das Tierheim weiß bescheid sie wissen wie die Mitz aussieht und haben sich meine Telefonnummer notiert. Also hier bei uns lässt sie sich nicht einfach so von jemanden hochnehmen und so ich hoffe draußen auch nicht.

@ Eisbär: Ja er hat es gemerkt er fragte mich ob die Katze gesprungen sei, ich sagte nein und habe es ihm dann erklärt was los ist. Er sagte (und damit hätte ich niiiie gerechnet) Ach Mama die kommt wieder. :what:

Zitat (Simis mama @ 04.11.2006 18:30:45)
Er sagte (und damit hätte ich niiiie gerechnet) Ach Mama die kommt wieder. :what:

Na also, das ist doch auch schon was, wenn er das von selber so sieht.

Zitat (Eisbär @ 04.11.2006 19:03:27)
Zitat (Simis mama @ 04.11.2006 18:30:45)
Er sagte (und damit hätte ich niiiie gerechnet) Ach Mama die kommt wieder. :what:

Na also, das ist doch auch schon was, wenn er das von selber so sieht.

Ich hoffe und hoffe und hoffe. :mellow:

Also unsre Katze war als Freigängerin schon öfter mal weg (sogar einmal schon in der Garage des Nachbarn eingesperrt :blink: ), als sie das letzte Mal weg war, hatte ich grade am 4.Tag des verschwindens den 'Tasso-Notdienst' angerufen (morgens) und abends kam sie dann total aufgewühlt wieder... Man müsste der echt mal ne kleine Kamera ummachen, was die so alles erlebt :unsure:


Meine Cousine hat auch zwei Katzen.
Sie ist vor einem Jahr umgezogen (im Ort) und bald nach ihrem Umzug war eine von beiden Katzen auch verschwunden und kam ein paar Tage nicht zurück.
Ehemalige Nachbarn von ihr haben sie dann angerufen und gesagt, ihre Katze säße vor dem ehemaligen Haus, in dem sie gewohnt hat.
Mittlerweile hat sie aber das neue Haus angenommen und kommt auch immer wieder. Katzen haben einen sehr guten Orientierungssinn.

Ich drücke dir die Daumen und denke, sie kommt wieder!

Ciao
Elisabeth



Kostenloser Newsletter