Hunde-AA: ...im Autoteppich


Servus...

mir ist da letztens n kleines Missgeschick passiert. Ich bin auf dem letzten Schritt zum in ein Häufchen getreten und habs nicht gemerkt. Dann hab ich das AA, welches unterm Schuh klebte, schön in den Teppich unter dem Beifahrersitz getreten, als ich hinten die Babyschale montierte. Mein erster Gedanke war "Schöne Scheiße" <_<

Ich hab das Zeug dann sofort so gut es ging mit Papier abgekratzt und es dann in Polsterschaum ertränkt, dann wieder abgewischt... so lange bis nix mehr zu sehen war.

Vom Häufchen und vom Geruch war nichts mehr zu sehen/riechen, aber etwa 3 Tage später kam der Geruch wieder, obwohl nichts mehr zu sehen ist... wie krieg ich blos den Gestank da raus?!? Es ist auch nicht in den Sitzen festgefangen, der Gestank kommt wirklich noch vom Teppich...

Am schlimmsten ist ja, daß das Häufchen auch noch von meinem Hund ist! :wacko:


Kannst du den Teppich evtl. austauschen? Es ist eine lohnenswerte Investition, sich passende Fußmatten zu kaufen und diese auf die originale Auslegware im Auto zu legen. Man kann sie leicht herausnehmen, reinigen und bei Bedarf wechseln...

@Hundehaufen: in vielen Gemeinden ist es inzwischen verboten, diese Tretminen liegen zu lassen. Wer sich nicht dran hält und erwischt wird, zahlt saftiges Ordnungsgeld! Hier im Ort sind die meisten Hundehalter inzwischen mit Plastiktüten unterwegs, die an "strategischen Punkten" kostenlos von der Gemeinde angeboten werden.


blöde frage:hast du deine schuhe auch so gründlich gereinigt..?
gute luft... ;)


hihi, ja die Schuhe sind sauber! Der Geruch kommt wirklich aus dem Teppich.

Zu den Fußmatten... jo, ich hab zu dem Auto keine mehr. :rolleyes: Das AA war direkt im fest verbauten Fahrzeugteppich drin. Der besteht aus Vlies. Hab auch zwischenzeitlich mal wieder mit Polsterschaum und Geruchs-EX versucht, aber ohne riechbaren erfolg.


Wenn der Haufen von Deinem Hund war und Du ihn einfach so liegengelassen hast, geschieht es Dir recht, den ganzen Mist in Deinem Auto zu verteilen. Sorry.

Versuchts mal mit einer Paste aus Backpulver oder . Pulver mit Wasser zu einer Paste vermischen. Schoen dick draufschmieren, trocknen lassen. Das Grobe aufnehmen und den Rest absaugen. Vielleicht hilft es ja.


Ich kann versichern, daß der Hundehaufen rechtlich gesehen da liegen darf, weil das unser eigener Hof ist. Ich seh das zwar auch nicht gern und wenn der Hund da hin macht mach ich's auch baldmöglichst weg, aber der Haufen war nunmal vom Vorabend. Also kein Grund für irgendjemanden eine Predigt zu halten! -_-


Aber danke für den Tipp, werd ich gleich ausprobieren. Die Backsoda werd ich zwar erst besorgen müssen aber macht nix... was ist Backsoda eigentlich?



Kostenloser Newsletter