Dreadlocks: Schön, oder eher nicht?


Hallo an alle! :winkewinke:

Ich hab´da mal eine Frage...

Naja, ich überleg´schon lang, ob ich mir Dreadlocks machen lassen soll.

Find´s eigentlich schön, aber wenn man sie halt mal nicht mehr möchte,
muss man alle Haare abschneiden, oder? :keineahnung:

Hab´mir schon so viele Bilder angeguckt...

Was meint ihr?

Die kleine Elfe! :blumengesicht:


ich sag nur: pfui teufel. nicht, weil es blöd aussieht, sondern weil man da so viel dreck auf dem kopf ansammelt. ausserdem juckt es tierisch nach ner zeit und wenn sie nicht gut gemacht sind, dann sehen sie auch noch extrem scheiße aus. und ja, du musst dir die haare danach abschneiden. auch im berufsleben kommen die dinger nicht so gut an. weiß ja nicht, was du machst, aber könnte es mir nicht erlauben so im geschäft anzukommen.
also ich würde abraten. es gibt ja auch geflochtene dreads. die kannst du wieder rausmachen, sehen gepflegter aus und deine kopfhaut und die haare leiden nicht ganz so doll drunter


Da bei echten Dreads die Haare verfilzen, musste Du dann auch bei späterem Nichtgefallen die Haare abschneiden.
Außerdem stehen Dreads nicht jedem, solltest Dir das gut überlegen...


Genau, Mumsel hat´s schön beschrieben, den hygienischen Aspekt dabei nicht außer Acht lassen. Und jobmässig machen das glaube ich die Wenigsten mit...

Bearbeitet von Die Schottin am 11.11.2006 19:02:26


Danke, für eure Meinungen! :blumen:

Tja, eigentlich mach´ich ja im Moment nicht so viel. Besser gesagt, ich kann nicht arbeiten gehen, wegen meiner blöden Psyche. Aber das ist wieder ein anderes Thema...

Irgendwann hab´ich allerdings vor Streetworkerin, oder so was in der Art zu machen. Naja und ich glaub´, dass ich da nicht auffallen würde. Trotzdem, ihr habt Recht. Was ist, wenn´s nur noch juckt?

Mal schauen, vielleicht find´ich irgendwo jemanden, der Dreads macht und kann mich da ein bisschen beraten lassen.

Stehen würd´s mir denk´ich mal schon... Ich bin irgendwie so ein Typ Mensch!

Mal gucken! Bin gespannt, ob´s trotzdem noch jemanden gibt, dem Dreadlocks gefallen, oder der vielleicht welche hat!?

Die kleine Elfe! :blumengesicht:


also ich hab viele bekannte die dreads HATTEN. hatten so betont, weil sie es alle nur höchstens 1 jahr ausgehalten haben. das heißt, die dreads waren endlich fertig (dauert ja ne weile) und sie haben sie schon wieder abgeschnitten, weils so gejuckt hat. muss aber dazu sagen, dass das alles männer waren. bei denen ist es nicht so schlimm, wenn sie mit ner glatze rumlaufen.
nur zwei bekannte von mir waren frauen und die sahen einfach nur so aus als hätten sie eines tages beschlossen sich nicht mehr die haare zu kämmen.
finde auch, dass sich gekämmte, glatte haare viel schöner anfühlen als dreads.


hi,haare abschneiden,wenns nicht mehr gefällt... :o
hatts selbst schon.fands beim waschen unbefriedigend,irgendwie nicht so richtiges
"sauber-gefühl"...(naja,hab zu der zeit auch leistungssport gemacht...)


Hallo kleine Elfe!

Ich würde dir auch davon abraten! Solche Dreadlocks können ganz schön schmuddelig werden....und es stinkt dann auch so unangenehm! In meinem Fitnesstudio (nein, es gehört mir nicht; ich mache dort nur Sport :rolleyes: ) gibts auch eine, die solche Dinger hat und das riecht wirklich eklig! :kotz:

Auch ich hatte vor Jahren mal das Bedürfnis, solche Dreadlocks zu haben! Bin aber so froh, dass ich es nicht gemacht habe! Natürlich sieht es an einigen Menschen toll aus, keine Frage! Aber bei vielen sieht es auch wirklich ungepflegt aus! Ich stand mal in der Ubahn ganz nah an jmd. dran (die Bahn war sooo voll) und hab mir das Vogelnest (so sah der Kopf wirklich aus) mal näher angesehen....IIIHGITT....!

Naja, überleg es dir einfach nochmal....

Gibt bestimmt schönere, gepflegtere Frisuren....

Liebe Grüße,

KRISHU :blumen:


Hallo! :blumen:

Ich glaub´, es kommt auch darauf an, wie und vor allem ob man sie pflegt. Es gibt bestimmt spezielle Pflegeprodukte, die man anwenden kann, damit es nicht zu diesem Geruch kommt. Ich hab´schon viele gesehen, bei denen es einfach nur super aussah und vor allem gepflegt!

Klar gibt es dann auch wieder Leute, die sich einfach nicht darum kümmern und dann... :kotz:

Aber das muss ja nicht sein. :no:

Liebe Grüße,

Die kleine Elfe! :blumenstrauss:


Also erst mal, was du möchtest solltest du auch machen. Niemand will dir das wirklich ausreden.Aber, du hast ja hier gefragt!

Meine Tochter arbeitet in einem großen Krankenhaus und sie muss natürlich auch die Patienten pflegen. Sie sagt, wenn june Menschen mit diesen Haaren kommen, stinkt der Kopf ganz schön.
Ich persönlich fand diese Frisuren nie schön.


Hey, ich bin doch froh, dass mir so viele ihre Meinung schreiben. :blumen:

Ich werd´s mir durchlesen und was ich dann zum Schluss mache, liegt eh an mir!

Ich glaub´je mehr ich mir aber durchlese, desto unsicherer bin ich mir tatsächlich.

Wüßte zwar, dass ich meine Dreadlocks sehr pflegen würde, aber ich merke, dass es viele Menschen nicht gern sehen.

Ich weiß, dass mir das hier niemand ausreden will und auch nicht kann. Tja und gefragt hab´ich, weil ich wirklich mal die verschiedenen Meinungen lesen möchte.

Alles okay? :blumenstrauss:

Die kleine Elfe! :blumen:


kannst es doch zuerst mal mit haarwachs ausprobieren und so ein paar fakedreads machen, dann läufst du mal ein zwei tage damit rum, und wenns dir nicht passt, dann kannste es einfach rauswaschen.

ich würd dir "Xtah, crude clay"" haarwachs von sebastian empfehlen. brauchst dann einfach noch ein gutes shampoo um das zeugs wieder rauszuwaschen.

haarwachs

ist zwar teuer, aber es lohnt sich!

Bearbeitet von aglaja am 12.11.2006 16:32:26


Als ich Dreadlocks gelesen habe, fiel mir gleich Drecklook ein. Sag mal Elfe, ich glaube Du bist dafür zu zart! Und außerdem ist man da so festgelegt! Wenn Du eine bestimmte Haarlänge hast, kannst Du Deinen Look doch nach Belieben ändern! Was sagt denn Dein Mann dazu?


Zitat (aglaja @ 12.11.2006 16:30:04)
kannst es doch zuerst mal mit haarwachs ausprobieren und so ein paar fakedreads machen, dann läufst du mal ein zwei tage damit rum, und wenns dir nicht passt, dann kannste es einfach rauswaschen.

ich würd dir "Xtah, crude clay"" haarwachs von sebastian empfehlen. brauchst dann einfach noch ein gutes shampoo um das zeugs wieder rauszuwaschen.

haarwachs

ist zwar teuer, aber es lohnt sich!

Danke, für den Tipp! :blumen:

Werde es mir mal genauer anschauen! :blink:

Wünsche noch einen schönen Sonntag!

Die kleine Elfe! :blumengesicht:

Zitat (Aquatouch @ 12.11.2006 16:40:22)
Als ich Dreadlocks gelesen habe, fiel mir gleich Drecklook ein. Sag mal Elfe, ich glaube Du bist dafür zu zart! Und außerdem ist man da so festgelegt! Wenn Du eine bestimmte Haarlänge hast, kannst Du Deinen Look doch nach Belieben ändern! Was sagt denn Dein Mann dazu?

Huch! :schockiert:

Danke, für deine ehrliche Meinung!

Mein Mann liebt mich, wie ich bin. Ob ich jetzt Dreadlocks hab´, oder nicht. Wäre doch schlimm, wenn er dann nicht mehr zu mir stehen würde, oder? Er sagt, wenn ich mich damit wohl fühle und glücklich bin, dann findet er´s gut.

Ich bin eh eher der Typ Mensch, der gerne auffällt. Früher hatte ich knallrote Haare... :wacko:
Warum muss man denn immer normal aussehen? Was haltet ihr eigentlich von Punks?

Nicht böse gemeint und ich hab´euch auch alle lieb, aber irgendwie find´ich manche Aussagen schon etwas zu krass! :unsure:

Die kleine Elfe! :blumen:

Schaut mal!


(IMG:http://www.fotosearch.de/thumb/corbis/DGT087/42-16679624.jpg)


Findet ihr´s wirklich so schlimm?

Ich find´s schön! :wub:

Liebe Grüße,

Die kleine Elfe! :blumen:


die sind aber auch sehr dünn und gut gemacht. da brauchst du lange zeit für bis die so schön werden. ausserdem musst du echt jmd finden, der das gut kann.


ups, hab gerade erst das posting von wegen drecklook gelesen. was soll denn das? pfui, sowas kann man sich auch sparen. elfchen, da haste echt ein bisschen zu lieb drauf reagiert. das posting war nicht nur etwas zu krass, sondern mies.
meiner meinung nach gibt es verschiedene arten von punks. ich lebe ja in berlin und hier tobt ja die punkszene. ich mag die ganzen punks auf der straße überhaupt nicht. bei denen ist das keine lebenseinstellung mehr, sondern reines unsauber sein.
den eigentlichen gedanken der punks (gegen die norm usw. ) finde ich gut. aber wenn ich diese pöbelnden typen sehe, die den ganzen tag nur bier trinken und ihre hunde nicht gut behandeln, dann halte ich von punks nichts.


also ich kannte ne frau, die sah so was von hübsch aus mit dreadlocks. sie hatte auch nie gerochen oder so.


Zitat (aglaja @ 12.11.2006 17:35:30)
also ich kannte ne frau, die sah so was von hübsch aus mit dreadlocks. sie hatte auch nie gerochen oder so.

Danke! :blumenstrauss:

Schön, dass es auch noch was positives zu lesen gibt!

Ich find´nämlich, dass es darauf ankommt, ob man die Dreads auch richtig pflegt.

Dann können sie wirklich schön aussehen. :yes:

Die Frau auf dem oberen Bild sieht irgendwie auch nicht ungepflegt aus und macht einen ziemlich glücklichen Eindruck.

Find´ich!

Mumsel :zwinkern: :hmm: :hirni:


Zitat (Mumsel85 @ 12.11.2006 17:35:26)
ups, hab gerade erst das posting von wegen drecklook gelesen. was soll denn das? pfui, sowas kann man sich auch sparen. elfchen, da haste echt ein bisschen zu lieb drauf reagiert. das posting war nicht nur etwas zu krass, sondern mies.
meiner meinung nach gibt es verschiedene arten von punks. ich lebe ja in berlin und hier tobt ja die punkszene. ich mag die ganzen punks auf der straße überhaupt nicht. bei denen ist das keine lebenseinstellung mehr, sondern reines unsauber sein.
den eigentlichen gedanken der punks (gegen die norm usw. ) finde ich gut. aber wenn ich diese pöbelnden typen sehe, die den ganzen tag nur bier trinken und ihre hunde nicht gut behandeln, dann halte ich von punks nichts.

Ich kann einfach nicht böse sein. Warum auch, ist ja ihre Meinung. Ist zwar etwas krass, aber muss ich akzeptieren, oder?

Mein Mann liebt mich. So, oder so! :yes:

Klar, Punks können unterschiedlich sein. Es gibt solche, die nur Bier im Kopf haben und rumpöbeln, es gibt aber sicherlich auch ganz friedliche. Viele von ihnen haben vielleicht auch einfach nur Probleme? Wollte damit eigentlich auch nur sagen, dass man jeden Menschen so akzeptieren sollte, wie er ist.

Es gibt eben nicht nur die perfekten Menschen und das ist gut so. Wäre doch schlimm, wenn alle gleich brav rumlaufen würden, oder? :augenzwinkern:


Die kleine (brave) Elfe! :peace:

Wollte eigentlich darauf nicht reagieren.

Also, Elfe, wollte Dich nicht beleidigen. Die Meinung betraf nur die Frisur im allgemeinen und keinen Menschen! Ich bin echt baff, wie andere sich an einer Meinung hochschaukeln können! Ein kleiner Spaziergang an frischer Luft soll ja Wunder tun.
Nix für ungut kleine Elfe, kennst meine Meinung über Dich - lass Dir also nichts einreden!


Ach ja,

eigentlich müssten ja dann auch so ziemlich alle Afrikaner und Jamaikaner ungepflegt sein und stinken, oder? :hmm:

Ich find´, es gibt sehr hübsche Menschen unter ihnen!

Die kleine Elfe! :blumen:


Zitat (Aquatouch @ 12.11.2006 18:22:27)
Wollte eigentlich darauf nicht reagieren.

Also, Elfe, wollte Dich nicht beleidigen. Die Meinung betraf nur die Frisur im allgemeinen und keinen Menschen! Ich bin echt baff, wie andere sich an einer Meinung hochschaukeln können! Ein kleiner Spaziergang an frischer Luft soll ja Wunder tun.
Nix für ungut kleine Elfe, kennst meine Meinung über Dich - lass Dir also nichts einreden!

:blumen: :blumen: :blumen: :bussi: :blumen: :blumen: :blumen:

Elfchen, das Foto gefällt mir wirklich sehr gut. Wenn Du jemanden hast, der Dir dabei helfen kann, würde ich es mir vielleicht auch noch mal überlegen :D
Ok, wenn Du als Streetworkerin arbeiten möchtest, sehe ich darin auch kein Problem.
Hätte Dir aber bei anderen Berufen Probleme bereiten können.

Ich gehörte als Teenie auch der Punkszene an, allerdings der, die sich politisch interessiert und es über das Aussehen nach außen trägt.
Hatte ganz normale Körperhygiene und lungerte auch nicht betrunken auf irgendwelchen städtischen Plätzen rum. War aber bei Demos und allem was mich interessierte. Ich hatte die Haare lila :lol: :lol:

Das hat sich dann aber mit dem Job geändert, als Punk kann man nicht so gut in ´ner Bank schaffen ;)
Meine politische Gesinnung hat sich aber nicht grundlegend geändert, ok, ein paar Punkte sieht man als Erwachsener dann doch anders, aber die Grundeinstellung blieb.

Trotzallem verurteile ich Menschen nicht, die ihre Gesinnung nach außen tragen, gehört zum normalen Prozess des Erwachsenwerdens während der Pupertät dazu.


Das mit den Dreads ist eine schöne Idee, wenn´s so ist, wie Du es beschrieben hast, ich für meinen Teil hätte aber keinen Nerv, soviel Zeit in die Pflege und Hygiene der Dreads zu stecken, weil das sehr aufwendig ist. Vorallem bis die Haare nach dem Waschen trocken sind ;)


Zitat (Die Schottin @ 12.11.2006 18:32:05)
Elfchen, das Foto gefällt mir wirklich sehr gut. Wenn Du jemanden hast, der Dir dabei helfen kann, würde ich es mir vielleicht auch noch mal überlegen  :D
Ok, wenn Du als Streetworkerin arbeiten möchtest, sehe ich darin auch kein Problem.
Hätte Dir aber bei anderen Berufen Probleme bereiten können.

Ich gehörte als Teenie auch der Punkszene an, allerdings der, die sich politisch interessiert und es über das Aussehen nach außen trägt.
Hatte ganz normale Körperhygiene und lungerte auch nicht betrunken auf irgendwelchen städtischen Plätzen rum. War aber bei Demos und allem was mich interessierte. Ich hatte die Haare lila :lol:  :lol:

Das hat sich dann aber mit dem Job geändert, als Punk kann man nicht so gut in ´ner Bank schaffen ;)
Meine politische Gesinnung hat sich aber nicht grundlegend geändert, ok, ein paar Punkte sieht man als Erwachsener dann doch anders, aber die Grundeinstellung blieb.

Trotzallem verurteile ich Menschen nicht, die ihre Gesinnung nach außen tragen, gehört zum normalen Prozess des Erwachsenwerdens während der Pupertät dazu.


Das mit den Dreads ist eine schöne Idee, wenn´s so ist, wie Du es beschrieben hast, ich für meinen Teil hätte aber keinen Nerv, soviel Zeit in die Pflege und Hygiene der Dreads zu stecken, weil das sehr aufwendig ist. Vorallem bis die Haare nach dem Waschen trocken sind ;)

Danke, liebe Schottin! :blumen:

Was Punks angeht, bin ich genau deiner Meinung!

Ich weiß´nicht, vielleicht steckt auch irgendwo in mir ein kleiner Punk und ich hab´ihn bis jetzt nicht raus gelassen. Früher fand´ ich diese Art von Menschen immer richtig interessant und wollte zu ihnen gehören. Bis jetzt hab´ich mich eben eher meiner Umwelt angepasst. Immer ordentlich und nett.

Durch die Therapie kann´s schon sein, dass ich mich jetzt in eine andere Richtung entwickle. Wer weiß? Vielleicht möchte ich jetzt endlich das ausleben, was ich mich früher nie getraut hätte?

Nett werde ich aber immer bleiben, keine Sorge! :augenzwinkern:

Dreads sehen bloß cool aus an Leuten die ne derbe dichte Matte haben, und das sind für meine Begriffe bloß Leute schwarzafrikanischer Herkunft, die auch mehr oder weniger krause Haare haben.
Die Pflege ist sowas von aufwendig, wenns gut aussehen soll und jooooooooooo, stimmt schon dass grade Leute mit Dreads oft auf ne besonders gründliche Hygiene achten müssen. Je länger die sind desto länger müssen die trocknen, kann auch schon mal drei Tage dauern. Vom Gefühl her isses nix für mich, ich find Haare cooler in die man reingreifen kann und die weich sind.
Aber wenn jemand Dreads haben will soll der sich die eben machen lassen, mir isses auch latte was andere von meinen Haaren denken.


Ich fand die Idee mit den kleinen Zöpfchen für'n Anfang nicht schlecht, so kannst du mal ausprobieren, ob dir das steht, gefällt usw.

Wenn es dünne Dreads sind, find ich das ja noch ganz ok, aber dicke, die nicht richtig nachbearbeitet werden, sehen schnell ungepflegt aus. Richtige Pflege ist dann natürlich ein Muss, sonst müffelt das wirklich eklig...
Für mich wär's nix, mir gefällt das Verfilzte nicht und wenn ich höre, dass sowas dann auch noch juckt - och nööö, dann brauch ich das nicht, würde meine Kopfhaut nicht mitmachen... dann schon eher so ne tolle Flechtfrisur, wie sie's in so Afrikashops machen!

Aber hier geht's ja um deine Haare, Elfchen, und wenn du das ausprobieren magst: warum nicht! Überleg dir halt auch, ob dir die Kurzhaarfrisur hinterher gefallen würde...
Viel Spaß!


Hallo Mrs Bean,

hast du das Bildchen gesehen, das ich rein gestellt hab´?

Genau so find´ich´s schön. Ich möchte auch nicht so dicke, ungepflegte Dinger. Naja und vor allem soll´s nicht jucken und stinken! :o

Aber die Frau, auf dem Bild, find´ich richtig hübsch! Oder? :augenzwinkern:

Wünsche dir einen schönen Abend & eine gute Nacht!

Die kleine Elfe! :blumen:


Versuche doch mal die geflochtenen Dreads. Meine Friseurin hatte sich so etwas mal machen lassen, sah klasse aus. Irgendwann waren sie dann wieder raus und man hat dem Haar nichts angesehen.


Danke! :blumen:

Werd´ich mir merken!

Die kleine Elfe! :blumengesicht:


die dreads auf dem bild find ich sehr schön, sie passen auch sehr gut zu der person.

schlimm ist es, wenn die matte nicht nur ungepflegt aussieht, sondern die strähnen innen schon zu schimmeln beginnen.

ich hab aber mal eine frage: wie werden die dinger eigentlich fabriziert? ich kann mir das nicht vorstellen. bitte tragt was zu meiner allgemeinbildung bei und erklärts mir!


man teilt die haare in einzelne strähnen ab. je nachdem wie dick man sie haben möchte. dann werden sie verfilzt. gezwirbelt. man muss dann ein bestimmtes wachs draufgeben, damit die dinger nicht wieder aufgehen. es dauert ne ganze weile bis sie wirklich halten und total zusammengefilzt sind. danach wäscht man sie am besten nur noch mit gallseife, damit sie nicht zu weiche werden und wieder aufgehen. so nach ca 3 monaten sind sie dann meistens fertig gefilzt. aber nur bei richtiger "pflege


die geflochtene varaiante hatte ich übrigens auch schon vorgeschlagen!!
muss aber dazu sagen, dass das bei hellhäutigen menschen sehr schnell total bescheuert aussehen kann, weil man dann die weiße kopfhaut durchsieht. pfui, echt unsexy

Bearbeitet von Mumsel85 am 15.11.2006 14:30:19


oh man aquatouch... hab doch auch nicht gesagt, dass du sie damit meintest. ich hab mich nicht hochgeschaukelt. finde nur, dass man seine meinung auch etwas anders kundtun kann. und drecklook fand ich einfach nur sowas von daneben.
und elfchen wollte ich auch nix einreden. ts <_< :angry: :wallbash:


ah, hilfe! nicht jeder afrikaner hat dreadlocks. und da sie dreadlocks erfunden haben werden die dinger dort auch perfekt gemacht. meistens werden die dort auch gedreht und nicht gezwirbelt und gefilzt. ausserdem haben sie spezielle mittel um den geruch wegzukriegen. und glaub mir, die meisten meiner freunde, die dreadlocks haben (3 waren halbafrikaner) hatten trotzdem stinkende dreads. es ist einfach schwer die sauber zu halten, weil der dreck sie ja auch zusammenhält und zu den dreads dazugehört.
geh am besten mal in einen afroshop und informier dich. es gibt auch spezielle zeitschriften mit afro frisuren und anleitungen. guck mal nach den gedrehten dreads. die sind meistens eher dünn und sehen auch ganz schön aus. du kannst da dann auch noch perlen oder so einarbeiten lassen.

Bearbeitet von Mumsel85 am 15.11.2006 14:39:32


Halloechen Elfe
Meine Arbeitskollegin hat auch Dreads und die sehen suuuper schoen aus.Sie hat diese in einem Afroshop machen lassen und hat auch dort Pflegeprodukte erhalten.
Sie hat sehr duenne Dreads,die auch gepflegt aussehen.
Habe dann heute mal an ihrem Kopf gerochen und ich habe ehrlichgesagt NICHTS ekelhaftes oder dreckiges gerochen.
Sie hat gesagt ,dass sie zum waschen erstmal einen Eimer/Schuessel mit Wasser vollmacht und den Kopf da so lange es geht reinhaelt.Dann kommt das special Shampoo drauf.
Ich kann dich nur ermutigen dir Dreads machen zu lassen,denn sie sehen toll aus.

Liebe Gruesse Julie


Zitat (JULIE GREECE @ 15.11.2006 14:35:38)
Halloechen Elfe
Meine Arbeitskollegin hat auch Dreads und die sehen suuuper schoen aus.Sie hat diese in einem Afroshop machen lassen und hat auch dort Pflegeprodukte erhalten.
Sie hat sehr duenne Dreads,die auch gepflegt aussehen.
Habe dann heute mal an ihrem Kopf gerochen und ich habe ehrlichgesagt NICHTS ekelhaftes oder dreckiges gerochen.
Sie hat gesagt ,dass sie zum waschen erstmal einen Eimer/Schuessel mit Wasser vollmacht und den Kopf da so lange es geht reinhaelt.Dann kommt das special Shampoo drauf.
Ich kann dich nur ermutigen dir Dreads machen zu lassen,denn sie sehen toll aus.

Liebe Gruesse Julie

Das ist lieb! :D

Habe schon an mir gezweifelt. Ich mein, ich weiß ja, dass man Dreads richtig pflegen muss.

Denken eigentlich alle, dass ich dazu nicht fähig bin?
Es gibt viele Menschen, die diese Dreads haben und nicht stinken.

Hui!!! Nicht böse gemeint! :weissefahne:

Danke Julie! :blumenstrauss:

Die kleine Elfe! :blumen:

Zitat (Mumsel85 @ 15.11.2006 14:34:50)

oh man aquatouch... hab doch auch nicht gesagt, dass du sie damit meintest. ich hab mich nicht hochgeschaukelt. finde nur, dass man seine meinung auch etwas anders kundtun kann. und drecklook fand ich einfach nur sowas von daneben.
und elfchen wollte ich auch nix einreden. ts <_<  :angry:  :wallbash:


ah, hilfe! nicht jeder afrikaner hat dreadlocks. und da sie dreadlocks erfunden haben werden die dinger dort auch perfekt gemacht. meistens werden die dort auch gedreht und nicht gezwirbelt und gefilzt. ausserdem haben sie spezielle mittel um den geruch wegzukriegen. und glaub mir, die meisten meiner freunde, die dreadlocks haben (3 waren halbafrikaner) hatten trotzdem stinkende dreads. es ist einfach schwer die sauber zu halten, weil der dreck sie ja auch zusammenhält und zu den dreads dazugehört.
geh am besten mal in einen afroshop und informier dich. es gibt auch spezielle zeitschriften mit afro frisuren und anleitungen. guck mal nach den gedrehten dreads. die sind meistens eher dünn und sehen auch ganz schön aus. du kannst da dann auch noch perlen oder so einarbeiten lassen.

Hoppla! :o

Ich weiß, dass nicht alle Afrikaner Dreadlocks haben...

Naja... :unsure:

Wünsche dir noch einen schönen Tag!

Die kleine Elfe! :blumen:

Ich möchte hier noch mal was klarstellen, Euch ist schon klar das Dreadlocks nichts mit den Punks zu tun haben? Außer das diese sie auch mal tragen.

Dreadlocks kommen von der Glaubensrichtung Rastafari und ich ich glaube nciht, das alle Punks Rastas sind.
@Elfe, vieleicht magst du dich ja damit mal auseinandersetzen, damit du weißt woher diese Friesur kommt.

Meine Meinung dazu ist auch eher, das es mir persönlich nicht gefällt, es hat auch für mich einen "dreckigen" Character. Aber das ist nur meine eigene Meinung und sollte dich bei deiner Entscheindung nciht beeinflussen.


Zitat (white magic @ 23.11.2006 16:00:38)
Ich möchte hier noch mal was klarstellen, Euch ist schon klar das Dreadlocks nichts mit den Punks zu tun haben? Außer das diese sie auch mal tragen.

Dreadlocks kommen von der Glaubensrichtung Rastafari und ich ich glaube nciht, das alle Punks Rastas sind.
@Elfe, vieleicht magst du dich ja damit mal auseinandersetzen, damit du weißt woher diese Friesur kommt.

Meine Meinung dazu ist auch eher, das es mir persönlich nicht gefällt, es hat auch für mich einen "dreckigen" Character. Aber das ist nur meine eigene Meinung und sollte dich bei deiner Entscheindung nciht beeinflussen.

Hoppla! :o

Ich weiß, woher die Dreads kommen...

...und wer hat behauptet, dass sie was mit Punks zu tun haben? :unsure:

Hui, das verstehe ich jetzt nicht! Sorry!

Die kleine Elfe! :blumen:

Punks???

Ich seh immer nur Zivis mit Dreadlocks rofl , die meisten (nicht alle) Punks die ich sehe haben einen einzigen, richtig fies verfilzten "Dreadock" (bei manchen auch mal ein Drecklock) :lol:

Ich mag die Frisur zwar auch nicht aber wers mag kann sich das gerne machen lassen. Muss jeder selber wissen. Würd halt eher Rastas machen lassen, die kann man ja schnell wieder aufmachen wenn man keine Lust mehr drauf hat und die Haare bleiben wenigsten dran.


Ich hab´mir das eh noch mal so richtig überlegt...

...und ich glaub´, dass ich es nicht machen werde. :unsure:

So wie´s auf dem Bildchen aussieht, find´ich´s ja schön, aber wenn´s bei mir nicht so ist?

Ach, ich weiß es nicht. :huh:

Die kleine Elfe! :blumen:


Zitat
white magic @ 23.11.2006 Meine Meinung dazu ist auch eher, das es mir persönlich nicht gefällt, es hat auch für mich einen "dreckigen" Character. Aber das ist nur meine eigene Meinung und sollte dich bei deiner Entscheindung nciht beeinflussen.


Es kommt immer darauf an, ob man zu faul ist, die Dreads zu pflegen. :augenzwinkern:
Hast du das Bild auf der ersten Seite gesehen?
Sieht diese Frau irgendwie dreckig aus? Ich find´s nicht!

Es stimmt, dass es Menschen gibt, die damit ziemlich affig aussehen und nicht gepflegt... :kotz:

Ach, irgendwie wiederhole ich mich immer wieder. :unsure:

Schönen Abend noch!

Die kleine Elfe! :blumen:

Hi Elfe,

ich finde auch, dass es bei manchen Leuten richtig gut ausschaut. Und müffeln müssen die auch nicht unbedingt. Es hat halt oft den Touch von Och-ich-mach-ma-einen-auf-ich-werd-alternativ-und-lass-mit-die-Nase-piercen, v.a. kurz nach dem Abi/nach oder während der langersparten Rucksacktour/beim Erwerb einer Wasserpfeife, aber ich denke, das Umfeld wird schon wissen, wie es gemeint ist.

Ich wollte auch mal welche, habe aber beschlossen, dass es mir nicht stehen würde (rundes Gesicht, allerweltsblond :-) ) Eine Freundin von mir hat es machen lassen und hinter KEINE Glatze gehabt, sondern die Locken 5-6 cm kurz abgeschnitten, 3 Flaschen Conditioner reingehauen und einwirken lassen (laaaange...2 Stunden?)danach konnte man die Stoppeln auskämmen. Es waren auch keine Läuse, Maden oder Getier drin (habe nachgeschaut).

also mach doch! Du solltest allerdings damit rechnen, dass wir dann Fotos sehen wollen.

PS: Meiner Meinung nach heißen die geflochteten Dinger Rastazöpfe und nicht Dreads, aber ich kann mich täuschen.


Stimmt! :yes:

Dreadlocks sind verfilzte Haarsträhnen und Rastazöpfe werden geflochten! Aber:
Silky Dreads können wie Rastazöpfe nach 3-4 Monaten problemlos wieder entfernt werden.

Mal schauen, vielleicht mach´ich´s, oder auch nicht!? :unsure:
Ich denke, wenn man sich jetzt so unsicher ist, sollte man es lieber lassen, oder?

Keine Ahnung! :hmm:

Die kleine Elfe! :blumen: :blumen: :blumen:


hey jungz und mädels..
sorry,
is schon bisl her dass dieses thema atuell war,
aber ich bin grad zufällig drauf gestoßen..

Wollte nu mal mit den ganzen märchen aufräumen ;)
habe selbst seit über 2 jahren dreads und kenne viele leute mit gleicher frisur..
ich verstehe absolut nicht, wie es dazu kommen kann,
dass es juckt??
ungepflegt? - Alles andere als das, leute mit dreadlocks wenden sicherlich
doppelt soviel zeit auf um sich um ihre haare zu kümmern..
gewaschen wirds mit ganz normalen Shampoo..
ihr verallgemeinert hier total..
genauso wie es menschen mit "normalen" haaren gibt die ungepflegt sind
gibt es sicher auch welche mit dreads..
das ist nicht frisurspezifisch !!
auch muss man sie nicht unbedingt abschneiden..
meine freundin und mitbewohnerin hat sie nach über einem jahr rausgekämmt,
sowie auch ich vor nem halben jahr mehrere rausgekämmt hab um sie zu teilen..
und meine sind wirklich stark verfilzt..
klar, das es mit der berufswahl in vielen fällen probs gibt,
aber es gibt unter der modeerscheinung auch menschen
bei denen dahinter eine gewisse meinung steckt
und ich glaube kaum, dass diese menschen peferieren
in einer bank oder ähnlichem zu arbeiten..
nja, is halt geschmackssache,
aber ich bin alles andere als ein "ungepflegter Hippie oder Punk"

hier bekommt ihr noch n bild von meinen dreads

und seit einiger zeit mit pony
(IMG:http://www.expressupload.de/thumb/3HPrhLQ6UHh.JPG)

danke!


--ENDE--


Hallo kleine Elfe, :blumenstrauss:

meine Arbeitskollegin hat auch Dreads, eher dünne so wie auf dem Bilde das Du hier reingestellt hast.

Meine Kollegin sieht alles andere als ungepflegt aus - sie macht sich sogar regelmäßig veschiedene Frisuren (z.B. hochgesteckt o.ä.). Sie müffelt auch überhaupt nicht und krazt sich auch keinesfalls ununterbrochen. :wub:

Allerdings macht sie auch anderen Leuten Dreads, sie hat also (sofern ich das als Laie behaupten kann) schon ziemlich Ahnung von der Matterie. Das soll nicht heißen, dass man nur wenn man schon zig Leuten die Haare auf diese Weise gemacht gepflegte und schöne Dreads haben kann.

Wie sieht es denn mit der Entscheidungsfindung aus? Bist Du schon einen Schritt weiter?


Hallo! :blumen:

Ich werde es wahrscheinlich nicht machen lassen!
Zumindest jetzt nicht! Aber wer weiß!? :lol:

Die kleine Elfe! :blumen:



Kostenloser Newsletter