Pulmologe: was ist das ?

Neues Thema Umfrage

Weiß Jemand, was ein Pulmologe ist ??
Habe heute zu so einem "Mediziner" eine Überweisung bekommen, aber keine näheren Erklärungen was der so für Untersuchungen macht.
Würde das aber sehr gern vorher wissen, ehe ich mich da anmelde.
Mein Arzt ist hier ein bißchen maulfaul und kurz angebunden weil er heute mal wieder ein arg überfülltes Wartezimmer hatte und ich war die Letzte. Da hatte er wohl keine Lust mehr für großartige Erklärungen.
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

5 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
das dürfte ein Lungenfacharzt sein *denk*
War diese Antwort hilfreich?

yep. isses.
War diese Antwort hilfreich?

Jau, der isses. Wissen leider aus eigener Erfahrung.
War diese Antwort hilfreich?

Jep Pulmologe oder auch Pneumologe...

Aber ich finds ja schon mal richtig mies von deinem Arzt, daß er nicht mit dir besprochen hat, wo er dich hin überweisen will...

Sehr schlecht von dem Arzt...

War diese Antwort hilfreich?

Uiii, Danke, das ging aber schnell :)

Jetzt bin ich aber ein bißchen erstaunt :o Ich wurde nämlich heute vom Arzt auf diese Beta-Blocker eingestellt (wg.Herzrhythmus-Störungen) und da war von Lungenuntersuchungen gar keine Rede.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Catweazle @ 17.11.2006 22:02:54)
Jau, der isses. Wissen leider aus eigener Erfahrung.

Catweazle, könntest Du mir da Näheres beschreiben? Was macht der so ??? :(
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (biohl @ 17.11.2006 22:06:23)
Zitat (Catweazle @ 17.11.2006 22:02:54)
Jau, der isses. Wissen leider aus eigener Erfahrung.

Catweazle, könntest Du mir da Näheres beschreiben? Was macht der so ??? :(

Kommt drauf an, wegen was du zu ihm kommst...

Aber ich denke Standard ist das Lungenvolumenmessen, da mußte halt kräftig in ein Mundstück und gegen einen Widerstand feste ausatmen...

Vielleicht nimmt er noch Blut ausm Ohrläppchen um den Sauerstoffgehalt zu bestimmen...
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Mellly @ 17.11.2006 22:09:03)
Zitat (biohl @ 17.11.2006 22:06:23)
Zitat (Catweazle @ 17.11.2006 22:02:54)
Jau, der isses. Wissen leider aus eigener Erfahrung.

Catweazle, könntest Du mir da Näheres beschreiben? Was macht der so ??? :(

Kommt drauf an, wegen was du zu ihm kommst...

Aber ich denke Standard ist das Lungenvolumenmessen, da mußte halt kräftig in ein Mundstück und gegen einen Widerstand feste ausatmen...

Vielleicht nimmt er noch Blut ausm Ohrläppchen um den Sauerstoffgehalt zu bestimmen...

Jetzt habe ich erst mal mit dem Internet "kämpfen" müssen ...verflixtes T-Online...
:labern:

Also Mellly,

weshalb ich da hin muß, weiß ich ja eben nicht richtig. :mellow:
Das einzige was der liebe :labern: Herr Dok
dazu sagte, war, daß ich dort einen ganzen Tag zubringen werde. Auf weitere Fragen geht der ja gar nicht ein. :labern: :wallbash: :labern: Er schreibt dann nur und antwortet nicht. :labern:
Ich hoffe mal nicht, daß er die Wartezeit mit eingerechnet hat. :o
Glaub' ich auch kaum, da ich ja dann einen Termin einhole.
Was wäre denn noch möglich :verwirrt:
Wüßtest Du da noch Näheres ???

Bearbeitet von biohl am 18.11.2006 01:52:45
War diese Antwort hilfreich?

Kuck ma da

Hier findest du bestimmt einiges über Pulmologie bzw. Pneumologie. :blumen:


Auf deiner Überweisung steht doch bestimmt so ein Diagnose-Code!?

Bitte hier klicken

Gib den auf dieser Seite ein und dann solltest du auch sehen, weshalb er dich zu nem Pulmologen überweisen will.

Der muss dir doch sagen, was er diagnostiziert hat. Was ist das denn für ein Viehdoktor? :hirni:

Wünsch dir aber auf alle Fälle gute Besserung :blumen:

Bearbeitet von V for Vendetta am 18.11.2006 02:07:46
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (biohl @ 17.11.2006 22:06:23)
Zitat (Catweazle @ 17.11.2006 22:02:54)
Jau, der isses. Wissen leider aus eigener Erfahrung.

Catweazle, könntest Du mir da Näheres beschreiben? Was macht der so ??? :(


Hallo

Mellly hats schon gut beschrieben. Die Untersuchung an sich ist nicht weiter tragisch. Da kriegst Du nen kleinen Pieks ins Ohrläppchen wg. des Sauerstoffsgehaltes des Blutes, ansonsten gehts in eine Kammer, in der man in ein Röhrchen pusten muß. Da wird dann die Lungenfunktion festgestellt.
Also nichts, was einen beunruhigen müßte.
Sollten heute abend meine Lottozahlen gezogen werden, bliebe mir da mehr die Luft weg. ;) ;) :D
War diese Antwort hilfreich?

da mußt du nur hin um zu sehen ob die lunge noch ok ist,keine angst!
ein herz,das nicht richtig arbeitet,kann die lunge schädigen und umgekehrt.
ist nur rutine,um nichts zu übersehen.find ich total super,das dein arzt auf soetwas achtet. :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (juni58 @ 18.11.2006 17:28:01)
da mußt du nur hin um zu sehen ob die lunge noch ok ist,keine angst!
ein herz,das nicht richtig arbeitet,kann die lunge schädigen und umgekehrt.
ist nur rutine,um nichts zu übersehen.find ich total super,das dein arzt auf soetwas achtet. :blumen:

Gut, dann ist mein Arzt vielleicht gar nicht mal so schlecht :D

Wenn er doch nur etwas freundlicher und nicht so maulfaul wäre :angry:

Ok, wenigstens weiß ich jetzt, weshalb ich da hin soll, vielen Dank :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter