Kein Audiogerät: obwohl alles ok. ist


ich hab ein selten blödes Problem

auf beiden PCs, mit denen ich im Büro arbeite, kriege ich andauernd die Meldung "kein Audiogerät"

im Gerätemanager gibt es keine Probleme, keine gelben Ausrufzeichen, keine Fragenzeichen, überall steht "das Gerät ist betriebsbereit"
der eine Rechner ist 2 Jahre alt u. gut vollgepackt, deshalb zuerst die Vermutung, dass sich da was gegenseitig behindert
der zweite Rechner ist 4 Wochen alt u. noch sehr jungfräulich
bei beiden klappt es manchmal, wenn ich den Soundkartentreiber runterschmeiße u. neu installiere - aber nicht jedes Mal
am Freitag ging am 2. Rechner gar nichts, heute morgen - alles paletti
am anderen ging nix

ich hab schon unser gesamtes Rechenzentrum damit beschäftigt, aber die haben auch genervt aufgegeben

es ist nicht ganz so dramatisch, weil ich bei der Arbeit nicht so oft Sound brauche - machmal aber schon
aber ich würde gerne dahinter kommen, woran es liegt, wenn es nämlich an meinem privaten PC passiert, dann stürz ich mich vom Schreibtisch - oder so


ist das Audiogerät onboard oder eine zusätzliche Soundkarte?
Was für ein PC (Hersteller)? Könnte an einer BIoseinstellung liegen.


beide Soundkarten sind onboard
das Bios wollte ich heute eigentl. kontrollieren, bin aber im Stress nicht dazu gekommen
beide PCs wurden vom Rechenzentrum installiert,
eigentl. mache ich so was selber, aber ich bin bei denen angebunden, habe Zugriff auf den Server, kriege volle Unterstützung u. dann machen die das
das Komische ist, bei dem älteren lief es bis vor Kurzem perfekt u. ich hab in letzter Zeit im Bios nichts verändert
der neue zickt von Anfang an
ein Adressen-Konflikt ist es nicht, das hab ich schon gecheckt


schau im Bios mal ob es einen Punkt Audio Controller gibt, dieser ist unter Umständen auf auto gestellt, es sollte dann noch disabled und enabled geben, ich würde mal auf enabled schalten.


so - ich hab nochmal alles gecheckt, auch im Bios u. alles war in Ordnung
es ging trotzdem nicht

dann hatte ich wieder einen netten jungen Mann vom Rechenzentrum da
der hat es an dem einen PC wieder hingefummelt
aaaaaaaaaber, er hat auch gesagt, er weiß nicht, warum es immer abschmiert u. er weiß auch nicht, warum es jetzt wieder geht

falls ich mal dahinterkommen würde, was der Grund für diese Chaos ist, dann würde er das gerne wissen :lol:

mal gucken, ob ich es auf dem 2. PC jetzt auch wieder hinkriege, ich glaub aber nicht :wallbash:


Zitat (Die Außerirdische @ 21.11.2006 13:57:40)
so - ich hab nochmal alles gecheckt, auch im Bios u. alles war in Ordnung
es ging trotzdem nicht

dann hatte ich wieder einen netten jungen Mann vom Rechenzentrum da
der hat es an dem einen PC wieder hingefummelt
aaaaaaaaaber, er hat auch gesagt, er weiß nicht, warum es immer abschmiert u. er weiß auch nicht, warum es jetzt wieder geht

falls ich mal dahinterkommen würde, was der Grund für diese Chaos ist, dann würde er das gerne wissen :lol:

mal gucken, ob ich es auf dem 2. PC jetzt auch wieder hinkriege, ich glaub aber nicht :wallbash:

ich würde mal ne Knoppix CD booten und schauen ob es da funktioniert.

Zitat (Nobody @ 21.11.2006 14:00:37)
ich würde mal ne Knoppix CD booten und schauen ob es da funktioniert.

Wozu soll das gut sein? Der Treiber ist unter Windows nicht da.

Schau, bzw. laß mal von deinem Rechenzentrumfuzzi nachschauen, ob es neue Treiber (denke mal AC97) beim Boardhersteller gibt.

Zitat (tom-kuehn @ 21.11.2006 14:48:53)
Zitat (Nobody @ 21.11.2006 14:00:37)
ich würde mal ne Knoppix CD booten und schauen ob es da funktioniert.

Wozu soll das gut sein? Der Treiber ist unter Windows nicht da.

Schau, bzw. laß mal von deinem Rechenzentrumfuzzi nachschauen, ob es neue Treiber (denke mal AC97) beim Boardhersteller gibt.

das haben wir beide schon gemacht, erst ich, dann er

aber auf beiden Rechnern sind die neuesten Treiber

ich habs eben auf dem 2. PC nochmal versucht - keine Chance
bin gespannt, ob der andere morgen noch funzt

nur der Vollständigkeit halber noch folgendes prüfen:
in der Systemsteuerung unter Eigenschaften von Sounds und Audiogeräte:
- evtl Checkbox "Ton aus" markiert ?
- unter Lautsprechereinstellungen "Keine Lautsprecher" ausgewählt ?
- unter Audio - wird der Soundchip als Standardgerät angezeigt ?
- unter Sounds - die Hörtests mit den Windows eigenen Sounds durchführen - nicht mit Audio-CD oder ähnlichem, da ein Fehler evtl. in nachgelagerter Hard-/Software liegen kann
- Zusatztest mit dxdiag durchführen - werden dort unter Sound / Musik im Bereich Anmerkungen Fehler gezeigt ? Test mit DirectSound bzw. DirectMusic durchführen - Ergebnis ?

Viel Erfolg - Holmes


Zitat (tom-kuehn @ 21.11.2006 14:48:53)
Zitat (Nobody @ 21.11.2006 14:00:37)
ich würde mal ne Knoppix CD booten und schauen ob es da funktioniert.

Wozu soll das gut sein? Der Treiber ist unter Windows nicht da.

Schau, bzw. laß mal von deinem Rechenzentrumfuzzi nachschauen, ob es neue Treiber (denke mal AC97) beim Boardhersteller gibt.

so schliesst der Fachkundige die Hardware als Fehlerquelle aus

es ist vollbracht :lol:

ich habe auch meinem zweiten PC heute das Singen wieder beigebracht

ich hab den Treiber nochmal rausgeschmissen u. neu installiert - diesmal auf merkwürdigen Umwegen

fragt micht nicht, wie ich es genau gemacht hab, ich weiß es nicht, ich hab rumgeklickt, gelöscht, installiert, wieder rumgeklickt und auf einmal funzte es wieder

ob es morgen immer noch geht, wird sich rausstellen

und was der eigentliche Grund für den Absturz ist, da hab ich keine Ahnung u. ich weiß auch nicht, ob ich das jemals rauskriege

ich hoffe, ich habe jetzt erst mal Ruhe - die Hoffnung stirbt zuletzt

danke für eure Unterstützung :blumen:



Kostenloser Newsletter