Grünspan


Hallo,
an Wasserhahn an der Küchenspüle hat sich stellenweise Grünspan gebildet. Wie bekomme ich den wieder weg. Habe zwar schon einiges probiert, aber es bisher noch nichts richtig geholfen.
Tom


Vielleicht ein neuer Wasserhahn?
Soooo teuer sind die ja auch nicht!


Grillkohle soll helfen. Eine harte Bürste nassmachen und mit zerbröckelter Kohle dick einschmieren. Dann kräftig bürsten. :) Auf keinen Fall mit Essig ran gehen.


Wenn sich an einem solchen Teil Grünspan bildet, hat das zwei Ursachen: Erstens ist der Chromüberzug abgegriffen und das Messingmaterial bildet natürlich im Laufe der Zeit Grünspan (normale Oxydation wie bei Kupfer). Zweitens wäre es möglich, dass der Wasserhahn seeehr alt ist. Mit alt meine ich: Das Ding ist komplett aus Messing hergestellt und nicht verchromt. Da würde ich in beiden Fällen die Armatur austauschen.


Hört sich nicht an, das es tatsächlich Grünspann ist.
Mit Grünspann sind eigentlich Algen, die sich in feuchter Umgebung festsetzen.

Mir scheint, Du hast eine Patina (Umwandlung des Materials) durch einen beschädigten Chromüberzug.

Buntmetalle korridieren mit Einfluß von Sauerstoff und Feuchtigkeit.
Ähnlich kennst Du es sicherlich bei Dachrinnen aus Kupfer, welche mit der Zeit Grün werden.
Dein Wasserhahn besteht aus Messing, mit einem Überzug aus Chrom. Wenn jetzt der Chrom beschädigt ist, wird das freiliegende Messing Grün..

LG
Master of Stone



Kostenloser Newsletter