gute alternative zu nero


hey ho,
suche eine gute freeware oder open source alternative zu nero.


Vielleicht findest Du ja hier CHIP was nützliches. Kommt halt drauf an, was Du brennen willst. Ich persönlich halte Nero auch für zu überfrachtet und, nur als reines Brennprogramm genutzt, überteuert.

mfG
Saar-Pfälzer


wie wärs mit K3B *bg


So eine richtige Brennsuite zu finden ist schwer.
K3B ist zwar sehr gut, geht aber leider nur wenn du Linux hast.
Ansonsten gibt es von dem Ashampoo Burning Studio eine 30-Tage Testversion..
Was willst du denn genau machen? Notfalls muss man halt mehrere Programme benutzen.


Das hier hab ich gerade gefunden. Ich denke für den 0815-standard-User sollte das eigentlich ausreichen und professionell aussehen tut's auch ;-)

Bearbeitet von BluePhoenix am 25.03.2008 14:36:55


BurnAware steht schon da dann eventuell noch Deepburner


Du solltest etwas konkreter werden, dann kann man Dir auch besser helfen.

WAS willst Du denn brennen? Wenn Du zB nur Audiodiscs oder MP3-Arrangements machen möchtest, gibt es einige sehr gute Freeware-Programme die auch sehr leicht zu bedienen sind.

Falls Du aber mit Videodateien arbeiten willst, oder zB ein animiertes Fotoalbum gestalten möchtest muss man die Programmwahl schon etwas einschränken.


Zitat (Der_Pudel_des_Todes @ 02.01.2007 15:05:29)
hey ho,
suche eine gute freeware oder open source alternative zu nero.

Wenn ich mir mal so das Datum der Fragestellung anschaue - ob der Pudel noch sucht und somit seine konkreteren Vorstellungen mitteilen würde?

Aber falls ja - ich bin mit "Deepburner" auch sehr zufrieden ;)

Zitat (danny2506hu @ 25.03.2008 21:06:46)
Wenn ich mir mal so das Datum der Fragestellung anschaue - ob der Pudel noch sucht und somit seine konkreteren Vorstellungen mitteilen würde?

Aber falls ja - ich bin mit "Deepburner" auch sehr zufrieden ;)

lach der Fred ist ja von den Toden auferstanden... :hihi:

Ich hab mir jetzt mal Nero 8 installiert. Bin aber ziemlich erschrocken als ich gesehen habe wieviel Speicherplatz das Programm belegt. Jetzt ist mir auch klar, warum die Installation auf ner DVD ist und nicht auf einer CD-Rom.

Aber ist das denn normal, dass das Program 1,72 Gigabyte groß ist? :o *erstauntbin*

Heftig viel Platz für ein Brennprogramm. Wenn ich mir überlege mit welch wenigen MB zB der DeepBurner auskommt bin ich echt gerada am Grübeln, ob ich das Nero wieder von meiner Platte fege.

1,72 GB find ich echt ein bissle übertrieben. Vor allem bei meinen Sicherungen behindert das ziemlich.

Hat jemand ne Idee wie ich Nero vielleicht abspecken kann?


Ich arbeite immer noch mit ner uralt Version von Nero. Die funzt, und kann das was ich will: CDs und DVDs brennen. Musik (von wav und mp3), Daten, Filme.
Was will man mehr? Was hat das neue Nero denn, das man noch unbedingt braucht? Nen Encoder? Decoder? Dafür gibts andere Software, die das besser und spezieller erledigt.
Nen Player? Dito.

Also was?


ich nutze zu Brennen zwischendurch den kleinen feinen InfraRecorder Link ist Free da unter " GPL version 2" veröffentlicht.


@Don
das ist ja noch wenig.

Nero 9 Vollversion ist 3,5 Gb gross.

Allerdings habe ich noch keine Alternative gefunden Mpg-Filme zu Videodateien komfortabel zu konvertieren.
Das Konvertieren geht auch mit Nero 7 Ultra (nicht mit Essentials).

Und die Vers. 7 passte auf eine CD.

Labens

Bearbeitet von labens am 21.10.2008 18:57:43


Ich hab auch Nero 6 und bin damit zufrieden.
Zum konvertieren hab ich andere Programme.

Ich finde,dass die neueren Programme alle sehr sehr viel Platz wegnehmen.

Lg Dara


Bei Giveaway of the day ist heute Star Burn erhältlich, die Vollversion, die ansonsten 495$ kostet...
B)


ich hab Ashampoo Burning Studio 6, hat nichts gekostet und kann alles was es soll - das reicht mir


so, ich hab jetzt mein nero deinstalliert.
unter programme wurde der softwareeintrag mit knapp 1,8 gb angezeigt.

nach dem deinstallieren hab ich aber gerade mal 500 mb mehr auf meiner systempartition. :blink:

habe nach der deinstallation noch sämtliche nero-dateien manuell gelöscht. das ändert aber leider nix.

wo sind denn bitte die anderen 1,3 gigabyte hin??? :keineahnung:


Hallo Don,

das was du da gerade beschreibst ist ein Windows Bug den es schon seit Windows 98(bestimmt auch schon davor) gibt. Keine Panik da zählt Windows einfach falsch...


soll heißen, das programm war in wirklichkeit nur 500 mb groß?

edit: ok, hab grade nachgeschaut. auf der nero-installationsdisk sind genau 548 mb drauf. haste also recht gehabt.

danke :gestatten:

Bearbeitet von Don Promillo am 26.07.2009 17:33:17


ja Don, Windows zählt bei einigen Programmen, die sehr mit Windows verwoben sind nach der Installation, dann die Schnittstellen mit auf die das Programm dann zugreifen kann...


komisch komisch. und ich hab mich schon gewundert, warum mein outlook 2007 mit 353 mb gemausoviel speicher belegt wie mein office 2007 mit ebenfalls 353 mb.

das ist dann wohl genau der gleiche bug, oder? denn soooo groß ist das popelige outlook ja auch nicht. :pfeifen:


@Don,

diese Anzeige unter Windows sehe ich nur als Schätzwert...was da so steht ist für mich nichts wert...

Solche Spielzeuge sagen viel mehr aus... noch eins

Bearbeitet von Nachi am 26.07.2009 17:55:27


danke nachi.

joo, so ne baumanzeige hab ich auch in meinem tune up drin.
nur leider zeigt der nur die dateigrößen an, nicht aber programme im vollen umfang (alle dateien in den zugehörigen ordnern)

naja, ist ja auch nicht so wichtig... ^_^
hauptsache das blöde nero ist weg.


Klein, aber fein ist CDburnerXP. Ist Freeware, brennt sogar Blu-Ray und hat auch eine Update-Automatik. Viel Spass damit!


Eines von den Brennprogramme, das die Welt nicht braucht.

Kann ich damit Videos von mpeg-Dateien brennen? Nein.
Und was ist mit Dateien im Format Xvid? Kann der die umwandeln oder lesbar für DVD-Player brennen?

Man kann nur Daten brennen. Was soll der Käse, Blue Ray mit Daten brennen. Was macht man mit den Daten?

Die meisten DVD Player können mit den gebrannten Daten überhaupt nichts anfangen.

Labens


Zitat (labens @ 08.08.2009 04:28:09)
Eines von den Brennprogramme, das die Welt nicht braucht.


wie wahr, wie wahr labens :lol:
ich bleib bei meinem ashampoo :P

jetzt bringen wir das ganze mal auf den Punkt ....

Welches Programm ist sinnvoll, um TV-Mitschnitte, evtl. komprimiert, damit sie draufpassen, auf eine DVD zu bringen ?


Zitat (supermann @ 16.09.2009 14:02:56)
jetzt bringen wir das ganze mal auf den Punkt ....

Welches Programm ist sinnvoll, um TV-Mitschnitte, evtl. komprimiert, damit sie draufpassen, auf eine DVD zu bringen ?

ein Brennprogramm deiner Wahl von einem Namhaften Hersteller. Punkt :P


Kostenloser Newsletter