HILFE! neues shirt verfärbt und sofa rissig


Hallo erstmal,
mein erstes problem ist, dass ich mein shirt gewaschen habe und es jetzt total verfärbt ist. die weißen stellen sind bläulich-grau. jetzt weiß ich aber nicht wie ich das wieder weg kriegen kann, denn das shirt ist schwart mit einem weißen einsatz mit blümchenmuster und hat weiße bändchen. das shirt ist neu und ich würds so gern noch weiter anziehen nur ich trau mich einfach nicht da irgendwas drauf zu geben wegen den blümchen ... die sollten schon noch erhalten bleiben und ganz irgendwo einweichen geht ja auch nicht denn die grundfarbe ist ja schwarz!
könnt ihr mir helfen???
das zweite problem ist, dass mein altes ledersofa immer rissiger wird und leicht "abbröckelt"... kennt jemand etwas gutes um das zumindest zu stoppen?
ich wär euch für antworten wirklich sehr dankbar, vor allem das shirt ist en echter notfall!!!
lg
coaoroo :)


vielleicht müsste das sofa mal gefettet werden? weiß nciht, aber gibt doch so lederöl oder sowas denke mal das ist jetzt mit der zeit zu trocken geworden... :unsure: aber bin auch nicht sicher, aber ich glaube ich würde das mal einfetten (musst mal sehen was es da für pflegen gibt)


ja danke ich guck mal was es da gutes gibt bin mir da aber immer etwas unsicher bei diesen mittelchen... normalerweise kann aber ja eigentlich nichts passieren...


irgendwie fehlt ein teil mienes beitrags hab ich grad gesehen :unsure:

so nun mal zu deinem t-shirt ;)

Hast du das das erste mal gewaschen? und auch temperaturvorgabe usw eingehalten? Hat das t-Shirt selber gefärbt oder hat irgendein anderes Kleidungstück auf das T-shirt abgefärbt?

Sollte das shirt selber gefärbt haben, dann tausch das T-shirt um !!!

Vielleicht kannst du auch mal entfärber testen (auch wenn der bei mir damals leider nichts gebracht hat :( ) oder sonst mal waschsoda oder chlorix... würde alles aber mal an verdeckter stelle testen ob die blumen halten... und dann halt nur auf die betroffenen stellen audträufeln oder reintauchen...damit der rest schwarz bleibt... oder wie wärds sonst wenn du das shirt färbst? die schwarze fläche dürfte sich ja nicht verfärben und das weie soll die farbe ja annehmen... ich hoffe das klappt... und dass das schirt bald wieder anziehfertig ist :)

Lg *sternchen*


hatte das shirt schon ein- zweimal gewaschen da hat das super funktioniert. diesmal ist wohl was schief gegangen aber weiß auch nicht welches von den sachen so abgefärbt haben könnte denn die waren nicht neu...komisch...
ich werd das mal so versuchen kann ja jetzt nicht mehr viel schief gehen ;) ...
ich frag mich nur wie man das demnächst verhindern kann hab mal was von so tüchern gehört die die farbe aufnehmen aber taugen die überhaupt was?


Wegen Sofa schau mal hier: http://www.lederzentrum.de/
Evtl. brauchst du sogar Sattelfett.
Ich reibe meine Ledermöbel (Sofa, Sessel, Stühle) halbjährlich mit Lederpflege ein. Dadurch bleiben sie lange schön.


Und für die Verfärbung am T-Shirt nimmt man den "Buntwäscheentfärber"von Heitmann.
Er entfaltet seine effektive und zugleich sanfte Wirkung mit Hilfe eines neuartigen Entfärbeprinzips: Die Farbpartikel der Verfärbung - die nur lose auf dem Gewebe liegen - werden eingekapselt, abgelöst und weggespült. Die fester verankerten Originalfarben bleiben dagegen erhalten.

Der neue HEITMANN BUNTWÄSCHE ENTFÄRBER ist bequem in der anzuwenden und schafft bei 30°, 40° oder 60° bis zu 3kg Wäsche.


hey, erstmal danke für eure antworten!
bei dem verfärbten weißen (blümechen-) stott gibts mit dem entfärber keine probleme ! ich hab das aber auch mal an dem schwarzen stoff getestet und der wird rötlich... kann das also nicht ganz un den entfärber tun.
hab das jetzt erstmal nur auf den weißen stoff drauf getan aber ob das ohne "einlegen" was bringt wird sich in nächster zeit zeigen...
lg
coaoroo


ähm ja beim versuch nur das weiße darin einzulegen ist der entfärber bis zum schwarzen hoch gezogen und jetzt ist dort das schwarz beige-oragne...
toll jetzt kann ichs echt wegschmeißen.................. :heul: :heul: :heul:



Kostenloser Newsletter