Raubt uns das Forum den Schlaf? Wie schafft ihr das alle zeitlich...?


Hallo ihr Lieben,

ich hatte dieses Thema kürzlich schon in einem andern Thread aufgegriffen ("Melde mich zurück" von Ulli), bin dort aber leider auf wenig Resonanz (rein quantitativ gesehen, Keksi!) gestoßen.

Deshalb möchte ich es mit einem neuen Thread noch einmal versuchen.

Wenn ich auf dem Laufenden bleiben will, kostet es mich schon nach 1-2 Tagen Abwesenheit viel Zeit, mir zum einen einen ungefähren Überblick zu verschaffen, was sich so getan hat. Zum andern will ich ja zu diesem oder jenem auch selbst was beitragen.

Ich muß gestehen, mich interessieren auch sehr viele Themen und noch mehr die dahinterstehenden Menschen! Und wenn mich ein Thema interessiert, lese ich es auch jedesmal von Anfang bis Ende durch. Mach ich da was falsch?

Aber ich merke schon in der kurzen Zeit, in der ich erst dabei bin, wie viel Zeit ich hier zubringe, und daß ich aufpassen muß, daß die andere Welt (die Welt außerhalb des Internets, wenn ihr versteht, was ich meine! ) nicht zu kurz kommt!

Wie macht ihr denn das so?

Ich habe bei manchen von euch gelesen, daß ihr euch sogar noch in andern Foren rumtreibt (Gibts denn außer Mutti noch was anderes? ).

Wie schafft ihr denn das zeitlich?

Ihr habt doch auch zum Teil Partner, Beruf, Familie, Freunde, Hobbies usw...?

Würde mich freuen, wenn ich hier ein paar mehr Reaktionen bekommen würde! Für mich ist das echt ein Problem!

Lieben Gruß
chris


Bin zwar schon länger angemeldet, habe mich aber noch nicht sooft zu Wort gemeldet. Aber in letzter Zeit hänge ich doch mehr hier rum. Manch andere Sache bleiben auf der Strecke. Es hat hier mal einer geschrieben, dass mit zunehmend besserem Wetter das Schreiben nachlässt, da die User es vorziehen mal nach draussen zu gehen! und im Garten arbeiten oder andere schöne Dinge tun.
Liebe Grüsse


Das ist, denke ich, keine Streß, solange man sich nicht die Frage stellt, ob es welcher ist. Ich betreue 2 Boards als SuperMod und eines als Administrator. Die kosten mich neben der Arbeit ca. 3 Stunden Arbeit- alle anderen Foren, in denen ich User bin, besuche ich von Zeit zu Zeit.


Ich lese eigentlich nur die Sachen die mich interessieren
(obwohl...so neugierig wie ich bin lese ich (wenn ich Zeit habe) auch alles)
Hab auch schon mal die halbe Nacht hier gesessen und alles "aufgearbeitet" Nachts ist es ja auch ruhiger hier und ich verpasse nicht so viel Neues.
Wenn ich keine Zeit habe bin ich schon irgendwie auf Entzug.
Ich sag ja...Mutti macht süchtig.
Die Leute hier sind mir mittlerweile schon ans Herz gewachsen.
Daher sind mir Gastschreiber auch nicht so lieb, weil sie irgendwie ungreifbar sind.
Egal.
Weiß nicht wie ichs ausdrücken soll.
Grad jetzt wollte ich eigentlich in die Wanne und mich vom Stress des Tages erholen, aber ich komme hier einfach nicht weg ohne meinen Senf zu einigen Threads dazuzugeben.
Ist schon komisch, aber es ist mir wichtig geworden.
Weiß auch nicht genau warum das so ist.
Hab viele Freunde und Bekannte, aber deren Meinung kenne ich eigentlich schon bevor sie etwas sagen.
Hier ist das ebend anders.


Es gibt Entziehungsanstalten fuer Alkoholiker......fuer Rauschgiftsuechtige..... :o GIBTS DENN SOWAS AUCH FUER "MUTTIFORUMIKER" :o ????? Oh Ich frag nochmal ...... ging es um Schlaf? Was bitte ist das? Hab ich vergessen seit ich in Mutti bin :lol:
Fledi :rolleyes:


Hallöchen,
ich habe mit dem Internet oder irgendein Forum keine Probleme. Wenn das Wetter nicht so gut ist dann bin ich schonmal länger am PC. Ansonsten kann ich aber auch tagelang drauf verzichten.Wenn man mehrere Hobbies oder einen grossen Bekanntenkreis hat dann hat man sowieso nicht soviel Zeit fürs Internet.
Wiederum trifft man immer wieder Menschen in einem Forum oder Chat die wirklich Tag und Nacht online sind. Eigentlich sind das wohl sehr einsame Menschen die ihre Kontakte online ausleben. Zwangsläufig wird dann in den meisten Fällen eine gewisse Abhängigkeit draus. Oder eine Art von Sucht.. Das diese Menschen in einem Teufelskreis stecken bekommen sie noch nicht einmal mit. Je länger sie vor dem PC sitzen um so einsamer werden sie. Weil dann mit Sicherheit der letzte Bekannte sich abwendet. Wer möchte schon nur etwas von den Menschen aus irgendeinem Forum oder den PC hören :rolleyes: ?
Und anzunehmen das man in einem Forum oder Chat die richtigen Freunde finden kann ist ja wohl echt daneben. :P Wenn der gute und liebe Forumsfreund nämlich seine Ruhe haben möchte macht er Kiste aus und geht pennen :P
Also ich kann von mir behaupten das ich genug Schlaf bekomme und das ich nicht süchtig aufs Internet bin. Das ist auch gut so. Sonst würde ich die Kiste rausschmeissen.
Weil ich jegliche Formen von Suchterkrankungen strikt ablehne .
LG
Ela


Ich kann mich Ela nur anschließen.
Hinzu kommt, daß das bessere Wetter mich wieder in den Garten lockt, wozu die Knatschereien in der letzten Zeit bestimmt ihren Teil beigetragen haben.
Also von "Sucht" keine Spur.

Gutemine


Zitat
Und anzunehmen das man in einem Forum oder Chat die richtigen Freunde finden kann ist ja wohl echt daneben.  Wenn der gute und liebe Forumsfreund nämlich seine Ruhe haben möchte macht er Kiste aus und geht pennen


Das Argument ist natürlich nicht falsch - wenn man genug hat, kann man sich schneller "verdrücken" als im RL. Allerdings verstehe ich unter Freundschaft auch, das Empfinden meiner Freunde zu akzeptieren, und im umgekehrten Fall, für meine Freunde in schweren Zeiten da zu sein, auch wenn das meinem eigenen Empfinden entgegensteht. ;)

Und noch etwas möchte dich fragen, wenn du "Freundschaften" via Netz völlig ausschließt: Angenommen, gute Freunde von dir ziehen weg aus deinem Umfeld, ist die Freundschaft damit für dich beendet?

ich hab ja im Moment (wenn auch unfreiwillig) nun mal viel Zeit,ich schaue bei Mutti Morgen´s,nachdem ich meinen Freund zur Arbeit gefahren habe,Mittags zwischen der Hausarbeit und Abend´s nach dem Essen rein.
Also 3 mal täglich,so mach ich es mit den anderen Foren auch.
Ausser auf der CS-Clan-Page,da muss ich nicht sooft reinsehen,den wir besprechen das meiste im Voice-Chat.

Alles zusammen bin ich eigentlich mind.5Stunden am Tag on und surfe:)

Freundschaften pflege ich meistens am Wochenende,da die meisten sowieso von weiter weg kommen und ích da unter der Woche nicht mal so nebenbei hinfahren kann,trifft man sich meist Samstags und macht verrückte Sachen.
Ansonsten bin ich meistens on und hier,hehe :P ;)


Zitat (Minikeks @ 31.03.2005 - 20:26:04)
Zitat
Und anzunehmen das man in einem Forum oder Chat die richtigen Freunde finden kann ist ja wohl echt daneben.  Wenn der gute und liebe Forumsfreund nämlich seine Ruhe haben möchte macht er Kiste aus und geht pennen


Das Argument ist natürlich nicht falsch - wenn man genug hat, kann man sich schneller "verdrücken" als im RL. Allerdings verstehe ich unter Freundschaft auch, das Empfinden meiner Freunde zu akzeptieren, und im umgekehrten Fall, für meine Freunde in schweren Zeiten da zu sein, auch wenn das meinem eigenen Empfinden entgegensteht. ;)

Und noch etwas möchte dich fragen, wenn du "Freundschaften" via Netz völlig ausschließt: Angenommen, gute Freunde von dir ziehen weg aus deinem Umfeld, ist die Freundschaft damit für dich beendet?

Natürlich ist die Freundschaft nicht beendet bei einem Umzug oder so. Aber dann würde ich die Freunde auch besuchen fahren und mit ihnen Telefonieren und so weiter.
Die kenne ich doch dann real ;)
Was wäre das für eine Freundschaft wenn sie dann beendet wäre? :huh:

Genau darauf wollte ich hinaus. :)

Die Freunde, die ich im Internet gefunden habe, treffe ich regelmäßig, telefoniere mit ihnen, schreibe Mails oder chatte mit ihnen.

Ich habe auch Freundschaften aus dem Internet in meinen hieisigen Freundeskreis integriert. Ich habe im Internet Leute aus meiner unmittelbaren Umgebung kennengelernt, die ich vorher eben nicht kannte, und auch Freunde, die ich schon ewig und "real" kenne, mit ihnen bekannt gemacht. Jetzt haben wir hier einen Stammtisch, der sich einmal im Monat trifft und sich aus "VL-" und "RL-Freunden" zusammensetzt. Zudem reise ich quer durch Deutschland, um "Internetfreunde" zu besuchen oder zu größeren Treffen zu fahren; umgekehrt habe ich auch öfters Besuch.

Am Ende ist eine "Internetfreundschaft" nichts anderes, als ein Freund, der einfach nur ein Stück weiter weg ist (nicht mal unbedingt...), und das Medium des Kontaktaufbaus/der Kontaktpflege ist der einzige Unterschied. :)

Bearbeitet von Minikeks am 31.03.2005 21:57:20


Kein Forum neben dem Mutti-Forum :P

Meine Zeit ist ziemlich knapp bemessen, was die Surferei im Internet betrifft. Sicherlich gibt hier und da einen Tag, an dem ich mehr Zeit online verbringe. Von Internet-Sucht als solche ist bei mir keine Spur zu finden. In das Forum schaue ich trotzdem gerne rein, wenn ich Zeit zur Verfügung habe, weil ich es hier einfach klasse finde :)

Klar ist es mehr oder weniger schwer, sich nach ein paar Tagen Abstinenz zurecht zu finden, wenn das Interesse sehr umfangreich ist (soll nicht heißen, dass ich desinteressiert bin) und vieles aufarbeiten möchte.
Neue Themen, neue Schreiber, die Zeit, die man damit verbringt, sich einzelne Threads durchzulesen, wenn einen das Thema interessiert, eigene Beiträge schreiben usw... Da kann man durchaus auf der Strecke bleiben, somit wird auch die Online-Zeit länger und man fragt sich, ob die Zeit für's reale Leben "ausreicht".

Bin der Meinung, dass die Zeit ausreichend sein kann, wenn man es nicht maßlos übertreibt on zu sein, sodass man sein reales Leben nicht vernachlässigt. Ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass jemand hier ist, der zugunsten des Internets seine Familie etc. vernachlässigt, auch wenn er des öfteren im Forum anzutreffen ist.

Daher @ Chris: mach' dir keine Sorgen. So lange der PC bei dir daheim nicht glüht, ist's ok :P

Grüßi


Zitat (Wecker @ 31.03.2005 - 21:31:43)
Kein Forum neben dem Mutti-Forum :P

Meine Zeit ist ziemlich knapp bemessen, was die Surferei im Internet betrifft. Sicherlich gibt hier und da einen Tag, an dem ich mehr Zeit online verbringe. Von Internet-Sucht als solche ist bei mir keine Spur zu finden. In das Forum schaue ich trotzdem gerne rein, wenn ich Zeit zur Verfügung habe, weil ich es hier einfach klasse finde :)

Klar ist es mehr oder weniger schwer, sich nach ein paar Tagen Abstinenz zurecht zu finden, wenn das Interesse sehr umfangreich ist (soll nicht heißen, dass ich desinteressiert bin) und vieles aufarbeiten möchte.
Neue Themen, neue Schreiber, die Zeit, die man damit verbringt, sich einzelne Threads durchzulesen, wenn einen das Thema interessiert, eigene Beiträge schreiben usw... Da kann man durchaus auf der Strecke bleiben, somit wird auch die Online-Zeit länger und man fragt sich, ob die Zeit für's reale Leben "ausreicht".

Bin der Meinung, dass die Zeit ausreichend sein kann, wenn man es nicht maßlos übertreibt on zu sein, sodass man sein reales Leben nicht vernachlässigt. Ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass jemand hier ist, der zugunsten des Internets seine Familie etc. vernachlässigt, auch wenn er des öfteren im Forum anzutreffen ist.

Daher @ Chris: mach' dir keine Sorgen. So lange der PC bei dir daheim nicht glüht, ist's ok :P

Grüßi
Wecker

Und was soll Chris machen wenn der PC schon glüht???? :rolleyes:
Rausschmeissen??? :P Oder lieber Suchtklinik :P :P

Zitat
Und was soll Chris machen wenn der PC schon glüht????  :rolleyes:
Rausschmeissen??? :P Oder lieber Suchtklinik  :P  :P


Erst den PC raus schmeißen und dann in die Suchtklinik :P Chris hätte dann keine Möglichkeit, ein Stück vom PC mitzunehmen und wäre somit heilbar :lol:

Haben Suchtkliniken Internet-Anschluß? :unsure:

:( Weis auch nicht, ist auch nicht Wichtig :( Werde mich nicht mehr so oft melden!! :rolleyes: Sind ja genug Gäste da :lol: Gruss frank und danke :blink:


Ich hab mich jahrelang gewehrt! Ich wollte keinen Internetanschluss! Aber meine Kinder und meine Frau haben mich dazu getrieben. Jetzt haben sie den Salat:
ich bin süchtig! Ich kenn mich ja, mal kurz geschaut, dann kommt die Neugier und schwups sind 2 Stunden rum. Geht mir auch so bei Kochbüchern, Lexika usw..
Aber ich find´s immer noch besser als sich irgendeine an den Haaren herbeigezogene Gerichtssendung oder blödsinnige Talkshow reinzuziehen.
Hier im Internet (und bei Mutti) kann man sogar noch was lernen.
Aber es wird wärmer, dann treibt es mich doch wieder nach draussen. So´n PC auf dem Motorrad is wohl doch nicht so ratsam-obwohl es manchmal praktisch wäre. Da könnte ich nach dem Weg fragen oder ne schöne Kneipe aussuchen oder....
Bin ich wirklich schon süchtig??? :unsure:
obelix


Bin leider grad nicht eingeloggt

Auch egal kann ja auch so schreiben

Warum hab ich das Gefühl angegriffen zu werden, wenn ich die anderen

Meinungen lese ? Frag mich grad ob ich einsam bin. ................. Ja, ich bin im

Moment einsam! Und ich schäme mich nicht dafür so oft bei Mutti zu sein.

Und süchtig?

Ja ich bin süchtig nach diesem Forum. Hab auch kein anderes. Und surfe auch

sonst nicht viel. Ist es ein Makel wenn man sich stundenlang oder immerwieder

hier rumtreibt. Ich denke das geht auch vorbei. Im Moment hilft es mir meine

Einsamkeit zu vergessen. Und warum sollte man hier keine Freunde finden

können?

@Annette Ich glaube dir geht es ähnlich wie mir
@ Ela Danke für den Gedankenanstoß


Hallo Gast,

wenn ich wüßte wer du bist könnte ich mich ja mal mit dir austauschen, aber so...

Und darum bin ich auch gegen ein Gastschreibrecht. Ich weiß jetzt nicht ob Gäste

auch PM schreiben können. Wenn ja melde dich bitte bei mir.

Liebe Grüße

Annette


Ich habe vor über 3 Jahren meinen Lebensgefährten in einem Forum kennengelernt. :) Seitdem bin ich weniger online. ;)


Glückwunsch, HSommerwind! :) Ich kenne ebenfalls viele Pärchen, die sich im Internet gefunden haben, und ich finde das ganz zauberhaft.

Welche Möglichkeiten hat man denn heute noch, andere Menschen kennenzulernen? Beruf, Hobbies, über andere Freunde... Aber das hält sich alles in Grenzen. Und nicht jeder, den man trifft, "passt" tatsächlich zu einem selbst.

Dann gibt es ein Forum, in dem man aus einer gewissen Entfernung andere Menschen beobachten, sie kennen und verstehen lernen kann. Und es gibt hier wie im RL Menschen, die man sympathisch oder weniger sympathisch findet. Bei Sympathie lässt sich der Kontakt ausbauen - viel einfacher als im RL, denn wir ziehen uns dort viel eher zurück, wenn uns jemand sagt, dass er uns nett findet, oder nicht? Wir sind doch im RL viel argwöhnischer und lassen weniger Menschen an uns heran.

Lieber Gast,

ich glaube, die Einsamkeit der Menschen ist zunehmend die stärkste Nahrungsquelle des Internets, und ich rede dabei nicht unbedingt von räumlicher Einsamkeit. Einsam zu sein, ist nichts, für das man sich schämen muss, und dies durch bestimmte Aktivitäten kompensieren zu wollen, erst recht nicht - im Gegenteil! :) Ich bin froh, dass es eine solche Möglichkeit gibt, sonst hätte die Welt vermutlich noch mehr depressive, resignierende Menschen.


Kurz zu meiner eigenen Situation:
Ich schaue ab und an von der Arbeit aus hier vorbei und bin vier bis fünf Abende die Woche ziemlich lange online, unabhängig von diesem Forum.
Ich habe sehr gute "reale" Freunde, die aber auch ein Leben führen, so dass man sich selten unter der Woche sieht. Und ehrlich gesagt, ist mir das auch recht so, denn ich bin nach der Arbeit oft total abgespannt.
Ich lebe mit jemandem zusammen - allerdings arbeitet er, abgesehen von 2 bis 3 Abenden, oftmals bis nach Mitternacht (und jedes Wochenende...), so dass mir auch hier genügend Zeit bleibt. Ich habe ebenfalls ein sehr gutes Verhältnis mit meiner Familie, mit denen ich auch Zeit einmal pro Woche verbringe.

Ich habe außerdem noch Zeit genug, einmal wöchentlich den Hausputz zu machen, einzukaufen, zu malen und zu lesen. ;)

Die meisten Menschen, die ich nur "real" kenne, verbringen ihre Abende vor dem Fernseher. Ich muss ganz ehrlich sagen, da ist mir das hier doch wesentlich lieber: Kommunikation, die Möglichkeit, dazuzulernen und zu schreiben.


Dauergäste im Forum, wie schafft ihr alles andere?
Oder wird das schon schwierig?


ich bin meist nur kurz im Forum, lese alles, schreibe paar Beiträge und dann mach ich wieder weiter meine Arbeit. Aber ich schau immer nur rein, wenn Celina schläft oder schlafen soll, wie heute vormittag, als ich sie in Bett gelegt hab und sie nach 5 minuten wieder raus wollte.


Ich finde diese Seite ja sehr interessant. Aber mein Berufs- u. Privatleben sind mir dann doch wichtiger als der PC. Ich bin täglich ca. 45 min. online, da ich ansonsten mein Tagespensum nicht schaffen kann. Tagsüber der Beruf und abends Mann und Haushalt - wenn ich dann noch stundenlang rumsurfe, kriege ich ja gar nichts geregelt.


Also ich schlag mir schon mal die Nächte um die Ohren um immer UP_TO_DATE zu sein. Ist das verkehrt :blink: ??? Naja solang ich morgens pünktlich bei meinen Kunden bin...! Muss wohl MUTTI-Sucht haben.

Gruss

Kiwi :tv: :tv: :tv: :tv: :tv: :tv: :tv: :tv: :tv: :tv:


Ich glaub mir gehts wie den Smilies DA OBEN!!!


bin fast nur im Büro bei den Muttis. Zu hause schaue ich nur hin und wieder mal rein. Sonst bin ich zu Hause höchsten für Informationssuche oder für die Mails online.

Sonstige Foren habe ich nicht. Würde euch ja nie untreu werden :wub:


Zitat
Ihr habt doch auch zum Teil Partner, Beruf, Familie, Freunde, Hobbies usw...?

Vermutlich geh ich bereits als staatlich geprüfter Soziopath durch. *KüchenmesserfesthaltundmitderStimmevonHansClarininDasIndischeTuchred*
Ihr seid doch meine Freunde! Meine Familie...! *irredreinblick*

Quatsch mit Soße! Ich bin Single und momentan arbeitslos, deshalb hab ich schon n bißchen mehr Zeit hier und noch in das eine oder andere Forum rein zu gucken, zumal ich hier ja noch nich so lange bin. Wenn ich wichtigeres um die Ohren hab, gibt sich das auch wieder.

hänge berufsbedingt sowieso immer am PC und im Netz, schau dann immer mal bei Mutti rein, was es Neues gibt, ich schlafe auch eher wenig und sehe aus Prinzip nicht fern...

also genug Zeit zum Lesen und für sonstige Aktivitäten, für Freunde und Mutti...

edit: Grammatik, jetzt weiss ich auch, warum Ösis in Deutschland eine Sprachprüfung ablegen müssen :pfeifen:

Bearbeitet von Apsyrtides am 30.08.2005 17:41:37


Zitat
Sonstige Foren habe ich nicht. Würde euch ja nie untreu werden

also ich schon :lol: :lol: :lol:
da hab ich keine bedenken :lol: man muss sich ja weiterbilden :pfeifen:

Ich schaue zwar regelmäßig bei den Muttis rein und sehe, was sich in meiner Abwesenheit so getan hat, aber das reale Leben ist doch wichtiger. Mann, Kinder und Tiere wollen um- und versorgt werden und der Haushalt darf auch nicht drunter leiden. Außerdem hat meine Arbeitgeber bestimmt was dagegen, wenn ich zu spät komme. Auf der Arbeit habe ich keinen Computer, daher geht das nur in der Freizeit. Und einmal am Tag schaue ich sowieso nach e-mails, dann schau ich auch mal bei euch vorbei.


@chris: keine Sorge, das wird schon wieder :trösten:

Bei mir ist es so:

Ich sitze eh den ganzen Tag vor dem PC und habe Internetzugang. Glücklicherwiese lese ich sehr schnell, daher fällt es mir nicht schwer, bei wirklich interessanten Themen den Überblick zu bekommen, was los war während ich weg war.
Ich lese nur was mich wirklich interessiert.
Ich schreibe nur, wenn ich denke, dass ich was halbwegs vernünftiges zu einer Sache sagen kann.
Ich vermisse das Forum auch, wenn ich mal 2 Tage (Wochenende aus Zeitmangel) nicht soviel online war (allerdigns läuft auch zu Hause mein PC meist rund um die Uhr und ist online).
Darüberhinaus bleiben bei mir nie Dinge wegen dem Forum liegen, ich bin sehr effizient und schnell wenn ich Dinge erledigen muss, daher bekomme ich auch meist viel in einem Tag unter
:)

Und wenn ich Dinge von Leuten lese, die ich im richtigen Leben kennenlernen durfte, wird mir warm ums Herz :wub:

Grüße
Murphy


Süchtig bin ich sicherlich nicht......im Gegenteil ich krieg eigentlich ganz schnell ein schlechtes Gewissen, wenn ich mich hier mal wieder verquatscht habe... hau ich am nächsten Tag doppelt ran. Kommt ja auch leider keiner, der mir die Arbeit "wechmacht... " :unsure: Bin kurz morgens hier... und verschaffe mir einen Überblick über die "neuen" Themen. Und je nachdem, ob ichs schaffe Mittagsessentechnisch antwort ich sofort... oder eben erst beim nächsten mal.
(in der Mittagszeit wenn beide Kids schlafen) DA ich mich gestern hier verquatscht habe (DANKE Bonny) hab ich heute mein Essen auf dem . Um halb acht Kartoffeln, Zwiebeln und Möhren geschält.... für Möhreneintopf! Da gibts dann gleich Frankfurter dazu..... und solange mein Kleiner hier quietschvergnügt bei mir sitzt... find ichs ok HIER zu sein!
Muß dazu sagen, daß mir hier einige Leute schon recht wichtig geworden sind... und es mir was bedeutet, was SIE denken :pfeifen:
Außer diesem Forum habe ich kein anderes... *lache obwohl ich häufiger in Chefkoch.de schaue WER? weiß? Nein, für mehr bleibt mir leider keine Zeit!!!
Und wie schon ein Vorredner hier schrieb, iss doch besser hier als in irgendeinem Chatraum auf die Frage zu antworten: Willste poppen? (seh ich so!)

Ein gesundes Maß aller Dinge ist die goldene Regel !!!

ganz lieb grüßt Euch Elke


Ich hab dieses Problem nicht. Aber ein anderes: ich möchte gerne öfters im Formu sein!
Hab aber daheim keinen PC und kann nur während der Arbeit rein und dann nur, wenn cheffe nicht da ist oder in der Mittagspause. :heul:
Ihr fehlt mir oft gewaltig!!!
LG vom Sonnentinchen


Zitat (Sonnentinchen @ 31.08.2005 - 11:11:23)
Ich hab dieses Problem nicht. Aber ein anderes: ich möchte gerne öfters im Formu sein!
Hab aber daheim keinen PC und kann nur während der Arbeit rein und dann nur, wenn cheffe nicht da ist oder in der Mittagspause. :heul:
Ihr fehlt mir oft gewaltig!!!
LG vom Sonnentinchen

Kannst Du Dir nicht einen PC zuhause anschaffen ? Und eine gescheite Leitung ins Internet dazu ?

Das Forum raubt mir insofern den Schlaf, als daß ich zum konzentrierten Tippen und Lesen erst dann komme, wenn die Familie pennt und im Hause endlich Ruhe herrscht.
Aber ich bin ein Nachtmensch und nehme es also dem Forum keineswegs
übel :lol: :lol: !

Wenn ich jedoch davor sitze, wird das Ganze jedoch zu einem nicht zu unterschätzenden Suchtfaktor, den mir sicher eine ganze Menge anderer Muttis bestätigen können
:P ... und es ist GUT SO!!!


Also ich bin entschieden später im Bett als früher, weil es hier immer so nett ist.
Bis jetzt komm ich morgens immer noch einigermaßen raus, es fehlt mir aber
immer so ein bis zwei Stündchen Schlaf.


Zitat (anitram.sunny @ 01.09.2005 - 00:41:12)
Also ich bin entschieden später im Bett als früher, weil es hier immer so nett ist.
Bis jetzt komm ich morgens immer noch einigermaßen raus, es fehlt mir aber
immer so ein bis zwei Stündchen Schlaf.

Ähem, bist Du ned Beamtin :pfeifen: sorry, das ist mir jetzt grad so rausgerutscht rofl , sorry.

Du Doof-Nuss!!!!!


Zitat (anitram.sunny @ 01.09.2005 - 00:53:49)
Du Doof-Nuss!!!!!

Wieder Frieden :bussi: :ohgrosserbernhard:

Na ja , aber nur weil du es bist. :angry:

Bearbeitet von anitram.sunny am 01.09.2005 01:01:04


Zitat (anitram.sunny @ 01.09.2005 - 00:58:29)
Du kannst ja auch ausschlafen! Ist ja egal, wann du ins Bett gehst! :nene: :traurig: :pfeifen: :weissefahne: :weissefahne:

Ja, leider :schnäuzen:

:trösten:


Zitat (Bücherwurm @ 01.09.2005 - 00:45:50)
Zitat (anitram.sunny @ 01.09.2005 - 00:41:12)
Also ich bin entschieden später im Bett als früher, weil es hier immer so nett ist.
Bis jetzt komm ich morgens immer noch einigermaßen raus, es fehlt mir aber
immer so ein bis zwei Stündchen Schlaf.

Ähem, bist Du ned Beamtin :pfeifen: sorry, das ist mir jetzt grad so rausgerutscht rofl , sorry.

darf ich hier lachen...sunny rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl

Zitat (murphy @ 31.08.2005 - 12:08:27)
Zitat (Sonnentinchen @ 31.08.2005 - 11:11:23)
Ich hab dieses Problem nicht. Aber ein anderes: ich möchte gerne öfters im Formu sein!
Hab aber daheim keinen PC und kann nur während der Arbeit rein und dann nur, wenn cheffe nicht da ist oder in der Mittagspause. :heul:
Ihr fehlt mir oft gewaltig!!!
LG vom Sonnentinchen

Kannst Du Dir nicht einen PC zuhause anschaffen ? Und eine gescheite Leitung ins Internet dazu ?

möchte ich liebend gerne - aber mir fehlt das nötige Kleingeld dazu. Immer ist was anderes ....Autoreparatur, Zahnersatzt usw......

vielleicht gewinn ich ja mal im Lotto....

LG Sonnentinchen

Zitat (Sonnentinchen @ 01.09.2005 - 10:51:25)
Zitat (murphy @ 31.08.2005 - 12:08:27)
Zitat (Sonnentinchen @ 31.08.2005 - 11:11:23)
Ich hab dieses Problem nicht. Aber ein anderes: ich möchte gerne öfters im Formu sein!
Hab aber daheim keinen PC und kann nur während der Arbeit rein und dann nur, wenn cheffe nicht da ist oder in der Mittagspause. :heul:
Ihr fehlt mir oft gewaltig!!!
LG vom Sonnentinchen

Kannst Du Dir nicht einen PC zuhause anschaffen ? Und eine gescheite Leitung ins Internet dazu ?

möchte ich liebend gerne - aber mir fehlt das nötige Kleingeld dazu. Immer ist was anderes ....Autoreparatur, Zahnersatzt usw......

vielleicht gewinn ich ja mal im Lotto....

LG Sonnentinchen

@ Sonnentinchen:
es gibt "caribyte". Ist anhängig der Caritas. Da kann man sich einen guten Rechner echt preiswert zurechtbasteln lassen!

Forum raubt immer noch nicht mein schlaf

Bearbeitet von internetkaas am 16.10.2005 07:44:12


Hallo Gast !
Also ich denke Du musst dich nicht angegriffen fühlen,
da viele andere Leute auch viel im Internet sind .. oder auch hier im Forum.
Ich bin täglich im Internet, und mich stört es nicht- wenn andere meinen ich wäre süchtig danach oder ich hab kein reales Leben sollen sie das denken.
Mir macht das Internet- FOren und sonstige Sachen die man so machen kann einfach Spass,
von daher sollte jeder das machen was ihm Spass macht,
Und das Forum macht auch Spass und man kann hier auch lange Zeit verbringen da es viele Themen gibt :)
Und wenn das Forum den Schlaf raubt.. auch ok :) Nur mir raubt es den nicht, weil wenn ich nicht schlafe würd ich meinen Arbeitstag wohl nicht überstehen :D


Gruss lanie


@lanie
mich würde es echt wundern, wem du hier eine antwort
gegeben hast. etwa dem guest...der nur als gast am 31.3. hier war :lol: :lol:
jetzt denkst du wohl...er hätte die längste zeit nur auf deine botschaft gewartet :lol:
ist das nicht ein bisschen übertrieben:lol: :lol: rofl rofl rofl


:angry:
jetzt denkst du wohl...er hätte die längste zeit nur auf deine botschaft gewartet
ist das nicht ein bisschen übertrieben:lol:
NEIN DAS DENK NICH NICHT...

Mir kam so vor als war der Beitrag irgendwo auf der letzten Seite und das wenigste was ich beachte ist wohl an was für ein Datum welcher Beitrag geschrieben wurde !

Zitat
ist das nicht ein bisschen übertrieben:

Tjo, anscheinend ...

Also bis jetzt hatte ich noch nie Langeweile...im Gegenteil, immer zu wenig Freizeit, um das zu machen, was ich eigentlich möchte.
Aber nun habe ich meiner Kündigung zum 31.10, bekommen und werde jetzt genug Zeit haben für alles...Nur eben nicht genug Geld.
Und da es bei uns kein DSL und somit keine Flatrate gibt, wird mich das Internet wohl finanziell "auffressen" :o



Kostenloser Newsletter