Rezept: Hackfleischbällchen in Champignonsause


Hackfleischbällchen in Champignonsause


Für 6-8 Personen
*2 Brötchen v. Vortag
*3 Mittelgrosse Zwiebeln
*500 Gem.Hackfleisch
*400 Schweinemett
*2 Eier(Gr.M)
*2Tl.scharfer Senf
*1El getrockneter Majoran
*schwarzer Pfeffer,Salz,(Fett für die Form)
*1 Kg Champignons
*2-3 EL Öl
*200gr. Schlagsahne
*1 Beutel Waldpilzcremesuppe (für 1/2 l Flüssigkeit)


Brötchen einweichen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.
Hack,Mett, ausgedrückte Brötchen,hälfte der zwiebeln, Eier,Senf, Majoran,
Pfeffer und etwas salz gut verkneten.


Hackbällchen

Daraus Hackbällchen formen. Nebeneinander in eine gefettete auflaufform legen.
Im vorgeheizten Backofen (E Herd:200 Grad) (Umluft: 175 Grad) (Gas: Stufe 3)
Ca 25 Minuten braten.

Pilze putzen und in scheiben schneiden.
Im heissen Öl portionenweise anbraten.
rest zwiebeln mit anbraten. Mit Salz/Pfeffer würzen.
400 ml Wasser und Sahne angießen.
Suppenpulver einrühren und aufkocken.
Alles bei schwacher Hitze ca. 3 min.köcheln ,dabei öfter umrühren.

Pilzrahm über die Hackbällchen gießen,im offenen Ofen weiter ca. 20 min.
schmoren.

Ich persönlich mache alles in der Pfanne.
Schmeck supi lecker


Hallo und willkommen Saphiere :blumen: Danke für das Rezept. Solche Sachen sind aber besser bei den Tipps aufgehoben. Hier gehen einzelne Rezepte schnell unter.


sorry,werde ich in zukunft machen :blumen:



Kostenloser Newsletter