Gardine fällt ab: Powerstrips halten nicht


Yuhuuu,

meine Gardine im Badezimmer raubt mir den letzten Nerv!!
Ständig fällt das Ding vom Fenster runter.
Die Gardine selbst ist auf 2 durchgehenden Standen aufgezogen und hat jeweils 2(4) die mit beiligenden Klebeband am Kunststofffenster befestigt werden.
Ständig fallen sie ab!Dann hab ich mir die T.- Powerstrips geholt!Selbst die halten nicht.

Jemand nen Tip für mich, ausser fest bohren?


Hi,

kannst du nicht diese Stangen nehmen die man auf die richtige Breite ziehen kann und dann einrastet????


Kenne leider die richtige Bezeichnung dafür nicht :huh:


da gibts eigentlich keinen guten tip, ich weis nur das von der produktion der kunststoffenster eine art trennmittel( silicon) auf den rahmen ist.
also am besten mit geeignetem reiniger die stelle wo es kleben soll gut reinigen.
kleber die dann doch halten greifen meist auch die oberfläche der kunststoffenster an und da wäre ein kleines loch wohl schöner.


sekundenkleber????

oder die selbstklebenden ausziehstangen???
klettband???


Zitat (Pixies @ 28.01.2007 18:03:29)
Hi,

kannst du nicht diese Stangen nehmen die man auf die richtige Breite ziehen kann und dann einrastet????


Kenne leider die richtige Bezeichnung dafür nicht :huh:

Teleskopstangen für Gardinen

Hallo @ all ^_^

Ich hatte dieses Problem auch immer!

Habe dann die stellen wo die halter sitzen müssen gründlich gereinigt und dann die Halter mit der heissklebpistole an die stellen angebracht :D
Das war vor ca.3 Jahren und die Dinger hängen immer noch :P

Francis ;)

Bearbeitet von Eifel (Rursee) am 28.01.2007 18:15:06


yeep.

Danke dir mwh, genau die meinte ich :blumen:


Ja es sind die Stangen zum ausziehen!Die Haken werden am Fenster angeklebt.


Zitat (Gummibaer @ 28.01.2007 19:18:21)
Die Haken werden am Fenster angeklebt.

Du meinst woll "Fensterrahmen" :lol:

Francis ;)

Ja natürlich, den Fensterrahmen und aussen rofl


Es gibt da ein Befestigungssystem, das nicht geklebt wird. Es besteht eigentlich nur aus zwei Teilen. Rechts und links wird je ein Teil zwischen Scheibe und Dichtung geschoben. Das war's. Die Gardinenstange einrasten und fertig. Gekauft habe ich die Befestigungen auf einem Dortmunder Flohmarkt. Eine Adresse habe ich auch (hoffentlich keine Schleichwerbung...): Firma SAFETY FIRST Friedhelm Falger, Bockenfeldstr.169c in 44388 Dortmund, Tel. 0231675545. Der Preis für einen Satz lag (vor 2 Jahren) bei € 4,00. Fällt nicht runter - kein Kleber saut die Rahmen ein!

Bearbeitet von klausbege am 29.01.2007 11:49:16


Zitat (klausbege @ 29.01.2007 11:48:52)
Es gibt da ein Befestigungssystem, das nicht geklebt wird. Es besteht eigentlich nur aus zwei Teilen. Rechts und links wird je ein Teil zwischen Scheibe und Dichtung geschoben. Das war's. Die Gardinenstange einrasten und fertig. Gekauft habe ich die Befestigungen auf einem Dortmunder Flohmarkt. Eine Adresse habe ich auch (hoffentlich keine Schleichwerbung...): Firma SAFETY FIRST Friedhelm Falger, Bockenfeldstr.169c in 44388 Dortmund, Tel. 0231675545. Der Preis für einen Satz lag (vor 2 Jahren) bei € 4,00. Fällt nicht runter - kein Kleber saut die Rahmen ein!

:o Huch ...ist fast nebenan von uns . :)

Bearbeitet von janice am 29.01.2007 11:52:08

Nachtrag: Übrigens findet der Flohmarkt in Dortmund jeden Samstag statt, und zwar auf dem Unigelände. Der Stand mit diesen Halterungen ist immer vertreten.....


ich hab auch Vitragestangen mit den Klebehaken im Bad befestigt, und bei mir sind sie seit 10 Jahren noch nicht ein mal runter gefallen.
Ich hab damals den Untergrund mit Nagellackentferner und Spriritus sauber gemacht, trocknen lassen, die Haken hingeklebt und erst mal 24 gelassen bevor ich die Vitrages hingehängt habe. Wichtig währe noch, das nicht all zu viel Luftfeuchtigkeit im Bad ist, wenn du die Teile hin hängst.



Kostenloser Newsletter