Badezimmerfugen reinigen: . . aber wie?


Hallihallo,

habe folgendes Problem:

Meine Badezimmerfuggen sind Grau. An einigen Stellen sind sie aber dunkel verfärbt, ich weiß nicht woher es kommt. Einen habe ich leider nicht.
Habt ihr vielleicht nen Tipp? Es sieht echt nicht schön aus.


Die gelbe Schmierseife mit etwas kochendem Wasser anrühren und mit einer alten Wurzelbürste die ganzen Fugen abschrubben. Bei uns heißt das Wurzelbürste. Ist so eine ziemlich handliche Bürste mit Holzgriff. Bei der Schmierseife meine ich auch die ganz alte von früher. Ich putze damit fast alles im Haus. Hab noch kein besseres Putzmittel gehabt.


etwas Backpulver auf ein feuchtes Küchenkrepp streuen und einfach damit über die Fugen reiben.!!! :D


Ich habe Backpulver und Essigreiniger gemischt, Handschuhe an und denn mit der Wurzelbürste los! Schwierige Ecken mit einer alten Zahnbürste.
Stinkt wie Hulle, nützt aber wunderbar. Hinterher gut abspülen und kräftig lüften, danach heizen, daß alles gut trocknet. :blumen:



Ich benutze immer Klarspüler (für die Spülmaschine). Den trage ich mit einer alten Zahnbürste auf und spüle dann alles mit Wasser ab. Fertig! :rolleyes:
(Den Tipp habe ich übrigens von FM - aber es klappt wirklich super :wub: )



Kostenloser Newsletter