Defragmentierung: Kann ich unterbrechen??


Hallo ihr Lieben,

hab da ne blöde Frage. Seit Stunden läuft die Defragmentierung meines PC :blink: ! Nun muss ich gleich aus dem Haus und es ist sonst auch niemand hier. Ich lasse die Kiste dann ungern laufen. Kann ich die Defragmentierung unterbrechen und heut abend weiterlaufen lassen oder ist dann alles für die Katz?

Ich hab das noch nie gemacht und dachte es wird mal Zeit :pfeifen: aber das läuft wirklich schon die 2. Nacht durch und ist immer noch nicht fertig! Ich werd echt bekloppt :angry: ! Ist jetzt bei 99%,aber erfahrungsgemäß (aus den letzten Stunden,Tagen) weiß ich, dass dieser 1% noch ewig dauern kann!

Also, darf ich unterbrechen oder nicht??

HILFE!!!!!!! :blumen:


nimm in zukunft : das - íst schneller und vor allem zeitgesteuert


Du kannst das fragmentieren unterbrechen, was geordnet ist bleibt geordnet und das eine Prozent kannst ruhig lassen, fürd nächste mal. Allerdings ist es schon komisch das bei 99% noch sol lange läuft. Eigentlich gehts zum Schluß immer schneller. Hast du die Festplatte mal auf Fehler überüberprüft?


Zitat (Chilly @ 30.01.2007 06:27:31)
nimm in zukunft : das - íst schneller und vor allem zeitgesteuert

Hallöchen, so wie du schreibst, könnte man meinen, du beziehst dich auf ein Defragmentierungsprogramm, weil du schreibst.......ist schneller....
aber das ist ja nur ein sog. Tasplaner und kein Defragmentierungsproggi ^_^^_^^_^^_^

Kann es sein, daß die Platte schon elend voll ist? Dann dauerts auch recht lang, bis er fertig ist. Aber dann bleibt es nicht bei 99% stehen. Sehr seltsames Verhalten. Welches Programm verwendest Du? Das bordeigene von Windows?


welche win version ?

win eignes defrag programm oder nachträglich aufgespieltes ?

vorher platte platte vom "schrott" (datenträgerbereinigung) bereinigt ?

defrag bei start oder während win läuft ?

mit oder ohne auslagerungsdatei defragmentiern ?


Zitat (Knuddelbärchen @ 31.01.2007 08:13:39)
Zitat (Chilly @ 30.01.2007 06:27:31)
nimm in zukunft : das - íst schneller und vor allem zeitgesteuert

Hallöchen, so wie du schreibst, könnte man meinen, du beziehst dich auf ein Defragmentierungsprogramm, weil du schreibst.......ist schneller....
aber das ist ja nur ein sog. Tasplaner und kein Defragmentierungsproggi ^_^^_^^_^^_^

lesen wäre von vorteil :




Download aborange Scheduler 2.00

Programmbeschreibung
aborange Scheduler

Mit dem aborange Scheduler können Sie Aufgaben (Tasks) auf Ihrem PC zeitgesteuert automatisch ausführen lassen. Zu den möglichen Aufgaben gehört:

Das Starten von Anwendungen (optional mit Parametern)
Der Aufruf von Internetseiten
Der Aufruf von Dokumenten.

Diese Aufgaben können zu folgenden Zeitpunkten bzw. in folgenden Intervallen automatisch oder nach Sicherheitsabfrage durchgeführt werden:

Mehrfach pro Tag (alle x Minuten)
Täglich (alle x Tage)
Wöchentlich (alle x Wochen an frei wählbaren Wochentag)
Monatlich (am x-ten Tag eines Monats oder am y-ten Wochentag eines Monats)
Einmalig
Nach der Windows-Anmeldung
Vor der Windows-Abmeldung.

Die Einsatzmöglichkeiten des aborange Scheduler sind sehr vielfältig, z.B:

Regelmäßige Datensicherung
Abgleich von Festplatten bzw. Rechnern (z.B. mit Synchronizer)
Defragmentierung der Festplatte
Überprüfung von Datenträgern
Suche nach Viren
...

so und nun sucht euch einen anderen zum festbeißen in allen threads, gelle ?

Zitat (flöckchen @ 31.01.2007 17:41:34)
welche win version ?

win eignes defrag programm oder nachträglich aufgespieltes ?

vorher platte platte vom "schrott" (datenträgerbereinigung) bereinigt ?

defrag bei start oder während win läuft ?

mit oder ohne auslagerungsdatei defragmentiern ?

:lol: du fragst aber sachen...

Chilly, es ist schon richtig, dass er das kann, aber für mich sieht das auch so aus, dass er halt immer zu bestimmten Uhrzeiten oder Daten die Windows-Partitionierung startet und nicht eine Programminterne.


Aber das kann ich nicht sagen, bevor ichs nicht ausprobiert habe. Gehe aber stark davon aus, weil da auch viren-prüfung steht. Und ein Antivierenprogramm ist es mit sicherheit nicht, es kann höchstens ein anderes programm dazu veranlassen eine Prüfung zu bestimmten uhrzeiten oder tagen durchzuführen.

Bearbeitet von Eisbär am 31.01.2007 19:42:47


ist ja auch so - dann kann man das starten, wann man will. es ging ja darum, dass der pc nicht ohne aufsicht laufen sollte --- brauch er dann nicht, ls <lieb sag


Zitat (flöckchen @ 31.01.2007 17:41:34)
welche win version ?

win eignes defrag programm oder nachträglich aufgespieltes ?

vorher platte platte vom "schrott" (datenträgerbereinigung) bereinigt ?

defrag bei start oder während win läuft ?

mit oder ohne auslagerungsdatei defragmentiern ?

Öhm rofl

Also ist windows xp
eigenes Defragmentierungsprogramm (also nicht nachträglich installiertes)
Datenträgerbereinigung hab ich vorher gemacht

Und ich hab die Kiste doch laufen lassen und mittags wars fertig.
Ist ne Menge Speicherplatz frei geworden :pfeifen:
Ich hoffe mal, dass es beim nächsten Mal schneller geht, aber jetzt weiß ich ja, dass ich ruhig unterbrechen kann!

Ich hab das wie gesagt noch nie gemacht :pfeifen: und wir haben den PC schon ne Weile! :pfeifen: Wenn ich ehrlich bin, wusste ich bis vor ein paar Tagen nicht mal, was defragmentieren ist :pfeifen: !(Versteh auch ehrlich gesagt nicht, warum einem sowas während einer 3jährigen Umschulung nicht auch mal im EDV Unterricht erklärt wird..... :angry: , ist doch echt wichtig!)

Aber dank eurer Hilfe :wub: :wub: ,weiß ich ja jetzt einigermaßen Bescheid!

Lieb von euch, vielen Dank! :blumenstrauss: :blumenstrauss:

Dann kannst das ja in Zukunft öfter mal machen , dann gehts schneller.


Was ist (De-)fragmentierung?
Ich bin ein LINK



Kostenloser Newsletter