Reinigung der Spülmaschine mit Natron und Essig

Hallo,

ich habe ein paar Seiten gefunden wo zur Reinigung der Spülmaschine

Könnte man auch normalen Essig-Haushaltsreiniger statt Essigessenz nehmen oder ist der nicht stark genug? Wozu das Natron? Manche Leute haben auch dauerhaft eine halbe Zitrone im Geschirrspüler. Ist das eher um Gerüch zu übertünchen oder zur permanenten Reinigung?
Hallo,
nur mal eine Frage: warum verwendest du nicht einen handelsüblichen Maschinenreiniger ?

Und mit Essigessenz an/in einem teuren Einbaugerät rumexperimentieren...na, ich weiß nicht...
Essig entkalkt und Natron soll hier wohl säubern und bleichen, denke ich.
Nur: wenn du die genaue Dosierung von beidem nicht kennst, würde ich dir davon abraten.

Bearbeitet von horizon am 20.06.2018 21:24:07
Gefällt dir dieser Beitrag?
Da kann ich nur zustimmen: es gibt Geschirrmaschinenpfleger und Geschirrmaschinenreiniger.
Die Reiniger sind besser, weil sie auch die Fettbeläge der Wasserableitungen entfernen. So hat es mir ein Monteur einer Herstellerfirma erklärt. Die Pflegemittel haben nicht die reinigende Wirkung.

Und mit Essig würde ich gar nicht an so eine Maschine gehen und schon gar nicht mit Essigessenz.
Man muss nicht jedes Mittel "selbst herstellen". Auch die dafür verwendeten MIttel können unangenehme und naterialschädigende Nebenwirkungen haben.
Einfacher und sicherer ist es in vielen Fällen, die fachlich richtigen Mittel käuflich zu erwerben. Man braucht diese Reinigung auch nur ca. alle 6 Monate vorzunehmen. Davon geht man nicht pleite.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Säure (Essig) und Lauge (Natron ) zu mischen ist eh kontraproduktiv.
Im günstigsten Fall heben sich die Wirkungen gegenseitig auf.

Im ungünstigsten Fall entsteht irgendwas Unerwartetes. :mussweg:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Natron? nee, jedoch mache ich gerne mal einen Löffel voll Essig in die Maschinen (WM und GM)
und bis her geht es meinen Maschinen prima.
wobei ich nicht extra einen Gang mache sondern in einen normalen Spülgang, wo in der einen Wäsche ist und die andere das Geschirr spült....
also schlimm ist es nicht, nur der Kalk ist weg, auch gut.
der Spüler ist ca. 16 Jahre jung, ich weiß es nicht genau weil ich den durch Tausch bekam,
mein 2 Personen Spüler gegen den großen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage