Dringende Frage: Malaria-Imfpung für Bali?


Hallo,

wir planen eine Reise nach Bali - in eine touristische Gegend. Wir haben zwar einzelne Ausflüge geplant, aber sicherlich nicht weit ab von jeglicher "Zivilisation" ;) . Die Frau im Reisebüro meinte eine Malaria-Prophylaxe sei nicht unbedingt notwendig.

Ich habe schon im Internet gesucht, aber habe keine klare Aussage gefunden. Wißt Ihr es vielleicht, ob wir uns für einen Bali-Urlaub impfen lassen müssen bzw. sollten?? Ich weiss nicht, ob das von Bedeutung ist, aber wir fliegen Anfang Mai. Ich möchte natürlich nicht unnötig Mittelchen schlucken! :huh:

Viele Grüße
Krötilla

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Ich denke die im Reisebüro wissen schon genau Bescheid. Ich würde aber auf jeden Fall Hepatitis Impfung machen. Da bist du auf der sicheren Seite.

Bearbeitet von arkade am 30.01.2007 17:59:27

War diese Antwort hilfreich?

Soweit ich weiß, gibt es keine Malaria-Impfung. :wub:

Prophylaxe ist nur mit Tabletten möglich.

Du kannst aber auch stand-by Medikamente mitnehmen. Wie lange und wo seid ihr denn auf Bali? In Kuta und Legian (eigentlich alles in der Nähe von Denpasar) würde ich auf eine Prophylaxe verzichten.

Viel Spaß, Bali ist toll! :D :D

tante ju

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (arkade @ 30.01.2007 17:59:07)
Ich denke die im Reisebüro wissen schon genau Bescheid. Ich würde aber auf jeden Fall Hepatitis Impfung machen. Da bist du auf der sicheren Seite.

Danke Arkade :blumen: ,

aber sag mal, gibt es nicht auch Internetseiten, auf denen man genau nachlesen kann? :huh: Da gab es doch mal was.... Ich habe es aber einfach nicht mehr gefunden.

Hepatitis? Meinste echt? Hmmm.... Ist das krass, also so die Impung an sich? Wie läuft das ab? Ich bin ein Schisshase, was Impfungen angeht :ph34r:

LG
Kröti
War diese Antwort hilfreich?

Ich würde auf deinen Hausarzt hören, der hat bestimmt eine Länderkarte mit den Risikogebieten griffbereit.

Ich hab in Guatemala auch in einem gefährdeten Gebiet gelebt und zur Sicherheit Prophylaxe mitgenommen. Aber zum Glück musste ich dann keine nehmen ;)

Hier würd ich zwingend auf den Rat deines Arztes hören und nicht im Forum auf Ratschläge warten oder im Internet auf Meinungssuche gehen :nene:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (tante ju @ 30.01.2007 18:01:50)
Du kannst aber auch stand-by Medikamente mitnehmen. Wie lange und wo seid ihr denn auf Bali? In Kuta und Legian (eigentlich alles in der Nähe von Denpasar) würde ich auf eine Prophylaxe verzichten.


Danke Tante Ju :wub: ,

ich kenn mich auf Bali (noch) nicht aus. Im Reisekatalog steht "Strand von Sanur" und das muss wohl in der Gegend von Nusa Dua sein...

Tante Ju, warst Du schon dort? Wie läuft das mit der stand-by-Sache. Die im Reisebüro hatte auch sowas erwähnt... Wo krieg ich das her und wie läuft das ab? Sag mal... wenn Du schon häufiger da warst... vielleicht kennst Du sogar das Hotel? B)

Gruss
Kröti
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (marcel @ 30.01.2007 18:04:09)
...und nicht im Forum auf Ratschläge warten oder im Internet auf Meinungssuche gehen :nene:

Hi Marcel,

nee, auf Meinungssuche wollt ich auch nicht nur gehen. Ich dachte an Erfahrungsberichte von Bali-Reisenden ;) . Und ich meinte, dass es mal richtig ne offizielle Internetseite gab, wo man das nachlesen konnte. Vom Auswertigen Amt oder so.... :hmm:

Den Arzt frag ich natürlich trotzdem.

Gruss
Krötilla
War diese Antwort hilfreich?

Die stand-by-Medikamente musst du dir vom Arzt verschreiben lassen.

Hepatitis-Impfung würde ich auch machen lassen, ist echt nicht schlimm :trösten: :trösten: :trösten:

Aber auf jeden Fall Beratung durch Arzt und nicht im Reisebüro!!!

tante ju

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Krötilla,

unabhängig davon, dass ich auch den Hausarzt fragen würde, meintest Du diese Seite?

:blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (rosalie @ 30.01.2007 18:15:07)
unabhängig davon, dass ich auch den Hausarzt fragen würde, meintest Du diese Seite?

:applaus:
Ja!! Genau die meinte ich! Danke schön!! :wub:
War diese Antwort hilfreich?

Malaria-Prophylaxe gibt es in Tablettenform (Maloron u.ä.). Das Gesundheitsamt gibt in der Regel Informationen, außerdem hat dein Arzt ein Handbuch, in der die Länder und die dort benötigten Impfungen aufgelistet sind.

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter