Efeu.. überall... ahhhhhh :labern: wie bekomm ichs weg?


Hallo ihr Lieben,

wir haben nun endlich einen Garten. Da wo die Terrasse hin soll, ist/war der Boden voller Efeu. Total zugewuchert. Haben das jetzt alles weg gerissen und eine halbwegs gerade Erdfläche. Wollen nun einen Plane (mit Löchern zum Abfließen) und darauf Kies füllen. Das Efeu kommt ja aber sicher wieder durch! Gibt es etwas womit ich das Zeug dauerhaft bekämpfen kann. Sollte allerdings nicht so ne extreme Chemiekeule sein, da wir ein Krabbelkind haben - also im Sommer. Gibbet da überhaupt was?

Vielen Dank schonmal


Alle Wurzeln aushacken


:rolleyes:


Zitat (solylevante @ 17.02.2007 16:25:33)
Alle Wurzeln aushacken


:rolleyes:

Ziemlich genau exakt ! :D

Efeu ist sehr anhänglich, wenn es sich mal so richtig gut eingelebt hat!
Aber das mit der Plane ist schon mal ein guter Anfang .... ;)

Viel Glück!
Remix

Bearbeitet von Remix am 17.02.2007 17:01:07

Mit Efeu ist es genauso eine gräßliche Pest wie mit Quecke oder Giersch, den bekommt man nur mit Ausgraben und peinlichstem Auslesen aller Wurzeln weg. <_<

Die Idee mit der Plane ist gut, vor Auslegen derselben würde ich die Fläche noch gründlichst mit einem Totalherbizid tränken.
Vorsicht mit angrenzenden Rabattenbeeten, die sollten durch Kantenteine gut abgegrenzt sein.


Was habt ihr bloss gegen Efeu???
Ich liebe diese Pflanze , sowohl als immergrünen Ranker , Carport , Zäune und als Bodendecker ideal , als Hintergrund für Rosen oder bunte Sommerblüher .Anstatt in einer ungünstigen Ecke immer Unkraut jäten ; (weil der Rasen nichts wird ) lasse ich ihn zu einer dichten Boden Blattdecke wachsen . Die einzige Pflege die er braucht ist zurückschneiden !

Bearbeitet von solylevante am 21.06.2007 18:08:14


Ich glaube, es geht um "Kleinkinder-Prophylaxe", also um Weggkriegen des Zeugs, ehe der Nachwuchs sich an Blättern delektiert oder auf Efeuästen herumkaut. :huh:

Und der eine steht halt auf Efeu, der andere sieht einen üblen Schmarotzer und Mauernbeschädiger darin und der Dritte fühlt sich an Friedhöfe erinnert... ist eben Ansichtssache. :)

Aber ehrlich, Soly, deine Terrasse sieht toll aus! :blumen: Könnte ich doch jetzt dort sitzen, anstatt zwischen Arbeit und Haushalt herumzustrampeln :rolleyes: , Pfotengewühl hätte ich bei Dir doch auch! :lol: :lol:


Hallo Bine :blumen:

ja stimmt schon Efeu ist Geschmacksache , ich bin ein Fan von Efeu.. ich hab was gegen Leute die sich hier tolle englische Rasen anlegen und dann mit der Bewässerung nicht hinterher kommen (Wassermangel , schon klar ), ausserdem stinkt oft der ganze Boden faulig ! ok ok,ist ein anderes Thema.
Ich finde, Efeu hat eben viele Vorteile .

Bearbeitet von solylevante am 23.02.2007 23:19:06


Hallo! Glaubt ihr, dass der Efeu durch die Folie und durch Kies durchkommt???? Was für eine Terrase soll es denn werden??? Vielleicht könnte man ja auch ein Betonfundament machen.... :pfeifen:


Zitat (Xara @ 17.02.2007 14:45:27)
Hallo ihr Lieben,

wir haben nun endlich einen Garten. Da wo die Terrasse hin soll, ist/war der Boden voller Efeu. Total zugewuchert. Haben das jetzt alles weg gerissen und eine halbwegs gerade Erdfläche. Wollen nun einen Plane (mit Löchern zum Abfließen) und darauf Kies füllen. Das Efeu kommt ja aber sicher wieder durch! Gibt es etwas womit ich das Zeug dauerhaft bekämpfen kann. Sollte allerdings nicht so ne extreme Chemiekeule sein, da wir ein Krabbelkind haben - also im Sommer. Gibbet da überhaupt was?

Vielen Dank schonmal

ich denke, die plane müßte reichen, denn so wild ist er auch wieder nicht.


Kostenloser Newsletter