Wie spare ich Fett? Alles was wenig BE hat,ist so fett


bei meinem mann wurde letzte woche diabetes festgestell.jetzt muß ich BE zählen.und ich habe festgestellt,daßdi sachen mit wenig oder keinen BE,wahnsinnig fettig sind.und er soll nur 70g fett zu sich nehmen.ich weiß bald nicht mehr,was ich ihm zu essen hinstellen kann.es gibt doch hier bestimmt auch diabetiker.könnt ihr mir helfen? :heul:

eure fast vezweifelte LILA
:heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul:


Auch wenn´s ihm wehtut......... versuchs mit FdH. Ich habe auch leichten Diabetes, ich zähle aber weder Kalorien noch Broteinheiten. Brate Fleisch ohne Panade, mit wenig Fett, mach viel frisches Gemüse, Kartoffeln, Nudeln. Lass Zucker, Honig und Marmelade weg (auch Schokolade und Pralinen). Nimm zum Süßen Fruchtzucker. Keine fette Wurst (Leberwurst, Teewurst, Mettwurst), dafür mageren Schinken, Jagdwurst etc., wenig festen Käse (der ist sehr gehaltvoll), dafür Sauermilchkäse (Harzer), Quark, Joghurt (für Salatsoßen). So sparst du Fett, Zucker Kalorien. Aber: das Bierchen musst du ihm nicht verbieten, wenns in Maßen bleibt.

Gruß

Abraxas


brate einfach alles in einer beschichteten pfanne an. mit ein wenig wasser.
hab gestern auch was ganz leckeres gemacht ganz ohne fett.

seelachs mit zucchini, tomaten, reis und knoblauch mariniert in tom yum
wenn du das rezept möchtest, dann schick ne pm, oder sag bescheid, ob ich es hier reinschreiben soll


Find ich derbe gut dass du dich soviel kümmerst und dir Sorgen machst, aber in erster Linie muss er sich drum kümmern, wie er sich ab jetzt ernährt, er muss wissen wo wieviel von was drinsteckt. Er ist der, der Diabetes hat, nicht du, du kannst für ihn kochen, klaro, aber sein Körper isses, der von der Ernährung bestroffen ist und für den isser selber verantwortlich.


Wichtig ist eine Diabetikerschulung, zu der ihr beide geht!

Mein Vater ist seit ein paar Jahren Diabetiker, und hat auf vieles verzichtet, weil er dachte, dass wäre nicht gut für ihn!! Hab ihm z.b. bei Geburtstagen statt Kuchen immer Schinkenbrote o.Ä. gemacht.
Nach dieser Schulung, die er Mitte letzten Jahres endlich mal besucht hat, ist er eines besseren belehrt worden! Er weiß z.b. jetzt, dass er statt ner Handvoll Kartoffeln oder Reis auch mal ein Stückchen Torte essen darf.
Er misst regelmäßig seinen Blutzucker und kann inzwischen ganz gut damit umgehen!

Besucht so eine Schulung, dann wisst ihr beide genau bescheid und so eingeschränkt, wie ihr im Moment noch denkt, muss die Ernährung gar nicht sein!! :trösten: :trösten:


Wendet euch an den Arzt, der den Diabetes festgestellt hat. Er kann euch hoffentlich sagen, wo in eurer Nähe Ernährungsberatungen durchgeführt werden. Ansonsten: ruf die Krankenkasse an- die helfen sicher auch weiter.

Da es für alles und jedes im Internet Selbsthilfeforen gibt, (Zöliakie, Laktoseintoleranz, Neurodermitis...), gibt es sicher auch welche für Diabetiker- einfach mal eine Suchmaschine fragen. Leider kann ich zu Diabetes keine eigenen Erfahrungen beisteuern- ich vermute mal, dass mageres Fleisch und Gemüse (außer Hülsenfrüchte und Kartoffeln) wenig Kohlehydrateinheiten haben. Öbster, Reis, Nudeln dagegen sind wahre KH- Bomben, nix für Diabetes.


Guten Morgen Mumsel85,

ich hätte gerne das Rezept, klingt Lecker :daumenhoch:

Lg, Gelbe Teichrose



Zitat (Abraxas3344 @ 18.02.2007 12:51:47)
mach viel frisches Gemüse, Kartoffeln, Nudeln.

Bei Kartoffeln und Nudeln mußt Du aufpassen, zuviele Kohlenhydrate, die wiederum in Zucker umgewandelt werden.
Einfach mal vom Arzt beraten lassen, würde ich empfehlen.

fett sparen tu ich auch schon immer. wenn wo mehr fett drinnen ist, wird weniger davon gegessen. aber ansonsten gibt es bei mir fleisch meist aus dem kontaktgrill. da ist ein fettauffangpfannchen unten dran. da siehst du mal wieviel das gewesen wäre. außerdem gibts gemüse nie mit zusätzlichem fett und sahnesoßen werden mit milch statt sahne gemacht. salami ist bei mir ganz aus der küche verschwunden.


hallo leute!
vielen dank für eure tips :wub: ihr habt mir viel weiter geholfen.jetzt sehe ich wieder licht am ende des tunnels.ich war schon halb in panik.
tanzfrosc:deinen link habe ich mir auf die startseite gelegt.da sind ja supersachen dabei.DANKE! :wub:
eure etwas getröstete LILA
:wub: :wub: :wub: :wub: :wub:



Kostenloser Newsletter