Staubbildung auf gewaschener Kleidung: Sieht aus wie Schimmel oder Pilz...


:keineahnung:
Hallo zusammen,
seit ein paar Monaten bildet sich eine Art Staub auf meiner Kleidung.Überwiegend auf dunklen Sachen mit Lycra-Anteil.Der Staub sieht aus wie weißer Schimmel,obgleich es in meiner Wohnung nirgends feucht oder schimmelg ist.Zuerst dachte ich,es liegt an meinem Kleiderschrank,aber auch außerhalb des Schrankes in einem ganz anderen Zimmer bildet sich auf der frisch gewaschenen Wäsche(nur Kleidung)dieses Zeug.Komischerweise sind nicht immer dieselben Kleidungsstücke betroffen-manchmal haben sie "es"und manchmal nicht.Meistens fängt es an einer Stelle an und breitet sich dann mehr oder weniger schnell auf das ganze Kleidungsstück aus.Ich war schon in mehreren Reinigungen,aber jeder ist ratlos-sowas hat noch niemand gesehen.Weichspüler habe ich auch schon weg gelassen-bringt aber garnichts.Ich wasche auch schon seit Jahren mit flüssigem Waschmittel und habe zudem eine neue Waschmaschine,so dass Waschmittelreste ausgeschlossen sind.Vielleicht ist es eine Art Pilz.Keine Ahnung.Wie gesagt-,es sind nicht alle Sachen betroffen,auch wenn sie nebeneinander hängen.
Ich hoffe sehr,dass mir irgendjemand helfen kann.
Viele Grüße
stiny

Bearbeitet von stiny am 26.02.2007 11:28:20


Hallo und erstmal herzlich willkommen!

Leider kann ich dir gar keinen Rat geben. Hast du einen Balkon oder Garten, wo du die betroffenen Sachen hinhängst? Mal mit Essig spühlen? Ist schon komisch.

Gruß

Schnattchen


Sowas habe ich noch niemals gehört. Hilfe, kann ich Dir nicht anbieten, nur eine wage Vermutung von mir: Ist in den betroffenen Kleidungsstücken, evtl. noch Feuchtigkeit? :huh:


Miefen die Klamotten auch?


Also ich habe die Sachen schon mit Essigwasser und klarem Wasser gewaschen, aber es taucht immer wieder auf. Es kommt auch vor, dass z.B. eine Hose, die "es" hatte nicht wieder bekommt.
Sowas hatte ich früher nie. Es kann auch eigentlich nicht am waschen selbst liegen. Habe auch schon verschiedene Flüssigwaschmittel ausprobiert.
Menno, was mache ich bloß? Dauernd muss ich die Sachen kontrollieren und waschen, obwohl ich sie garnicht getragen habe....


Nein, sie miefen nicht.


Zitat (stiny @ 26.02.2007 11:54:25)
Nein, sie miefen nicht.

Mhm, dann spielt eine eventuelle Feuchtigkeit keine Rolle.

Ich kann es mir nur schwer vorstellen, was es ist. Hast du vielleicht die Möglichkeit ein Bild reinzustellen?

Zitat (Jakob @ 26.02.2007 11:34:42)
Sowas habe ich noch niemals gehört. Hilfe, kann ich Dir nicht anbieten, nur eine wage Vermutung von mir: Ist in den betroffenen Kleidungsstücken, evtl. noch Feuchtigkeit? :huh:


Ist auch meine Vermutung- Feuchtigkeit.

Hallo,

geh doch mal in Google und versuche "Pflegehinweise bei Lycra- Produkten" oder so ein ähnliches Stichwort... ... ...

ist schon schwer komisch, denn ein "Pilz" oder "Schimmelpilz" bei Kunststoffanteilen...???...

Nun denn,

Grisu1900...


Fühlt sich das so leicht krisselig an, wenn du drüber streichst?

Dann löst sich einfach das Lycra auf. (Du schreibst ja, daß es bei den dunklen Lycrasachen so ist. Bei den hellen übrigens auch, nur sieht man es da nciht so) Das ist eine Alterserscheinung, bei der die Sachen nichtmal besonders alt sein müssen. Wie das genau kommt, hab ich mir mal erklären lassen, habs aber wieder vergessen. Nur ens hab ich mir gemerkt, daß das Lycra irgendwie mit dem Waschmittel (besonders aber mit Weichspülern) reagiert und dann kommt das.

Dagegen kann man nichts tun, und wenn man auf den Weichspüler verzichtet, halten die Sachen auch nicht wesentlich länger. Ist so meine Erfahrung.


knuffel



Kostenloser Newsletter