Webseiten sperren?


Hallo ihr Lieben,

ich wollte fragen, ob es die Möglichkeit gibt einige Homepages nicht zuzulassen...
Also, dass man die wenn man an meinem PC ins Internet geht, diese nicht besuchen kann?

Es geht dabei nicht mu irgendwelche 0900 Seiten oder wie diese teuren Seiten genannt werden, sondern um ganz normale Seiten, wie z.B. Chatseiten...

Bitte sagt mir wie dies geht... ist wichtig


Achso, ich gehe über T-Online online und ich habe Windows XP home edition aufm PC...
ich bin der einzige Benutzer, also der Administrator, jedoch wird mein PC nicht nur von mir genutzt...

Lg *sternchen*


Hallo,
also wenn mich nicht alles täuscht, kann ich an meinem Router Speedport von
T-online, wenn man ihn konfiguriert, Seiten sperren, da gibt man dann Wörter ein, die auf den Webseiten vorkommen, die man nicht haben möchte z.B. Sex etc.
ob es funktioniert weiß ich nicht, habe es nicht gemacht.
Viele Grüße
Agricola


Zitat (Agricola @ 02.03.2007 18:32:34)
Hallo,
also wenn mich nicht alles täuscht, kann ich an meinem Router Speedport von
T-online, wenn man ihn konfiguriert, Seiten sperren, da gibt man dann Wörter ein, die auf den Webseiten vorkommen, die man nicht haben möchte z.B. Sex etc.
ob es funktioniert weiß ich nicht, habe es nicht gemacht.
Viele Grüße
Agricola

ich habe auch das speedport (w500v) von t-online...

ich werde gleich mal in die einstellungen gucken...
schonmal danke

und ich werde berichten ;)

:blumen:
*sternchen*

Hallo . . .

...also, aus Deinen Worten schlußfolgere ich, das "jemand" mit Deinem PC auf Seiten geht, die Du nicht benutzen würdest... das stinkt Dir...

Mein Vorschlag wäre nur:

Benutzerkonto einrichten...

Damit sperrst Du auf jeden Fall "Deinen Account", die zweite Person hat dann ihren eigenen. Da kann man, soweit ich weiß, dann die schon angesprochenen Stichwörter sperren... ... ...

In Deinen Teil kommst Du dann nur noch mit einem Passwort rein und somit kann auch die Grundeinstellung nicht ohne Dein Wissen verändert werden... ... ...

Einen Ehekrach gibt es dann natürlich auch... ... ... zumindest ehekrachähnlich, da das dann schon massive Einschränkungen für den 2. Benutzer bedeutet... ... ...

Nun denn, das ist bestimmt ein Thema für die "Computer- Ecke"... die werden sich bestimmt auf das Thema stürzen... ... ...

Mit ratlosem Gruß von hier an da... ... ...


Grisu1900...


Am Router lassen sich Stichwörter sperren, wie Agricola schon geschrieben hat. Nur wie das genau geht weiss ich leider nicht :keineahnung:

Mein Chef hat letzte Woche erst Stichworte sperren lassen


Zitat (Grisu1900 @ 02.03.2007 18:43:21)
Hallo . . .

...also, aus Deinen Worten schlußfolgere ich, das "jemand" mit Deinem PC auf Seiten geht, die Du nicht benutzen würdest... das stinkt Dir...

Mein Vorschlag wäre nur:

Benutzerkonto einrichten...

Damit sperrst Du auf jeden Fall "Deinen Account", die zweite Person hat dann ihren eigenen. Da kann man, soweit ich weiß, dann die schon angesprochenen Stichwörter sperren... ... ...

In Deinen Teil kommst Du dann nur noch mit einem Passwort rein und somit kann auch die Grundeinstellung nicht ohne Dein Wissen verändert werden... ... ...

Einen Ehekrach gibt es dann natürlich auch... ... ... zumindest ehekrachähnlich, da das dann schon massive Einschränkungen für den 2. Benutzer bedeutet... ... ...

Nun denn, das ist bestimmt ein Thema für die "Computer- Ecke"... die werden sich bestimmt auf das Thema stürzen... ... ...

Mit ratlosem Gruß von hier an da... ... ...


Grisu1900...

hihi, nein ehekrach wird es nicht geben...

es geht darum, dass meine schwester über meinen PC im Internet auf Seiten zugreift... Und das will ich nicht, weil ich diese Seiten nicht ihrem alter entsprechend finde...

Bekomm das mit dem Router und den URL/und Stichwörtern sperren nicht hin :heul:

schonmal danke an alle :)

*sternchen*

Ich habe zwar den Speedport 700W aber ich gehe mal gucken, wo die Anleitung ist und gucke mal nach.
Bis gleich. :mussweg:


So da bin ich wieder.
Also beim Speedport die Konfiguration starten, dann auf Sicherheit gehen und dann auf Filterfunktion. Dann hat man die Möglichkeit, bei mir jedenfalls, sowohl URLs zu sperren als auch Sperrzeiten einzustellen.
Dann Speichern und Beenden und dann müsste es gehen.
Viele Grüße
Agricola


Interessant ist das Parents Friend Light (auch als Freeware). Das Programm hatte ich mal und bis auf die PC - Zeit Begrenzung für Kinder funktioniert es sehr gut.
Wenn man will kann man sogar protokollieren, welche Seiten besucht werden.

Download hier


Zitat (Agricola @ 02.03.2007 19:55:07)
So da bin ich wieder.
Also beim Speedport die Konfiguration starten, dann auf Sicherheit gehen und dann auf Filterfunktion. Dann hat man die Möglichkeit, bei mir jedenfalls, sowohl URLs zu sperren als auch Sperrzeiten einzustellen.
Dann Speichern und Beenden und dann müsste es gehen.
Viele Grüße
Agricola

danke schön,

das habe ich versucht, filtern und dann die stichwörter und URLs eingeben und gespeichert, aber das geht nicht, man muss irgendwie noch angeben auf welchen pc sich das bezieht und den dann freischalten, aber das bekomm ich nciht hin, und die seiten kann ich immer noch öffnen...

naja ich werde das am wochenende nochmal probieren und dann auch mal die downloads angucken :)

Vielen dank an alle :blumen:

Was ist denn mit der Idee, Benutzerkonten anzulegen? Da es ja um Deine kleine Schwester geht, ist das vielleicht der einfachere Weg?

Mit vorschlagendem Gruß von hier an da...


Grisu1900...


Zitat (Grisu1900 @ 02.03.2007 21:34:58)
Was ist denn mit der Idee, Benutzerkonten anzulegen? Da es ja um Deine kleine Schwester geht, ist das vielleicht der einfachere Weg?

Mit vorschlagendem Gruß von hier an da...


Grisu1900...

Aber wenn ich benutzerkonten anlege kommt sie doch immer noch ins internet, und auf bestimmte seiten...

an meinen PC kann sie ja ruhig, hab da nichts zu verstecken...

es geht halt nur ums internet ;)

*sternchen*

Hallo,
tut mir leid, dass es nicht so einfach funktioniert. Habe es selber noch nie ausprobiert. Hast du denn die Bedienungsanleitung von deinem Router. Da kannst du ja nachsehen. Wenn du sie nicht greifbar hast, kann man sie auch von der T-com Seite herunterladen. Vielleicht kannst du auch beim Service von T-com um Hilfe bitten.
Viele Grüße
Agricola


Zitat (Agricola @ 03.03.2007 11:10:48)
Hallo,
tut mir leid, dass es nicht so einfach funktioniert. Habe es selber noch nie ausprobiert. Hast du denn die Bedienungsanleitung von deinem Router. Da kannst du ja nachsehen. Wenn du sie nicht greifbar hast, kann man sie auch von der T-com Seite herunterladen. Vielleicht kannst du auch beim Service von T-com um Hilfe bitten.
Viele Grüße
Agricola

bin zwar im umzugsstress, aber die bedinungsanleitung hab ich noch nicht eingepackt ;)

Oh ich glaube bei der Service-Hotline ruf ich nicht an ;) habe damit so meine erfahrungen und die sind nicht gut, die meisten mitarbeiter sind leider nicht sehr kompetent *sorry* :ph34r: naja gibt sicher auch ausnahmen...

aber der tipp, dass die bedienungsanleitung auch auf der webseite zu finden ist, ist klasse :) danke :blumen:

*sternchen*

@sternchen...

Ja, sie kommt noch ins Internet... aber Du als Admin. kannst dann über den Passus "Verlauf" kontrollieren, auf welchen Seiten sie gewesen ist, ergo, umgekehrte Psychologie: Nix verbieten sondern darauf ansprechen und ausdiskutieren...

Wenn jemand merkt, das er nicht so einfach machen kann was er will, unterläßt er automatisch schon mal das ein oder andere...

Auch das Mädel wird älter werden und bei so einer großen Schwester kann sie doch eigentlich nichts verkehrtes lernen, O D E R ???


von computer wenig wissender Gruß von hier an da...


Grisu1900...


Hallo,
den Verlauf kann man ja auch löschen, das ist nicht gerade der beste Weg zu kontrollieren.
Natürlich ist ein Gespräch immer gut, aber wenn die Einsicht fehlt, muss man es auf anderem Wege versuchen.
Gruß
Agricola


ja ich habe es auch über den verlauf kontrolliert... sie weiß nicht, dass man das kann ;)

naja egal...

gespräch wurde gestern abend geführt, nun ist wieder alles paletti ;)

trotzdem vielen dank :blumen:


*sternchen*


schönes wochenende euch allen :)



Kostenloser Newsletter