Tragt ihr Schmuck? Ringe, Ketten usw.


Tragt Ihr eigentlich Schmuck? Ich meine Ohrringe, Armbänder, Ketten und was es sonst noch so gibt. Ich trage immer Ohrringe.( Ne Macke von mir). hab alle möglichen Formen, Farben Clipse, Hänger. Ringe immer nur zwei: Ehering und einen Ring, auf dem Mittelfinger der linken Hand. Kette, dem Anlass", entsprechend. :peace: :peace: :peace:


Zitat (Jakob @ 15.03.2007 08:58:53)
Tragt Ihr eigentlich  Schmuck?

Nein, habe ich nicht notwendig; denn des Betrachters Blick möge durch glamourösen Tand nicht von meiner naturgegebnen Schönheit abgelenkt werden ... usw usf :pfeifen: :grinsen:

jap, viel und gern.
ich hab immer einen ring von meinem ex und einen von meiner mama an den fingern.
ohrringe trag ich auch immer. liebe strass und glitzer.
meine lieblingsohrringe sind von baby phat. habe auch sehr gern lange ketten an und armreifen und glitzerpiercings und fußkettchen und zehenring usw dran. da bin ich voll das mädchen. nur mit uhren komm ich nicht so zurecht.


Ganz ohne Schmuck fühl ich mich nackelisch ^_^
Breiteres Amband, Kette, dazu Creolen als Ohrringe in Silber.
Ehering und anderen Ring trage ich beide auf dem linken Mittelfinger, sind mir beide zu groß und so verliere ich keinen ;)
Muss die mal endlich kleiner machen lassen.

Bei mir dient es rein der Prävention, damit meine Betrachter nicht von meiner naturgegebenen Schönheit vor Neid erblassen oder gar erblinden B) rofl rofl


Ich liebe Schmuck,Ohrringe,Kette ,Ringe,Uhr und ein Armband,das trage ich tgl.Nicht immer passend zu einander aber egal.Ich selbst mag Schmuck ,die Kette ist eher ein Talismann,die trage ich meistens unter den Shirt,Uhr brauch ich wegen der Zeit,Ohrringe trage ich pro Ohr 4,Ringe an jeder Hand 2-3,kommt drauf an.Und Armband eines aus Bernstein.Ich glaube da ist jeder anders eingestellt,meine Freundin mag es garnicht,die findet Schmuck eher lästig,jeder wie er will.
jackie :D


Ich trage immer eine goldene Halskette, die mir meine Eltern mit 12 geschenkt haben und ein silbernes Kettchen am Arm, das mir mein Dad zum 19. Geburtstag geschenkt hat. Habe ich mir von ihm gewünscht. Da ist ein Plättchen eingearbeitet wo auf einer Seite mein Name und auf der anderen Seite mein Geburtsdatum steht. Die 2 Dinge nehme ich nie ab.
Ohrringe - je nach Lust und Laune aber immer mit Sternen

Gestern habe ich mir auch eine Uhr gekauft. :D


Ich trage gerne Ohrringe und Ketten, aber selten Ringe!

Ich liebe dänischen "Pilgrim" Schmuck .....Kaufe mir immer ein paar schöne Stücke, wenn ich in Dänemark bin.

Dieser Modeschmuck ist allerdings ziemlich teuer aber dafür soooooooo schön! :D :D


Ständig trage ich eigentlich nur meinen schlichten Silberring von Six und meine Baby-G Uhr (wenn das noch zu Schmuck zählt :lol: ). Ansonsten im Sommer meine Glücks-Herz-Kette und ein paar mehr Ringe an den Fingerchen *g*
Ohrringe keine, da ich noch nicht mal Ohrlöcher hab :rolleyes:


Ich trage nur meinen Ehering und mein Bauchnabelpiercing! :blumen:


Schmuck, gehört zu einer Frau( und zu manchem Mann, kommt auf den Typ an).


einen Ring am linken Mittelfinger. Ohrringe in beiden Ohren. Manchmal ne Kette


Ich finde Modeschmuck, abgesehen vom Preis, kann auch sehr schön sein!!!!!!!! :) :glühbirne: :grinsen:


Ich hab immer fünf Ohrstecker/-ringe/-hänger drin.

Immer meine Armbanduhr und immer meine Silberarmreifen, derzeit 17 Stück.
Ohne Uhr und Amreifen fühl ich mich unwohl. :wacko:

Hin und wieder auch eine Kette (früher hab ich jeden Tag ne andere getragen),
gestern hab ich mir noch einen Ring gekauft, den trag ich jetzt (warte auf einen Heiratsantrag, dann kann ich euch sagen, was ich für einen Ring immer trage :P )


Ja, aber nur wenig. Wenn die Ohrringe auffällig sind, dann trage ich entweder sonst nichts dazu oder aber eine genau dazu passende Kette. Wenn ich Perlenstecker trage, dann kann zusätzlich eine dezente Kette zum Einsatz kommen. Ringe trage ich nur selten und bei besonderen Anlässen, sonst behindern sie mich eher. Uhr auch nur selten, da mein Handy ja auch die Zeit anzeigt.
Und: Nur Silber. Gold steht mir nicht. Also, einen Mann komme ich bestimmt recht billig, da Silberschmuck i.d.R. nicht sehr teuer ist. Aber, wo ich schon mal beim Thema bin, Platin wär ich ja auch nicht abgeneigt :rolleyes: *grins*


Meine Devise, gerade auch bei Schmuck: Weniger ist mehr! :schlaumeier:

(Bin doch kein Tannenbaum :ph34r: )


Ich trage auch nur Silber und Titan.aber ich finde keineswegs das silber Schmuck billig ausschaut.Habe einen Ring aus Weißgold von meiner Mutter,der schaut nicht teurer aus wie manch Silber-Schmuck.Das einzigste Goldstück ist mein Ehering.Jackie : :D


ich liiiiiebe schmuck :wub:
ohne geh ich nie ausser haus :pfeifen:

also täglich trag ich auf jeden fall meinen ehering und meine uhr, und mein bettelarmband in silber darf auch nicht fehlen, ach ja und natürlich ohrringe und eine dezente kette :D
im sommer trage ich sogar hin und wieder ein fußkettchen :ph34r:
jo ich weiß ist altmodisch - ich mags aber trotzdem

gestern erst hatte ich zu hause wieder ne schmuckparty, ganz schön teuer das zeugs , aber ich steh drauf B)


Zitat (Queen_Mum @ 15.03.2007 12:39:06)

im sommer trage ich sogar hin und wieder ein fußkettchen  :ph34r:
jo ich weiß ist altmodisch - ich mags aber trotzdem


Is' es garnicht. Ist wieder modern. Wahrscheinlich hast du einen alten/neuen Trend gesetzt.

Fusskettchen mag ich auch! :peace:

Und ich liiiebe Zehenringe! :wub:

Bearbeitet von chilli-lilli am 15.03.2007 12:45:23

Ich liebe Schmuck und trage ihn täglich. Nicht zu viel aber Ring Uhr Ohrstecker und Kette müssen sein.


Zitat (chilli-lilli @ 15.03.2007 12:41:54)
Zitat (Queen_Mum @ 15.03.2007 12:39:06)

im sommer trage ich sogar hin und wieder ein fußkettchen  :ph34r:
jo ich weiß ist altmodisch - ich mags aber trotzdem


Is' es garnicht. Ist wieder modern. Wahrscheinlich hast du einen alten/neuen Trend gesetzt.

Fusskettchen mag ich auch! :peace:

danke :blumen: und willkommen im club der fußkettchen-trägerinnen :D
mag noch wer mitmachen? rofl

ich glaub wenn man etwas lange genug trägt wirds irgendwann sowieso wiedermal modern , der look der 80er ist ja auch wieder modern B)

Zitat (Salamitoast @ 15.03.2007 12:25:11)
Und: Nur Silber. Gold steht mir nicht. Also, einen Mann komme ich bestimmt recht billig, da Silberschmuck i.d.R. nicht sehr teuer ist. Aber, wo ich schon mal beim Thema bin, Platin wär ich ja auch nicht abgeneigt :rolleyes: *grins*

Oh ja. Ich trage auch nur Silber.
Meine Mutter behauptet zwar, das würde sich mit der Zeit legen, aber das kann ich mir nicht vorstellen.
Bin der Meinung, das Gold mir nicht steht und ich finde es auch nicht so schön.

Und wie du schon so schön sagtest, ist auch noch etwas billiger.
Aber Weißgold ist auch hübsch und Platin... :pfeifen:

Zitat (Jinx Augusta @ 15.03.2007 13:01:00)

Aber Weißgold ist auch hübsch und Platin...  :pfeifen:

Und Diamonds Are A Girl's Best Friend - wußte ja schon Marilyn Monroe... :pfeifen: :sabber:

Och nöö. Die sind doch so teuer. :D :pfeifen:


Ich trage ne Kette(So ne Perlenkette) ein Armband( so dieses typisch türkische aussem urlaub -> ein Freundschaftsbändchen) einen Ring (schwarz mit Glitzer) und meistens Creolen
Das Zeuch zieh ich ach übber nacht nich aus -> Würds sonst vergessen


An die Zehen-Ring-Trägerinnen: Wie macht ihr das??? Ich stehe auch total auf Fußkettchen und Zehenringe, mir ist aber noch kein Zehenring untergekommen, der nicht nach 3 Schritten gedrückt hat...Was mach ich falsch? Ich hoffe nicht, dass meine Zehen zu krumm sind :ph34r:


Habe vor meinem Schatz gar keinen Schmuck getragen, weil er mich irgendwie "behinderte". Seitdem er aber mein Schmuckkästchen etwas aufgebessert hat und mich an jedem Schmuckregal vorbeigelotst hat, habe ich richtig Spass dran bekommen und es gibt heute Sachen auf die ich NIE wieder verzichten könnte. Meine Uhr brauche ich, sonst fühle ich mich verloren, meine silbernen kleinen Creolen und eine Kette trage ich täglich, meine beiden Ringe werden auch nur auf der Arbeit ausgezogen, weil sie dort zu sehr verkratzen. Und ja, auch ich freue mich wieder auf den Sommer, ich liebe Fusskettchen und den passenden Zehenring dazu.
Wichtig ist mir, das alles stimmig aussieht und zusammenpasst und vorallem entweder aus Edelstahl ist oder Silber. Gold finde ich persönlich gar nicht schön, da braucht mir keiner mit zu kommen, abgesehen davon steht es mir auch nicht. Oh, und überladen sollte es auch nicht aussehen, wenn mehrere Teile kombiniert werden, dann muss es auf jeden Fall ein unauffälliger, dezenter Schmuck sein. Ich liebe zum Beispiel die Sachen von Esprit und Fossil.
@dieheulsuse Zehenringe drücken bei mir nur, wenn sie zu eng sind, oder ich meine Zehen in enge Schuhe zwänge. Ich stell mir meine Ringe immer so ein, dass sie schön locker am Zeh anliegen und noch ein wenig Spielraum nach links und rechts haben. In einem offenen Schuh drücken sie dann nicht, jedenfalls nicht, wenn die Verarbeitung des Rings gut ist. Und das obwohl ich auch gut krumme Zehen habe :rolleyes:


Also ich trage auch gerne Schmuck... täglich


Also habe zwei Ringe (einen Silber und einen Weißgold mit nem kleinen Diamant, hab ich beide zum 18. geburtstag bekommen ;) ) dann trage ich noch ne Halskette (entweder Silber mit Kreuz oder Herzanhänger, oder Weißgold auch mit nem kleinen Brilli, passend zum Ring), dann ne Edelstahl Uhr mit blauem Ziffernblatt, Perlenohrringe (also so Stecker), große Ohrringe stehen mir nicht...
Ab und zu trage ich auch noch mal n Armband, aber das kommt eher selten vor ;)


*sternchen*


Ich trage meine Piercings, meinen Ring und meine Kette. Alles aus Titan oder Silber.

Gold mag ich nciht, paßt auch nicht zu mir. Gold und auch Silber sehen immer bei dem billig aus, zu dem sie nicht passen. Also egal, was man trägt, solange es zum Typ paßt, sieht es nciht billig aus. Finde ich.

Einige der Pericings könnte ich, selbst wenn ich es wollte, nicht rausnehmen. Da müßte erst die große Zange oder der Dremel kommen.


knuffel


Zitat (dieheulsuse @ 15.03.2007 15:07:37)
An die Zehen-Ring-Trägerinnen: Wie macht ihr das??? Ich stehe auch total auf Fußkettchen und Zehenringe, mir ist aber noch kein Zehenring untergekommen, der nicht nach 3 Schritten gedrückt hat...Was mach ich falsch? Ich hoffe nicht, dass meine Zehen zu krumm sind :ph34r:

Ich habe eigentlich auch etwas krumme Zehen *schäm*, aber drücken tun die nie. Ich habe aber auch immer solche, die man verstellen kann. Hast du nur solche, die nicht verstellt werden können?

Gold steht mir auch nicht *anmerk* ;)
Also jedenfalls so gelbgold oder so, wenn gold, dann weißgold ;)



*Sternchen*


:D ich liebe modeschmuck, hippieschmuck etc...

ohrringe und armbänder müssen sein, manchmal auch ketten.
einige ohrringe habe ich auch selbst gemacht.

was ich gar nicht mag ist echter schmuck (höchstens vielleicht noch silber), ausser meinen goldenen ehering :wub: aber denkriege ich eh nicht mehr ab :lol:

wo ich ganz besonders drauf achte ist, dass ohrringe, armbänder etc. aufeinander und auf die kleidung abgestimmt sind. am besten noch passend zu gürtel und schuhen B)


ich lieeeeeebe gold. silber auch. muss halt glitzern, dann gefällts mir auch. man muss aber leicht gebräunt sein um gold tragen zu können.
mit manchen zehenringen hab ich auch probleme. nimm einfach einen, den man verstellen kann


Also ich trage gewohnheitsgemäß Ohrringe/Ohrstecker, eine Halskette mit Kreuz (nein ich bin nicht gläubig, ich find es einfach nur schick), an der linken Hand am Ringfinger den Ring meines Freundes, am Mittelfinger noch nen Ring und an der rechten Hand auch am Mittelfinger und am Ringfinger je einen Ring. Dann habe ich noch ein Bauchnabelpiercing und das war's. :blumengesicht:


Nachdem ich als Teenie feststellen musste, dass ich Silber nicht vertrage hab ich mich auf Goldschmuck gestürzt.
Es war ja modern an jedem Finger einen oder mehrere Ringe zu tragen.
Tja, hab ich mitgemacht.
Armbänder liebe ich so sehr, dass ich sie alle zusammen getragen hab und zwar Tag und Nacht..egal bei welcher Aktion. :ph34r: :blink: ...so ca. 25 Stück, dünn, dick, schmal, breit...herrje, war das ein Klumpen.
Meine Kolleginnen sagten ab einem bestimmten Zeitpunkt 'Mrs. T' zu mir (jeder kennt den goldbeschwerten Kerl vom A-Team rofl )
Ringe hab ich in allen Formen, mit und ohne Stein oder winzige und riesige Steine...aber echt muss alles sein ;)
Vor paar Jahren hab ich alles abgelegt und hab es nochmal mit Silber versucht.
Befinde mich seither in einer Silber-, Onyx-, Leder- und Nietenphase :) B)
Ketten trag ich nicht sooo gerne, hab aber auch einiges an Lederbändern rumbaumeln...modeschmuckmäßig.
:blumen:


danke, das Ihr so zahlreich " geantwortet", habt


Zitat (Reibeisen @ 15.03.2007 20:14:35)
Armbänder liebe ich so sehr, dass ich sie alle zusammen getragen hab und zwar Tag und Nacht..egal bei welcher Aktion. :ph34r: :blink: ...so ca. 25 Stück, dünn, dick, schmal, breit...herrje, war das ein Klumpen.

Ha!
Die Phase hatte ich auch.
Alles mögliche, Freundschaftsarmbänder und was man so in Zeitschriften kriegte.
Ich wurde immer gefragt, ob ich Wolfgang Petri-Fan sei. :wacko:

Naja, wie gesagt, heute sinds eben Silberarmreifen, ohne die ich nicht kann.

Permanent und rund um die Uhr trage ich einen einfachen Silberring am rechten Ringfinger. Den hat mir meine Mutter mal vor Jahren geschenkt und der passt einfach soooo gut. :lol:
Ich nehm den Ring echt nur ab wenn ich muss, z.B. wenn ich mal nen Gips bekomme oder geröngt werden muss ... kommt aber nicht sooft vor, also trage ich ihn über Jahre durchgehend.

Und je nach Outfit und MakeUp trage ich noch mehr Silber- oder Goldschmuck. Halskette, Ohrringe (Stecker oder lang) und nen Armkettchen.


ich hasse schmuck..... gibt für mich nix störenderes. hab zwar sehr viel zu hause rumliegen aber tragen tu ich die nie.... ( sind auch keine selber gekaufte sondern alles geschenke)


Ich liebe Schmuck, aber fast nur Silber oder Weißgold.
Ständige Begleiter sind Ehering, Uhr (außer nachts), Halskette, Nasen- und Bauchnabelpiercing, Ohrstecker.

Im Sommer bin ich bekennende Fußkettchen- und Zehenringfetischistin :D

Mein neuestes Lieblingsstück ist eine Armkette von Pandora Klick!, hab ich von meinem Mann zu Weihnachten bekommen und wird ständig ergänzt.


Zitat (Gassine @ 17.03.2007 12:24:41)


Mein neuestes Lieblingsstück ist eine Armkette von Pandora Klick!, hab ich von meinem Mann zu Weihnachten bekommen und wird ständig ergänzt.

Wow das gefällt mir auch - werd ich gleich meinem Göga zeigen und kommt auf die nächste Wunschliste :pfeifen:

Zitat (wolfamon @ 15.03.2007 09:04:46)
Nein, habe ich nicht notwendig; denn des Betrachters Blick möge durch glamourösen Tand nicht von meiner naturgegebnen Schönheit abgelenkt werden ... usw usf :pfeifen: :grinsen:

Ich nehm mal einfach das Zitat hier, das kommt meinem Bedürfnis nach Schmuck am nächsten. :D
Mittlerweile trage ich nicht einmal mehr meinen Ehering, bin mal ganz fies hängengeblieben damit und es hat derbe weh getan. Seit damals kam er auch nicht mehr an den Finger und ruht nun in der Schachtel .
Ketten ? dieses Gebammel, nein Danke <_< . Löcher in den Ohren ? :angry: bin heilfroh, dass ich ganz bin. :P
Nein so Zeug brauch ich nicht, für das Geld kauf ich mir lieber was gescheites.

Meine Ohrlöcher fristen mittlerweile auch ein einsames Leben :D Hab gestern mal probiert nach langer Zeit Ohrringe reinzumachen *auaauaaua* zugewachsen :wallbash:

Ansonsten trage ich nur noch nen kleines Seepferdchen an einem Band um den Hals; enganliegend...und ich habe noch Bauchnabelpiercing *that's is*


Abgesehen von den "festverankerten" sachen, wie nasenstecker, bauchnabelpiercing, 1 ohrring link und zwei rechts, trage ich fast immer einen silbernen, ring mit som ausgestanzten rankenmuster und ein lederband mehrmals ums hangelenkt geschlugen, beides links... schmuck hat silbernich zu sein *g* oder halt lederbaendchen, sprich schwarz... uhr eher selten und kette is auch son thema fuer sich im winter mit schal/tuch um den hals...
Wenn ich mich aufruesche darfs gern auch mal glitzern und blinken oder geschmacklos bunt, wenns zum rest passt (ich meine damit wirklich geschmacklose sachen, bunter schmuck kann durchaus huebsch sein).

@zehenringe und fusskettchen: gernegerne :) find das im sommer klasse... *sing* "wann wird mal endlich wieder sommer..."


Auch ich habe ein paar "festverankerte" Schmuckstücke, die ich demnach dauernd trage. Das wären 4 Ohrringe und ein paar Piercings, die allerdings an Stellen sitzen, an denen man sie nicht auf den ersten Blick sehen kann. :pfeifen:

Ansonsten trage ich täglich einen Ring am rechten Mittelfinger. Uhren und Ketten trage ich sehr selten und dann nur, wenn ich abends ausgehe.

LG,
Lace


Ich hatte auch mal Ohrlöcher, doch da ich Ohrringe nicht mehr vertrage hab ich auch keine mehr dran :( ansonnsten trage ich ne Halskette, ausser zur Zeit, denn habe KG und drum habe ich die Kette für ne Zeit ganz weg getan, meinen Ehering, den ich mittlerweile an der linken Hand trage, weil er rechts nicht mehr passt, und meine Brille.


ganz klar: ich hab einen ohrring-tick :heul:

nicht dass ich täglich welche anziehe, aber ich liebe es sie zu kaufen und ab und zu darf dann auch mal ein paar dran :sabber:

ansonsten trag ich dann und wann mal ein armband, gelegentlich eine uhr und wenn ich einen finde kommt ein ring dran :D


Ich trage selten Schmuck. Wenn dann große auffällige Ketten mit großen Anhängern. Gestern habe ich eine auf einer Ausstellung gekauft. Silberkette mit einer unregelmäßig runden Scheibe. Auf einer SEite hochglänzend silber, andere Seite beige farbe schimmernd, ähnlich wie opal. Schönes Teil, war günstig, ist aber ganz schön schwer.
Auf Ringe stehe ich überhaupt nicht, finde ich habe keine schönen Ringefinger. Trage nicht mal meinen Ehering.
Uhren habe ich einige, trage ich aber auch eher selten.
Ohrlöcher hab ich mir schon 3 mal stechen lassen, hat sich aber immer brutal entzündet. Seitdem bin ich damit auch durch. Piercings hab ich keine, finde ich aber sieht bei manchen echt super aus.


Danke, für Eure zahlreichen " schmucken", Beiträge.


Kennt ihr Konplott? Der tollste Modeschmuck, den es überhaupt gibt. Aus den kleinen Anfängen in Trier ist mittlerweile ein weltweites Imperium geworden und auch viele Stars zählen zu den Kunden.
Die Sachen sind wirklich wunderschön und ganz außergewöhnlich.
http://www.konplott.de/german/index.php


Also ich bin ein regelrechter Schmuckfan! :D
Trage immer Ohrringe. Habe auch etliche davon...
Ansonsten noch eine Uhr und zwei Armbänder, eins davon gehörte meiner Urgroßmutter.
Dann noch Ringe. Jeweils am Mittel- und Ringfinger der rechten und linken Hand.
Und ich habe noch ein Piercing in der Nase und am Ohrrand. ^_^



Kostenloser Newsletter