Wie bekomme ich muffigen, alten Geruch aus Ketten?


Hallo liebe Community,
ich habe folgendes Problem bzw. Frage: wie bekommt man alten, muffigen Geruch aus Schmuckstücken, insbesondere Ketten?? Ich habe die Tage mit meiner Mutter alte Schmuckkoffer von meinen Omas ausgemistet und dabei einige sehr schöne Ketten gefunden. Allerdings riechen diese ekelig und modrig, als ob sie seit Jahrzehnten in einem alten, feuchten Keller vor sich hin gammeln. Ich würde die Ketten total gerne tragen, aber der Geruch ist so widerlich, dass da aktuell undenkbar ist. Hat jemand eine Idee, wie man diesen Geruch neutralisieren kann? Helfen evtl. Sprays wie Febréze??
Vielen Dank für Tips und Tricks! :-)


Würde sie mal in Essigwasser legen, wenn nichts verklebtes dabei ist, auch in warmes. Essig killt fast jeden Geruch. Danach gut abspülen und polieren.


Aus welchem Material sind denn die Ketten? Perlenketten würde ich besser nicht in Essigwasser legen.


Normalerweise riechen Metalle und Steine nicht. Ich würde die Teile, wenn sie wertvoll sind, zum Juwelier bringen zwecks professioneller Reinigung. Ganz einfache Sachen wie reines Gold oder hochwertiges Silber, evtl. mit durchsichtigen Steinen drin, kannst du auch selber in einem Ultraschallbad reinigen, manche Steine wie Türkis oder Opal vertragen aber so ein Bad unter Umständen nicht. Und Perlen müssen evtl. mal neu aufgefädelt werden.


Hallo Stinker0377 :blumen:

Einfach mal einige Tage ausgebreitet an die frische Luft legen, z.B. auf den Balkon - aber aufpassen, daß keine diebischen Elstern zu Besuch kommen! ;)
Wenn du dann noch den (echten) Schmuck, wie oben beschrieben reinigst, brauchst du keinen Mundschutz und es dürfte alles verflogen sein...hoffentlich nur der Geruch :rolleyes:

Wow...- in so ner Schatzkiste möchte ich auch mal wühlen, und wenn´s noch so sehr stinkt...



Kostenloser Newsletter