Tragt ihr Schmuck? Ringe, Ketten usw.

Neues Thema Umfrage

Ich trage immer von meinen 5 Ohrlöchern 4 (Rechts 3 & Links 2 ,des andere is schon wieder zugewachsen zum 2. mal jetzt lass ichs :( )
Ich trage noch ein Freundschaftsband von meiner Freundin :) , Namensarmkättchen das 2. das 1. hab ich zur Geburt gekriegt und zur Kommunion jetzt des mit einem Goldenem Kättchen+Kreuz und dann noch nen Freundschaftsring wo draufsteht FRIENDS,LOVE & PEACE das Zeug trag ich eig. immer :D


dinkier-thinker :blumen:


ich trage auch immer schmuck- ohne komme ich mir schon fast nackt :P vor: eine uhr, ein armband, zwei ringe auf den ringfingern, und je nach lust und laune ketten - meistens irgendwelchen billigen perlenmodeschmuck


..

Bearbeitet von Bollrich am 02.06.2007 22:08:52


ich trage jeden tag ohrringe,nehm sie nur in der nacht ab da sie nicht gerade klein sind :D dazu 4 ringe an den fingern und die kette die mein mann mir geschenkt hat trage ich nur wenn es zum outfitt passt .als 15 jährige habe ich mir im linken ohr ein zweites ohrloch mit einer nadel selbst durchgestochen ,wenn ich wollte könnt ich dort heut noch ein stecker durchschieben ,ist nicht zugewachsen. :pfeifen:


Demnächst trag ich nen Silberring mehr. :grinsen: :grinsen: :grinsen:


also doch kalle. find ich schön. hat sich diana gefreut?


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 13.04.2007 22:15:31)
Demnächst trag ich nen Silberring mehr. :grinsen: :grinsen: :grinsen:

:D hab ich mir doch gedacht. wie hast du ihr denn den ring untergejubelt? :lol:

Wenn ich arbeiten muss, dann trage ich nur meine Brille (wenn man diese auch unter Schmuck fassen will, dementsprechend teuer war sie ja) und meine Armbanduhr. Wobei ich die während der Behandlungen meist abmache und auf die Bank lege.

Wenn ich privat unterwegs bin, trage ich häufig einen silbernen Ring, den ich von meiner Mama zum Examen bekommen habe, ein silbernes Armband, welches mein Freund mir zu unserem ersten Weihnachten geschenkt hat und einen einfachen Lederriemen mit einem Bernsteinkreuz, welches ich zur bestandenen Lymphdrainageausbildung bekommen habe. Das ist auch eigentlich der einzige Schmuck, den ich besitze. Ich habe noch eine goldene Kette, die ich zur Konfirmation bekommen habe, die ich aber nie trage, weil ich mich einfach noch nicht sooo alt fühle, um Gold tragen zu wollen und einen Lederriemen mit einem silbernen keltischen Knoten.

Die Taschentuchdealerin


Das einzige was ich durchgehend an Schmuck trage,ist ein silberner Anhänger in Form eines Mjölnir...den trage ich um den Hals.Da ich auf Arbeit an den Händen nichts tragen darf und keine Lust habe,dauernd Armbanduhr oder Ehering an-und wieder abzulegen....bleiben die Hände eben "nackt". :pfeifen:
Eine Armbanduhr vermisse ich überhaupt nicht und den Ehering trage ich nur bei besonderen Anlässen.


Zitat (VIVAESPAÑA @ 14.04.2007 22:55:50)
Zitat (Kalle mit der Kelle @ 13.04.2007 22:15:31)
Demnächst trag ich nen Silberring mehr.  :grinsen:  :grinsen:  :grinsen:

:D hab ich mir doch gedacht. wie hast du ihr denn den ring untergejubelt? :lol:

Mööööööööönsch Viva, das klingt ja als ob Diana das nicht freiwillig machen würd. :schnäuzen: :schnäuzen: :schnäuzen:

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 16.04.2007 21:20:15)
Zitat (VIVAESPAÑA @ 14.04.2007 22:55:50)
Zitat (Kalle mit der Kelle @ 13.04.2007 22:15:31)
Demnächst trag ich nen Silberring mehr.  :grinsen:  :grinsen:  :grinsen:

:D hab ich mir doch gedacht. wie hast du ihr denn den ring untergejubelt? :lol:

Mööööööööönsch Viva, das klingt ja als ob Diana das nicht freiwillig machen würd. :schnäuzen: :schnäuzen: :schnäuzen:

;) wieso? ich dachte immer frauen mögen keine ringe, drücken sich auch nie die nase am schaufenster von schmuckläden platt und sind sowieso eh gar nicht romantisch... :grinsen:

Was auch ganz toll ist ist dies hier!

Hab ich gerade von meiner Freundin zum Geburtstag bekommen :wub:(Composable) . Ist so ähnlich wie ein Bettelarmband!! Aber auch der Rest der Kollektion ist total schön :wub:

Bearbeitet von jojomama am 18.04.2007 07:36:27


Oh, was war ich mal für eine Schmuckpuppe :rolleyes: ! Vor meiner Ehe viel Silberschmuck, später Goldschmuck (es sollte ja zum Verlobungs- und Ehering passen). Ringe, Ketten und Ohrringe- ganz früher auch Fußkettchen um den linken Knöchel.

Inzwischen lasse ich das "Lametta" ziemlich sein, bis auf Ohrringe (meist Creolen), natürlich den Ehering und ab und zu, wenns dazupaßt und gut aussieht eine Kette+oder Armreif.

Meist und alltäglich sind es nur Ohrringe und Ehering. Nur wenn es mal der Anlaß erfordert, schaue ich die Schmuckschatulle genauer an. ^_^
Früher konnte ich ohne einen "halben Zentner schönstes Sterlingsilber" überhaupt nicht leben :lol: :lol: .So ändern sich Zeiten und Gewohnheiten.


Ich trage sehr gerne Ringe und Ohrringe -in Silber(mag ich lieber als Goldschmuck) .


Viele denken: "Gold und Perlen machen alt". Das stimmt aber nicht. Wichtig bei Schmuck ist immer, daß es zum Typ paßt (genau wie Klamotten und Schminke).
Schmuck unterstreicht den Charakter und die Klamotten. So kann man z.B. als jüngerer Mensch gern unregelmäßige Süßwasserperlen tragen und einen schönen goldenen Erb-Armreif- alles zur Kleidung passend.
Ds macht noch lange nicht "alt".
Jeans kann man doch trotzdem anziehen! Ich hab Silberschmuck zur "Jugendzeit" gelegt. Inzwischen trägt mein Kind gerne meine Lieblingsstücke... :wub:


Bei mir ist es meine Nichte die viel von meinen Lieblingsstücken von damals gerne trägt.

Ja ,ich finde auch das Goldschmuck und trotzdem Jeans tragen zusammen passen -aber ich hatte schon immer diesen Faible für Silberschmuck -ausser dem Verlobungsring(der ist in Gold,hat Jetzt-Göga damals alleine ausgesucht :D ).


Meine Mutter bog mir damals beizeiten bei: Gold und Silber trägt man nie zusammen. Das beißt sich. Und so kam ich in eine Art Gewissenskonflikt.
Es sah wirklich doof zusammen aus, deshalb stellte ich mich generell um. Von gelackten Nägeln und schwarzen Klamotten plus ein halbes Kilo Silber zu gemäßigterem Äußreren, weniger Schminke und "warmen Tönen", die zu Goldschmuck besser passen. Jeder Göga will, daß man "seinen " Schmuck sieht. :blumen:


Hallo, mich würde es mal interessieren, ob Ihr Ohrringe/ Hänger usw. tragt.


Ich habe seit Jahr und Tag Ohrlöcher, trage deshalb immer Ohrringe. Ich habe eine ganze Schmuckschatulle nur voll Ohrringen. Stecker, Hänger, und was es sonst noch so gibt. Und Ihr???? ;)


Sowas ähnliches hast du hier schon mal gefragt.

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 29.02.2008 12:36:15


Freds verschmolzen. B)


Ich trage sehr gern Bernsteinschmuck, habe einige Ohrstecker , Ketten u.s.w. (sehr schlichte Modelle - mit Silber ).
Ich bin eigentlich aus Rostock, dort gibt es ein Bernsteinhaus, wo sehr toller Schmuck gefertigt wird. Ich wohne jetzt in der Nähe von Berlin, dort habe ich noch keinen Bernsteinschmuck gesehen. Wir sind jetzt sehr oft auf Rügen. Dort gibt es viele Läden, wo Bernsteinschmuck angeboten wird. Würde mir am Liebsten immer etwas kaufen. :rolleyes: :blumen:
Carolin


Ich darf nur Gold und Platin tragen.Aber Ohrringe trage ich immer.
Auch eine Kette mit einem Anker und meinem Ehering daran.


irgendein Lederband mit Anhänger trage ich eigentlich immer - momentan ist es so ein rundes Teil
welches die Farbe wechselt - je nach Stimmung . . . :rolleyes:
ein Geschenk von meinem Sohn ... :D

ich vermisse allerdings meine gyn nyame kette .


Ich trage eigentlich ständig nur Ohrringe und meinen Ehering.
Uhr wenn ich weggehe und eine Kette wenn mir danach ist aber selten.

Ich trage relativ viel Schmuck.Aber nur Silber.
3 Ringe,Ohrringe und eine Kette,die ich nie ausziehe.Da haenge ich sehr dran. :wub:
Dann noch ein paar Piercings,die aber nicht sichtbar sind.


Ich finde es nicht apart, Gold und Silber zusammen zu tragen
Entweder Gold oder Silber , das ist mein Geschmack


Ich trage mittlerweile eigentlich gar keinen Schmuck mehr..
Ohrringe vertrage ich leider nicht mehr und Uhren zu tragen habe ich mir schon in der Kindheit abgewöhnt - die sind nämlich alle spätestens nach einer Woche kaputt gegangen :D

Ich mache mir nun höchstens mal eine Kette um, aber auch nur wenn wir mal weg gehen.


Mein Mann hatte mir zum Valentinstag, eine süße kette geschenkt.
Eine Silberkette mit einen geflügelten Herz.
Ansonsten habe ich noch meinen Ehering, den ich immer trage.
Ich habe sehr viele Uhren, Ketten und Ringe.
Nur nicht an Mann, sondern in der Schatulle.
Vieles ist von meiner Mutter geerbt.
ich sage immer,, ich bin kein Uhrmensch´´


...ich trage nur Ohrringe...und mein Piercing... :rolleyes:

...keine Uhr,Ringe,Ketten ec... :D

...wenn ich Aus-gehe...dann vielleicht die Ringe... :wacko:
...aber ich geh ja eigendlich nie Aus... :wacko: :keineahnung: :keineahnung:


Rrrrrrraaaaaabe - wo bleibt dein Statement ?
Hab doch vor kurzem noch gesehen das du auch Ringe trägst :D
Unterm linken Auge einen
Unterm rechten Auge einem
Um die Hüften einen ......
und vom Hänger erzähl ich hier lieber mal nix rofl rofl rofl


pst .....ich bin ja schon wech :ph34r:


Ich trag nur meinen Ehering. :wub:
Und...seit meinem ersten Lebensjahr Ohrringe, aber nicht die von damals :D

Aso, ich find Gold und Silber vereint, seeeeeeehr schicki ;)

Bearbeitet von ichdiebine am 29.02.2008 21:12:19


Zitat (ichdiebine @ 29.02.2008 21:04:36)
Ich trag nur meinen Ehering. :wub:
Und...seit meinem ersten Lebensjahr Ohrringe, aber nicht die von damals :D

Aso, ich find Gold und Silber vereint, seeeeeeehr schicki ;)

Hab meine Kette vergessen. Ist ne Art Steinkette. Die trag ich auch täglich und immer ;)

Ich trage meinen Ehering und eine Kette, die ich auch Tag und Nacht umhabe. Sie ist was besonderes für mich, da sie ein Andenken an einen lieben Menschen ist.

Ansonsten trage ich nur noch eine Uhr.


Zitat (Renate54 @ 29.02.2008 21:49:57)
da sie ein Andenken an einen lieben Menschen ist.

Genau wie bei mir. :wub:

Meine Eulenkette hab ich immer um. Das sind 3 kleine Toneulen, ein Glücksbringer von meiner Mama als ich weg gezogen bin.

Ansonsten wechselt bei alles nach Lust und Laune


Ehering, selten mal Schmuckringe dazu passend. Passende Ohrringe in Gold, natürlich. Früher war ich ein schmuckbehängtes Silbergeschöpf, aber heute... wozu? :rolleyes:
Ich muß IHM ja schon sagen, was ER mir mal geschenkt hat, warum ich es trage und zu welcher Zeit -_- . Das ist eben Ehe...


Ich trag immer einen Ring, den hab ich vor Jahren von meinem Papa bekommen und meine Schwester hat durch ein verwirrenden Zufall den gleichen. (Ich wollte bei einer Freundin übernachten und dachte, ich könnte meiner Schwester den Ring solange anvertrauen, doch am nächsten Tag war er weg. Als wir dann ein Jahr später nach Polen gefahren sind, hab ich drauf bestanden den gleichen Ring nochmal zu bekommen. Als wir dann wieder in Deutschland waren, hat sich der Ring wiedergefunden und jetzt trägt meine Schwester den Ring auch jeden Tag)
Ansonsten trage ich noch Ohrringe (hab 5 Ohrlöcher) und Ketten, zu nem bestimmten Anlass.


Als Asien-Fan trage ich einen, mit asiatischen Schriftzeichen versehenen, Silberring. Dazu ein altes Amulett der Fischer von Guernsey. Das muß aber auch reichen. :)


Trage immer Ringe mit und ohne große Steine aus Gold.Auch eine Kette mit Zirkon Stein 2cm Durchmesser und Passende Ohrstecker .Werde von meinem Gattrich reichlich verwöhnt.
Eine Uhr und Brille aus Titan wegen Allergie, manchmal Perlen oder Bernstein Ketten mit passenden Ohrsteckern und Ringen :)


Momentan trage ich nur einen silbernen Ring mit einem Trible Motiv.
Und den hab ich mir selber gekauft- als " Belohnung" nach einem wichtigem Arzt Termin. ;)


Ic trage überhaupt keinen Schmuck, zumindest nicht im Alltag. Das ist zu gefährlich bei meiner Arbeit. Ich bin einmal mit einem Ring an einer Kiste hängen geblieben, ich war froh, das der Finger noch dran war.

Im Urlaub trage ich gerne mal einen schönen Ring oder eine Halskette. Aber meine Uhr die brauche ich unbedingt. Ohne Uhr fühle ich mich richtig * naggisch *.

Mein Schmuckkästchen ist auch winzig klein, da ist nicht viel drin zu finden.


Ein silbernes Armkettchen ( auch ein Andenken :rolleyes: :wub: ), meine Uhr, die ich seeehr liebe (von meiner Maus geschenkt bekommen :wub: ), einen silbernen Ring am rechten Mittelfinger und meist eine Halskette (silber) . Ja und einen kleinen ,silbernen Nasenstecker .Ohrringe nur wenn ich das Haus verlasse , die stören doch immer so beim phonen :hihi:


Leider zu wenig.
Mein Mann hat mir im Laufe der Jahre, einiges aus Ägypten mitgebracht.
Wertvolle schöne Ketten und Anhänger, einige Ringe. :wub:

Aber jedesmal wenn wir irgend wo hingehen, muss er mich daran erinnern, mal was anzulegen. -_-

Er ist dann aber immer enttäuscht, dass ich nicht von selber darauf komme.
Ich bin kein Schmucktyp, eher sportlich. :(
Meine Mutter hat schon immer gesagt: "Aus dir wird nie eine Dame" Neee! :lol:

Bearbeitet von Sailor am 01.03.2008 14:17:36


Zitat (Sailor @ 01.03.2008 14:16:58)
Meine Mutter hat schon immer gesagt: "Aus dir wird nie eine Dame" Neee! :lol:

Wenn man von innen leuchtet, dann muss man sich auch nicht außen behängen. :)

Ich bin auch eher zurückhaltend. Nur Silber und weniger ist oft mehr.

Zitat (Sailor @ 01.03.2008 14:16:58)
Meine Mutter hat schon immer gesagt: "Aus dir wird nie eine Dame" Neee! :lol:

Oh , das ist nicht das , was eine Dame aus einem macht . :rolleyes:
Da gibts nämlich auch solche , die behängen sich wie Pfingstochsen und legen aber ein Benehmen an den Tag dass man nur den Kopf schütteln kann ... <_<

Zitat (Vogulisli @ 01.03.2008 14:56:02)
Oh , das ist nicht das , was eine Dame aus einem macht . :rolleyes:
Da gibts nämlich auch solche , die behängen sich wie Pfingstochsen und legen aber ein Benehmen an den Tag dass man nur den Kopf schütteln kann ... <_<

Genau Lisli!
Da muss ich Dir absolut Recht geben! rofl

Ich trage meinen goldenen Ehering und an der linken Hand einen silbernen Eternety-Ring (mach sie aber über Nacht runter, da ich morgens immer so geschwollene Hände hab -_- ). Eine Uhr, und ständig eine Halskette mit Herzchenanhänger aus Zirkonia, von meinem Donald :wub: .
Würde auch sehr gerne ständig Ohrringe tragen, leider vertrage ich die nie länger als ein paar Stunden, danach sind sie knallrot und fühlen sich total heiß an :wacko: Meine Ohren pochen dann richtig .


Zitat (Daisy10 @ 01.03.2008 20:22:07)
Ich trage meinen goldenen Ehering  und an der linken Hand einen silbernen Eternety-Ring (mach sie aber über Nacht runter, da ich morgens immer so geschwollene Hände hab -_- ). Eine Uhr, und ständig eine Halskette mit Herzchenanhänger aus Zirkonia, von meinem Donald :wub: .
Würde auch sehr gerne ständig Ohrringe tragen, leider vertrage ich die nie länger als ein paar Stunden, danach sind sie knallrot und fühlen sich total heiß an :wacko: Meine Ohren pochen dann richtig .

rofl rofl rofl Da haste aber sehr merkwürdige Ohrringe :pfeifen:

Bearbeitet von Billie am 01.03.2008 21:52:07

Zitat (Billie @ 01.03.2008 21:50:40)
rofl rofl rofl Da haste aber sehr merkwürdige Ohrringe :pfeifen:

Hab den Zustand beschrieben, wenn die Ohrringe bereits draussen sind :pfeifen: , dann merk ich erst wie`bizelt und kribbelt an den Ohren :lol:

Bei mir hat sich nicht viel geändert.
Ein Armreifen weniger, also 16 Stück.

Kürzlich hab ich im Bijou Brigitte zugeschlagen und mir sieben neue Ohrstecker gekauft, nachdem ich in letzter Zeit so viele verliere.

Ach ja und mein Verlobungsring natürlich. Der wird niemals nicht abgelegt. :D

Allerdings ist er aus Gold, aber ich will ihn ja auch nicht ewig tragen. ;)


Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter von Frag Mutti