Hochflorteppich: Verhindern von Fusseln


Ich habe einen Hochflorteppich (echt Wolle), der sich an den Enden überall aufzwirbelt. Bei jedem Betreten entstehen Wollflusen, die dann in der Wohnung herumfliegen oder auch an den Socken hängen. :(

Gibt es eine Möglichkeit, dies zu verhindern?

Danke und Gruß

tinagr


Das Problem hatte ich auch mal mit einem weißen Berber. Habe das Problem nicht in den Griff bekommen. Außer häufigem saugen hilft da wohl leider nichts <_< .
Nun ist der Teppich ca 3 Jahre alt. Es fusselt nichts mehr. Dafür ist das gute Stück nun nicht mehr schön wollweiß - sondern es bilden sich (wahrscheinlich weil es Wolle ist) unschöne dunkle Flecken hier und da....

Eine Kollegin hat ihren Teppich in die Teppichreinigung gegeben. Die Flecken sind weg. Hilft sicher auch bei den Wollmäusen. - Allerdings weiß ich nicht, ob er hinterher dann noch so schmutzunempfindlich ist. Wüde mal fragen ob in der Reinigung imprägniert wird... :blumen:


Vielen Dank! Da werde ich mal bei der Teppichreinigung anfragen. Der Teppichverkäufer meinte gestern, daß er noch nieeee eine Reklamation bei diesem Teppich deswegen hatte und daß man es höchstens mit einem Staubsauger ohne Bürstenaufsatz probieren könnte. :heul:


Die Teppichreinigung imprägniert den Teppich. Wenn ich mal ab und an einen Fleck auf dem Berbertepich beseitige, sprühe ich diese Stelle nach dem Trocknen mit Textilien-Imprägnierspray ein und dies half bisher immer. :blumen:

Bearbeitet von nanamanan am 01.04.2007 14:11:02



Kostenloser Newsletter