Fusseln auf der Wäsche


Hallo,

ich hoffe hier hat jemand einen Rat für mich.
Ich habe eine gebrauchte und überholte Waschmaschine gekauft.
Vor der ersten Wäsche habe ich das Fusselsieb gesäubert und die Maschine leer auf dem Kochwäsche-Programm spülen lassen.

Mein Problem: Vor der Wäsche ist die Kleidung fusselfrei - danach voller kleiner Fusseln. So, als hätte man ein Tempo mitgewaschen - nur habe ich das nicht.

Das Fusselsieb ist komplett sauber. Ich habe kein Tempo o.ä. mitgewaschen. Die Maschine ist nicht überfüllt. Ich benutze Flüssigwaschmittel. Ich habe keine kritischen Stoffe oder neue Kleidungsstücke in der Wäsche. Normale T-Shirts, Jeans, Handtücher - alles fusselig. Bei meiner alten Maschine hatte ich diese Probleme nicht.

Auf dunkler/schwarzer Wäsche sind lauter kleine weiße Fusseln, auf weißer Wäsche lauter kleiner dunkler Fusseln. Habe ich sie getrocknet (nicht im Trockner, sondern auf der Wäschespinne) kann ich die Fusseln auch nicht ausschütteln, ich muss jedes Kleidungsstück mit einer dieser Klebe-Fusselürsten bearbeiten. Ich kann meine Wäsche so nicht tragen :(

Was kann das also sein, hat jemand von euch einen Rat?

Vielen Dank schonmal,
Anni


Hej Anni, zum technischen Hitnergrund kann ich dir leider nichts sagen, aber ich würde dem Händler (ich nehme an, eine gebrauchte und offiziell überholte Maschine gibt's nur beim Händler zu kaufen) mal deine Fragen stellen. Nur, weil die Maschine gebraucht ist, heißt das ja nicht, dass du keine Garantie hast!



Kostenloser Newsletter