Smoothie – flüssiger Obstsnack: Schon mal gehört???


Gerate einen Bericht im Fernsehn gesehen neu aus USA:Smoothie Fruchtdrink aus ganzen Früchten mit Fruchtfleisch im leicht selbst zu machen!!! :D

Info!!! ;)

Hier sind eure Fantasie und euer Geschmack gefragt, denn welche Früchte und Säfte ihr nehmt, bestimmt ihr. Die folgenden Rezepte dienen nur eurer Inspiration. Sie reichen entweder für einen großen oder zwei kleine Smoothies. Wenn euch der Fruchtmix partout nicht süß genug ist, fügt einfach noch etwas Zucker, zum Beispiel ein Tütchen Vanillezucker bei.

Fruits´n´Fun:
Mixt eine Banane, eine Kiwi und eine Hand voll gefrorener Erdbeeren mit 150 ml kaltem Apfelsaft.

Ruby Red:
Nehmt sechs bis acht Eiswürfel und mixt sie mit je einer Hand voll Erdbeeren und Blaubeeren sowie 200ml Johannisbeersaft.

Mogli's Favorite Mix:
Gebt 150g Joghurt mit 150ml Maracuja-Saft, einer Papaya und einer Banane in den Mixer.

Yellow Delight:
Mixt 150ml kalten Aprikosennektar mit einer gefrorenen Banane, fünf Eiswürfeln und einer Viertel Ananas (wenn möglich frisch, nicht aus der Dose) mixen.

Quelle:Hier!!! ;)


Kaffee-Smoothie
400 ml heißer, starker Kaffee
1-2 EL brauner Zucker
2 Bananen
½ Vanilleschote
2 EL fein gemahlene Mandeln
4-6 Eiswürfel
Den heißen Kaffee mit dem Zucker vermischen,
ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
Bananen schälen und in grobe Stücke schneiden.
Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das
Mark herauskratzen.
Die Bananenstücke und das Vanillemark mit dem Kaffee,
den Mandeln in einen Mixer geben und pürieren.
Die Eiswürfel dazugeben und nochmals durchmixen
bis die Eiswürfel grob zerkleinert sind.
Den Smoothie in Longdrinkgläser füllen :sabber::sabber::sabber:

Rezept Breakfast Smoothie

Ein super Frühstücksgetränk im Sommer auf dem Balkon.

Für 2 Portionen werden benötigt:

Zutaten:

250 g Vanillejoghurt;
2 reife Pfirsiche;
1 reife Banane;
1 EL Weizenkleie;
1 EL Instant-Haferflocken;
200 ml frischen Orangensaft;
1 Tasse gehackte Eiswürfel

Zubereitung

Alle Zutaten werden gründlich mit dem Mixer verrührt und sofort serviert. Statt Orangensaft kann man auch Magermilch nehmen.

Quelle:Hier! :P

Bearbeitet von wurst am 02.04.2007 20:23:27


Mmh, klingt echt lecker.
Ich hab sowas mal letzten Sommer ausprobiert, aber da wir keinen Mixer haben, ist das etwas in die Hose gegangen.

Merke: Mixer kaufen.


ich kannte bisher nur joghurt smoothies.
gabs in amerika immer überall. yummy.
man kann auch vanilleeis nehmen, oreo kekse rein und mixen. sooooooo lecker. mit naturjoghurt gehts auch


Mhmm ... lecker diese Smoothies ...

Kann man auch mal locker ne Mahlzeit ersetzen - wenn mans denn nötig hat .. :pfeifen: :grinsen:

Bearbeitet von Pixies am 02.04.2007 21:07:43


Zitat (Jinx Augusta @ 02.04.2007 20:58:47)

Ich hab sowas mal letzten Sommer ausprobiert, aber da wir keinen Mixer haben, ist das etwas in die Hose gegangen.


Ich habe gerade einen mit dem Zauberstab() gemacht hat funktioniert :D
Mann muß das Obst etwas kleiner würfeln! :D

Ich hatte meinen ersten Smoothie im Jahre 2004 in England. Ohhhh wie toll der doch war... :wub:

Habe seitdem einige andere Geschmacksrichtungen ausprobiert und am liebsten mag ich 'Erdbeere' und 'Banane'...

Aber: die Fertigen im Laden haben, obwohl Frucht und Low Fat Yoghurt immernoch viel Zucker usw... also lieber selber machen oder stehen lassen... :unsure:


Davon les ich heute das erste Mal. Wieder was dazu gelernt. Iss ja sowas richtig gesundes. Wenn ich die passenden Früchte hab, probier ich das GARANTIERT mal aus.....

Abraxas bedankt sich hööööflichst


Herzhaft! :sabber:

1 l Buttermilch Salz weißer Pfeffer nach Geschmack Zitronensaft und Zucker
8 EL feingehackte gemischte Kräuter
Die Buttermilch, die Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Dill, Kerbel, Kresse, Basilikum, usw.), das Salz, den weißen Pfeffer, den Zitronensaft und den Zucker kräftig miteinander verquirlen und gekühlt servieren.


Gerate im Maßkrug neben mir stehn :P

300 g gefrorene Erdbeeren
5oo g Joghurt
100 ml Grenadinesirup

mit dem Mixer gequält und ab in den Maßkrug!!! :sabber: :sabber: :sabber:


Gerade im Maßkrug:

Vergorenes Gemisch aus Gerstenmalz, Hopfen und Wasser........ iss superlecker und gesund....... und musste nich kauen............


Prost, wurst......



Gruß

Abraxas


Jaaaa!
ich weiß Stielbruch aber meine anderen Gläser waren alle zu klein!!! :heul:


Na, wenns scheeee macht.......


rofl rofl rofl

Gruß

Abraxas


WURST!
Den Kaffeesmoothie und den mit Buttermilch werde ich als Erstes ausprobieren. Könnte ein neues Favoritie in meiner Küche werden!


Hochschupps!

Mein Frühstück Heute:

Smoothie ala Wurst!
1 Banane 1 Orange 1 Apfel 1 Möhre
½ Zitrone 1El.Honig 50 g Haferflocken 1/2 Liter Orangensaft

Das Obst und die Möhre schälen, und klein schneiden. Alles in den Mixer geben pürieren. Den Honig hinzugeben und kurz unterrühren, dann die Haferflocken dazugeben. Zum Schluss langsam unter ständigem Rühren mit dem Orangensaft auffüllen. :sabber: :sabber: :sabber:

Ich fühle mich so Gesund! :lol:


Zitat (wurst @ 10.03.2008 09:16:03)
Hochschupps!

Mein Frühstück Heute:

Smoothie ala Wurst!
1 Banane 1 Orange 1 Apfel 1 Möhre
½ Zitrone 1El.Honig 50 g Haferflocken 1/2 Liter Orangensaft

Das Obst und die Möhre schälen, und klein schneiden. Alles in den Mixer geben pürieren. Den Honig hinzugeben und kurz unterrühren, dann die Haferflocken dazugeben. Zum Schluss langsam unter ständigem Rühren mit dem Orangensaft auffüllen. :sabber: :sabber: :sabber:

Ich fühle mich so Gesund! :lol:


Hallo Wurst, :)

ich möchte Dein Rezept gerne ausprobieren und habe da noch Fragen.

Nimmst Du bei den Haferflocken die schmelz ,die feinen oder die groben Flocken.

Und beim Orangensaft z.B. den frischen vom Aldi,den es da in der Theke bei der

Milch gibt oder ist das egal ?

Meine kleine Tochter mag nämlich meistens nichts Frühstücken :( und da wäre

so ein Drink vielleicht mal eine Abwechslung und außerdem wirtschaftet sie

gerne in der Küche rum und könnte wenn er ihr schmeckt ,dass ganze auch mal

mit ihrer Freundin am Nachmittag produzieren.

Hast Du nochmehr so Vorschläge fürs Frühstück ?

:blumen: :blumen: :blumen:

Zitat (Pinguin21 @ 10.03.2008 09:55:55)


Nimmst Du bei den Haferflocken  die  schmelz ,die feinen oder die groben Flocken.

Und beim Orangensaft  z.B. den frischen vom Aldi

Haferflocken und Fruchtsaft kann man nehmen was Schmeckt und Gefällt,da sind der Fantasy keine Grenzen gesetzt! ;)

Der Lieblingsstoff meiner Nichte ist:

8 Kiwis 2 Bananen 200 ml Orangensaft Saft von 4 Zitronen, 8 EL Zucker 8 Kugeln Vanilleeis
Kiwis und Bananen schälen und pürieren. Orangen- und Zitronensaft dazugeben, mit Zucker abschmecken, ca. 30 Minuten kühl stellen, Vanilleeis hinzufügen und noch einmal vorsichtig pürieren. Den Smoothie auf vier Gläser verteilen :sabber:
Tipp: Mit einem Schuss Kokosmilch statt Vanilleeis wird der Smoothie besonders cremig ;)

smoothie Rezepte :D

Bearbeitet von wurst am 10.03.2008 10:18:59

Zitat (wurst @ 10.03.2008 10:16:44)

Der Lieblingsstoff meiner Nichte ist:

8 Kiwis 2 Bananen 200 ml Orangensaft Saft von 4 Zitronen, 8 EL Zucker 8 Kugeln Vanilleeis
Kiwis und Bananen schälen und pürieren. Orangen- und Zitronensaft dazugeben, mit Zucker abschmecken, ca. 30 Minuten kühl stellen, Vanilleeis hinzufügen und noch einmal vorsichtig pürieren. Den Smoothie auf vier Gläser verteilen :sabber:
Tipp: Mit einem Schuss Kokosmilch statt Vanilleeis wird der Smoothie besonders cremig ;)

smoothie Rezepte :D



HALLO WURST ;

danke für Deine schnelle Antwort . :rolleyes:

Ich werde das Rezept gleichmal morgen probieren.

Und mit der tollen Rezeptseite hast meiner Tochter Maria sicher eine

große Freude gemacht.Sie ist bald 10 Jahre und bei jedem Besuch ihrer Freundin

(auch bald 10 ) wird in der Küche was hergerichtet zum " Kaffeetrinken " und den

beiden macht das vorbereiten und zubereiten und danach verzehren viel Spaß.

Einzig der Teil mit dem danach saubermachen ,kommt nicht so gut an . :pfeifen:

Und bei dem Lieblingsstoff Deiner Nichte, möchte ich dann auch mal ein Glas probieren.

:blumen::blumen::blumen:

So "entsorge" ich immer Obst, das dringend weg muß. Mit allem kann man es natürlich nicht machen, aber Bananen, Beeren aller Art, Ananas, Mango, Papayas oder Kiwis kann man in den Mixer stecken. Orangen-Ananas- oder Grapefruitsaft drüber, ggf einen Schuß Kokosmilch, Eis oder Sirup dazu. Mixen, fertig.
Am besten, man experimentiert ein bißchen und probiert mal durch, was einem am besten schmeckt.


bei uns hiess das früher einfach nur obst- oder gemüsematsch, als wir kinder waren fanden wir das ganz toll, heute bevorzuge ich ich etwas zum kauen. nur eines muss heute noch jeden sommer sein, mein lieblingsmatsch: :sabber:

erdbeeren in ne tasse und dann mit ner gabel zermtaschen, je nach süsse etwas zucker dabei, gerne auch mit sahne, wer n mixer oder pürierstab nimmt ist n cheater :bäh:


Zitat (ViRkA @ 10.03.2008 19:34:52)
bei uns hiess das früher einfach nur obst- oder gemüsematsch, als wir kinder waren fanden wir das ganz toll, heute bevorzuge ich ich etwas zum kauen. nur eines muss heute noch jeden sommer sein, mein lieblingsmatsch: :sabber:


Da bist du aber im Irrtum ;) Smoothies haben nichts mit Obst- oder Gemüsematsch zu tun das geht mehr in Richtung Shake ! :P :P :P

Bearbeitet von wurst am 10.03.2008 21:13:10

smoothies bestehen doch nur aus obst, oder?
wohingegen shakes auch mit anderen zutaten gemacht werden.

kann sein das ich mich irre, mir sind diese bezeichnungen sowieso egal, nur zum verständnis würd ich das gerne wissen ;-)


Zitat (Pouco @ 10.03.2008 21:36:49)
smoothies bestehen doch nur aus obst, oder?
wohingegen shakes auch mit anderen zutaten gemacht werden.

kann sein das ich mich irre, mir sind diese bezeichnungen sowieso egal, nur zum verständnis würd ich das gerne wissen ;-)

Nur aus Obst,das war einmal! ;)

Smoothies gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Viele Smoothies bestehen nur aus Frucht, also aus Fruchtfleisch und Direktsäften. Die Banane bildet dabei häufig eine Grundzutat. Es gibt aber auch Smoothies mit Joghurt, Milch, Eiscreme oder auch Nahrungsmittelergänzungen (so genannte Booster) wie Proteinen, Mineralstoffen oder Vitaminen, die besonders in den USA beliebt sind.

Quelle! B)

Hallo wurst,

Deine Rezepteseite ist gut angekommen bei meiner Kleinen. ;)

Morgen früh werden wir erstmal Dein Rezept mit Haferflocken

probieren .Die Rezepte mit Eis gibt es dann mal am Nachmittag oder

Abend. Beim stöbern bin ich darauf gestoßen,dass Du ein leckeres Rezept

für Reisbrei mit Kokusmilch hast. :sabber:

Gibst Du es an uns weiter ?

Wünsch Dir noch einen schönen Abend. :blumen:


^_^ Ich mag die Smoothies auch soooo gerne.
Mein Favorit:
1 Banane
2 EL Schmelzflocken
4 Blutorange
1 Tasse Naturjogurt
2 EL Fructose
2 EL Honig
Vanillemark von einer Schote.

Bei warmem Wetter:
2 EL KokosFlocken
1/2 Tasse Kokosmilch
1/2 Ananas geschaelt,gewuerfelt
3 EL Fructose
1 Tasse Jogurt
1 Tasse Ananas Saft

Fuer Frauen (Mens/Liebeskummer/Foodflash) oder Schokoladen Fans :pfeifen:
3 El gemahlene Haselnuesse
5-8 EL Nutella oder Schokosirup
500ml Heisse Milch
1/2 Tafel Schokolade
Evtl Zimt oder Vanille
Ist pures Hueftgold,aber soooooo lecker.

Sehr fruchtig
500ml Kirschsaft
200gr Gefrohrene Himbeeren
5 EL Fructose
1 Banane
1 Birne

Ich trinke viel Smoothies,aber nur selbstgemachte.Bei meinem Mixer war so ein Heft mit Rezepten dabei.
Ich hab mal bei einem Fastfoodlokal einen Erdbeersmoothie gekauft,der war so maechtig,dass mir nachher im schlecht war.

Lg Daraja


Auch ich kenne den Smothie aus den Grenadien ( Kleine Antillen ) haben den super Drink in unserem 3 wöchigem Urlaub täglich genossen, nach 3 Wochen Genus hatten wir von dieser Kalorienbombe knapp 5 Kilo zugenommen. rofl rofl


Zitat (Pinguin21 @ 10.03.2008 23:10:14)


Abend. Beim stöbern bin ich darauf gestoßen,dass Du ein leckeres Rezept

für Reisbrei mit Kokusmilch hast. :sabber:

Nööö!

habe ich nicht,war warscheinlich eine Falschmeldung!! :lol: :lol: :lol:

Zitat (wurst @ 11.03.2008 19:43:00)
Nööö!

habe ich nicht,war warscheinlich eine Falschmeldung!! :lol: :lol: :lol:


Hallo Wurst.

Also heute morgen ging es in unserer Küche etwas lauter zu als sonst. :pfeifen:

Aber das hat sich gelohnt. Dein Rezept hat gut geschmeckt und wir probieren

noch ein paar weitere Rezepte aus. Es hat auch zimlich lange satt gemacht und die

Küche hat gut gerochen. :)

Das mit dem Reisbrei habe ich vielleicht falsch gelesen :ph34r: .

Viele Grüße von meiner Tochter Maria . :rolleyes:

es ist sicherlich für Leute die wenig Zeit haben, da finde ich das gut.
Carolin


Smoothie Mit Gemüse geht auch!:D

1 gelbe Paprikaschote 200 g. Staudensellerie 200 g. Möhren 2 Tomaten
100 ml. Orangensaft frisch gepresst
Salz Cayennepfeffer
200 g. Joghurt 100g.Eis gestossen

Die Tomaten kurz blanchieren, abschrecken und häuten. Die Tomaten entkernen und grob zerkleinern. Die Paprikaschote entkernen, grob würfeln. Die Möhren schälen, Staudensellerie putzen und beides klein schneiden.
Alle vorbereiteten Zutaten in einen Mixer geben. Joghurt und frisch gepressten Orangensaft zugeben und pürieren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Das gestossene Eis zugeben und weiter pürieren. :sabber:


Zitat (DarajaGR @ 10.03.2008 23:20:58)
...
Fuer Frauen (Mens/Liebeskummer/Foodflash) oder Schokoladen Fans  :pfeifen:
3 El gemahlene Haselnuesse
5-8 EL Nutella oder Schokosirup
500ml Heisse Milch
1/2 Tafel Schokolade
Evtl Zimt oder Vanille
Ist pures Hueftgold,aber soooooo lecker.
...

ist das eine Portion?
:sabber:

:D Eigentlich zwei Portionen,aber ich schaff das auch locker alleine.
Eine Banane drin ist auch ganz lecker :pfeifen:


Für wenn es endlich mal Warm wird! :P

Mint-Smoothy:
1 Handvoll frische Pfefferminze
3/4 Liter Buttermilch
6 El. Pfefferminzsirup
6 Kugeln Zitroneneis

Pfefferminze mit Buttermilch und Sirup im Elektromixer auf höchster Stufe mixen Zitroneneis dazu geben und kurz mixen. Smoothies in die Gläser füllen. :sabber:


Da wir im Moment eine Hitzewelle haben,trinke ich viel Smoothies.
Hier meine neuen Favoriten:

Pfirsich-Smoothie
2 Pfirsiche geschaelt
1 Scheibe Ananas
1/2 Glas Kaltes Wasser
3 Eiswuerfel
einen Schuss Soja Milch
Honig oder Zucker nach Geschmack

Alles samt Eiswuerfel in den Mixer und geniessen. :sabber: Davon hab ich heute Literweise getrunken.Hab auf dem Markt ein Kilo matschige Pfirsiche fuer 50 Cent bekommen.

Johannisbeer-Erdbeer Smoothie
1/2 Tasse gefrohrene Johannisbeeren (rot)
4-5 Erdbeeren
Eiswuerfel
1 Tasse Sojamilch Vanille
2 El Fructose

Ich greife bei der Hitze auf Sojamilch,weil mir von Kuhmilch in der Sonne schlecht wird,aber das kann ja jeder so machen,wie er es mag.


Es gibt sogar einen: EM-Smoothie! :lol:


smoothies selber zu machen ist sicher eine tolle sache!
aber die aus dem kühlregal sind sicher nicht zu empfehlen.

man denke nur an die verdorbenen früchte (mit zucker und
süßstoffen versetzt merkt man von schimmel od faulem obst
nichts mehr), die schalen und die spritzmittel von dem billigen
zeugs was da reingemixt wird! ganz zu schweigen von den aroma-,
farb- und konservierungsstoffen.

werbung macht trotzdem viele blind und auch in meinem freundeskreis
gibt es viele die mit dem mist herumlaufen.

wems schmeckt ;)


Mein derzeitiger Favorit ist ein Shake mit Kaffee und Banane:

ca. 400 ml Milch
3 EL Kaffepulver (Instant)
200 g Vanilleeis
1-2 Bananen, ev. gekühlt, dann ist der Drink länger kühl.

Kaffepulver und Milch mixen. Dann Eis zugeben und nochmal kurz mixen. Am Schluß die Banane untermixen.
Schmeckt :sabber:

Ciao
Elisabeth


Resteverwertung im Frosti noch Johannisbeeren gefunden Rot und Schwarz

150 g Johannisbeeren 100 ml Fruchtsaft ich habe Apfel genommen
1 Pck.Vanillezucker 150 g Joghurt Eis mit oder ohne Geschmack wer mag:lol:

Alles Zutaten bis auf das Eis in einen geben und gut zerkleinern lassen. Zum Schluss die Eiswürfel/Speiseeis hinzufügen und nochmals kurz durchmixen.
In ein Longdrinkglas füllen und servieren.Ist sehr erfrischend. :sabber:


Ah. Smoothies. Jetzt hab ich endlich nen Pürierstab, jetzt warte ich auf die Erdbeer- und Pfirsichzeit.

Momentan hau ich mir als Übergang immer Bananenmilch rein.

Eine Banane,
Vanilleeis
ca. 300 ml Milch.

Alles pürieren, lecker!

Ist zwar kein Smoothie, aber für mich zumindest gleichbedeutend mit Sommer. :D


Zitat (Jinx Augusta @ 05.04.2009 18:08:59)


Eine Banane,
Vanilleeis

Jetzt noch:

2 Kiwis ,50 ml Orangensaft,Saft von 1. Zitrone, 2 EL Vanillezucker oder Zucker

Kiwis und Banane schälen und pürieren. Orangen und Zitronensaft und Vanillezucker dazugeben, 2 Kugeln Vanilleeis hinzufügen und noch einmal vorsichtig pürieren :sabber:

Frisch auf den Tisch :P

60% Erdbeeren 20% Sahne 20% Vanilleeis kurz in den Mixer fertig!

Lecker :sabber:


Rest Rahbarberkompott ein Apfel mit Schale Haferflocken,Zimt,Zucker ein kleiner Joghurt ab in den Mixer-Frühstück fertig :lol: lecker :P


ICh mach es immer mit Bananen, Sahne und Kakaopulver und notfalls Milch. ISt dann sowas wie ein Schoko-Bananen-Shake aber von der gesunden Sorte. :)


Ein etwas alter runzliger Apfel (geht auch mit glatten :lol: ) geschält,eine leicht braune Banane,ein paar gefrorene Himbeeren ca.90 Gramm,ein Rest O-Saft so 100 ml und ein Vanillezucker mixen. :sabber:

Bearbeitet von wurst am 19.10.2010 16:26:29


Spontan-Smoothie :pfeifen:

Eine drei Tage alte :ph34r: halbe Honigmelone,zwei Bananen,zwei Kugeln Mango-Eis und zwei Päckchen Vanillezucker ab in den Mixer und lecker :rolleyes:

Macht satt wie ein Kleines Steak :lol:


@wurst: Jung', dat liest sich arg lecker, stimmt.- Nur: die Sauerei, den Mixer zu säubern hinterher...näää, dann esse ich das Obst doch lieber weiterhin.

Und schluck und weech...Isi


Isi, kurz mit heißem Wasser und Spülmittel ausspülen, fertig. 2 Minuten hat man ja wohl?


Oder Wasser und wenig Spülmittel in den Mixer und kurz laufen lassen,dann ausspülen fertig :P

Meiner steht auf der Arbeitsplatte,brauche ihm fast Täglich.

Edit.so ein paar Powerdrinks tun deinen Mann bestimmt auch gut. ;)

Bearbeitet von wurst am 31.08.2011 19:50:27


mein Lieblings-Smoothie kommt ganz ohne Obst aus, er besteht aus Baileys, Nutella und Schokoladeneis :pfeifen:

diesen "Shake" hat meine Freundin vor einigen Wochen beim Mädelsabend serviert ... macht ohne Umwege Kopfweh und dick


@wurst: mein Mann bekommt von mir genug Power-Food verpaßt.- Der trinkt zudem so'was nicht.- Er mag das Obst lieber pur in Joghurt oder mit Eis.- Oder in einen schönen Pfannkuchen gerollt.

@Gift: Mauselein, wenn ich all' die "2 Minuten" die ich am Tage 'nur' investiere zusammenzähle, wird's zeitlich arg eng.- Diese '2 Minuten' dienen meist dazu, daß es Anderen dadurch besser oder gut geht...für mich selbst bleibt da nicht viel.

Cheerio...Isi



Kostenloser Newsletter