Fotobuch drucken lassen


Hallo - ich will mir vom letzten Urlaub ein Fotobuch herstellen lassen, aber ich möchte trotzdem die gesammelten Eintrittskarten, Bons, Karten usw. damit integrieren. Hat einer eine Idee oder vielleicht schon Erfahrungen, wie man das machen kann und wie das gut aussieht?
Alle Sachen in Prospekthüllen und hinten reinlegen finde ich sehr langweilig.


anjaruth!

Ich mach mir mein Album selbst über Picasa! Kennst Du das Programm?


Hallo, ja klar! Ich bin so begeistert von den Fotobüchern, die man sich drucken lassen kann.
Aber - wie gesagt - was mache ich mit den ganzen Zettelchen?
Vielleicht einfach eine Lücke lassen und dann später mit Tesa draufkleben? Ob das gut aussieht?


Und wenn Du die ganzen Eintrittskarten einscannst und ebenfalls wie Bilder mit reindrucken lässt?


Zitat (niliqb @ 05.04.2007 15:51:16)
Und wenn Du die ganzen Eintrittskarten einscannst und ebenfalls wie Bilder mit reindrucken lässt?

:daumenhoch: :daumenhoch:

hallo anjaruth

weiß jetzt nicht ob du mit " ...tesa drüber kleben" wirklich einfach n tesastreifen meinst

aber was ich persönlich viel schöner find (besonders wenn auf nem "zettel" zb hinten+vorne was drauf steht) wenn man das mit fotoecken fest macht dann kann man´s auch rausnehmen wenn man will

liebe grüße

einfach_anders


Hallo - ja mit dem Einscannen wäre es schon einfach, aber bei mir handelt es sich um Reispapier-Eintrittskarten - da glaube ich, die Idee mit den Fotoecken ist wohl schöner.
Danke


Wir Österreicher bestellen meist bei *Werbelink*. Kommt mit der Post und ist halt das bewährte Fotobuch des Seriensiegers.

Bitte halte Dich an die Regeln, die Du bei der Anmeldung akzeptiert hast.

Danke.

Gruß

Highlander

Bearbeitet von Highlander am 18.03.2012 21:05:25


Hey Hey,

mein großer hatte neulich zu seinem 10ten Geburtstag ne große Party veranstaltet und jetzt wollte ich ein Fotobuch erstellen und lassen und weiß noch nicht genau wo ich das machen lasse soll.
Ich hab da mal eine Seite im Internet gefunden ( ***Unerwünschte Werbung entfernt - du hast dich grade erst angemeldet. Unsere Forenregeln sollten dir deshalb noch im Gedächtnis sein, schließlich hast du sie akzeptiert. Bitte halte dich daran*** )
Jetzt wollte ich wissen ob schon jemand mit der Seite Erfahrung hat?

Lg Jutta

Bearbeitet von Cambria am 26.06.2012 10:42:17


ist ja schon etwas alt der Thread, aber vielleicht etwas für zukünftige Bastelarbeiten:

kleine bunte Umschläge die man mit beidseitigem Klebeband im Album anbringt, da hinein kommen dann die kleinen Andenken!

Liebe Grüße :blumen:


Schöner als Fotoecken finde ich diese doppelseitigen Klebchen, die man auch für Fotos benutzt. Ich finde, Fotos und alles andere hält damit besser und man sieht sie nicht.


Ich habe letztens auch etwas sehr praktisches für Fotoarbeiten gesehen.

Das Ding sieht aus wie so eine Korrekturmaus, wenn man es aber über die Rückseite eines Fotos rollt kommen Kelbestreifen raus. Hält super gut und ist einfach zu handhaben.


Was ist wenn du dir mit der Software zunächst einige Seiten "designst" und diese dann in ein Album einklebst? Dadurch bekommt es mehr Scrapbook Charakter die Eintrittskarten etc. kannst du dann mit so 3D Klebepunkten anbringen. Dann stechen sie hervor. Sieht optisch immer ganz schön aus.


Zitat (Pinguin1813 @ 16.07.2012 17:35:25)
...Das Ding sieht aus wie so eine Korrekturmaus, wenn man es aber über die Rückseite eines Fotos rollt kommen Kelbestreifen raus. Hält super gut und ist einfach zu handhaben.

Das Zeug ist genial.
Gibt es entweder als "wieder ablösbar" oder "hält ewig bombenfest".

Zitat (Pinguin1813 @ 16.07.2012 17:35:25)
Ich habe letztens auch etwas sehr praktisches für Fotoarbeiten gesehen.

Das Ding sieht aus wie so eine Korrekturmaus, wenn man es aber über die Rückseite eines Fotos rollt kommen Kelbestreifen raus. Hält super gut und ist einfach zu handhaben.

pfiffige Idee - danke :-)

Ich rate zu "wieder ablösbar". denn das kann man vorsichtig ändern, während das beim bombenfesten nicht geht. ich habe es selbst im Sommer verwendet, und mir wurde zugesichert, dass es sich nicht von selber löst, sondern nur wenn man es vorsichtig angeht.

Bombenfest mag beruhigend sein; es gab ja mal Klebehaben von einem Raubtier mit dieser Zusicherung. Da dachte ich dann schon mal: wie schön! Das Haus kracht zusammen, aber der Haken bleibt an seiner Fliese. :pfeifen:


Das Fotobuch von @anjaruth ist zwar schon lange fertig, aber ich mache es immer so:
ich fotografiere Eintrittskarten ect. immer mit meiner Kamera ab, importiere sie, wie alle Fotos, in
den Computer und dann ab ins Fotobuch

mit einer halbwegs guten Kamera auf Nahaufnahme, schön ruhig halten, scharf stellen lassen und
das Bild verwackelt auch nicht


Schon, Arjenjoris, so mache ich es auch beim Digitalisieren von alten Fotos, wo der Fotoscanner nichts ausrichten kann.
Zusätzich: ich schalte nach Möglichkeit das Blitzlicht aus, achte auf gutes Licht. Dabei reicht meist schon eine helle Lampe, und ich ärgere mich nicht über jene Blendstellen die sonst leicht entstehen könnten.

Aber ich hate im Sommer eine Anleitung zum "Doppelstricken" gemacht mit ca. 15 Fotos - und mein Drucker streikte. Deshalb hatte ich beim Nachbarn die Texte ausdrucken lassen und die Bilder abziehen lassen, auch wegen des Zeitdrucks den ich hatte.
Und halt ein herkömmliches Album daraus gemacht. :pfeifen:


Mal hier schaun beim Fotobuch Magazin oder hier beim fotoMagazin - die machen jedes Jahr mehrere Testläufe mit vielen Anbietern - beim Fotobuch Magazin gibt es auch viele Beispielbilder, Tutorials und nicht nur die Endote.



Kostenloser Newsletter