ABC, die Katze lief im Schnee: wie geht es weiter


Hallo,
ich suche die weiteren Zeilen des Reims "ABC, die Katze lief im Schnee".

Aber nicht das Kinderlied (und als sie wieder raus kam, da hat sie weiße Schühchen an usw.).
Es muss da noch eine andere Variante geben - jedenfalls hat die mein Opa meiner Mutter als Kind immer vorgesagt. Meine Mutter kriegt es aber nicht mehr hin und den Opa können wir schon lange nicht mehr fragen.... googel hat bisher auch nichts neues hervorgebracht...:hmm:

Kennt ihr noch andere Varianten?


Liebe® Aussie!

Ich habe mal in meinen alten Büchern gestöbert und habe außer der bekannten noch 2 Varianten gefunden:

A B C
das Kätzchen lief im Schnee.
Und wie es wieder nach Hause kam,
da hatt´es weiße Höschen an.
O Jemine,o weh!

A B C
das Kätzchen lief zur Höh´,
es leckt´sein kaltes Pfötchen rein
und putzt sich auch die Höselein
und ging nicht mehr in Schnee.
Buch:Reime, Gedichte,Geschichten 1976



Vielleicht ist der vermisste Reim aber auch eine Kombination zur 2.Möglichkeit?



A B C
die Katze lief im Schnee,
und als sie wieder raus kam,
da hat sie weiße Stiefel an
da ging der Schnee hinweg,
da lief die Katze schon im Dreck!
Buch:Kinderland 1981


Zitat (Freesie @ 08.04.2007 22:26:55)
Liebe® Aussie!

Ich habe mal in meinen alten Büchern gestöbert und habe außer der bekannten noch 2 Varianten gefunden:

A B C
das Kätzchen lief im Schnee.
Und wie es wieder nach Hause kam,
da hatt´es weiße Höschen an.
O Jemine,o weh!

A B C
das Kätzchen lief zur Höh´,
es leckt´sein kaltes Pfötchen rein
und putzt sich auch die Höselein
und ging nicht mehr in Schnee.
Buch:Reime, Gedichte,Geschichten 1976



Vielleicht ist der vermisste Reim aber auch eine Kombination zur 2.Möglichkeit?



A B C
die Katze lief im Schnee,
und als sie wieder raus kam,
da hat sie weiße Stiefel an
da ging der Schnee hinweg,
da lief die Katze schon im Dreck!
Buch:Kinderland 1981

Ich kenne auch nur die Version "...da hat sie weiße Stiefel an...."
Und es endete mit : ABC, die Katze lief im Schnee!

Also ABC- die Katze lief im Schnee.
Und als sie wieder raus kam,
da hat' sie weiße Stiefel an.
ABC - die Katze lief im Schnee.

So kenne ich das.

Popo im Schnee wäre ja doof. Höselein? Nee, nicht wirklich.

@ Hilla

Ich hab die Fragestellung so verstanden,dass nach einer uralten Version des Liedes/Reims von aussi gesucht wird.
Ob die Wortwahl heute Sinn macht,ist ein anderes Thema.

Das sind jedenfalls die Versionen,die ich in alten Büchern meiner Ausbildung gefunden habe und die vielleicht die Vorgängergeneration benutzt hat.


@Freesie,
vielen Dank für die "Recherche", habe natürlich gleich bei Muttern nachgefragt, ist aber leider nicht das was wir suchen. Das war eher so ein (Quatsch?)Reim im Stil von:

Drei Piraten
schießen mit Tomaten,
Tomaten sind zu teuer,
da schießen sie mit Feuer,
Feuer ist zu heiß,
da schießen sie mit Eis,
Eis ist zu kalt,
da geh'n sie in den Wald
.....

Tja, vielleicht war's ja auch selbst ausgedacht? kommt mir gerade so der Einfall....


Schade Aussie,dass es nicht dabei war.

Ich habe mal überlegt und mir fiel auch noch ein Fingerspiel ein.Die Frage ist,wieviel Erinnerung deine Mutter noch an den Text oder den Inhalt des Textes hat-
z.B.(Fingerspiel)

In der Küche auf dem Tisch,steht ein Töpfchen Milch ganz frisch.
Kätzchen will sich dran erlaben,möchte von der Milch was haben.
Steckt das Köpfchen in das Töpfchen und trinkt,und trinkt-
doch ojeh-das Köpfchen geht nicht mehr in die Höh´!
Mit dem Töpfchen auf dem Köpfchen läuft das Kätzchen in den Schnee!

Ist ein großer Stein gelegen,Kätzchen stößt genau dagegen!
Milchtopf der -bricht nun entzwei,Mietzekatz ist wieder frei!

Aussie,es gibt auch Abzählreime ,die mit A B C beginnen-oder jede Menge andere Reime,die von Katzen((((mit und ohne Schnee)handeln.Deshalb wäre es wichtig ,wenigstens Erinnerungsfragmente(Inhalt oder Anfang,Bruchstücke)zu haben.Die Suche an sich hat mir Spaß gemacht-schade,dass es nicht geklappt hat.
Wenn du was neues weisst,schreib es-vielleicht auch über PN.
Liebe Grüße Freesie


Abzählreime... ja... bei uns ging der gebräuchlichste so:
"Ich und du-
Müllers Kuh- Müllers Esel,
das bist du!"

oder:
"Ich zähle aus: ein gold'nes Haus-
ein gold'ner Schuh, und raus bist- du!" ^_^


@Freesie,
hey, du hast ja noch einiges an Reimen auf Lager :)

Ich werde nochmal weiterforschen, vielleicht haben ja meine Cousinen und Cousins noch Erinnerungen....

Melde mich dann!
Danke nochmal und einen lieben Gruß, aussie


Mir ist zu diesem Thema auch noch etwas eingefallen.

1,2,3 ... in der Meierei
steht ein Teller auf dem Tisch
kommt die Katze, klaut den Fisch.
Kommt der Bauer mit der Gabel,
sticht der Katze in den Nabel.
Schreit die Katz´miau miuun
wills gewiss nie wieder tun.

Oder so ungefähr....


Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben,
eine alte Frau kocht Rüben.
Eine alte Frau kocht Speck,
und du bist weg.


Ene mene muh, drauß bist du!
Drauß bist du noch lange nicht,
sag mir erst, wie alt du bist!
Käfer, flieg ins Bäckerhaus,
hol ein Korb mit Kuchen raus.
Mir ein, dir ein, und du sollst drauß sein!


Hey, was da alles zutage kommt, wie schön :)

Der Lieblingsabzählreim meines 5jährigen lautet derzeit:

Ene mene Mopel,
wer frißt Popel,
süß und saftig,
1Euro80,
1Euro10,
und du darfst gehn.
Gehn darfst Du noch lange nicht,
sag mir erst wie alt du bist
"..."
... ist keine große Zahl,
sag mir erst,
wer ist dein Allerliebster Schatz?
"..."
... hat ins Bett geschissen,
mitten aufs Paradekissen,
Mutter hats gesehn,
und du musst gehn.

In Sachen "alternative Fortsetzung" von ABC, die Katze... bin ich allerdings noch nicht weiter gekommen...


Schade!

LG Freesie


Soooo, dieses Wochenende hat sich die Sippe getroffen und die ABC-Katzen-Recherche hat ein erfolgreiches Ende genommen.

Von wegen Alkohol macht vergesslich, je länger, feuchter und fröhlicher der Abend :prost: ... umso mehr kamen bei diversen Cousinen und Cousin, Tanten und Onkeln die Erinnerungen zurück und so kam der Clan zu folgender Version:

ABC-die Katze lief im Schnee
Schnee war weiß
da ging sie auf das Eis
Eis war glatt
da sprang sie auf ein Rad
Rad ist rund
da fiel sie in den Grund
Grund war tief
da bekam sie einen Brief
Brief im Spind
da bekam sie ein Kind
Kind in der Wiege
da war es eine Ziege
Ziege im Stall
da wurd's ein Ball
Ball im Himmel
da wurd's ein Schimmel
Schimmel vorm Wagen
da ging's ihr an den Kragen
Kragen um den Hals
da war es ein Topf Schmalz
Schmalz auf's Brot
da war der Bäcker tot.
:applaus: :applaus: :applaus:

Wobei.... wenn ich mir das nochmal so durchlese.... nüchtern kann man da auch gar nicht drauf kommen, oder? :P


Wo wir gerade bei Kinderliedern sind. Da hätte ich auch eine Frage an Euch. Im Kindergarten haben wir zwei Lieder gesungen, die ich besonders gerne mochte, nur leider weiß ich bei beiden nur noch den Refrain. Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen:

1. Lied : "Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da..." (passt vielleicht nicht gerade zur Jahreszeit)

2.Lied : "Dornröschen war ein schönes Kind, schönes Kind, schönes Kind, Dornröschen war ein schönes Kind, schönes Kind".

Liebe Grüße,
Sonita


Das Herbstlied kenne ich nicht, aber Dornröschen ist das Lieblingslied unserer Tochter und da wird immer die ganze Familie mit eingespannt. Ich bekomme immer den Part der bösen Fee :heul: der Papa darf der Prinz sein :wub:

1.
Dornröschen war ein schönes Kind, schönes Kind, schönes Kind.
Dornröschen war ein schönes Kind, schönes Kind.
(Alle tanzen im Kreis herum und Dornröschen sitzt in der Mitte.)

2.
Dornröschen, nimm dich ja in acht, ja in acht, ja in acht.
Dornröschen, nimm dich ja in acht, ja in acht.
(Alle heben warnend den Zeigefinger.)

3.
Da kam die böse Fee herein, Fee herein, Fee herein.
Da kam die böse Fee herein, Fee herein:

4.
Dornröschen, wache niemehr auf, niemehr auf, niemehr auf
Dornröschen, wache niemehr auf, niemehr auf.
(Die böse Fee tritt zum Dornröschen in die Mitte und singt die Strope allein)

5.
Da kam die gute Fee herein, Fee herein, Fee herein.
Da kam die gute Fee herein, Fee herein:

6.
Dornröschen, schlafe hundert Jahr, hundert Jahr, hundert Jahr
Dornröschen, schlafe hundert Jahr, hundert Jahr.
(Die gute Fee tritt zum Dornröschen in die Mitte und singt die Strope allein)

7.
Da wuchs die Hecke riesengroß, riesengroß, riesengroß.
Da wuchs die Hecke riesengroß um das Schloss.
(Dornröschen schläft, alle anderen tanzen zur Mitte, heben die Arme und bilden so die undurchdringliche Hecke)

8.
Da kam ein junger Königssohn, Königssohn, Königssohn.
Da kam ein junger Königssohn, Königsohn:

9.
Dornröschen, wache wieder auf, wieder auf, wieder auf.
Dornröschen, wache wieder auf, wieder auf.
(Der Prinz tritt in die Mitte und singt die Strophe allein)

10.
Da feierten sie das Hochzeitsfest, Hochzeitsfest, Hochzeitsfest
Da feierten sie das Hochzeitsfest, Hochzeitsfest.
(Dornröschen und der Prinz tanzen)

Es gibt bestimmt noch ein paar andere Strophen bzw. einen anderen Wortlaut, das ist jedenfalls die Version, die unsere Tochter wünscht und WEHE da stimmt mal ein Wort nicht... da wird die Prinzessin aber zickig!!!


Ich kann Dir helfen:


Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da!
Er bringt uns Wind, hei hussasa!
Schüttelt ab die Blätter, bringt uns Regenwetter,
heia hussasa, der Herbst ist da!

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da!
Er bringt uns Obst, hei hussasa!
macht die Äpfel runder, malt die Blätter bunter,
heia hussasa, der Herbst ist da!


Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da!
Er bringt uns Spass, hei hussasa!
Rüttelt an den Zweigen, lässt die Drachen steigen,
heia hussasa, der Herbst ist da!


(Ach ja, und: Schönes Frühjahr noch ...)

Liebe Grüße von der
Hausfee


Hey super hausfee und aussie :applaus: :applaus: :applaus: . Die Liedertexte kopiere ich mir gleich mal raus. Ich bin Euch ja soooo dankbar dafür! Und das Dornröschenlied wird immer noch im Kindergarte gesungen :wub: , ach ja, es gibt doch immer noch Dinge von früher, an denen sich kleine Kinder erfreuen!

Liebe Grüße,
Sonita

Zitat (aussie @ 30.04.2007 14:42:32)

Es gibt bestimmt noch ein paar andere Strophen bzw. einen anderen Wortlaut, das ist jedenfalls die Version, die unsere Tochter wünscht und WEHE da stimmt mal ein Wort nicht... da wird die Prinzessin aber zickig!!!

So kenn ich das auch! Allerdings gab es bei uns noch Strophe 11:

Da jubelte das ganze Volk, ganze Volk, ganze Volk,
da jubelte das ganze Volk, ganze Volk!
(Alle klatschen und tanzen mit)

Ich glaube :huh: das Lied ist von Gerhard Schöne Kinderland. Ich habe gerade zu Hause gesucht aber die CD nicht mehr gefunden, da mein Sohn aus dem ALter schon länger raus ist. Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen. Viele liebe Grüße


Zitat (immerda @ 19.05.2010 20:12:15)
Ich glaube  :huh: das Lied ist von Gerhard Schöne Kinderland. Ich habe gerade zu Hause gesucht aber die CD nicht mehr gefunden, da mein Sohn aus dem ALter schon länger raus ist. Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen. Viele liebe Grüße

:o 30.04.2007 18:15:40
Report Post ,das ist schon ne Weile her ,Herzlich Willkommen im Forum! :D

Bearbeitet von Omanate am 19.05.2010 20:19:50

danke Dir!



Kostenloser Newsletter