Moderne Küchenlieder: Zum Singen beim Kochen


Hallo , ich mache Küchenlieder, von denen ich einige voerstellen möchte. Zum Selbstgebrauch - etwa beim Kochen - gibt es auf Anfrage auch Noten von mir. :blumen:

Er ißt am liebsten bei der Mutter

Otto, so ein braver Junge, wohlgelungen, gut genährt,
sparsam und aus bestem Hause, schien mir ein Verhältnis wert.
Doch versagten meine Künste, als zum Mahle ich ihn bat.
Nie vergeß ich seine Fresse, die er schon im Vorfeld zog.
Keine Spur von Interesse, vielmehr gab er mir
den wohlgemeinten Rat:

Er ißt am liebsten bei der Mutter.!
Die kocht halt noch mit guter Butter!
Da hängt der Braten übern Teller,
und die Kartoffeln gehören in den Keller!
Am Sonntag gibts stets Schlachteplatte.
Da steht er immer auf der Matte!
Und hinterher den süßen Pudding!
Der ist die Krönung, den kann ja nur die liebe Mudding!

Mühsam hab ichs überstanden, und das beste draus gemacht.
Hab in endlos langen Wochen ihm Geschmack voll beigebracht.
Doch die Mutter ließ nicht locker, machte ihm mit Extraschmalz
schöne Augen in die Suppe, nur mal so und zwischendurch.
Otto war das ziemlich schnuppe, doch sie fiel ihm
jauchzend um den Hals:

Er ißt am liebsten ...

Langsam klärte sich die Lage, denn es fehlte ihm die Zeit,
für das lüsterne Gemampfe in vertrauter Heimlichkeit.
Eines Tages wars geschehen, als zum letzten Mahl er kam:
Festlich setzte ihm die Mamma schöne dicke Klöpse vor.
Mit Arsen und großem Jammer, als sie trauernd
in den Arm ihn nahm.

Er ißt am liebsten ...
made in Liederjohann


das ist ja süss...
ich kannte zwar "küchenwein" (laut Bio muss der sein) doch das ich auch noch selber singen soll...ohje...Ich weiß nicht ob das geht..zumal ich ja kaum singen kann rofl rofl rofl
..aber pfeifen... :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:
lieben gruß
Sille


Upps, hab zuerst "Moderne Kirchenlieder" gelesen und konnte daher mit dem Lied erst mal nicht viel anfangen :wacko: rofl

Jaja, böse Köche kennen keine Lieder... ;)


Mal was zu einer bekannten Melodie:

Amüsemann

Da unlängst meint mein Oller,im Bauch,da wär ne Gier,
die würde immer doller:"Na prima!"dacht ick mir.
Det ist ja janz wat Neuet,det dieses Aas wat spürt:
Det hat mir an dem Ollen janz köstlich amüsiert!

Ick dachte, jutet Essen bewahrt den Appetit.
Ob deftig,ob exotisch: Ick machte allet mit!
Und war ihm nach Roulade,so mittenmang verschnürt:
Det hat mir an dem Ollen janz köstlich amüsiert!

Nach nem vollen halben Monat,da wurde et ihm fad!
Ihm stand der Sinn nach Frischobst, ick saß auf dem Salat!
Det er trotz aller Künste bei mir die Lust valiert:
Det hat mir an dem Ollen nu jaanich amüsiert!

Det jab ein Rumgesülze! Ick hörte kaum noch zu!
Ick dachte mir:"Wat willze? Der jibt schon wieder Ruh!
Det dauert jaanich lange, bis er nur Reue spürt:
Det hat mir an dem Ollen dann doch noch amüsiert!

Jenauso lief die Chose - die Lust war bald perdu:
Nu paßt ihm wieder seine Hose und auch mein Hausmenu.
Mal ab und zu wat Süßet - det hab ick ooch kapiert:
Da kiekt sogar der Olle so wat wie amüsiert!

made by liederjohann :D


Na, olle Bolle, den kenn wa doch. Dett erinnat mir an meine Kindheit. Da ham wa dette ooch jesungen, awa nich mit DEM Text. Den find ick ooch jut, dett haste jut jemacht, Johann.

Ick kenn nua een Lied, wattsde inne Küche singen kanns:

Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er inne Wurstfabrik.
Und lässt ihn von der Wurst abbeissen, und wünscht ihm guten Appetit.


So, das war mal wieder meine Exkursion inne Reichshauptstadt.... ohhhhh.... pardon, Bunte Hauptstadt.

Gruß

Abraxas


Da erste Lied erinnert mich an :Sabinchen war ein Frauenzimmer so hold und Tugendhaft........also ,so stelle ich mir die Melodie von dem Lied vor. :)


Nö, das ist Jazz.
Hier findest du ein Video davon:

http://video.google.com/videoplay?docid=-7...1574784&pl=true


und hier eine (gratis-) mp3-Datei:

http://mp3.de/musik/genre/band/121700/38821/31_96484
Vies Spass dabei!
Liederjohann


Oh je -sorry,-da lag ich ja völlig daneben.


Zitat (Abraxas3344 @ 12.04.2007 20:34:35)
Na, olle Bolle, den kenn wa doch. Dett erinnat mir an meine Kindheit. Da ham wa dette ooch jesungen, awa nich mit DEM Text. Den find ick ooch jut, dett haste jut jemacht, Johann.

Ick kenn nua een Lied, wattsde inne Küche singen kanns:

Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er inne Wurstfabrik.
Und lässt ihn von der Wurst abbeissen, und wünscht ihm guten Appetit.


So, das war mal wieder meine Exkursion inne Reichshauptstadt.... ohhhhh.... pardon, Bunte Hauptstadt.

Gruß

Abraxas

Wem Gott will rechte Gunst erweisen
den schickt er in die Wurstfabrik

und läßt ihn in die Knackwurst beißen
und gibt ihm noch einen Pressack mit :lol: :lol: :lol:

@janice:Das macht doch gaaarnix - Hauptsache, Deine Phantasie wurde angeregt. ;)

Bearbeitet von liederjohann am 12.04.2007 21:08:19


Lirum larum Löffelstiel,
alte Weiber essen viel,
junge müssen fasten.
Das Brot, das liegt im Kasten,
der Wein, der ist im Keller,
lauter Muskateller,
das Messer liegt daneben,
ei! Was ein lustig Leben!

Volksreim :lol: :lol: :lol: B)


kauf das brot nur bei nem bäcker,
koch ganz toll nur für den wecker,
dann ist dein leben friedlich,
und das weib immer begierlich.


Mal was Orientalisches aus Elbanatolien: :)

Fatima Mahmoody

Ich bin die Zofe fürs Grobe im Haus.
Laß Vati mal, das macht Mutti!
Ich kenn mich mit Kochen und Waschen aus.
Laß Vati mal, das macht Mutti!
Ich mache beim Putzen und Bügeln nicht schlapp.
Laß Vati ma, das macht Mutti!
Ich halte den Hund und die Blumen auf Trab.
Laß Vati ma, das macht Mutti!
Ich hab nen Mann und zwei Kinder dazu.
...
Mich ziert ein gehobener Haushalts-IQ.
...
Ich knacke Rezepte und Bedienungshinweise.
...
Ich speicher Wehwehchen und günstige Preise.
...
Ich kleide ihn an und ich beutel ihn aus.
...
Und hängt er sich rein, dann zieh ich ihn raus.
...
Ich weiß, wann er kommt und ich weiß auch wohin.
...
Denn was ich nicht will, das steckt bei mir nicht drin!
...
So geht das schon Jahre: Er wird immer lascher.
...
Son richtiger feister Filzpantoffelpascha.
...
Da wirds langsam Zeit, sich selber zu entfalten.
...
Und Frust und Geplärr bleibt alles dann beim Alten.
Das macht Mutti dann aber nicht mehr mit !!

made in Liederjohann



Kostenloser Newsletter