WaMa Bauknecht


Hallo in die Runde,

hat jemand Erfahrungen mit einer Bauknecht Sensitive 12 DI?
Mich hat heute eine Bekannte gefragt, ob ich mich mal im Internet nach dieser Waschmaschine umsehen könnte. Bei FM könnte ich vielleicht gute Informationen bekommen, dachte ich mir. Über Eure Erfahrungen mit dieser oder einer anderen WaMa von Bauknecht würde ich mich sehr freuen.


eine Bauknecht?
HAHAHAHAHA

Mal im Ernst, is echt net so ne tolle Maschine!

Sie soll Miele oder Siemens nehmen!


Hi Che_Guewara,
vielen Dank für Deine Antwort, sie kommt aber zu spät! Die Bekannte hat diese WaMa Ende April gekauft und wäscht glücklich und zufrieden damit ihre Wäsche :D

Das Mädel ist noch Studentin und ihr Pertmonee leidet halt an Schwindsucht <_< . Sie hatte ganze 400 € ausgeben können. Die Bauknecht kostete mit allen Finessen und sogar mit Startzeitvorwahl 343 €, zusammen mit der Lieferung bis in den Keller. Vom Rest kaufte sie sich dann gleich noch einen Minibackofen :) und einen Wasserkocher :P .

Die nächste WaMa wird bei ihr eventuell eine Miele werden, obwohl ich ihr dann abraten werde. Zu meiner Miele musste ich in den ersten Monaten dreimal den Kundendienst rufen :heul: . Außerdem stimmen die Angaben zum Verbrauch zumindest beim Wasser nicht. Meine Miele steht im Keller, hat extra für sich eine Wasseruhr und nun warte ich seit 1999 auf den Tag, an dem ihr die vom Hersteller versprochenen 49 Liter ausreichen werden:pfeifen:. Ich habe schon alle möglichen Wäschezusammensetzungen ausprobiert, habe mit 1 kg Beladung weniger gewaschen, mittlerweile wurde auch die Wasseruhr ausgewechselt - die Maschine braucht ohne Ausnahme 56 Liter Wasser bei 60° Koch/Buntwäsche :o . Mit diesem Verbrauch und für das Geld hätte ich mir mindestens fünf Noname Waschmaschinen kaufen können :( .
Also ich kaufe keine Miele mehr, das steht für mich fest :heul: Die meisten anderen meiner übrigen Großgeräte sind von Siemens und mit diesen bin ich sehr zufrieden. :D

Bearbeitet von FrauElster am 26.05.2007 16:17:38


Hallo!
Ich habe d aüberhaupt kein Verständnis für! warum sollte man kein Miele mehr kaufen? Miele ist die beste Waschmaschinenfirma die es hier überhaupt gibt!

Und das mit dem Verbrauch ist doch gar nicht so schlimm... immerhin wird die wäsche da richtig gespült! :pfeifen:


Zitat (Navitronic @ 26.05.2007 11:26:08)
Hallo!
Ich habe d aüberhaupt kein Verständnis für! warum sollte man kein Miele mehr kaufen? Miele ist die beste Waschmaschinenfirma die es hier überhaupt gibt!

Und das mit dem Verbrauch ist doch gar nicht so schlimm... immerhin wird die wäsche da richtig gespült! :pfeifen:

gab!!!

ich hab mittlerweile auch kein verständniss mehr beim autokauf, ehemalige gute deutsche wertarbeit wird nur noch als marke veschnaltzt, preis leistung stimmt da schon lange nicht mehr.

Hallo Novitronik,

klar kann jeder der es will sich eine Miele kaufen. Ich habe da nur für mich gesprochen, für niemanden sonst.
Miele hat mich nunmal sehr enttäuscht, deswegen meine Entscheidung. Von einer Miele habe ich das Recht zu erwarten, glaubte ich bis dahin, dass sie problemlos arbeitet und auch, dass die Angaben des Herstellers stimmen. Genug Geld hat sie ja gekostet.

Schon der Verbrauch :pfeifen: ! Ich hätte damals garantiert keine Waschmaschine mit einem Wasserverbrauch von 56 Litern gekauft, auch keine Noname für wenig Geld. Bei der hätte ich mich dann aber auch nicht gewundert, wenn die Angaben nicht stimmen und der Kundendienst öfters hätte gerufen werden müsste.
Ich kann mir vorstellen, dass auch der Stromverbrauch höher liegt als angegeben -habe es aber nicht geprüft. Warum auch? Ich werde diese WaMa behalten - jetzt ist es zu spät. Sie wäscht ja - nicht besser und nicht schlechter als jede andere auch :P


Hallo Frau Elster,

der Wasserverbrauch is gant normal die 49 l gelten nur für eine 5kg-Ladung Leinen Tücher, und die saugen weniger Wasser!

Nicht jede Maschine wäscht gleich gut, eine Miele wäscht super!

Ich selber hab eine AEG, die ich demnächst mit ihrem alte von 2 Jahren entsorgen darf, sie hat einen Lagerschaden!

Wenn du keine Miele mehr willst, dann nehm Siemens oder Bosch!


Zitat (Navitronic @ 26.05.2007 11:26:08)


Und das mit dem Verbrauch ist doch gar nicht so schlimm... immerhin wird die wäsche da richtig gespült! :pfeifen:

:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

Zitat
Und das mit dem Verbrauch ist doch gar nicht so schlimm... immerhin wird die wäsche da richtig gespült! 


Genau!
Ich hatte am Anfang mit meiner 41l Maschine große Probleme, Waschmitteslpuren, meine Eltern und meine sis bekamen Hautirritationen..

Der Wasserverbrauch ist doch net so schlimm, es sind doch nur 7 Liter Unterschied, 7 Liter kosten vll 10 Cent.

Andere Marken machen das auch!

Bearbeitet von Che_Guewara am 26.05.2007 13:34:59

Eigentlich sind wir da alles selbst dran schuld, wenn wir wie die bekloppten waschmaschinen mit niedrigsten Verbrauchswerten fordern.... die meisten kaufen sie ja auch! Was sollen die Firmen anders machen... wenn miele jetzt sagt die Maschinen verbrauchen 60 l und präsentieren ein gutes Ergebnis, sagt Bauknecht aber unsere Maschinen brauchen nur 40 l und präsentieren ein gutes ergebnis, dann ist es klar dass somit der Konkurenzkampf um die Verbrauchswerte losgeht. Das ist genauso mit den Schleudertouren: schleudert ein Gerät mit 2000 Umdrehungen wird es lieber gekauft als ein Gerät mit 1500 Umdrehungen..... naja ..... die Deutschen halt!


Lieb von dir gemeint, Che_Guewara,
aber ich werde jetzt bei der Miele bleiben(müssen)- sie war sehr teuer und ich kann mir nicht wieder eine neuen Siemens kaufen, denn auch die kostet viel Geld.

Weißt Du Nivitronik,
bei einer Miele erwarte ich, dass die Angaben stimmen - ist ja schließlich der "Weltmercedes" unter den Waschmaschinen.

Ich habe meine Erfahrung mit der Miele gemacht, und das war gut so.

Nun hoffe ich, dass das Mädel mit ihrer Bauknecht über Jahre hinweg zufrieden sein wird. Im Moment ist sie das.


wasch mal ne Ladung Leinen auf 60°, da wird sie dann ihre 49 Liter vebrauchen.


Ich habe inzwischen meine 3. Waschmaschine, eine Miele seit 06. Davor 28 Jahre 2 Maschinen von Bauknecht. Mit diesen war ich auch zufrieden.


Hallo shutterfly,
zwei Bauknecht Waschmaschinen in langen 28 Jahren? Ist ja enorm :applaus:
Das werde ich dem Mädel mal erzählen, sie wird sich bestimmt freuen. Danke :blumen: !

Che_Guewara,
den Verbrauch kann ich leider nicht an Leinen messen denn ich habe keine Leinenwäsche die ich mit 60° C waschen könnte. Es heißt aber eigentlich : Baumwolle, 60° C. Ist auch egel, die Miele bleibt jetzt stehen :P , sie hat aber meinen Glauben an die großen Heiligtümer der Markenwelt erschüttert. Schade eigentlich.


Mein Gott!
Du bist von Miele enttäuscht, weil der Wasserverbrauch nicht stimmt??? Ich glaubs nicht.... guck dir doch mal die gute Qualität an! Ne Bekannte von mir hat ne bauknecht, nach 10 Monaten musste die komplette Platine ausgewechselt werden. Zum Glück war es ein Garantiefall, sonst wäre das sehr teuer geworden!


Die neuen Bauknechts halten auch nicht das, was sie versprechen.
Wir hatten auch eine 30 Jahre alte Spülmaschine von AEG, die war super, die Waschmaschine is jetzt 2 und is kaputt.


Bei ciao.de habe ich mir bewertungen von Bauknecht maschinen angeguckt.... alle sind damit unzufrieden!


Hallo Novitronik,
ich bin von Miele enttäuscht, weil ich in kurzer Zeit dreimal den Kundendienst rufen musste. Die geschummelten Verbrauchsangaben sind nur noch das I - Tüpfelchen. Davon habe ich oben berichtet.


Ich wäre sehr froh, könntest Du mir den Link zu Ciao.de oder zu irgendeinem beliebigen Testbericht über die WA Sensitive 12 DI von Bauknecht nennen.
Ich habe mir schon vor der Thread - Eröffnung viel Mühe gegeben etwas Über diese WaMa zu finden - ohne Erfolg. Auch heute fand ich gar nichts zu dieser konkreten Maschinem. Wo muss ich suchen?

Übrigens, ein Testbericht ist ja auch nur eine Orientierungshilfe, habe ich gerade gemerkt. Meine WaMa, die Miele Novotronik W 155 WPS, ist Testsieger 10/2001 gewesen. Mich wundert's, aber vielleicht habe ich ja nur mal Pech gehabt und eine "Montagsmaschine" erwischt? :lol:

Ein gebranntes Kind scheut aber das Feuer :unsure: !

Che_Guewara,
wenn ich mir meine Erfahrungen mit der Miele ansehe könntest Du Recht haben.

Das Mädel hatte keine große Wahl, für 400 € hätte sie kein besseres Markengerät kriegen können. Diese WaMa stand damals bei uns in der Stadt für 333 € im Angebot und sogar die Lieferung war zu diesem Zeitpunkt billiger zu haben gewesen - da hat sie auch ohne Testbericht (weil ich den im Net nicht gefunden hatte und hier auch keine Reaktion kam) zugegriffen.

Danke allen für die Diskussion in diesem Thread :blumen:


nein tut mir leid ich habe nur von bauknecht maschinen allgemein gelesen!


Ist nicht schlimm, jetzt steht die besagte WaMa bei dem Mädel im Wäschekeller und hat einige Jahre brav zu waschen - ohne Wenn und Aber :D


Es kommt auch immer drauf an wie stark sie genutzt wird...

Ein Single braucht keine Miele Navitronic für fast 1500,-, für den reicht auch eine einfache, günstige Waschmaschine von Siemens für 299,- (so viel hat Omas gekostet)

Aber eine Familie mit Kindern braucht schon etwas solides, was nicht nach 2-3 Jahren kaputt geht, wie zum Beispiel eine Billigmaschien aus dem Baumarkt, da sollte es schon Bosch/Siemens oder Miele sein...



Kostenloser Newsletter