Lorbeerbaum macht die "Krätsche"

Guten Morgen
Wir haben einen ca. 4,5 Meter hohen und ca. 4 Meter breiten Lorbeerbaum. Leider ist die obere Hälfte , so ab dem 3 Meter von den ansonsten doch so herrlich grünen Blättern nicht mehr da. Es sind nur jede Menge karge Äste die nicht so toll aussehen. Die Vormieter haben wohl irgendwann mal was darauf geschüttet weil sich um den Baumstamm herum immer jede Menge Igel tummelten. Na ja, die Igel sind wohl weg aber der Lorbeerbaum wohl auch. Die Vermieterin möchte das er gefällt wird, was uns aber gar nicht behagt, da er doch eine Augenweide ist. Habt ihr einen Tipp wie man diesen Lorbeerbaum noch retten könnte. Wie wär’s mit Flüssigdünger ?
Liebe Grüße :(
Und wenn du den Lorbeerbaum kürzt.
Ich hatte das letztes Jahr, ich habe den im Fruhjahr gekürzt und jetzt sind die Blätter wieder schön dunkel.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Wer war damals zur Kinderkur in Meura? Meine Erinnerungen. Ab wann ergrünt der Schmetterlingsflieder Frankreich Krawalle: ..die spinnen...die Franzosen!!!!!! Weihnachtsgedicht... ...der anderen Art Unheilbar Krank Teil II: Leben nach der Krebsdiagnose. Brot backen - ganz einfach.... ..... wenn man weiß, wie´s geht Erweiterungen in Firefox installieren: tja, was sind überhaupt Erweiterungen? Sicherheit: Vorsicht..... im internet