helfen "schnarchschienen" ?!

hey,

mein name ist johannes - ich bin der neue hier ;)

nach aussage meiner kumpels schnarche ich (es gab da so ein erlebnis im skiurlaub 2005...), und das wohl nicht zu knapp. habe mich deshalb bereits vor ein paar monaten von meinem HNO arzt untersuchen lassen. hierzu wurde eine nacht mein schlaf überwacht, mit dem ergebnis, dass ich schnarche (welch neuigkeit!) aber (noch zumindest) KEINE apnoe vorliegt.

ich habe mich deshalb dazu entschlossen, eine sog. schnarchschiene auszuprobieren.
hat irgendwer von euch damit erfahrung? hilft so etwas? wie stehen die chancen?

ich wurde bereits 2x an der nasenscheidewand operiert, allerdings ABSOLUT OHNE erfolgt (vielen dank an das gesamte uni klinikum lübeck+hamburg für die kompetente beratung und vor allem für die AUSFÜHRLICHE aufklärung über die risiken.......... :labern: )

komischer weise haben sich sämtliche meiner ex freundinnen und meine aktuelle freundin NIE über meine schnarcherei beschwert - vermutlich habe ich einen "anderen" schlaf wenn "sie" bei mir im arm liegt...


vielen dank im voraus für eure antworten!! :)
Herzlich Willkommen Johannes,

sofern Du brauchbare Tips erhälst darfst Du sie gerne an mich weiterleiten...nein, nein...nicht ICH habe so ein gravirendes Problem.

Hoffe Du findest hier Rat,

lg shyla :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Meine Schwester hat eine Schnarchspange und sie ist sehr zufrieden damit.

http://www.velumount.ch/de/index.php

Weiss nicht, obs das in Deutschland auch gibt.
Gefällt dir dieser Beitrag?
ich hab für kommenden mo einen termin bei meinen zahnarzt und werde mir dann eine schnarchschiene anpassen lassen!
ich werde euch über die erfolge auf dem laufenden halten. da ich keine atemaussetzer während des schlafens hab bin ich aber guter dinge.
das ding soll allerdings 780 euro (!!!) kosten. der arzt meinte aber dass das voraussichtlich die kasse übernimmt (da priv versichert)
ich habe im inet auch spangen für 200 euro gesehen - 780 euro kommt mir mächtig viel vor...........

Bearbeitet von hinnack am 09.05.2007 11:35:42
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe ca. € 300 bezahlt für meine angepasste Schnarchschiene von "*** Werbung entfernt*** " die haben mir geholfen mit meinem Schnarchproblem. Bin sehr zufrieden damit. Daumen hoch für alle Schnarchenden.

Bearbeitet von Jeanette am 03.11.2013 12:54:39
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Joyreader, 03.11.2013)
Ich habe ca. € 300 bezahlt für meine angepasste Schnarchschiene aus *** die haben mir geholfen mit meinem Schnarchproblem. Bin sehr zufrieden damit. Daumen hoch für alle Schnarchenden.

Ich habe ca. € 300 bezahlt für meine angepasste Schnarchschiene aus *** die haben mir geholfen mit meinem Schnarchproblem. Bin sehr zufrieden damit. Daumen hoch für alle Schnarchenden. :rolleyes:

Bearbeitet von Jeanette am 03.11.2013 19:21:33
Gefällt dir dieser Beitrag?
mach nur so weiter, dann gibt's den FM Maulkorb für umsonst ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
GesperrtNeues ThemaUmfrage

Passende Tipps
Corona: Wie kann ich helfen?
Corona: Wie kann ich helfen?
17 4
Zivilcourage - wie verhalte ich mich richtig?
Zivilcourage - wie verhalte ich mich richtig?
41 39
Fit und gesund durch die Feiertage - 6 Tipps
Fit und gesund durch die Feiertage - 6 Tipps
39 24
Dehnungsstreifen mildern, vorbeugen
Dehnungsstreifen mildern, vorbeugen
8 6