Rücknahme der Wohnungskündigung


Hallo ihr Lieben,

bin ja hier meistens stiller Mitleser, aber jetzt "drückt mich doch gewaltig der Schuh".

Mein Umzug zu meinem Freund ist seit dem letzten Jahr geplant und wird schon seit einiger Zeit vorbereitet. Fristgemäß habe ich meine Wohnung Anfang Mai zum Ende Juli gekündigt.

Wie das im Leben aber immer wieder so ist, muß ich aus schwerwiegenden persönlichen Problemen den Umzug mindestens 1 1/2 bis 2 Jahre verschieben.
Habe also schnellstens an die WBG einen Brief geschrieben und um die Rückgängigmachung der Kündigung gebeten.

Gestern lag die Kündigungsbestätigung im Briefkasten. Habe mich natürlich gleich mit der zuständigen Mitarbeiterin in Verbindung gesetzt, um mich zu erkundigen, wie es denn jetzt weitergehen kann.

Ihre Antwort darauf war, das mein Schreiben bei den Verantwortlichen vorgelegt und dann weiter entschieden wird. Im schlimmsten Fall wird die Kündigung nicht zurückgenommen.

Im zweitschlimmsten Fall kann es mir wohl passieren, das ich einen neuen Mietvertrag abschließen muß und gleich die Miete erhöht wird. (hatte ich ergoogelt) Damit könnte/müßte ich dann wohl leben, hauptsache ich kann die Wohnung behalten.

Ist das jemandem von Euch schon mal passiert, bzw. kann mir jemand dazu was sagen, was mir im Moment weiterhelfen und ein bißchen Hoffnung geben könnte?

Liebe Grüße Skaara


Hallo Skaara,
ich denke jetzt einfach mal vernünftig: Denen kann es doch egal sein, wer da wohnt. Warum sollten sie die Rücknahme der Kündigung nicht akzeptieren? Werden ja wohl kaum schon eine Wiedervermietung angeleiert haben, soooo schnell sind solche WBGs ja im Allgemeinen nicht... ;)
Vielleicht solltest Du mal versuchen, diesen "Verantwortlichen" an die Strippe zu kriegen, die sind doch eher froh, dass ihnen Arbeit erspart bleibt. Also sei optimistisch!
Grüße
Bazillus09


Hallo Skaara,

ich habe auch einmal bei Wbg. gewohnt und ein Nachbar von mir hatte auch gekündigt.Und dann keine andere Wohnung gefunden,sie haben seine Kündigung ohne Bedenken wieder zurückgenommen.
Also denke ich ,das das bei Dir auch klappt.

Liebe Grüsse

Sylvia :blumen:


@ Bazillus09
@ shochreiter

Danke für Euren schnellen Antworten :blumen: , ich habe jetzt ein bißchen mehr Zuversicht und hoffe alles wird gut.
Im Prinzip denke ich auch so, das es denen egal sein kann wer da wohnt, zumal ich ja nicht irgendwie "auffällig" geworden bin und immer pünktlich meine Miete bezahlt habe.

Aber immer die Gedanken im Hinterkopf....man weiß ja nie wie es kommt... :mellow:

Lieb Grüße (eine etwas optimistischere) Skaara :)


Halli Hallo,

gestern kam der Bescheid.
Ich behalte meine Wohnung ohne irgendeine Änderung!!!!

Mann, was bin ich erleichtert!!!

Darauf und weil heute Herrentag ist ein :prost:


Freu mich mit dir über die tolle Nachricht

:prost:


WOW... ... ...damit mußte bei einem Muttitreffen in DEINER Gegend mindestens ein Bier mehr ausgeben:

Juristisch hast DU einen Vertrag ordnungsgemäß gekündigt; ergo hättest DU neu abschliessen müssen, zu den NEUEN Bedingungen... ... ...Super, das es so etwas noch gibt... ... ...

Gratulation... ... ...

...Grisu...


Zitat (Skaara @ 17.05.2007 22:59:08)
Halli Hallo,

gestern kam der Bescheid.
Ich behalte meine Wohnung ohne irgendeine Änderung!!!!

Mann, was bin ich erleichtert!!! 

Darauf und weil heute Herrentag ist ein  :prost:

Sehr schön,ich freue mich für dich. (IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/froehlich/a035.gif) ...und ein Beleg dafür,das solche Leute froh sind,"normale" Mieter halten zu können.

Hallo Skaara,

freut mich für Dich,das es so gut geklappt hat. :applaus:

Einen schönen Tag noch.

Liebe Grüsse

Sylvia :blumen:


Zitat (Grisu1900 @ 17.05.2007 23:07:45)
Juristisch hast DU einen Vertrag ordnungsgemäß gekündigt; ergo hättest DU neu abschliessen müssen, zu den NEUEN Bedingungen... ... ...Super, das es so etwas noch gibt... ... ...

Gratulation... ... ...

...Grisu...

Stimmt, nur jede Neuvermietung (gerade bei WBG´s) bringt Arbeit mit sich.
Renovierung überwachen, Abnahme, Neuvermietung etc.
Einen GUTEN Mieter lässt man nicht so gerne gehen. Wäre es jemand mit schlechtem Ruf, hätte man vielleicht anders gehandelt.

Hallo!

Ich war hier nur stiller Mitleser und habe das richtig interessiert verfolgt.

Und jetzt die gute Nachricht, dass Du bleiben kannst.
Das ist echt toll - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Es ist ja schon hart genug, dass Du den Umzug noch verschieben musst - was sicherlich auch traurig ist - dann hättest Du es echt nicht gebraucht, dass da auch noch was mit der Wohnung ist. :unsure:

Alles Gute!

:)



Kostenloser Newsletter