3 Fragen: Rund um das Thema Haut


Hallo ich habe 2,3 probleme ich fange einfach mal an :huh:



Problem 1.
http://www.metallicaworld.co.uk/images/tattoos/matt-tat2.jpg
auf dem bild neben dem tattoo sied man so komische pikel
ich hab aucch solche.
Ich habe aber kein plan was das ist und wie ich sie wegkriege.

Problem 2.
ich benutze schon seit einiger zeit clearasil
bin damit aber nicht zufrieden sprich ich benutze es
wie es auf der packung steht aber pickel krieg ich doch immer
wieder.Wollte fragen was ihr mir für produkte empfehlen könnt und wo ich es herbekomme.

Problem 3.
Ich schwitze sehr schnell vorallemdingen jetzt im sommer.
Habe gehört es gibt dafür creme salben die man in der apotheke
kriegt wollte mich aber voher was informieren und was is da für produkte gibt.

freue mich auf hilfe :blumen:
mfg Alex


Guten Morgen,

gehe zum Hautarzt, der kann Dir eher was empfehlen. Clerasil ist ja nett, aber es ist gut möglich, dass Du eine andere Pflege brauchst. Also ab zum Arzt und der soll sich alle Deine Hautprobleme genau anschauen.

Bei Deo kannst Du herumprobieren: Es gibt Salzsteine, die man befeutchtet und dann als Deo benutzt, das könnte eventuell helfen. Ansonsten könntest Du hier ebenfalls einen Arzt fragen.

Grüße
Murphy


Ab zum Doc- Clearasil ist zu aggressiv und vertilgt nicht die Ursache der Pickel. Es trocknet nur sehr stark die Hautoberfläche aus und das ist nicht gesund.
Hautmäßig kann man ne Menge mit Schwarzkümmelöl machen (eine Kapsel pro Tag, wirksam- aber es dauert lange).
Also laß den Kram mal angucken und analysieren. Weh tut das ja nicht. :)


danke für die schnelle antwort
dann muss ich woll zum doc auch wenn mir das irgendwie peinlich ist :x


Das muss dir überhaupt nicht peinlich sein.

Schwitzen ist etwas natürliches.


Clerasil ist wirklich bei vielen Menschen zu aggressiv. Ich vertrage es auch nicht. Mitlerweile benutzte ich die Marke, die meine Schwester als Kosmetikerin vertritt.

Mit der Marke (weiß nciht, ob ich die nennen darf) fahr ich sehr gut. Vielleicht investierst du mal ein paar Euros und gehst zur Kosmetikerin. DIe kann dir sagen, was du brauchst. Oder zum Hautarzt. Der müsste dir natürlich auch weiterhelfen...


Hmm, welche Pickelchen meinst du denn bei dem Tattoo? Ich glaube da so helle Pickelchen direkt auf dem Tattoo zu sehen, meinst du die?

Oder die doch etwas größeren roten Stellen, neben dem Tattoo? Wenn die jetzt in letzter Zeit erst aufgetreten sind, würd ich vielleicht darauf tippen, das es von der Sonne kommt.
Vielleicht ist die Haut auch einfach bei den roten Stellen unrein. AM Rücken kommt man halt schlecht zum reinigen dran ;)

Diese hellen Pickelchen habe ich leider auch :(
Und die gehen (bei mir zumindestens) nicht mehr richtig weg. Sieht fast wie Pigmentstörung aus.



LG

Kuschel

Bearbeitet von Kuschelmaus am 30.05.2007 06:51:00


was das schwitzen betrifft, könntest du vielleicht rein pflanzliche salbeikapseln einnehmen. die vermindern das schwitzen - bei meinem freund hilfts.

deos "verschieben" das problem nur, man schwitzt halt dann an einer anderen stelle...


Zitat (Alex!! @ 30.05.2007 06:43:11)
... dann muss ich woll zum doc auch wenn mir das irgendwie peinlich ist...

Schitt hapens ...... :ph34r: was soll`s
Was sein muß, muß sein.
Geh auch nicht gern zum Doc bei peinlichen Sachen, doch besser ist es auf jeden Fall.
Kann ja alles mögliche sein. Und je früher manche Sachen erkannt werden desto besser. Da kann die Peinlichkeit schon mal zurückstehen.

Zusätzlich (zum Docbesuch) kannst Du Dir aber auch aus der Apotheke Traumeel besorgen. Als Salbe oder zum Spritzen.
Die Flüssigkeit habe ich mal auf Drängen meiner Mutter schlucken müssen (Hab schon mal im Fred darüber erzählt) War irgendwie blöd, da es ja normalerweise gespritzt (i.M.) wird. Aber ... es hat wunderbar geholfen. War damals eine Pustel am Knie, direkt neben der OP-Narbe. Ging auch nicht weg. 6 Kanülen geschluckt in 2 Tagen und es hat geholfen.
Gruß
Master of Stone

Hallo Alex, :blumen:


ich würde, wie schon gesagt auch lieber vorziehen, zum Doc zu gehen, denn gerade was die Haut angeht, ist es ratsamer. Die Haut ist sehr sensibel und reagiert auf Cremes nicht immer so, wie man es sich wünscht. :pfeifen:

Deos gibt es ja reichlich, und da kann man probieren, welches man am besten verträgt.
Hydro Fugal soll ganz gut sein. Ich würde auf alle Fälle unparfümiertes Deo verwenden. rofl

Ich wünsche Dir alles Gute :blumen:


Habe erst neulich einen interessanten Artikel über Arganöl gelesen. Soll ein wahres Wundermittel sein, innerlich und äußerlich anwendbar bei Akne, Ekzemen, Falten, Neurodermitis, Sonnenallergie usw. Stärkt das Immunsystem und wirkt unterstützend sogar bei Herz- und Krebserkrankungen. Ich habe es jetzt für meinen Sohn bestellt, der hat auch übelste Probleme mit Pickeln, mal sehen ob es hilft.


Gegen übermäßiges Schiwtzen kannst auch Salbeitee trinken. Wirkt echt wunder. Und vielleicht schmeckts Dir ja sogar. Also ich find ihn ganz ok.


Hallo Alex!!

Ich hatte die gleichen Probleme als du. :heul:

Gegen Pickel hab ich mir in der Apotheke Cordes BPO 5 % Gel gekauft. Das hilft super und sofort. Bei mir zumindest.

Und wegen dem Schwitzen guck mal hier.
http://www.sweatoff.de/

Ist zwar teuer, wirkt aber. Ich schwitze überhaupt nicht mehr. :applaus:
Und das Deo reicht für mindestens ein Jahr.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.


Bei clerasil isses wichtig, dass man es richtig anwendet...

1. flasche nehmen
2. zum naechstbesten muelleimer tragen
3. in muelleimer fallen lassen
4. hinterherwinken
5. zum waschbecken bewegen
6. den microfaserwaschlappen nass machen
7. gesicht damit reinigen
8. mit ner milden creme, die nicht komedogen (mitesser und pickelfoerdernd) ist eincremen

Dauert ne weile, bis die haut sich umgestellt hat, aber dann is alles in butter...



Kostenloser Newsletter