Couperose, überempfindliche dünne Haut.


Guten Morgen zusammen,

Ich verzweifle langsam.

Kurz ausgeholt:
Ich hatte nach der Geburt meines Sohnes immer mal Schwierigkeiten mit der Haut.
Habe einiges an Cremes ausprobiert, was auch immer für kurze Zeit half. Dann kam Ausschlag, Pickel, trockene (fast schuppige) haut, ect.

Der damalige Hautarzt ist fast verzweifelt. bei mir wirkten die Preparate anders, als er es von Patienten gewohnt war; also weglassen.

In jeder Apotheke bekam ich was anderes erzählt; und natürlich andere Cremes. Alles half für kurze Zeit.

Dann bin ich zu meinem jetztigen Hautarzt und der schickte mich zu seiner Kosmetikerin. :huh:
Erstmal dachte ich: was soll ich denn da ???

Die Kosmetikerin sah sich meine Haut durch so ne Art Lupe an und stellte mir ein paar Fragen.
Resultat:
Ich habe leichte Couperose (erblich bedingt), dünne und überempfindliche Haut, die leider sehr Feuchtigkeitsarm ist.
Mit diesen Infos bin ich in die Apotheke, weil die Creme, die sie mir gegeben hat, habe ich nicht vertragen. -_-
Also bekam ich in der Apo "Eucerin, beruhigende Tages - Nachtpflege; zudem so ein grünes Zeug, wo ich die Äderchen, wenn sie mal zu heftig durchkommen, mit abdecken kann.

ABER: wie bekomme ich zusätzlich Feuchtigkeit in meine Haut, ohne 3 mal am Tag (!!!) nachcremen zu müssen; besonders am Kinn - da schuppt es sich fast wieder, so dass ich, wenns arg wird, Bebanthen draufmache.


Ich habe extra etwas ausgeholt, damit das ein oder andere direkt ausgeschlossen werden kann.


Vielleicht weiß der ein oder andere, welche Creme ich hinzufügen kann. In der Apo weiß man sich leider keinen rat außer: Das müssen sie probieren.


Moin IckeBins,

das Problem mit trockener Haut und Unverträglichkeit vieler Gesichtscremes kenne ich ebenfalls. Du glaubst nicht, wieviele Cremes ich schon weggeworfen habe, weil die Haut anfing, zu schwitzen.

Einen Tipp hätte ich vielleicht für Dich, was Du noch ausprobieren könntest. Es gibt in jeder gut sortierten Drogerie Karotten-Gesichts-Öl von Diaderma für etwa vier Euronen. Das trägst Du morgens nach der Gesichtswäsche - bevor Du zum Handtuch greifst - auf die noch feuchte/nasse Haut sehr sparsam auf. Zwei Tropfen reichen aus. Ergibt einen stets ganz zart getönten Teint und ruiniert Dir auf Dauer die weißen Handtücher. Anschließend die normale Gesichtspflege auftragen.

Wenn's bei Dir nicht funzt, haste wenigstens kein Vermögen investiert, aber Du hast es versucht.

Ich würde das Öl aber erstmal in der Armbeuge ausprobieren. Eventuell auch an einem Wochenende, falls Du es wider Erwarten doch nicht vertragen solltest.

Grüßle und viel Erfolg,

Egeria


Hallo;))
Ich habe einige Tipps, da wir mit einem deutschen hersteller zusammen arbeiten!!!

Das grüne zeug hat meist Lycopin drin, das ist ein stoff aus der Tomate und soll die zusammen gezogenen äderchen wieder öffnen damit die haut nicht so rot auss sieht... das kennt man auch von Concealern , wo ein farblicher stoff drin ist , damit augen ränder und rötungen verschwinden...

dazu gibt es ein feuchtigkeitsserum... das ist aber nur eine grundlage... erst zusammen ist das produkt echt klassse!!!

klick doch bitte mal hier!!!

um noch mehr feuchtigkeit in die haut zu bringen kannst du auch konzentriertes Hyaluron benutzen.. auch da der link dazu gleich... Das ist keine creme!!! das ist ein gel, das unter (!!) die tagespflege kommt ...

und es wirkt !!! Ich selber habe keine falten, bekam aber echt prallere haut ohne ende ...;)

nochmal Klick ;)

Das in kombination mit dem hier....

und noch mal ;))

einfach perfekt !!! :D

mich überzeugten diese sachen sehr, weil ich jeden tag damit zu tun habe, und sie alle(!!) in selbstversuchen ausprobiere!!!


Sille


Die Links funktionieren nicht - jedenfalls bei mir. :(


Vielen Dank für die Anworten. :D

Auch bei mir funktionieren die Links nicht; denke mal, es ist eine Art "Werbeschutz".

Würde Dich, Sille, daher bitten, mir die Links per PN zu schicken. ^_^

Würde mir das dann mal anschauen. :D :blumen:


Zitat (IckeBins @ 10.10.2013 13:44:43)
Auch bei mir funktionieren die Links nicht

Jetzt sollten sie gehen:

klick doch bitte mal hier!!!

nochmal Klick ;)

und noch mal ;))

Wenn Links hier nicht klappen, ist meist ein http zu viel. ;)

herzlichen dank;))

verstehe ich gar nicht , warum das nicht ging ;(

... danke @ Jeannie;))) :applaus: :augenzwinkern:

Sille


Hallo zusammen,

Genau das iss die Creme, die ich von der Kosmetikerin bekomme habe und - meines Erachtens - nicht vertragen habe :heul: :heul:
Meine Haut brannte und juckte.
Das hab ich dann in der Apo gesagt und die meinte daraufhin, wenn ich nu die Eucerin nicht vertragen würde, würde ich nichts vertragen.
Meine Haut brennt auch... aber am Anfang nur ganz minimal. Aber auch immer nur in der Kinngegend.

ich nehme Waschgel vom Toten Meer. Speziel für empfindliche Haut und so. Auch nur ganz wenig. Hab auch hier schon soviel durch.... :wacko:

Peeling nehm ich ein "Oliven-peeling" extra für trockene Haut. 2 mal die Woche; auch hier nehm ich ganz wenig und nicht lange.

Am Kinn hab ich auch den meisten Ausschlag.... Pickelchen und so.

Ich überlege, ob ich es trotzdem mal versuche.... vllt. erstmal mit Pröbchen aus der Apo... :unsure:


2x/Woche ein Peeling im empfindlichen und trockenen Gesicht? Vielleicht liegt da schon das Problem? Versuch mal, ob max. 1x alle 2 Wochen peelen besser für die Haut ist.

Alleine bei dem Gedanken, empfindliche Haut 2x/Woche so zu strapazieren, fängt meine Haut an zu jucken ...


Hallo Binefant,

Hm... hab ich in Absprache mit der Kosmetikerin so eingeführt. Die meinte, dass sei ok, solange ich nicht viel nehme und rubbele wie verrückt. Ich hätte sehr viele Hautschüppchen (???), die sich dadurch lösen würden und somit die Haut befreit würde. :unsure: :unsure:


Aber ich werde das mal reduzieren und schauen, wie meine Haut reagiert - und werde berichten. ;)


Sorry, aber was für einen Trottel an Hautarzt hast den du? Wie kann es sein es er Dich zur Kosmetik schickt , die Dich dann quasi untersucht .

Such Dir wenn möglich einen neuen Arzt.

Bearbeitet von dette am 10.10.2013 19:01:39


ich habe auch sehr empfindliche (man könnte auch zickig sagen) und feuchtigkeitsarme Gesichtshaut ... ich benutze die "basis sensitiv" Serie von lavera ... vertrage ich ausgezeichnet und sie ist auch nicht so teuer (kann man in der Drogerie kaufen) :)


Guten Morgen zusammen,

@dette: Was glaubst Du, was ICH geguckt hab ? :huh:
Mein erster Hautarzt hat sich das noch selbst richtig angeguckt. Der iss leider in Rente :(

Dann sind wir auch umgezogen und ich hab geschaut, dass is einen in der Nähe bekomme. (mit dem Auto ca. 15 Minuten entfernt... wir wohnen auf einem Dorf).
Als ich der Dame an der Anmeldung gesagt habe, dass sich der Hautarzt mal meine Haut anschauen soll, - ich habe ihr die Lage geschildert - meinte sie bedauernt:
"Das macht der Doc schon lange nicht mehr selber, der hat oder arbeitet seit längerem mit einer Kosmetikerin zusammen."

Nach langem hin und er und erklärungen, wie meine Haut worauf reagiert, meinte sie dann:

"Ok... das hört sich schlimm an, da müsste wirklich mal jemand draufschauen. Ich kann ihnen nur anbieten, dass ich mit Arzt und Kosmetikerin spreche und sie dann zurückrufen ?!"

Klar hab ich das dann genommen - besser als nix.

Als der Anruf ca. 45 Minuten später kam, meinte sie:

"Wie bereits gesagt, macht der Doc sowas nicht mehr (irgendwelche Probs mit der KK, meinte sie), aber die Kosmetikerin wäre breit, sich das mal anzuschauen - würde sie auch nichts kosten."

Hab ich dann auch so gemacht.
DIe hat sich das ganze angeschaut und mit ein pröbchen von "alcina" gegeben und davon geschwärmt, wie toll die Creme ist und wie viele dankbare Kunden sie hat, ect.

ich habe dann gesagt, dass ich mir das alles erstmal durch den kopf gehen lassen muss und die creme ausprobiere.

@Agnetha:
Meine Haut könnte sich mit deiner gut verstehen..... hört sich mal so an. :D
Und meine Creme ist wirklich (für meine Verhältnisse) ziemlich teuer. :(
Mir isses nur bissi mau wieder was auszuprobieren, wo sich meine Haut dann wieder doppelt und dreifach für rächt. :unsure: :heul:
Aber neugierig bin ich natürlich auch Frau halt... ^_^

ich habe mir den namen aufgeschrieben und werde mir das mal ansehen.
Berichte folgen. :D

Danke an alle. :wub:


ich habe mir heute in der Drogerie ein Päckchen mit Nachtkerzenölkapseln gekauft (ein Tip einer Freundin mit schuppiger Haut) ... die kann man sowohl äusserlich anwenden als auch einnehmen (die Kapseln, nicht die Freundin *grins*) ... in einigen Wochen kann ich berichten, ob das was nutzt :)


Mit reinem! Nachtkerzenöl seid Ihr bestens beraten!- Es gibt auch hochwertige Kapseln aus der Apotheke, die kann man aufschneiden, und den Inhalt auftragen, oder die Kapseln einnehmen.
Viel Erfolg...liebe Grüße...IsiLangmut


Zitat (IsiLangmut @ 11.10.2013 20:39:11)
Mit reinem! Nachtkerzenöl seid Ihr bestens beraten!

Guter Tipp bis dahin. Auch das gibt es in der Apotheke.
100 ml davon sind sicher günstiger als jede aufgeschnittene Kapsel zu "0,weißnichtwas ml".

Hallöchen zusammen,

Ich hatte ja gesagt, dass ich Rückmeldung gebe, wenn ich verschiede Tipps, welche ich hier bekommen habe, ausprobiert habe. :)

Peeling einmal die Woche: Große Veränderung ist nicht eingetroffen.... es breitet sich eher in Richtung Wange aus. :(

Basis Sensetiv von Levera Ich muss schon gut was draufmachen, weil alles gleich weggesaugt ist. Leider spannt es dann irre und ich muss die Eucerin (Fluid) nachcremen, dann geht es. :blink:
Aber -- Ich creme nicht mehr mehrmals am Tag ein; es reicht morgens. :lol: Nur am Kinn wird es schlimmer.... da muss ich extra rückfettend eincremen und es "zieht in Richtung Wange". Außerdem hab ich ein (fast) Knallrotes Gesicht, welches etwas zurückgeht, wenn ich die Eucerin draufmache. Ob es daran liegt, weiß ich nicht.

Möchte daher evtl. doch noch mal diese Olivencreme aus der Apo versuchen oder aber dieses Nachtkerzenöl.
DM hat sie nicht mehr im Programm... einige Apo's haben es auch nicht. :unsure:
Werde nochmal bei Müller reinguggn, da sie eine ziemlich große Auswahl haben. Ansonsten bestelle ich sie im Net. Da gibt es diese von Knei**.
Von denen habe ich das ein oder andere schon probiert und gut vertragen - leider wurde dies dann aus dem Sortiement gestrichen :angry:


Schönen Feiertag Euch allen. :blumen:

Bearbeitet von IckeBins am 01.11.2013 11:09:26



Kostenloser Newsletter