Dauerwelle: ist sie wieder in?


Hallo, bin mir nicht sicher ob das so ist. Da ich eigentlich ziemlich glatte Haare habe überlege ich mir eine Dauerwelle machen zu lassen. Oder sind glatte Haare oder Fransen noch modern? Finde nicht die geeigneten Fotos, da ich nicht wie ein Pudel aussehen möchte.


Dauerwellen sind doch out,dachte ich :hmm:
Ausserdem machen sie die Haare kaputt :(


Hm, ich bin mir ja nicht sicher. In einigen Modezeitschriften sehen die Frisuren wieder lockig aus???


Echt ? Das freut mich aber :lol:
Hab nämlich Naturlocken ,und muss die immer stundenlang rausföhnen lassen :( Und wehe es ist neblig oder es regnet :heul:
Aber glattes Haar ist doch schön ?! Warum willste da Gift raufschmieren ?


Hallo,
habe letzte Woche noch meine Friseurin gefragt, was im Moment so in ist.
Sie sagte Bob in verschiedenen Varianten, Strähnen, Dauerwelle hat sie nicht erwähnt.
Viele Grüße
Agricola


Da ich jahrelang meine Haare glatt getragen habe möchte ich mal wieder eine andere Frisur und zwar etwas lockig bzw. mehr Volumen.


Hallo

ich habe vor einiger Zeit einen Bericht im TV über Udo Walz den Starfrisör gesehen.
Dieser sagte sogar, dass in seinem Geschäft gar keine Dauerwellen mehr gemacht werden. Auch bei meinem Coiffeur werden keine Dauerwellen gemacht.

Ich selber habe sehr feine, gerade Haare. Mit einem pfiffigen Schnitt, etwas Haargel und etwas Können, mache ich mir täglich eine tolle Frisur. (Kurzhaarschnitt).

Es ist aber so, dass ich alle 5 Wochen zum Coiffeur muss, um nachzuschneiden. Dies ist der einzige Nachteil.

Aber die Zeit beim Coiffeur ist auch eine Zeit zum geniessen. Feiner Kaffee, Kopfhautmassage und Neuigkeiten inbegriffen.

Liebe Grüsse
Chruesimuesi


Mach dir doch Papilotten (garantiert falsch geschrieben ) rein :lol:
Dann kannst du sie lockig und glatt haben wie du Lust hast!


Oh, bei Udo Walz werden keine Dauerwellen mehr gemacht. Da muss was dran sein.

Papilotten, gute Idee.


Hab von meiner Friseurin gehört das Dauerwelle wieder in Mode kommen soll. Ist ja auch ne bessere Verdienstmöglichkeit für die Friseure.
Also meine Haare bleiben glatt. Hab mich da auch dran gewöhnt.
Zur Not kann man sie ja auch entsprechend föhnen.
Wenn ich nur noch dran denke wie lange man für die Dauerwelle beim Frisör sitzen muss-nee danke.


:rolleyes:
LG
muffel


oh, das wäre mir aber total schnurz, ob Dauerwelle modern ist oder nicht.
Es gab ja schon genug Phasen, in denen Dauerwelle ein 'Muss' gewesen ist.
Das Zeugs kam mir trotzdem nicht auf meine Haare.
Ich habe genug Katastrophen gesehen um davon Abstand zu nehmen.
Obwohl ich auch gerne mal lockige Haare gehabt hätte und mit diesen anderen Einwickeldingern (wie auch immer sie heißen -_- )kann ich nicht umgehen.....ergo, bleiben sie glatt, auf ewige Zeiten. :lol:

Such Dir lieber andere Alternativen (Papilotten, Thermo-Lockenwickler usw.)
Damit bleiben die Haare gesund und Du kannst mehr variieren.
:blumen:


Außerdem sieht nix scheußlicher aus, als eine herausgewachsene Dauerwelle :no: , gerade bei glatten Haaren!


Ich hab Locken, aber erst ab Mitte KOpf... heißt also, daß ich immer aussehe, wie eine rausgewachsene Dauerwelle. Aber mit gutem Schnitt sieht das gar nciht so übel aus. Wenn Dauerwellen wieder modern werden sollten (die Klatschblätter sagen momentan noch was anderes) tu ich einfach so, als hätte ich eine rausgewachsene Dauerwelle.

Ich hab in den 80ern und Anfang der 90er durchgehend Dauerwelle getragen... Das reicht. So modern, daß ich nochmal eine haben wollte, können die gar nicht werden. ^_^


knuffelzacht


Hallo Ihr Lieben..

jetzt mal nen Tipp von einer Friseurin..hö hö..:

Jeder so wie er es mag!!! Erlaubt ist was einem gefällt!

Bei uns im Salon werden im Jahr 1-2 Dauerwellen gemacht, der Trend ist eher Farbe und Strähnen. Aber es kommt vor allem auf den Schnitt an. Oft möchte man eine Dauerwelle weil man meint man könne es sich so etwas leichter machen.
Aber es geht auch ohne, es kommt eben auf den richtigen Schnitt an.

Man sollte nur bedenken, das eine Dauerwelle immer am Ansatz nachgemacht werden muss. Rauswachsen dauert,je nach Haarlänge, und sieht halt nicht so schön aus.
(Ich weiß wovon ich spreche) und man möchte ja nicht immer radikal abschneiden.

Lass dich doch einfach mal von deinem Friseur beraten...

liebe grüße Wormi


Zitat (Muffel @ 01.06.2007 12:41:13)
Hab von meiner Friseurin gehört das Dauerwelle wieder in Mode kommen soll. Ist ja auch ne bessere Verdienstmöglichkeit für die Friseure.

Man kann mit Farbe und Strähnen genauso gut verdienen... kann mir nicht vorstellen das sich die Dauerwelle dieses Jahr durchsetzt!!!

Als sie im letzten Jahr 60ig wurde, gab es auch keinen Hype!

Zitat (Vogulisli @ 01.06.2007 12:35:07)
Mach dir doch Papilotten (garantiert falsch geschrieben ) rein  :lol:
Dann kannst du sie lockig und glatt haben wie du Lust hast!

Hey, das ist eine gute Idee!:daumenhoch:

So kann man seinen Look verändern ohne dauerhafte Rückstände!

Bearbeitet von Wormi am 01.06.2007 19:36:04

Dauerwellen sind sowas von beschissen, die lohnen sich erst bei langen Haaren, und die kann man da auch nicht so oft machen wie man will, ohne sich die Haare zu ruinieren. Nach n paar Wochen sehen die schon blöde aus, dann kommt danoch der neue Ansatz dazu und und und. Ne lasst sowas mal lieber, Locken kann man sich auch anders reinmachen, und wer keine hat verzichtet eben drauf, ist doch blöde wenn die Mädels alle gleich rumlaufen. Mir isses latte ob ne Frau Locken hat oder nicht, sieht beides geil aus wenns gepflegt ist.
Dauerwellen sind meiner Meinung nach bloß was für Frauen mit kurzen dünnen Haaren, die da absolut keine Fülle reinkriegen, sind meistens ältere Frauen. Da isses auch nicht so schlimm, wenn die Haare kurz bleiben wächst die ja natürlich raus und der kleine Rest von der alten Dauerwelle fällt nicht so auf.


Guten Morgen,
so habs mir überlegt und nach euren Berichten lasse ich mir keine Dauerwelle machen. Vielen Dank auch für die vielen Tipps. :D


Sybille, auch wenn Deine Entscheidung schon gefallen ist. Hier bei uns kommen Dauerwellen wieder. Nicht so lockig wie frueher und anscheinend deutlich schonender fuers Haar.


Mikro, natürlich gibt es schonende Dauerwellen, die halten nur nicht so lange. Aber egel, hauptsache sie strapazieren die Haare nicht so sehr. Auf jeden Fall möchte ich keinen Pudelkopf, sondern leichte Wellen.
Werde mal bei Friseur nachfragen und dann nochmals überlegen. :rolleyes:


Huhu!

Also ich habe seit 10 Jahren, mit 2 Jahren Pause, eine Dauerwelle B) . Meine Haare sind halblang und ich lasse immer große Wickler draufdrehen, weil das nach Naturlocken aussieht (ansonsten sieht man aus wie ein Pudel). Meine Haare sind von natur aus glatt und nicht sehr dick, außerdem habe ich ein breites Gesicht und es sieht nicht schön aus, wenn die Haare glatt daran runterhängen (das Gesicht wirkt dann noch breiter). Ein Kurzhaarschnitt steht mir auch nicht (schon ausprobiert). Also lasse ich mir immer Locken machen. Mit ist es total egal, ob die Locken in Mode sind oder nicht. Hauptsache ich fühle mich damit gut. Mit einer Dauerwelle kann man auch ganz viele verschiedene Frisuren machen. Ich mache gerne einen dünnen Haarreifen rein oder stecke die Locken nach oben. Wenn ich die Haare glatt föhne, dann haben sie auch mehr Volumen.
In ist für mich, was einem gefällt und womit man sich wohl fühlt!

Liebe Grüße,

Sonita


Ich habe ganz dicke kurze Haare ;) und viele Locken :( die stehen dann weg wie sie wollen, ob im Trend oder nicht. Ich kann sie leider nicht glätten etc.. also ist bei mir die Welle immer in :lol:


Zitat
Dauerwellen sind meiner Meinung nach bloß was für Frauen mit kurzen dünnen Haaren, die da absolut keine Fülle reinkriegen, sind meistens ältere Frauen.


oh vielen dank kalle <_< <_<
ich habe aber trotzdem keine :lol:

Zitat (Blackcat31 @ 04.06.2007 14:27:38)
Ich habe ganz dicke kurze Haare ;) und viele Locken :( die stehen dann weg wie sie wollen, ob im Trend oder nicht. Ich kann sie leider nicht glätten etc.. also ist bei mir die Welle immer in :lol:

Hab das gleiche Problem :lol: hab zwar lange Haare ,aber halt diese Locken :lol:
sogar wenn ich Pony habe :lol: Da muss ich sie auch noch sehen :lol:
Nach vielen unterschiedlichen Versuchen ,oft stundenlange ,war das Ergebnis ,habs ja schon mal erwähnt, nicht befriedigend :heul:
Meine Frisörin hat daraufhin gemeint ,ich soll aufgeben und mich mit meinen Locken anfreunden .Und das in der Zeit ,wo keine Frau Locken haben wollte :schnäuzen:

Zitat (Blackcat31 @ 04.06.2007 14:27:38)
Ich habe ganz dicke kurze Haare ;) und viele Locken  :(  die stehen dann weg wie sie wollen, ob im Trend oder nicht. Ich kann sie leider nicht glätten etc.. also ist bei mir die Welle immer in  :lol:

Madame, Sie schulden mir noch ein Foto :schlaumeier: :D


Ich finde gewellte Haare (müssen ja nicht gleich totale Locken sein) immer schön. Bei der Frisur ist mir egal was gerade Mode ist, sie muss zum Typ passen.

Zitat (Lion @ 05.06.2007 14:45:00)
Zitat (Blackcat31 @ 04.06.2007 14:27:38)
Ich habe ganz dicke kurze Haare ;) und viele Locken  :(  die stehen dann weg wie sie wollen, ob im Trend oder nicht. Ich kann sie leider nicht glätten etc.. also ist bei mir die Welle immer in  :lol:

Madame, Sie schulden mir noch ein Foto :schlaumeier: :D


Ich finde gewellte Haare (müssen ja nicht gleich totale Locken sein) immer schön. Bei der Frisur ist mir egal was gerade Mode ist, sie muss zum Typ passen.

Ups.. ja das Foto.. habsch doch glatt vergessen :hihi: :hihi: Sie schulden mir auch noch paar :D

Zitat (Sonita @ 04.06.2007 12:58:57)
In ist für mich, was einem gefällt und womit man sich wohl fühlt!


Genau so sehe ich das auch.

Hallo,

Also ich hab mir vor ca. 2 Jahren auch eine Dauerwelle machen lassen. War mir egal ob es gerade "in" war.
Hatte meine langen blonden glatten Haare eben satt. War zu langweilig.

Und wenn man schon ne Friseurin kennt, die es gerne gratis macht :wub:

Habe das Foto auch im Profil.

Gut, muss aber auch sagen, die Zeit war toll, liebte meine Locken, würde es aber nicht wieder machen.

:blumen:


Ist ja wirklich so, wer Locken hat will sie nicht und wer glattes Haar hat, hätte gern Locken. :blink: Habe mir einmal vor zig Jahren eine Dauerwelle machen lassen, und habe dann schnell beschlossen es nie wieder zu machen. Allein schon das Aufdrehen, nach jedem Waschen :angry: Oh man .
Habe lange glatte Haare, die schon manchmal arg glatt sind. So habe ich mir angewöhnt, nach dem Waschen die Haare nur oben am Kopf zu kämmen, weil ich einen Mittelscheitel trage. Alles andere lasse ich mehr oder weniger wild , trocknen.
Erst dann bürste ich, dann wirkt das ganze viel fülliger. :P


Hallo!

Also ich finde Locken total cool!
Hab leider total glatte Haare!
Kenne mich leider auch nicht aus in Sachen Locken usw.

@Betsy:
Deine Locken sehen ja klasse aus!
Warum würdest Du es nicht wieder machen?

@Fidelio:
Warum muss man nach dem waschen immer die Haare aufdrehen?

Gruß
svenyeng

Bearbeitet von svenyeng am 08.06.2007 12:34:00


Es ist einfacher aus glatten Haaren lockige zu machen ,als umgekehrt :schlaumeier:


Zitat (Fidelio @ 07.06.2007 02:26:27)
Allein schon das Aufdrehen, nach jedem Waschen :angry: Oh man .

Wieso musstest Du die Haare nach jeder Wäsche aufdrehen??? :blink: . Dafür lässt man doch eine Dauerwelle machen, damit die Haare nach dem waschen lockig sind, als hätte man Naturlocken. Oder haben Deine Haare die erste Dauerwelle nicht so gut angenommen und Du hast keine zweit machen lassen?

Liebe Grüße,

Sonita :blumen:

Zitat (svenyeng @ 08.06.2007 12:32:17)

@Betsy:
Deine Locken sehen ja klasse aus!
Warum würdest Du es nicht wieder machen?


Danke :wub: :blumen:

Ich würde es nicht wieder machen, weil es sehr Zeitaufwendig ist, nach jeder Haarwäsche Haarschaum in die Haare zu kneten, mit Spezialaufsatz vom Föhn alles in Form zu bringen mit Gel zum glänzen zu bringen, sodass es nicht ungepflegt aussieht.
Und: weil es nach 3-4 Monaten sehr doof aussieht, wenn oben die glatten Haare nachwachsen. Und bis dann wieder alle Locken draußen waren, hat es fast 1 1/2 Jahre gedauert. Habe mir dann die Haare jedes Monat geschnitten, bis wieder alles so war, wie es sein sollte.

Ausserdem: Man bekommt die Haare nie, wirklich nie so hin wie die Friseurin. :angry:

:blumen:

Hallo!

@Betsy:
Mhm, ach so verstehe.
Trotzdem finde ich Deine Lockenfrisur einfach nur genial!

Gruß
svenyeng


Zitat (Sonita @ 08.06.2007 13:51:38)
Zitat (Fidelio @ 07.06.2007 02:26:27)
Allein schon das Aufdrehen, nach jedem Waschen  :angry: Oh man .

Wieso musstest Du die Haare nach jeder Wäsche aufdrehen??? :blink: . Dafür lässt man doch eine Dauerwelle machen, damit die Haare nach dem waschen lockig sind, als hätte man Naturlocken. Oder haben Deine Haare die erste Dauerwelle nicht so gut angenommen und Du hast keine zweit machen lassen?

Liebe Grüße,

Sonita :blumen:

Keine Ahnung wie das heute ist, damals mußte man sie auf Wickler drehen nach dem Waschen, sonst war es halt eine Krause.

Ist das heute nicht mehr so ?? :huh:

Zitat (Fidelio @ 08.06.2007 15:29:05)
Keine Ahnung wie das heute ist, damals mußte man sie auf Wickler drehen nach dem Waschen, sonst war es halt eine Krause.

Ist das heute nicht mehr so ?? :huh:

Also ich föne die Haare klatschnass mit einem Diffuser trocken. Das sieht dann aus wie Naturwelle. Wenn ich die jedes Mal aufdrehen müsste, hätte ich sicherlich keine Dauerwelle ;)

Liebe Grüße,

Sonita


Kostenloser Newsletter