Toilette unter dem Rand putzen

Seiten: (2)Seite 1Weiter » 

Ähhhhhm*räusper*hab mal eine etwas blöde frage.
mit was putzt ihr eure toiletten unter dem rand?
ich habe mich heut mal rangemacht und musste feststellen das man gar nicht richtig tief drunter kommt,gibt es da irgentein tipp von euch?
wäre sehr dankbar. :(


mit ner zahnbürste und viel reiniger


gibt Toilettenbürsten, die haben extra noch so einen Randreiniger,
oder wie immer auch dieses Ding heißt. B)


Meine Oma hat früher immer den Lappen genommen und ist damit unter den Rand gegangen... :kotz: danach ist sie mit dem lappen unten in dieses Wasser gegangen und hat da unten noch ordentlich sauber gemacht...


Zitat (Navitronic @ 06.06.2007 21:43:21)
Meine Oma hat früher immer den Lappen genommen und ist damit unter den Rand gegangen... :kotz: danach ist sie mit dem lappen unten in dieses Wasser gegangen und hat da unten noch ordentlich sauber gemacht...

rofl super ....dann kann man doch auch gleich noch mal durchs waschbecken wischen. :pfeifen:

Wir haben auch solch ein blödes Klooo, da kommt man noch nicht einmal mit der Zahnbürste unter den Rand.Auch haben wir diese Doppeltoilettenbürsten, aber da diese Rille so eng ist, vernichte ich diese Bürsten bei jedem Versuch.Jetzt kommt da halt diese WC-Ente (Chemie) zum Einsatz, aber das bringt es nicht.Was aber hilft, ist mit der normalen Bürste "drücke ich das unten stehende Wasser weg und das gibt soviel Schwung, dass es unter diese Rille kommt.Nein-ich werde dabei nicht nass :D
Aber es kommt Dreck raus und das ist wirklich ekelig..


Nein sie hatte immer einen extralappen für die Toilette.....


habt ihr es mal mit dem Dampfreiniger versucht???


danke mumsel ...das mit der zahnbürste hab ich versucht ,kommt auch nicht gut drunter.

meine klobürste war sau teuer (wollte mein herzblatt unbedingt haben) :hirni:
und hat noch nicht mal so ein randreiniger dran,am besten ich kauf mir so ein ding und benutz es dann nur wenn der rand wieder dran ist,die frage ist nur wo soll ich das ecklige ding bis zu nächsten gebrauch ablegen? :aengstlich:


Zitat (Navitronic @ 06.06.2007 21:56:36)
habt ihr es mal mit dem Dampfreiniger versucht???

hab keinen :pfeifen:

hast du den duschschlauch in der nähe vom wc?
ich nehme jeweils die brause ab vom schlauch uns spüle
so unter dem rand der schüssel mit heissem wasser.


Also,jetzt muss ich wirklich mal Werbung machen.....!


Ich falle ja oft auf "Superreiniger" rein-aber nicht in diesem Fall.
Von Scotch-Brite gibt es so ein Anfangsset mit Halter und 3 Pads.Nachher kann man diese flachen Pads mit integriertem Reiniger nachkaufen.Ich war richtig erstaunt,was sich unter dem Rand ansammelt-bei 5 fast erwachsenen Toilettenbenutzern,Kalk-eine ganze Menge,im nicht sichtbaren Teil der Toilette.

Das ganze Set heißt:WC Aktiv (grüne Verpackung)von Scotch-Brite.
Die Pads verändern nach Benutzung die Farbe und werden im Restmüll durch Schiebeautomatik entfernt.

Viel Erfolg!


Habt ihr Probleme, das WC ist meist sauberer als eure Tastatur am PC :D


Zitat (bonny @ 06.06.2007 22:20:31)
hast du den duschschlauch in der nähe vom wc?
ich nehme jeweils die brause ab vom schlauch uns spüle
so unter dem rand der schüssel mit heissem wasser.

nein bonny leider nicht :mellow: bad und toilette sind bei uns getrennte räume

@ freesie nach wc aktiv werd ich mich auf jeden fall erkundigen,wenn ich damit richtig tief unter dem rand komm scheint es das zu sein was ich brauche.
wir sind auch 5 personen ,allerdings befindet sich nicht nur KALK unter unserem rand. :mussweg: :lol:

dank euch für eure antworten :blumen:

Zitat (fenjala @ 06.06.2007 22:51:10)
Zitat (bonny @ 06.06.2007 22:20:31)
hast du den duschschlauch in der nähe vom wc?
ich nehme jeweils die brause ab vom schlauch uns spüle
so unter dem rand der schüssel mit heissem wasser.

nein bonny leider nicht :mellow: bad und toilette sind bei uns getrennte räume

@ freesie nach wc aktiv werd ich mich auf jeden fall erkundigen,wenn ich damit richtig tief unter dem rand komm scheint es das zu sein was ich brauche.
wir sind auch 5 personen ,allerdings befindet sich nicht nur KALK unter unserem rand. :mussweg: :lol:

dank euch für eure antworten :blumen:

ÄÄÄÄhhhhheeeemmmm,räusper....

Ich denke mal,das kam jetzt falsch rüber....

Auch bei uns war es nicht nur Kalk,deswegen war das Putzergebnis ja auch so

befriedigend-weil sichtbar....!!!! :glühbirne: :mussweg:

Gummihandschuhe an und einen alten Geschirrschwamm mit Kratze-und Schwammseite zur Hand, Sagrotan drauf und feste unterm Rand geschrubbt, auch mit kleinen Händchen kommt man darunter und kriegt alles sauber.
Da unser Bad sehr klein ist, kann ich hinterher mit der Dusche gründlich nach- und ausspülen, der Schlauch reicht bis zum Klo. Ansonsten tuts auch die Klospülung. :)

Es gibt, glaube ich, auch solche Putzschwämme extra fürs Klo mit Stiel dran, ich bin mir aber nicht ganz sicher. Ich denke, sowas hätte ich mal im Edeka bei uns gesehen.


Ich sprüh die Stelle mit Chlorix ein und lass es eine Weile einwirken, dann mit einer extra Spülbürste alles wegschrubben- fertisch!


Zitat (fenjala @ 06.06.2007 21:27:54)
Ähhhhhm*räusper*hab mal eine etwas blöde frage.
mit was putzt ihr eure toiletten unter dem rand?
ich habe mich heut mal rangemacht und musste feststellen das man gar nicht richtig tief drunter kommt,gibt es da irgentein tipp von euch?
wäre sehr dankbar. :(

Also ich als Meister des WC´S *lach* Putze meine Toilette immer mit diesen kleinen suessen Zaubeschwämmen.. von MP ob Deckel oder die schüssel mit den dinger bekommmst du jeden dreck weg und tief genug untern rand kommste da auch.....



lg

Razbok :rolleyes:

Einmal im Monat halte ich den Damfpreiniger darunter und sonst wenn ich alle zwei Tage das Bad reinige nehme ich Toilettenpapier sprühe Sagotan darauf und gehe mit der Hand darunter. Ist zwar etwas ekelig aber gott sei dank gibt es ja Einmalhandschuh und bevor ich mir da irgend etwas hole beuge ich lieber vor.


Ich scheuer mein WC immer zuerst mit Scheuerreiniger (Viss) aus, das ich direkt auf die Bürste gebe. Im Waschbecken mache ich mir Putzwasser mit Chlorreiniger, mit dem ich dann mit einem extra Schwamm und Lappen Deckel, Sitz und Schüssel abwische.Das Putzwasser lasse ich ab und wische mit klarem Wasser nach.Unter dem Rand mache ich dann auch mit purem Chlorreiniger sauber, den ich in eine WC-Ente gefüllt habe. Derweil ich den Rest des Bads putze, wirkt das alles ein und anschließend spüle ich mit der Klospülung nach.
Ich weiß, daß Chlorreiniger nicht umweltfreundlich ist, aber siet mein Mann einmal Salmonellen von der Arbeit mitgebracht hat, gehe ich lieber auf Nummer sicher... ;) Schließlich haben wir drei Kinder und wenn die sich da was einfangen, GUTE NACHT!!!


Chlorreiniger soll man aber nie mit anderen Mitteln verwenden wegen der Gase


hab da mal solchen zweifarbigen urinlöser oder wie der hieß benutzt. aber , das hat nicht viel gebracht.
hätte ich gleich von beginn an machen müssen,..

und ne andere frage :

wie reinigt man eine weiße klobrille von unten, wenn die vom mmännerpipi gelb ist ? das ist irgendwie echt, geht nicht mit klorix ab,..
womit sonst ? oder neue kaufen ?


Versuch es mal mit dem Dampfreiniger und mit Bref Hygiene. Aber gleich danach nichts anderes darauf geben da dieses Brefprodukt auch ein Chlorreinger ist.


Zitat (razbok @ 07.06.2007 07:45:14)

Also ich als Meister des WC´S *lach* Putze meine Toilette immer mit diesen kleinen suessen Zaubeschwämmen.. von MP ob Deckel oder die schüssel mit den dinger bekommmst du jeden dreck weg und tief genug untern rand kommste da auch.....



lg

Razbok :rolleyes:

habe es mir diesen kleinen schwämmchen versucht und es klappt prima. :blumen:

zauberschwämmchen ? MP ?

wo gibt es sowas ?

danke


Und was ist das? So etwas wie der bekannte Putzstein?


es gibt doch diese kleinen schwämmchen eine seite glatt die andere rau,damit reinigt man auch fettpfannen oder töpfe,genau diese gibt es auch kleiner und flacher ,und die benutz ich dafür,klappt gut weil die sich gut flachdrücken lassen passen sie tief in die toilettenrille. :D


Alles klar, danke


Zitat (Trulli @ 25.06.2007 21:19:53)
hab da mal solchen zweifarbigen urinlöser oder wie der hieß benutzt. aber , das hat nicht viel gebracht.
hätte ich gleich von beginn an machen müssen,..

und ne andere frage :

wie reinigt man eine weiße klobrille von unten, wenn die vom mmännerpipi gelb ist ? das ist irgendwie echt, geht nicht mit klorix ab,..
womit sonst ? oder neue kaufen ?

Das geht nimmer weg, selbst mit Klorix nicht, wie du selbst gemerkt hast. Kauf ne neue Klobrille und erzieh die männlichen Klobenutzer um. :blumen: :blumen:

Zitat (putze @ 25.06.2007 22:26:20)
Alles klar, danke

echt alles klar :lol:
hört sich für mich eher so an wie......danke weiß immer noch nicht was gemeint ist rofl

Zitat (fenjala @ 25.06.2007 22:21:38)
es gibt doch diese kleinen schwämmchen eine seite glatt die andere rau,damit reinigt man auch fettpfannen oder töpfe,genau diese gibt es auch kleiner und flacher ,und die benutz ich dafür,klappt gut weil die sich gut flachdrücken lassen passen sie tief in die toilettenrille. :D

würde auch gerne wissen, wo bekommt man diese dinger? vielleicht sind sie mir einfach noch nicht aufgefallen, würde sie aber auch gerne dafür verwenden. bislang nahm ich irgend ein altes stoffstück (Socke, zerschnittenes tshirt usw.) welches ich danach entsorgen konnte, und zog mir einen einweg handschuh an. mit dieser kleinen seitenbürste allein wurde es nicht richtig sauber.

du bist scheinbar nicht allein mit deinem "problem"
hier stehts schon ......
https://forum.frag-mutti.de/index.php?showt...oiletten+putzen

also ich würde sagen:
ärmel aufkrempeln,
gummihandschuh anziehen,
ab in die knie
und dann...
die schüssel mit der hand geschrubbt.
am besten mit essigreiniger, backpulver oder gebissreinigungstabletten :pfeifen:

die neuen toiletten sind unter dem rand schon nicht mehr
"schmutzaufnahmefähig", die haben einen eingebauten "cleaner".


Hä? Man nimmt diesen WC-reiniger mit dem gebogenen Hals, spritzt denselben unter den Rand, läßt ihn einwirken und putzt mit der WC-Bürste und zwar der kleinen Zusatzbürste. Wenn das Edelteil eine solche nicht hat, kauft man sich halt die Zweitbürste für 2 Euro fuffzig und stellt sie zu den Putzsachen. Wo ist das Problem? Oder hab ich da was falsch verstanden???


Zitat (rossi @ 26.06.2007 13:54:04)

würde auch gerne wissen, wo bekommt man diese dinger? vielleicht sind sie mir einfach noch nicht aufgefallen, würde sie aber auch gerne dafür verwenden. bislang nahm ich irgend ein altes stoffstück (Socke, zerschnittenes tshirt usw.) welches ich danach entsorgen konnte, und zog mir einen einweg handschuh an. mit dieser kleinen seitenbürste allein wurde es nicht richtig sauber.

ich hab sie bei rewe bekommen.
@ klementine
hä? mein problem habe ich schon gelöst :P

Hallo!
Es gibt eine neue WC Bürste mit Gelenken! Ich habe diese Bürste und die funktioniert wirklich sehr gut. Bei Google einfach saubermann eingeben. Dann findet man das Teil. Einfach genial.
Ciao


also ich hatte ja gott sei dank das glück in unseren letzen zwei wohnungen jedesmal eine total neue toilettenschüssel vorgefunden zu haben ( die davor WÜRG )
und jetzt gehe ich täglich beim putzen auch gleich untern rand und gut

hab aber die erfahrung gemacht je mehr der schwamm oder das mittel kratzt desto eher geht die "glasur" kaputt und umso schneller setzt sich neuer schmutz an

war das jetzt verständlich ????

grüsse von

chic@mum


Ich hab manche Klobecken mit derben Handschuhen angefaßt und war froh, irgendwann soweit zu sein, daß man mit "blanken Fingern" daruntergehen kann.
Als Reinigungsmittel habe ich definitiv Sagrotan oder Klorix (gut nachgespült) verwendet. :blumen:
Dazu "Sensiva" als Händedesinkekt bei viel Wasser... :)


Zitat (fenjala @ 06.06.2007 21:27:54)
Ähhhhhm*räusper*hab mal eine etwas blöde frage.
mit was putzt ihr eure toiletten unter dem rand?
ich habe mich heut mal rangemacht und musste feststellen das man gar nicht richtig tief drunter kommt,gibt es da irgentein tipp von euch?
wäre sehr dankbar. :(

Mit einer WC Ente geht es super gut. ;)

Plumper geht die Werbung wohl nicht mehr :angry:

Bearbeitet von Apsyrtides am 27.12.2013 02:43:04


Der Thread ist 6 Jahre alt ... :rolleyes:


@flauschi: na und? immerwieder neu!!


ich benutze immer die ausgedienten und eh für die mülltonne reifen spülschwämme, damit kommt man gut unter den rand


Zitat (mama1977 @ 27.12.2013 10:51:52)
@flauschi: na und? immerwieder neu!! 


ich benutze immer die ausgedienten und eh für die mülltonne reifen spülschwämme, damit kommt man gut unter den rand

...wenn jemand einen uralten Tread hochholt um NUR Werbung zu plazieren so ist das einfach :ruege:

Also erst alles lesen..dann schreiben @mama1977...

also Werbung ist das für mich nicht, mittlerweile haben doch alle Marken so einen
gebogenen Hals- mehr oder weniger
und lt. Bernhard ist es auch kein Problem die gängigen Markennamen zu nennen


Zitat (Toiletten-Chirurg @ 27.12.2013 00:13:05)
Plumper geht die Werbung wohl nicht mehr :angry:

ja, dann schaut mal hier her...fette Werbung wurde von Mod. entfernt...

naja mehr schreibe ich nicht dazu..wäre aber mal hilfreich den ganzen Tread zu lesen

Richtig Arenjoris, am 6.6.07 wurde die Ente bereits erwähnt.

Bearbeitet von risiko am 27.12.2013 13:38:19


Bei der Werbung gings auch gar nicht um die Ente.... jemand wollte seine Firma promoten


Die Ente bleibt draußen! :D


ich habe auch keinen ton von ente oder irgendeiner werbung geschrieben sonder nur, daß ich ausgediente wischschwämme zum toilettenputzen benutze.


@ gemini22: hab ich jetzt werbung für kloreife schwämme gemacht ? :sarkastisch:



:heul: kann denn hier keiner richtig lesen?

Bearbeitet von mama1977 am 27.12.2013 19:49:40


mama, ich glaube, da bist du auch nicht gemeint.


Zitat (fenjala @ 06.06.2007 21:27:54)
Ähhhhhm*räusper*hab mal eine etwas blöde frage.
mit was putzt ihr eure toiletten unter dem rand?
ich habe mich heut mal rangemacht und musste feststellen das man gar nicht richtig tief drunter kommt,gibt es da irgentein tipp von euch?
wäre sehr dankbar. :(

Zurück zum Thema - falls das überhaupt noch aktuell ist. :blumen: