Wenn man keine Antwort mehr weiß......


... dann bittet man halt um Schließung des selbst eröffneten Threads, irgendein Moderator nimmt sich der Sache an und gut ist.

So kann man keine Diskussionen führen - warum sonst eröffnet man einen Thread? - man erstickt alles.

Ich könnte als Beispiel eine im -Kochen-Bereich- sehr aktive Userin mit einer sehr tollen Digital-Camera nennen, ich könnte aber auch den Thread nehmen, den ich speziell meine - Beileid erbitten, aber bloß nicht sagen, warum oder für wen.

Auf diese Art und Weise macht man ein Forum kaputt.

Ich hätte tausend Themen, für die ich einen Thread eröffnen könnte - ein paar habe ich auch schön eröffnet und reichlich Gegenwind erfahren - aber niemals würde ich, wenn ich selbst nicht mehr weiter weiß, schreiben "möge bitte ein Mod diesen Thread schließen".
Was soll das?


Hallo Hilla...

ICH weiß wovon DU schreibst, da ich immer wieder gelesen habe... ... ...

ABER, dennoch kann ich nur ganz böse sagen:

Das hier ist NUR eine Plattform für einen Personenkreis, der sich die Zeit nimmt, hier mal etwas zu schreiben... ... ...

Dann ist da noch die Möglichkeit, das man einfach sagt: ICH will nicht mehr und das kann auf vielerlei Arten geschehen... ... ...

MEIN Gott, es ist NUR ein Fred, und nicht die REALE WELT... ... ... lasse den Leuten die Luft zum atmen... ... ... Lasse sie Luft holen und dann... ... ... wenn es zu nichts führt, außer das sie das gehört haben, was SIE gerne lesen wollen, dann hake es ab... ... ...

Verhätschel und Tätschel Freds haben wir doch genug, UND JEDER muß für SICH selber entscheiden, WO er WAS schreibt... ... ...

Mit einem verdammt realistischem Gruß von hier an DICH...

Grisu... ... ... (bewußt ohne auch nur irgendeinem dieser Smilies...)


Du hast in gewisser Weise recht.
Ich mag auch nicht, wenn man in einem Thread darauf hingewiesen wird,
dass diese Meinung gerade nicht gefragt ist.
Man möge doch bitte schweigen, oder erst gar nicht lesen.
Wenn ich keine Kritik vertragen kann, oder nur Zustimmung möchte
eröffne ich keinen Thread.


@ Hilla, in diesem speziellen Thread von Chilly ging es um ihren verstorbenen Freund, einen User dieses Forums. Das ist schonmal thematisch mit vielen anderen Threads nicht zu vergleichen. Leider war es es etlichen Usern nicht bewußt, daß es auch ein User des Forums war, der gestorben ist.

Ein solcher Thread sollte nicht durch Zwistigkeiten oder Nickeligkeiten entwertet werden. Das finde ich persönlich unwürdig, und entwürdigend für den Verstorbenen.


Die Thematik über das Schließen anderer Threads sollte nicht mit der Schließung dieses einen Threads verknüpft werden. Unbenommen sei die Diskussion über Schließung von Threads aller anderen Themen, die im übrigen hier auch schon durchaus öfter geführt wurde.

Bearbeitet von Bücherwurm am 08.06.2007 22:39:42


Danke Büchi, du nimmst mir echt das Wort aus dem Mund. Obelix hat den Thread von Chilly mit folgenden Worten geschlossen

Zitat
Ein Thread für einen Verstorbenen sollte nicht für irgendwelche Zwistigkeiten genutzt werden.


Und genau so ist es auch. Und Beileid erbeten hat mit Sicherheit niemand. Der Thread war wohl als eine Art Ventil gedacht für Chilly's Hilflosigkeit gegenüber einer Situation, mit der sie irgendwie zurecht kommen musste. Die Schließung dieses Threads als Begründung für dieses Thema herhalten zu lassen, finde ich, ehrlich gesagt, ein bisschen sehr daneben.

Bearbeitet von Rausg'schmeckte am 08.06.2007 22:41:48

Zitat (Bücherwurm @ 08.06.2007 22:36:56)
@ Hilla, in diesem speziellen Thread von Chilly ging es um ihren verstorbenen Freund, einen User dieses Forums. Das ist schonmal thematisch mit vielen anderen Threads nicht zu vergleichen. Leider war es es etlichen Usern nicht bewußt, daß es auch ein User des Forums war, der gestorben ist.

Ein solcher Thread sollte nicht durch Zwistigkeiten oder Nickeligkeiten entwertet werden. Das finde ich persönlich unwürdig, und entwürdigend für den Verstorbenen.


Die Thematik über das Schließen anderer Threads sollte nicht mit der Schließung dieses einen Threads verknüpft werden. Unbenommen sei das Diskutieren über Schließung von Threads aller anderen Themen.

Hallo ... ... ...

UND jetzt ein ganz BÖSER von Grisu:

WENN ICH EINEN FRED AUFGRUND BESTIMMTER AUSSAGEN NICHT VERSTEHE ODER RATEN MUß UM WAS ES DA GEHT, DANN SOLLTE DIESER FRED ERST GAR NICHT ERÖFFNET WERDEN!!!

Sorry, aber ICH sehe das einfach so... ... ...

Klare Ansage und klare Meinungen und wenn mich der Tod eines Users nicht unmittelbar betrifft, ich keine Anteilnahme nehmen möchte oder es einfach anders sehe, dann muß (MUß) es gestattet sein, eben das auch zu sagen oder hier zu schreiben... ... ...

SORRY, aber so sehe ICH das... ... ...

Mit sich entschuldigendem Gruß von hier an DICH...

Grisu...

Zitat (Bücherwurm @ 08.06.2007 22:36:56)
@ Hilla, in diesem speziellen Thread von Chilly ging es um ihren verstorbenen Freund, einen User dieses Forums. Das ist schonmal thematisch mit vielen anderen Threads nicht zu vergleichen. Leider war es es etlichen Usern nicht bewußt, daß es auch ein User des Forums war, der gestorben ist.

Ein solcher Thread sollte nicht durch Zwistigkeiten oder Nickeligkeiten entwertet werden. Das finde ich persönlich unwürdig, und entwürdigend für den Verstorbenen.


Die Thematik über das Schließen anderer Threads sollte nicht mit der Schließung dieses einen Threads verknüpft werden. Unbenommen sei die Diskussion über Schließung von Threads aller anderen Themen, die im übrigen hier auch schon durchaus öfter geführt wurde.

:daumenhoch:

Meine Güte, hilla, nun lass doch mal gut sein! Ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn jemand sagt "Boh, das Thema läuft mir hier aus dem Ruder. Ich möchte, dass der Thread geschlossen wird". Ist doch die persönliche Entscheidung von jedem.

Ich finde ja auch, dass hier im Forum viel mehr diskutiert werden sollte. Aber es gibt auch Dinge, über die sollte man (so) eben nicht diskutieren. Besonders dann, wenn der Thread-Verfasser dies ausdrücklich wünscht und besonders, wenn es um so ein sensibles Thema geht.

Mir war es bei Chillys Beitrag erstmal relativ egal, wer gestorben war (nicht negativ gemeint!). Aber hier war ein User, der traurig war. Dem wollte ich Trost zusprechen. In so einer Situation der Trauer ist mal halt verletztlich. Wir sind doch alle nur Menschen.

Gruss
Krötilla

Zitat (Krötilla @ 08.06.2007 22:47:57)

Meine Güte, hilla, nun lass doch mal gut sein! Ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn jemand sagt "Boh, das Thema läuft mir hier aus dem Ruder. Ich möchte, dass der Thread geschlossen wird". Ist doch die persönliche Entscheidung von jedem.


Muss man sich nicht aber schon vor Eröffnung eines Thread im klaren sein,
dass er aus dem Ruder laufen könnte?
Wenn ich befürchte genau das könnte passieren und kann damit nicht umgehen,
dann lasse ich es.

@ grisu:
erstens ist ja wohl Chilly nicht dafür verantwortlich zu machen, wenn es User gibt, die nicht die gesamte Mitgliederliste überblicken. (Ihr braucht jetzt auch nicht immer nach GhostfromWolfe+785 zu suchen, denn Bernhard hat ihn mittlerweile aus der Liste der aktiven User genommen, um z.B. zu verhindern, daß der Geburtstag noch aufscheint oder ihm jemand eine PM schreibt).

und zweitens

Zitat
wenn mich der Tod eines Users nicht unmittelbar betrifft, ich keine Anteilnahme nehmen möchte oder es einfach anders sehe, dann muß (MUß) es gestattet sein, eben das auch zu sagen oder hier zu schreiben... ... ...



oder auch einfach mal angesichts des Todes das Kläppchen halten. ;)

Zitat (Grisu1900 @ 08.06.2007 22:43:36)
WENN ICH EINEN FRED AUFGRUND BESTIMMTER AUSSAGEN NICHT VERSTEHE ODER RATEN MUß UM WAS ES DA GEHT, DANN SOLLTE DIESER FRED ERST GAR NICHT ERÖFFNET WERDEN!!!

Entschuldige,Grisu....
Wenn ich einen Fred aufgrund bestimmter Aussagen nicht verstehe oder raten muss,um was es da geht,dann......sollte ich am besten gar nix sagen.
Chilli hat ihrem Schmerz Luft gemacht und mir war es völlig latte,wer oder was gestorben ist.Ich wollte wie viele andere trösten und habe ihr positve Gedanken gewünscht...klar spielt irgendwo eine gewisse Neugier eine Rolle,wer gestorben ist.Aber klar ist auch,das der Ton die Musik spielt.
Es gab User in diesem Fred,die ihr Beileid aussprachen...dann fragten,worum es ging...und dann auch noch ihr Beileid zurückzogen.Der Grund dafür ist mir unverständlich..man las etwas von Menschen und/oder Tiere,die Beileid bekommen können oder auch nicht.Ich will niemanden reinreden,an was er glaubt und aus deren Sicht war die Handlungsweise vielleicht sogar verständlich...keine Ahnung,das ist nicht mein Glaube.
Ich sah nur,das Chilli sehr traurig war...und das haben leider einige nicht gesehen.Irgendwann fehlen bei so einem sensiblen Thema eben die Antworten...deswegen ist es gut,das Obelix auf Bitten von Chilli den Fred schloss.
Zitat (Obelix)
Ein Thread für einen Verstorbenen sollte nicht für irgendwelche Zwistigkeiten genutzt werden.

Dem ist nichts hinzuzufügen....meine Meinung.

Zitat (Bücherwurm @ 08.06.2007 23:02:13)
@ grisu:
erstens ist ja wohl Chilly nicht dafür verantwortlich zu machen, wenn es User gibt, die nicht die gesamte Mitgliederliste überblicken. (Ihr braucht jetzt auch nicht immer nach GhostfromWolfe+785 zu suchen, denn Bernhard hat ihn mittlerweile aus der Liste der aktiven User genommen, um z.B. zu verhindern, daß der Geburtstag noch aufscheint oder ihm jemand eine PM schreibt).

und zweitens

Zitat
wenn mich der Tod eines Users nicht unmittelbar betrifft, ich keine Anteilnahme nehmen möchte oder es einfach anders sehe, dann muß (MUß) es gestattet sein, eben das auch zu sagen oder hier zu schreiben... ... ...



oder auch einfach mal angesichts des Todes das Kläppchen halten. ;)

Jepp... DA hast DU vollkommen RECHT... ... ...

Soweit ich weiß, habe ich zu diesem Fred auch nichts geschrieben (ich kann mich täuschen, ok)... ... ...

JEDOCH habe ich genug gelesen und ich finde es einfach nicht ok, wenn hier LEUTE mal etwas lesen was SIE nicht verstehen oder nicht nach vollziehen können, warum auch immer, und dann hingehen und sagen:

Fred zu, ist nix mehr für mich... ... ... obwohl sie doch eröffnet haben und etwas hören wollten... ... ...GUT, es ist vielleicht NICHT das WAS sie hören wollten... ... ...

Sorry, aber DAS sehe ich nun mal total anders... ... ...

Grisu...

Weil ich noch "relativ neu bin" hab ich mich zurückgehalten. Aber , jetzt möcht ich doch etwas dazu schreiben :
Man liest sowas ,und weiss EHRLICH !!! nicht um wen ,bzw. was es geht !!!
Viele wussten das nicht !!! Was aber doch niemals bedeutete ,dass man das verunglimpfen wollte !!! Bestimmt ,da bin ich sicher ,wollte niemand das Ansehen des Verstorbenen lächerlich machen und bestimmt wollte auch niemand die Trauer von Chilly in den Dreck ziehen !!!
Aber es wussten eben sehr viele,die sie ja trösten wollten ,nicht was geschehen war !!! (Auch ich nicht !!)
Es ging dabei sicher nicht um Einzelheiten !!! Das hätte es nicht gebraucht !
Wenn man um jemanden trauert will man doch wissen ,ob es ein Mensch ,eine Mutti,ein Tier,oder ....handelt !
Das ist in meinen Augen nur gerechtfertigt . Hilla wollte das noch einmal erklären !
Und das meinte sie nicht böse ,sie hat sich die Mühe gemacht ,dafür einfach noch eine Erklärung zu finden !!!
Und das finde in Ordnung !


Zitat (Grisu1900 @ 08.06.2007 23:07:22)
Zitat (Bücherwurm @ 08.06.2007 23:02:13)
@ grisu:
erstens ist ja wohl Chilly nicht dafür verantwortlich zu machen, wenn es User gibt, die nicht die gesamte Mitgliederliste überblicken. (Ihr braucht jetzt auch nicht immer nach GhostfromWolfe+785 zu suchen, denn Bernhard hat ihn mittlerweile aus der Liste der aktiven User genommen, um z.B. zu verhindern, daß der Geburtstag noch aufscheint oder ihm jemand eine PM schreibt).

und zweitens

Zitat
wenn mich der Tod eines Users nicht unmittelbar betrifft, ich keine Anteilnahme nehmen möchte oder es einfach anders sehe, dann muß (MUß) es gestattet sein, eben das auch zu sagen oder hier zu schreiben... ... ...



oder auch einfach mal angesichts des Todes das Kläppchen halten. ;)

Jepp... DA hast DU vollkommen RECHT... ... ...

Soweit ich weiß, habe ich zu diesem Fred auch nichts geschrieben (ich kann mich täuschen, ok)... ... ...

JEDOCH habe ich genug gelesen und ich finde es einfach nicht ok, wenn hier LEUTE mal etwas lesen was SIE nicht verstehen oder nicht nach vollziehen können, warum auch immer, und dann hingehen und sagen:

Fred zu, ist nix mehr für mich... ... ... obwohl sie doch eröffnet haben und etwas hören wollten... ... ...GUT, es ist vielleicht NICHT das WAS sie hören wollten... ... ...

Sorry, aber DAS sehe ich nun mal total anders... ... ...

Grisu...

Ich habe in dem Thread auch das Kläppchen gehalten,
weil ich nicht wusste um was, oder wen es geht.
Es sei aber doch gestattet, wenn in einem Thread eben das nicht klar ist,
nachzufragen.

sooooooooo, jetzt muß ich doch mal ganz tief Luft holen, und mal seeehr aus mir herausgehen und deutlich werden.

Ist es denn so schwer zu begreifen, wenn Chilly, die sich ganz sicher derzeit in einem emotionalen Ausnahmezustand befindet, ganz sicher zur Zeit psyisch nicht sehr stabil und sehr verletzlich ist, mit der Entwicklung ihres Threads, der, ich wiederhole es gerne noch einmal, vom Tod ihres Freundes, und eines Users dieses Forums (auch wenn das manche nicht wahrgenommen haben), kündet, unglücklich ist. Ist es so schwer, sich in ihre Lage zu versetzen?


Zitat (Bücherwurm @ 08.06.2007 23:16:33)
sooooooooo, jetzt muß ich doch mal ganz tief Luft holen, und mal seeehr aus mir herausgehen und deutlich werden.

Ist es denn so schwer zu begreifen, wenn Chilly, die sich ganz sicher derzeit in einem emotionalen Ausnahmezustand befindet, ganz sicher zur Zeit psyisch nicht sehr stabil und sehr verletzlich ist, mit der Entwicklung ihres Threads, der, ich wiederhole es gerne noch einmal, vom Tod ihres Freundes, und eines Users dieses Forums (auch wenn das manche nicht wahrgenommen haben), kündet, unglücklich ist. Ist es so schwer, sich in ihre Lage zu versetzen?

...NEIN... ... ... wenn das bekannt ist!!!... ... ...

Grisu...

Sorry @bücherwurm... ... ...

Also ich habe den Thread auch nur am Rande wahrgenommen und ich wusste auch nicht, um wen es sich handelt. Es kann jedem passieren, das er einen Thread eröffnet und sich miverständlich ausdrückt. Ich habe dem entsprechend auch kein Beileid ausgesprochen. Wenn man es genauer wissen möchte kann man ja auch eine PM schreiben und danach fragen um wen oder was es sich handelt, dann hätte Chilly etwas nachtragen können.

Schade das der Thread so geendet hat.

Möchte hier deshalb mein Herzlichstes Beileid aussprechen. :blumen:

Leider gibt es ja nicht so eine Gedenktafel verstorbener Mitglieder.


Zitat (Grisu1900 @ 08.06.2007 23:19:50)
Zitat (Bücherwurm @ 08.06.2007 23:16:33)
sooooooooo, jetzt muß ich doch mal ganz tief Luft holen, und mal seeehr aus mir herausgehen und deutlich werden.

Ist es denn so schwer zu begreifen, wenn Chilly, die sich ganz sicher derzeit in einem emotionalen Ausnahmezustand befindet, ganz sicher zur Zeit psyisch nicht sehr stabil und sehr verletzlich ist, mit der Entwicklung ihres Threads, der, ich wiederhole es gerne noch einmal, vom Tod ihres Freundes, und eines Users dieses Forums (auch wenn das manche nicht wahrgenommen haben), kündet, unglücklich ist. Ist es so schwer, sich in ihre Lage zu versetzen?

...NEIN... ... ... wenn das bekannt ist!!!... ... ...

Grisu...

Sorry @bücherwurm... ... ...

ich sehe schon, wir diskutieren auf verschiedenen Ebenen. Ganz wertneutral gemeint.

Ich persönlich würde es in einem solchen Fall so halten, daß, wenn jemand postet : xyz ist tot, und ich wüßte nicht, um wen es geht, ich nicht nachfragen würde oder darüber spekulieren, ob es sich um einen Hamster oder die Omma handelt. Ich wäre einfach still, weil es mir peinlich wäre, nachzufragen. Da habe ich eine persönliche Hemmschwelle.
Wie gesagt, das ist meine persönliche Umgangsweise; jede/r hat eine andere.

Bearbeitet von Bücherwurm am 08.06.2007 23:30:26

Geht es hier um Chillys Thread speziell?
Ich denke, nein.
Hilla wollte doch das Thema Schließung von Threads allgemein angesprochen
haben, oder?!
Ich hoffe, dass ich das Thread-Thema richtig verstanden habe.


Zitat (Bücherwurm @ 08.06.2007 23:29:35)
Ich persönlich würde es in einem solchen Fall so halten, daß, wenn jemand postet : xyz ist tot, und ich wüßte nicht, um wen es geht, ich nicht nachfragen würde oder darüber spekulieren, ob es sich um einen Hamster oder die Omma handelt. Ich wäre einfach still, weil es mir peinlich wäre, nachzufragen.

Genau so habe ich das auch gesehen, habe weder Beileid bekundet noch den Thread weiter beobachtet.

Zitat (Bücherwurm @ 08.06.2007 23:29:35)

Ich persönlich würde es in einem solchen Fall so halten, daß, wenn jemand postet : xyz ist tot, und ich wüßte nicht, um wen es geht, ich nicht nachfragen würde oder darüber spekulieren, ob es sich um einen Hamster oder die Omma handelt. Ich wäre einfach still, weil es mir peinlich wäre, nachzufragen. Da habe ich eine persönliche Hemmschwelle.

... genauso habe ich es auch gehalten !!! ... und falls Chilly noch "diskutieren" will, kann sie das ja jetzt in diesem Fred machen ... ;)

Zitat (Hilla @ 08.06.2007 22:23:34)
Ich könnte als Beispiel eine im -Kochen-Bereich- sehr aktive Userin mit einer sehr tollen Digital-Camera nennen, ich könnte aber auch den Thread nehmen, den ich speziell meine - Beileid erbitten, aber bloß nicht sagen, warum oder für wen.

Auf diese Art und Weise macht man ein Forum kaputt.


Es kommt ab und zu vor, das solche Threads auf Wunsch des Eröffners geschlossen werden - na und - das Forum ist dadurch nicht kaputt gegangen und wird es auch nicht.

Warum hängt ihr euch alle an Chillys Fred auf?
Gibt doch bestimmt noch andere Beispiele <_<


Zitat (Sparfuchs @ 08.06.2007 23:35:50)

Es kommt ab und zu vor, das solche Threads auf Wunsch des Eröffners geschlossen werden - na und - das Forum ist dadurch nicht kaputt gegangen und wird es auch nicht.

Gelitten hat es aber doch schon ab und zu ^_^

@Bücherwurm... ... ...

Sorry, ich habe jetzt nichts gequotet, ich hoffe aber, das DU das trotzdem mitbekommst...

ICH, ganz persönlich, gehe davon aus, wenn HIER jemand einen Fred einstellt, dann hat er ein Problem...
Problembewältigung (Kann hier nicht geleistet werden!!!)
Problemlösungen können hier angeboten werden... aber NUR, wenn das Problem gut durchstruktruiert und mit einer lokalisierenden Erklärung manifestiert ist... ... ...

IST das Problem nicht genügend manifestiert worden, ist es immer legitim, den Auslöser zu hinterfragen... ... ... ES ist auch legitim, das hier nicht jeder User den rhetorisch semantisch didaktischen Hintergrund gelernt hat, um die soziale Ebene einzuhalten, das NICHT dann doch eine nonverbale Verletzung der Emotionen stattfindet... ... ...

JA zu Rücksicht auf verletzte User, NEIN zu bedingungsloser Hingabe... ... ...

Grisu...


Zitat (lassie @ 08.06.2007 23:37:30)
Warum hängt ihr euch alle an Chillys Fred auf?
Gibt doch bestimmt noch andere Beispiele <_<

Weil dieser Thread als aktuelles Beispiel genannt wurde. Und das finden einige einfach falsch.

Es wird auch in Zukunft immer wieder vorkommen, dass Threads geschlossen werden. In vielen Fällen würden die Themen auch dann geschlossen, wenn der oder die Eröffner(in) nicht darum bitten würde. Einfach aus dem Grund, weil es aus dem Ruder läuft und vernünftige Diskussionen nicht mehr möglich sind. Die Entscheidung über die Schließung eines Threads obliegt schlußendlich den Boardverantwortlichen und es wird auch immer so sein, dass nicht alle Mitglieder damit einverstanden sind. Aber deswegen wird kein Forum kaputt gehen, und dieses hier schon gar nicht.

Zitat (Rausg'schmeckte @ 08.06.2007 23:46:05)
Zitat (lassie @ 08.06.2007 23:37:30)
Warum hängt ihr euch alle an Chillys Fred auf?
Gibt doch bestimmt noch andere Beispiele <_<

Weil dieser Thread als aktuelles Beispiel genannt wurde. Und das finden einige einfach falsch.


Es wurde aber auch dieses Beispiel genannt:
Ich könnte als Beispiel eine im -Kochen-Bereich- sehr aktive Userin mit einer sehr tollen Digital-Camera nennen

Warum kann mann das Thema nicht allgemein diskutieren?

Tja, vielleicht hätte Chilly sich irgendwie anders ausdrücken können.

Aber was hätte ich getan? was hättet ihr getan ? wenn man sich in so einer Ausnahmesituation befindet ??
Überlegt man dann genau oder schreibt sich einfach ein ganz klein wenig den Kummer von der Seele, im Glauben, man wäre bei Freunden oder zumindest bei freundlich gesinnten Menschen ?
Ich wünsche Chilly alles Gute und viel Kraft.


Kann es sein, dass Chilly sehr enttäuscht ist, weil in anderen Threads mehr Mitleid gezeigt wird (ohne Nachfragen........)

Bearbeitet von Justme am 09.06.2007 00:19:42


Zitat (Justme @ 09.06.2007 00:18:37)
Kann es sein, dass Chilly sehr enttäuscht ist, weil in anderen Threads mehr Mitleid gezeigt wird (ohne Nachfragen........)

Das ist es ja !!! Alle wollten mit ihr trauern ,aber ,sie wollten wissen um WEN sie trauern !!!

Zitat (Vogulisli @ 09.06.2007 00:22:17)
Zitat (Justme @ 09.06.2007 00:18:37)
Kann es sein, dass Chilly sehr enttäuscht ist, weil in anderen Threads mehr Mitleid gezeigt wird (ohne Nachfragen........)

Das ist es ja !!! Alle wollten mit ihr trauern ,aber ,sie wollten wissen um WEN sie trauern !!!

Wer das immer noch nicht weis sollte die Suche benutzen!!! :P :P :P B)

@ Wurst, ich jedenfalls weiß, daß ich Dein Posting völlig daneben finde :angry:

Ist Pietät denn so ein Fremdwort?

Bearbeitet von Bücherwurm am 09.06.2007 00:44:16


Zitat (lassie @ 08.06.2007 23:31:13)
Geht es hier um Chillys Thread speziell?
Ich denke, nein.
Hilla wollte doch das Thema Schließung von Threads allgemein angesprochen
haben, oder?!
Ich hoffe, dass ich das Thread-Thema richtig verstanden habe.

Du hast das alles richtig gesehen, Lassie. Danke!

Zitat (Bücherwurm @ 09.06.2007 00:42:34)
@ Wurst, ich jedenfalls weiß, daß ich Dein Posting völlig daneben finde :angry:

Ist Pietät denn so ein Fremdwort?

Warum? Chilly weis/weiß wie ich das meine,uind sie weis/weiß das ich weis/weiß wer gemeint ist mit: Ghost/ NIMROD B)

mensch leutchen lasst uns wieder :freunde: sein. und regt euch nicht immer so schnell auf. :blumen:
euer cutie ;)


Leute, Leute, Leute, kommt doch mal alle wieder bissel runter.
Ich habe auch erst nicht verstanden, um wen es nun geht und in meinem Kopf war ein Fragezeichen.
So, dann kam die Erklärung und ich habe Chilly einfach mein Beileid ausgesprochen.
Ich kann ja gut beide Seiten verstehen, die einen wollen wissen was, weshalb warum und am besten noch wie und wie lange. SORRY !!
Aber ich kann auch Chilly verstehen.
Es war ihr bester Freund. Sie hat hier einfach nur ihre Trauer, zum Ausdruck gebracht
und wollte sich mitteilen.
Ich finde nicht, dass sie um Beileid gebettelt hat.
In ihrer Situation finde ich es auch verständlich, wie sie reagiert hat.
Trauer empfindet und verarbeitet jeder anders.
Und ich denke auch Trauer, kann einen von einem Gefühl ins andere jagen.
Und wenn Chilly diesen Fred geschlossen haben wollte, finde ich das ihr gutes Recht.
Hier ist ein Mensch gestorben. !!!!!
Ein Mensch der von einem anderen Menschen sehr geliebt und geschätzt wurde. !!!!
Ich finde es jetzt nicht ok, hier noch mal drüber weiter zu diskutieren.
So, ich bin auch noch nicht lang hier dabei, ich verbrenn mir vielleicht grade den Mund.
Egal, aber ich setze das jetzt hier rein.


Zitat (Bücherwurm @ 09.06.2007 00:42:34)
@ Wurst, ich jedenfalls weiß, daß ich Dein Posting völlig daneben finde :angry:

Ist Pietät denn so ein Fremdwort?

Wieso das denn????? Er kennt Chilly nur ein bisschen besser als du und ich.....

Bearbeitet von Justme am 09.06.2007 01:04:38

Zitat (Cutiepie @ 09.06.2007 00:54:43)
mensch leutchen lasst uns wieder :freunde: sein. und regt euch nicht immer so schnell auf.  :blumen:
euer cutie  ;)

Genau so seh ich das auch :bussi:

:blumen:


Chilly, erstmal mein Beileid. :trösten: :trösten: :trösten:

Jetzt was zu dem Thread. Hab den auch gesehen, bin seit fast zwei Jahren hier und wer Ghost/Nimrod war wusste ich auch nicht, ich kenn auch Chilly kaum. Hab zwar gesehen dass sie trauert, aber wenn ich keinen von beiden kenn sag ich selber nix dazu, weil ich keinen Bezug dazu hab. Das kann man mir jetzt als "Trauer von anderen geht mir am Arsch vorbei"-Haltung auslegen wenn man will, ist mir latte.
Ich hätte auch nicht nachgefragt, eben weil ich zu keinem nen Bezug hab. Chilly hätte, wenn sie emotional gefestigter gewesen wär, was man in nem Trauerzustand nicht erwarten kann, vielleicht gleich dazugeschrieben dass er n User hier war.

Nachfragen wer eigentlich gestorben ist find ich ok, bevor man sein Beileid ausspricht, kommt bloß drauf an wie. Und wenn jemand nicht gleich alle Infos, die man zum besseren Verständnis für nen Thread braucht, mitgibt, seh ich keinen Grund dafür, dass man selber suchen soll.
Irgendwann gabs hier ne Userin, die sich über Probleme im privaten Bereich ausgelassen hat und da wurde ne Frage gestellt zum Alter, im Profil stand nix drin. Als Antwort gabs dann, die hat ne HP angegeben, da hätte man ja auch nachgucken können. Wer sowas erwartet ist bei mir an der falschen Adresse, bei n paar anderen vielleicht auch, darum hab ich damals zu dem Thema auch nix weiter gesagt.
Aber dass man sich wegen dem Thread streitet geht mir nicht rein, lasst die Kirche mal im Dorf. Wer sein Beileid aussprechen will machts, wem was nicht passt an der Art, wie Chilly ihren Thread eröffnet hat lässt eben sein, man muss schließlich nix schreiben, sondern kann auch mal sagen "ist mir zu unklar, da sag ich nix zu, vielleicht dann wenns mehr Infos gibt".
Hätte jemand den Thread aufgemacht zu dem ich hier nen engen Kontakt hab hätte ich da sofort was reingeschrieben, auch wenn ich nicht gewusst hätte um wens eigentlich geht. Ich glaub aber nicht dass das Chillys Absicht war, hier seitenweise Reaktionen zu kriegen, aber wenn einem sowas passiert will man sich oft einfach bloß mitteilen und was rauslassen, kenn ich selber auch von mir, ist vielleicht auch bei Chilly so.
Nochmal alles Gute für dich, Chilly. :trösten:

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 09.06.2007 10:15:45


Liebe Leute,

ich kenne weder Chilly noch ihren toten Freund.
Aber was ich schon krass fand, sowohl im inzwischen geschlossenen Thread als auch hier: Da schreibt jemand, dass ein geliebter Mensch gerade gestorben ist, und dann wird von manchen Leuten auf die Schreiberin eingehackt, wird um Worte und Ausdrucksweisen gefeilscht... Puh. Wenn ich mir vorstelle, mein Freund wäre gerade gestorben, und ich muss mir dann auch noch Kritik darüber anhören, wie und mit welchen Worten ich der Community was mitzuteilen habe... heftig.
:unsure:
Also ich glaube, ich an Chillys Stelle wäre irgendwann explodiert. :wallbash:
Dann bittet die Schreiberin darum, den Thread zu schließen... und dann wird ein neuer Thread eröffnet, und es wird wieder an der Schreiberin rumkritisiert.
Mensch, Leute, hier ist jemand gestorben. Ich finde das grausam, entweder man versucht, die Hinterbliebenen zu unterstützen und zu trösten, oder man hält den Mund. Das ist selbstverständlich nur meine persönliche Meinung.

Chilly, an dieser Stelle nochmal mein herzliches, aufrichtiges Beileid. :trösten:
Mehr möchte ich dazu nicht schreiben.


Zitat (madreselva @ 09.06.2007 10:32:09)
Also ich glaube, ich an Chillys Stelle wäre irgendwann explodiert. :wallbash:
Dann bittet die Schreiberin darum, den Thread zu schließen... und dann wird ein neuer Thread eröffnet, und es wird wieder an der Schreiberin rumkritisiert.
Mensch, Leute, hier ist jemand gestorben. Ich finde das grausam, entweder man versucht, die Hinterbliebenen zu unterstützen und zu trösten, oder man hält den Mund. Das ist selbstverständlich nur meine persönliche Meinung.

Richtig. Lasst Chilly jetzt doch bitte die Ruhe die sie sicherlich braucht.

Sie hat um die Schließung des Threads gebeten, aus einem Grund der für mich auch nachvollziehbar ist. Warum muss das hier nun wieder ausdiskutiert werden? :unsure:

Und den Ausdruck "... nach Beileid zu betteln..." finde ich ziemlich daneben.

Viele haben es so verstanden, wie es von mir gemeint war. Andere halt nicht.
So ist das Leben.

Ich habe diesen Thread nicht eröffnet, um auf Chilly oder sonstwem herumzuhacken. Es sollte allerdings auch kein zweiter Beileids-Thread werden.

Der Grund war einfach, dass mir speziell hier schon oft aufgefallen ist, wie schnell Threads geschlossen werden.
Völlig klar, wenn sich die User nur noch angiften und ausfallend werden.

Aber - für mein Verständnis - vollkommen unsinnig, wenn einige Antworten nicht dem entsprechen, was der Threaderöffner sich vorgestellt hat.

Und wenn hier schon von Pietät gesprochen wird:
wenn ich einem mir nahestehenden Menschen ein Versprechen gebe, dann halte ich es.
Das mache ich allerdings auch bei mir nicht ganz so nahestehenden Menschen, weil ein Versprechen ein Versprechen ist.


@ Hilla

Na immerhin hast Du den Thread direkt angesprochen.

Zitat
Ich könnte als Beispiel eine im -Kochen-Bereich- sehr aktive Userin mit einer sehr tollen Digital-Camera nennen, ich könnte aber auch den Thread nehmen, den ich speziell meine - Beileid erbitten, aber bloß nicht sagen, warum oder für wen.


Daher verstehe ich jetzt nicht, dass Du Dich hier nun so erklärst:
Zitat
Ich habe diesen Thread nicht eröffnet, um auf Chilly oder sonstwem herumzuhacken. Es sollte allerdings auch kein zweiter Beileids-Thread werden.


Und die Sache mit gwen ist doch auch schon längst durch... B)

Bearbeitet von cladiere am 09.06.2007 12:54:27

Kann es sein, dass Du mal wieder nur so überlesen hast, cladiere?

Ich kann nicht verstehen, dass Du nicht verstehen kannst.

Die Beispiele habe ich angegeben, weil sie doch beide ziemlich aktuell waren und somit niemand fragen muss "was meinst du speziell?"

Wenn ich schreibe, ich wollte nicht auf Chilly rumhacken, dann kannst Du mir das schon glauben.


Zitat (Hilla @ 09.06.2007 12:44:30)


Und wenn hier schon von Pietät gesprochen wird:
wenn ich einem mir nahestehenden Menschen ein Versprechen gebe, dann halte ich es.

Vor dem Schreiben lesen! ;)

Chilly hat Versprochen nichts über die Krankheit ihres Freundes zu Sagen,und hat sie? :hmm: :nene: ;)

Zitat (wurst @ 09.06.2007 13:00:05)
Zitat (Hilla @ 09.06.2007 12:44:30)


Und wenn hier schon von Pietät gesprochen wird:
wenn ich einem mir nahestehenden Menschen ein Versprechen gebe, dann halte ich es.

Vor dem Schreiben lesen! ;)

Chilly hat Versprochen nichts über die Krankheit ihres Freundes zu Sagen,und hat sie? :hmm: :nene: ;)

Also Wurst !
Das ist ja wohl dasselbe !

Zitat (Bücherwurm @ 09.06.2007 00:42:34)
@ Wurst, ich jedenfalls weiß, daß ich Dein Posting völlig daneben finde :angry:


Und ich weiß, dass 'daß' falsch ist.....

Mit :schlaumeier: -Grüßen an die :schlaumeier: in... :P

Zitat (Justme @ 09.06.2007 13:25:35)
Zitat (Bücherwurm @ 09.06.2007 00:42:34)
@ Wurst, ich jedenfalls weiß, daß ich Dein Posting völlig daneben finde :angry:


Und ich weiß, dass 'daß' falsch ist.....

Mit :schlaumeier: -Grüßen an die :schlaumeier: in... :P

Vielleicht solltet Ihr deshalb mal einen Extra-Thread öffnen?
Fände ich besser, als diese Nickeligkeiten hier weiter auszutragen.

Zitat (Hilla @ 09.06.2007 12:58:37)
Ich kann nicht verstehen, dass Du nicht verstehen kannst.

Ich verstehe, dass Du nicht verstehen kannst, dass ich das sehr wohl verstanden habe.

Hättest Du das Thema wirklich allgemein ansprechen wollen, dann hättest Du ja auch keine Beispiele angeben müssen. Die Tatsache, dass aber wieder bestimmte Muttis und Freds von dir genannt wurden,lässt mich vermuten, dass es Dir hier nicht vorrangig um die Schließung von Treads geht, sondern, dass Du auf Stänkerkurs bist.

Und keine Sorge. Ich hab sowohl den Blumentopffred, den Gohstfred und auch Deinen jetzigen gelesen. ;)

Zitat (cladiere @ 09.06.2007 13:30:56)
Zitat (Hilla @ 09.06.2007 12:58:37)
Ich kann nicht verstehen, dass Du nicht verstehen kannst.

Ich verstehe, dass Du nicht verstehen kannst, dass ich das sehr wohl verstanden habe.

Hättest Du das Thema wirklich allgemein ansprechen wollen, dann hättest Du ja auch keine Beispiele angeben müssen. Die Tatsache, dass aber wieder bestimmte Muttis und Freds von dir genannt wurden,lässt mich vermuten, dass es Dir hier nicht vorrangig um die Schließung von Treads geht, sondern, dass Du auf Stänkerkurs bist.

Und keine Sorge. Ich hab sowohl den Blumentopffred, den Gohstfred und auch Deinen jetzigen gelesen. ;)

Aber ich verstehe !
Wenn man so partout nicht verstanden wird ,muss man Beispiele bringen !
Wenn auch nur in der Hoffnung,damit besser verstanden zu werden .


Kostenloser Newsletter