Volkslieder: Wer kann oder kennt noch Volkslieder


Wer kennt oder kann noch Volkslieder (keine Schlager).

Zum Beispiel:Die gedanken sind frei?!

Gruß vom Puschel: :blumen: :wub:


Taler Taler du musst wandern z.B.?

Zitat (puschel515 @ 10.05.2005 - 16:35:11)
Wer kennt oder kann noch Volkslieder (keine Schlager).

Zum Beispiel:Die gedanken sind frei?!

Gruß vom Puschel: :blumen:  :wub:

kenn ich noch...

Hier gibts noch mehr... viel Spaß beim singen...

Volkslieder

Oder wie wärs mit: "Wir sind die Niedersachsen"

Bearbeitet von Der Dünni am 10.05.2005 16:40:03

"Hoch auf dem gelben Wagen" sitz ich beim Schwager vorn...... Ist das ein Volkslied??? Bin mir nicht sicher. Mussten wir beim Musikunterricht in der Schule immer singen....
Fledi :rolleyes:
Ach eins 100%ig . "Heimat ade scheiden tut weh".

Bearbeitet von fledermaus am 10.05.2005 16:47:57


Als ich noch mit der Klampfe rumgetingelt bin gehörte "Dat du min Leevsten büst" zu meinem festen Repertoire.
War immer ganz lustig, wenn die Leute mit Plattdütsch überhaupt nichts anfangen konnten und versuchten
mit Händen und Füßen zu kommunizieren (Du Norwegen? Norwegen schön! Viele Fjorde!).
(IMG:http://cosgan.de/images/more/bigs/e058.gif)


Glück auf Glück auf

fledermaus das ist ein volkslied, schade das hier keiner mehr volkslieder kann ,
taler taler du mußt wandern ,im frühtau zu berge,es brennt in meinen wanderschuhn... u.s,w. rofl

Gruß vom Puschel :heul:


Der Link von Dunni dar stehen schönen Volkslieder wo man sagt o ja die kenne ich noch.

Zitat (puschel515 @ 10.05.2005 - 16:59:49)
schade das hier keiner mehr volkslieder kann

Ich kenn ganz viele, habe sie vor ..... Jahren in der kath. Jugend gelernt.
Habe aber leichte Probleme damit weil ich glaube, dass einige davon "vorbelastet" sind. Was wir gelernt haben stammte z. T. noch Vorkriegszeiten, und ich habe das nie so richtig einordnen können.

Mein Vater, das Schwein (siehe anderes Thema), hörte von morgens bis abends Volks- und Wanderlieder. Ich habe verständlicherweise eine Aversion dagegen. 'Dat du mien Leevsten bist* und 'die Gedanken sind frei' sind meine Lieblingslieder aus der Sparte. Paradiesvogel

Calendula herdamit,alle volkslieder ob vorkriegszeit oder nicht spiel keine rolle


Puschel liebt alle volkslieder meine enkelin muß das lied lernen die gedanken sind frei wer kennt es noch ich bekomme es nur so ohlala zusammen rofl :wallbash:


Zitat (fledermaus @ 10.05.2005 - 16:46:37)
Ach eins 100%ig . "Heimat ade scheiden tut weh".

Da hab ich whl nen Fehler gemacht :blink: Das hiess doch wohl : Winter ade, scheiden tut weh......

Wie waer's denn mit: Ja wir sind die lustigen Holzhacker Burn.......hollodihi hollodihia.... oder was ich ganz doll mochte und mein Opa (Gott hab ihn selig) auch "Lamontanara". Bin mir aber nich so ganz sicher ob das zweite ein Deutsch ist.
Fledi :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 10.05.2005 17:17:12

Hier hast du sie (solange ich nicht singen muß):

1. Die Gedanken sind frei,
wer kann sie erraten?
Sie fliehen vorbei wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger erschießen
mit Pulver und Blei.
Die Gedanken sind frei!

2. Ich denke was ich will
und was mich beglücket.
Doch alles in der Still',
und wie es sich schicket.
Mein Wunsch, mein Begehren
kann niemand verwehren.
Es bleibet dabei: Die Gedanken sind frei!

3. Und sperrt man mich ein
in finsteren Kerker,
ich spotte der Pein
und menschlicher Werke.
Denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei.
Die Gedanken sind frei!

4. Drum will ich auf immer
den Sorgen entsagen.
Und will dich auch nimmer
mit Willen verklagen.
Man kann ja im Herzen
stets lachen und scherzen
und denken dabei:
Die Gedanken sind frei!

PV


fledermaus lamontanara ist ein schlager und kein volkslied und die lustigen holzhackerbuorn auch :lol:


puschel :pfeifen:


paradiesvöglein du hast mich gerettet 1000 dank jetzt kann es mit dem lernen los gehen.

ich stehe in deiner schuld Puschel :pfeifen: :blumen: :lol:


Eviva Espagna, und bist du einmal dort, willst du niiiiie wiiieder fooooort!

Das alte Haus von Rocky tocky.

Eisgekühlte bommerlunder

Es buuurebüebli ma i nid das gseht mer mir wohl a, juhee.

fuchs du hast die gans gestohlen.

Det äne am bergli det staht e wissi geis, i hasie welle fange da haut sie mer eis. holeduli duliduli holeduliduli duuli.


Zitat (puschel515 @ 10.05.2005 - 17:13:14)
Calendula herdamit,alle volkslieder ob vorkriegszeit oder nicht spiel keine rolle



Puschel, hier erst mal ein Buchtipp:

Deutsche Lieder
Ausgewählt und eingeleitet von Ernst Kusen
Texte u. Melodien
INSEL Verlag Frankfurt a. M. 1980

Und hier, für den Anfang:


Grüß Gott, du schöner Maien

Grüß Gott, du schöner Maien,
da bist du wiedrum Hier.
Tust jung und alt erfreuen
mit deiner Blumen Zier.
Die lieben Vöglein alle,
sie singen also hell.
Frau Nachtigall mit Schalle
hat die fürnehmste Stell.

Die kalten Wind verstummen,
der Himmel ist gar blau,
die lieben Bienlein summen
daher auf grüner Au.
O holde Lust im Maien,
da alles neu erblüht,
du kannst mir sehr erfreuen
mein Herz und mein Gemüt.

Zitat (puschel515 @ 10.05.2005 - 17:13:14)
Calendula herdamit,alle volkslieder ob vorkriegszeit oder nicht spiel keine rolle



Puschel, hier erst mal ein Buchtipp:

Deutsche Lieder
Ausgewählt und eingeleitet von Ernst Kusen
Texte u. Melodien
INSEL Verlag Frankfurt a. M. 1980

Und hier, für den Anfang:


Grüß Gott, du schöner Maien

Grüß Gott, du schöner Maien,
da bist du wiedrum Hier.
Tust jung und alt erfreuen
mit deiner Blumen Zier.
Die lieben Vöglein alle,
sie singen also hell.
Frau Nachtigall mit Schalle
hat die fürnehmste Stell.

Die kalten Wind verstummen,
der Himmel ist gar blau,
die lieben Bienlein summen
daher auf grüner Au.
O holde Lust im Maien,
da alles neu erblüht,
du kannst mir sehr erfreuen
mein Herz und mein Gemüt.

trad. 16. Jh.


Schade, kommt ohne Musik nicht so gut. Haben wir in der Schule zweistimmig gesungen.

lg, Calendula

Wie wär's hiermit?

Es steht ein Wirtshaus an der Lahn

(Den Text liefere ich auf Wunsch als PN) :pfeifen:


So, jetzt noch mein Favorit, dann ist Schluss für heute.


Ob wir rote, gelbe Kragen

Obwir rote, gelbe Kragen,
Helme oder Hüte tragen,
Stiefel tragen oder Schuh',
oder ob wir Röcke nähen,
ob zu Schuhen Drähte drehen:
das tut, das tut nichts dazu.

Ob wir können präsidieren,
oder müssen Akten schmieren,
ohne Rast und ohne Ruh;
ob wir just Collegia lesen
oder aber binden Besen:
das tut, das tut nichts dazu.

Ob wir stolz zu Rosse reiten,
oder ob zu Fuß wir schreiten
fürbaß unserm Ziele zu;
ob uns Kreuze vorn schmücken
oder Kreuze hinten drücken:
das tut, das tut nichts dazu.

Aber ob wir Neues bauen
oder Altes nur verdauen,
wie das Gras verdaut die Kuh:
ob wir in der Welt was schaffen
oder nur die Welt begaffen:
das tut, das tut was dazu.

trad. 1845


Apropos Volkslieder:

Wisst ihr, warum der Mai ein gefährlicher Monat ist???











Ist doch logisch:

die Bäume schlagen aus und der Salat schießt und ab und zu gibt es Niederschläge rofl

Bearbeitet von schwabinchen am 10.05.2005 18:55:22


rofl rofl rofl rofl rofl


Ich kenne noch reichlich Volkslieder von früher... manchmal rührt es mich, sie zu hören, da ich an meine Kindheit erinnert werden, aber sie gehören nicht zu meinem "normalen" Musikgeschmack. Bitte nicht mit der "Volkstümelei" verwechseln, mit der man heute im bundesdeutschen Fernsehen zuerst verdummt und dann quasi totgeschlagen wird...

Diesen Link hatte ich schonmal gepostet im Gedichte-Thread, da sind auch Volkslieder zu finden:

http://www.volksliederarchiv.de/cms/module...ic=11&pagenum=2


kennen das auch die nicht-schwaben? :rolleyes:

uf der schwäbsche eisabahne, ...


Zitat (chilli-lilli @ 10.05.2005 - 20:03:26)
kennen das auch die nicht-schwaben? :rolleyes:

uf der schwäbsche eisabahne, ...

des kenne ah die hesse...

...gibts gar viele Haltestationen, Stuttgart, Ulm und Biberach :pfeifen:
ich wage nicht den komsichen dialekt zu schreiben ;)

...aber die (eher ich) können es nicht weiter rofl
Doch! Rulla rulla rulalalalaaaaa :sabber:

Bearbeitet von Katja am 10.05.2005 20:25:24

Danke für den Threat!

Ich habe mich gerade selbst laut singend (?) vor meinem Computer erwischt. :rolleyes:

"Komm lieber Mai und maaache die Bäume wiihieder grün..." :pfeifen:


Kein schöner Land in dieser Zeit
Als wie das uns're weit und breit
Wo wir uns finden
Wohl unter Linden
Zur Abendszeit

Da haben wir so manche Stund'
Gesessen da in froher Rund
Und taten singen
Die Lieder klingen
Im Eichengrund

Daß wir uns hier in diesem Tal
Noch treffen so viel hundertmal
Gott mag es schenken
Gott mag es lenken
Er hat die Gnad

Nun Brüder eine gute Nacht
Der Herr im hohen Himmel wacht
In seiner Güte
Uns zu behüten
Ist Er bedacht

Ihr Brüder wißt, was uns vereint,
eine andre Sonne hell uns scheint;
in ihr wir leben, zu ihr wir streben
als die Gemeind'.

Paradiesvogel


muß i denn, muß i denn zum Städtele hinaus......


-evi-


Zitat (Katja @ 10.05.2005 - 20:13:24)
Zitat (chilli-lilli @ 10.05.2005 - 20:03:26)
kennen das auch die nicht-schwaben? :rolleyes:

uf der schwäbsche eisabahne, ...

des kenne ah die hesse...

...gibts gar viele Haltestationen, Stuttgart, Ulm und Biberach :pfeifen:
ich wage nicht den komsichen dialekt zu schreiben ;)

...aber die (eher ich) können es nicht weiter rofl
Doch! Rulla rulla rulalalalaaaaa :sabber:

also die nicht ganz anständige fortsetzung:

stuagart, ulm ond biberach-
leck mi am arsch, i lauf bei sach :ph34r:

Mir fällt nur ein:

Hoch auf dem gelben Wagen....


Verd... jetzt hab ich wieder den Bus verpasst! :rolleyes:


Hohe Tannen weisen die Sterne,an er iser wild springender Flut,??????????
wie geht´s weiter?

Puschel

Der Mond ist aufgegangen,die goldnen Sternlein prangen.......

:pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :wallbash:


Zitat (puschel515 @ 11.05.2005 - 20:40:14)
Hohe Tannen weisen die Sterne,an er iser wild springender Flut,??????????
wie geht´s weiter?

Puschel


...liegt das Lager auch in weiter Ferne,
o, du Rübezahl hütest es gut.

Hast dich uns zu eigen gegeben,
der die Sagen und Märchen ersinnt
und im tiefsten Waldesleben
als ein Riese Gestalt annimmt.


Es geht noch weiter, fällt mir aber im Moment nicht ein.

Hey, das erinnert mich voll an meine Kindheit. Hattet ihr auch die Mundorgel? Dieses rote Büchlein mit den ganzen Texten drin :pfeifen:


Zitat (Housekeeper @ 11.05.2005 - 21:08:06)
Hey, das erinnert mich voll an meine Kindheit. Hattet ihr auch die Mundorgel? Dieses rote Büchlein mit den ganzen Texten drin  :pfeifen:

Ich hatte 2 rote Büchlein mit den ganzen Texten drin:
- Die Mundorgel
- Die Mao-Bibel :rolleyes:

Zitat (chris @ 11.05.2005 - 21:26:18)
Zitat (Housekeeper @ 11.05.2005 - 21:08:06)
Hey, das erinnert mich voll an meine Kindheit. Hattet ihr auch die Mundorgel? Dieses rote Büchlein mit den ganzen Texten drin  :pfeifen:

Ich hatte 2 rote Büchlein mit den ganzen Texten drin:
- Die Mundorgel
- Die Mao-Bibel :rolleyes:

Kann man aus der 2. auch singen? :pfeifen:
Wir hatten auf unseren Freizeiten auch immer die Mundorgel mit. Mensch, was war das schön *inerinnerungschwelgundfeuchteaugenbekomm*! Der sentimentale Paradiesvogel

Ich hatte die Mundorgel und "Student für Europa".

Heute benutze ich sie parallel. :)


:pfeifen: Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm.
Es hat aus lauter Purpur ein Mäntelein um.
Sag, wer mag das Männlein sein,
das da steht im Wald allein,
mit dem purpurroten Mäntelein.



...Fuchs du hast die Gans gestohlen gib sie wieder her lalalaaaaa


Das mit den Vögel?

Amsel Drossel Fink und Star und die ganze Vogelschar :pfeifen: :pfeifen:

wie ging das nochmal?
Hab ich als Kind total gerne gesungen... aber es fällt mir nur mehr diese Zeile ein :o


Hallöle,

ich denk, ich kenne auch noch was...

- Ein Jäger aus Kurpfalz
- Der Mai ist gekommen
- Alle Vögel sind schon da...
- Sankt Martin
- Weisst du wieviel Sternlein stehen...

So mehr fällt mir net ein.

Jetzt können wir ja los trällern... jjjjjaaaaaa er lebt noch,er lebt noch im Wald.
Ups falsche Abzweigung zum Schlager genommen... :wallbash:



Alle Vögel sind schon da


Alle Vögel sind schon da, alle Vögel, alle.
Welch ein Singen, Musiziern, Pfeifen, Zwitschern, Tiriliern.
Frühling will nun einmarschier'n, kommt mit Sang und Schalle.

Wie sie alle lustig sind, flink und froh sich regen.
Amsel, Drossel, Fink und Star und die ganze Vogelschar
wünschen Dir ein frohes Jahr, lauter Heil und Segen.

Was sie uns verkünden nun, nehmen wir zu Herzen:
Wir auch wollen lustig sein, lustig wie die Vögelein,
hier und dort, feldaus, feldein, singen, springen, scherzen.

Komm, lass uns singen!



genau, das hab ich gemeint :blumen:


Wer kennt das Lied ,sah ein Knab´ein Röslein stehn Röslein auf der Heiden,???


War eins mit meiner lieblingslieder ,habe leider den Text vergessen :heul:

Puschel :pfeifen:


Zitat (puschel515 @ 13.05.2005 - 12:06:05)
Wer kennt das Lied ,sah ein Knab´ein Röslein stehn Röslein auf der Heiden,???



Sah ein Knab ein Röslein stehn,
Röslein auf der Heiden,
war so jung und morgenschön,
lief er schnell es nah zu sehn,
sah's mit vielen Freuden.
Röslein, Röslein, Röslein rot,
Röslein auf der Heiden.

Knabe sprach: Ich breche dich,
Röslein auf der Heiden.
Röslein Sprach: Ich steche dich,
dass du ewig denkst an mich,
und ich will's nicht leiden
Röslein...

Und der der wilde Knabe brach
's Röslein auf der Heiden.
Röslein wehrte sich und stach,
half ihm doch kein Weh und Ach,
Musst' es eben leiden.
Röslein...

Goethe 1771

Danke Calendula,einglück das mich niemand hört fing sofort an zu trällern :lol:


Puschel :pfeifen:


Zitat (puschel515 @ 13.05.2005 - 12:17:30)
Danke Calendula,einglück das mich niemand hört fing sofort an zu trällern :lol:


Puschel :pfeifen:

Gern geschehen.
Schade, dass ich dich nicht hören kann.

zum glück du würdest rennen oder dir die ohren zuhalten :lol:
obwohl ich im kinderchor und kirchenchor war lang lang is´her

Puschel :pfeifen: :lol: :blumen:


Hallo zusammen,

damit Ihr nicht weiterhin nach den Texten suchen müßt, hier ein toller Link:
http://ingeb.org/Volksong.html
Wenn man den Anfang des Liedes kennt, ist der Rest schnell gefunden, manchmal sogar mit Melodie dazu!

Einer der Favoriten meiner "großen" Tochter:

Abends will ich schlafen gehn

lang, lang ist's her, als ich Hänsel und Gretel mal im Theater sah.

Gruß
Annzipieh

P.S. Kann mir jemand verraten, wie ich das "Junggeselle" ändern kann? War nämlich nie einer, sondern nur eine Junggesellin ;)


Mit der Anzahl der Beiträge steigst du auf. Neuerdings kannst du das zwar ändern, macht aber nicht so einen Spaß - jedenfalls am Anfang nicht.

@Paradiesvogel:

Danke - jetzt bin ich im Bilde!
(geändert wird nichts, ich kämpfe mich nach oben ;-))

Annzipieh


Wir haben zuhause immer wahnsinnig viel gesungen, ich kenne also eine ganze Reihe von Volksliedern. Z.B. "Wir wollen zu Land ausfahren", "Im Frühtau zu Berge", "Muss i denn", "Das Wandern ist des Müllers Lust" und und und. Ich nehme ganz gerne mal die Mundorgel zur Hand und bin immer wieder erstaunt, wie viele der Lieder ich kenne.



Kostenloser Newsletter